boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.06.2012, 08:24
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard Unterschiede HONDA BF 9,9A und HONDA BF 15A?

Nach langem Suchen habe ich endlich wieder den Link zur Bedienungsanleitung meines HONDA BF 9,9A gefunden. Was mir auffiel: Es werden sowohl der 9,9 PS als auch der 15 PS in einem Handbuch beschrieben.

Nun habe ich mal unter Technical & Consumer Information die Daten beider Motortypen verglichen ... und war baff!

Fast alle für die Leistung relevanten Daten sind identisch, lediglich unter

Ratet power steht 7,4 KW bzw. 11,2 KW und unter
Full throttle range 4.500 - 5.500 rpm bzw. 5.000 - 6.200 rpm

sind abweichende Daten eingetragen.

Meine Frage: Ist der 9,9 PS HONDA lediglich ein gedrosselter 15 PSer?

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.06.2012, 10:46
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

Könnte eine Serie sein, wo die Köpfe gleich sind. Was sie unterscheidet, findest du anhand der E-Teillisten raus. Evtl. sind ja die Kolben und die KW auch identisch, dann geht es weiter: Versager, Auspuff, Düsen.....

Um die Frage, die noch nicht gestellt wurde vorweg zu beantworten: Ein Umbau macht vermutlich nur Sinn, wenn du einen Schlacht-15 er findest.
An der Ladespule und E-Start bin ich dann interessiert...
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 16.06.2012, 10:54
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

und wieso warst du baff??? Ist doch nun ein alter Hut, dass es von den Motoren verschieden Ausbaustufen gibt. Je nach Hersteller werden pro Motor immer verschiedene Lesistungsstufen abgedeckt. Sonst wären sie unbezahlbar.
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.06.2012, 10:54
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan-HB Beitrag anzeigen
Könnte eine Serie sein, wo die Köpfe gleich sind. Was sie unterscheidet, findest du anhand der E-Teillisten raus. Evtl. sind ja die Kolben und die KW auch identisch, dann geht es weiter: Versager, Auspuff, Düsen.....

Um die Frage, die noch nicht gestellt wurde vorweg zu beantworten: Ein Umbau macht vermutlich nur Sinn, wenn du einen Schlacht-15 er findest.
An der Ladespule und E-Start bin ich dann interessiert...
Vielen Dank .

An einen Umbau denke ich (vorerst) noch nicht. Mir fiel es lediglich auf, dass nur Unterschiede in der Drehzahl die Motoren unterscheiden.

Machen sich 5 PS mehr wirklich so gravierend bemerkbar?

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 16.06.2012, 11:01
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan-HB Beitrag anzeigen
und wieso warst du baff??? Ist doch nun ein alter Hut, dass es von den Motoren verschieden Ausbaustufen gibt. Je nach Hersteller werden pro Motor immer verschiedene Lesistungsstufen abgedeckt. Sonst wären sie unbezahlbar.
Ja, warum war ich eigentlich baff!?? Ich kann Dir auch nicht sagen, was ich eigentlich erwartet hatte ... keine Ahnung. Deutlich größeren Hubraum (beide haben 230 m³) oder so etwas ...

Mich wundert nur - die verschiedenen Leistungsstufen der Motoren betreffend - dass teilweise so geringe Unterschiede (2,5 PS, 4 PS, 5 PS, 9,9 PS, 15 Ps ...) bestehen und ob die praktisch wirklich im Alltagsbetrieb spürbar sind.

Habe mich aber bisher mit der Materie auch fast nicht beschäftigt.

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 16.06.2012, 11:02
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang EG Beitrag anzeigen
Vielen Dank .

An einen Umbau denke ich (vorerst) noch nicht. Mir fiel es lediglich auf, dass nur Unterschiede in der Drehzahl die Motoren unterscheiden.

Machen sich 5 PS mehr wirklich so gravierend bemerkbar?

Wolfgang
Für den einen ist es ein Schokoriegel, für den anderen die größte Praline der Welt. FÜr 50 EURO 5 PS mehr bekommen klingt schon verlockend, aber zu 99% ist das eben für 50 EUR nicht zu haben. Ich bin froh, wenn mein HOnda endlich vernünftig läuft......
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 16.06.2012, 11:06
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan-HB Beitrag anzeigen
....Ich bin froh, wenn mein HOnda endlich vernünftig läuft......
Was hast Du für einen HONDA?

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 16.06.2012, 11:14
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

BF 9,9 BABL : wenn er läuft ist er richtig gut.
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 16.06.2012, 11:28
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Ich hatte vorher am Angelkahn einen HONDA BF 5 und war sehr zufrieden, aaaabbbeeeerrrrrr -und jetzt kommt's: die Handstartvorrichtung war der letzte Husten. Nachdem das Original-Ritzel gewechselt war, brauchte ich pro Saison (nur am Angelkahn, vielleicht 30 Stunden gelaufen) ein neues Ritzel. Zähne ausgebrochen, die Flanken abgearbeitet etc. Der Bootshändler meinte, dass dies ein bekanntes Problem sei ...

Mit dem jetzigen HONDA BF 9,9 - bislang sehr zufrieden. Sehr laufruhig (klar, zwei Zylinder), leise, geringer Verbrauch.

Bis auf einigen Ärger mit dem Elektro-Anschluss der (Quicksilver) Schaltbox am Anfang und einem Gummipopel im Kontrollstrahlausgang keine Probleme. Sehr drehfreudig, nimmt Gas sofort an ...

Also, bisher rundum zufrieden.

Wolfgang

PS: Schau doch bitte mal als Fachmann auf das Foto. Anlasserritzel/Zahnkranz sind noch original. Da sie augenscheinlich wenig verschlissen sind, kann ich da auf recht wenig bisherige Laufleistung schließen?

Hast Du vielleicht noch Unterlagen zum 9,9?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	motor.JPG
Hits:	432
Größe:	112,4 KB
ID:	368614  
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.06.2012, 11:54
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

Ich bin kein Fachmann, eher visierter Bastler. Ich würde sagen, dass dein Anlasser und der Zahnkranz völlig verbraucht ist und ich kaufe den Rotz für 50 EURO ab Das Handbuch, was du hast reicht doch für den Alltag. Ist ja sogar ein Schaltplan drinn, oder?

Wenn du für Kerzenwechsel, Ölwechsel, Impellerwechsel ein Handbuch brauchst, solltest du es machen lassen
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 16.06.2012, 12:13
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan-HB Beitrag anzeigen
...Wenn du für Kerzenwechsel, Ölwechsel, Impellerwechsel ein Handbuch brauchst, solltest du es machen lassen
Ich dachte eher an sowas mit Explosivzeichnungen, Reparaturhandbuch etc. ...

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 16.06.2012, 12:33
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

ExploZeichnungen gibt es im I-Net: http://www.boats.net/parts/search/Ho...ine/parts.html

Wenn er doch so schön läuft, lass die Finger davon
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 16.06.2012, 12:43
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Vielen Dank , da habe ich genügend Lesestoff. Mal sehen, ob ich was zu meinem finde: HONDA BF 9,9 B, Baujahr 1996 ...

Wolfgang

PS: Ne, da bastle ich in absehbarer Zeit FREIWILLIG !!! nicht dran rum.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 16.06.2012, 13:14
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.306
Boot: Nautica 24
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
10.987 Danke in 3.954 Beiträgen
Standard

Der dürfte Weitestgehend meinem entsprechen.
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.06.2012, 13:54
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.429
Boot: LOTOS I im Umbau
1.810 Danke in 799 Beiträgen
Standard

Am Typenschild ist noch eine Nummer dran: BAUS-1000054 - kannst Du dazu was sagen? Was hat die zu bedeuten?

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.