boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.454
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.02.2010, 09:51
Benutzerbild von wildasso
wildasso wildasso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 127
Boot: Astondoa 43
104 Danke in 47 Beiträgen
Standard Wer fährt eine Doral ?

Hallo Doralfahrer,

ich weis, wir sind in der Minderheit, aber mich würde interessieren wer hier im aller eine Doral fährt - wäre doch interessant und man könnte Erfahrungen austauschen.

Also ich fahre eine "Monticello"
Baujahr: 2007
Motor: Mercruiser 6,2 MPI
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Urlaub auf RAB 26.07.09 - 9.08.09 071.jpg
Hits:	2433
Größe:	44,9 KB
ID:	185963   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF0151.jpg
Hits:	2021
Größe:	38,2 KB
ID:	185964  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 12.02.2010, 12:51
Benutzerbild von Fam.Kirsch
Fam.Kirsch Fam.Kirsch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Essen
Beiträge: 202
Boot: Doral Bowrider V6
137 Danke in 78 Beiträgen
Standard Super

Hallo ( hier könnte dein Name stehen )
Klasse das einer hier mal ein Doral Thread auf macht!!!


Allso ich habe auch ein Doral Bowrider OMC 3,8l V6 177PS Bj 84, aber top in Schuß wie neu. Bin mit dem Boot und verarbeitung mehr als zufrieden. Freue mich schon wieder auf dem Sommer wenn es endlich wieder aufs Wasser geht.
Gruß Andre


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Holland 19.09 014.jpg
Hits:	1500
Größe:	24,5 KB
ID:	186003

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Holland 12.09 008.jpg
Hits:	1460
Größe:	54,9 KB
ID:	186004

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Holland 19.09 019.jpg
Hits:	1477
Größe:	25,4 KB
ID:	186005
__________________
Grüße Andre aus Velen
Wir sind so wie wir sind. Endweder nimmt man uns so oder man lässt es!!!

Geändert von Fam.Kirsch (13.02.2010 um 06:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 12.02.2010, 16:44
Jörg Schubert Jörg Schubert ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hoffentlich bald

Hallo,

wir plannen nächste Woche den Kauf. Es ist auch der 6,2 l Motor drin. Können Sie etwas zu dem Gewicht Ihrer Doral sagen ?

MfG
Jörg Schubert

Geändert von Jörg Schubert (12.02.2010 um 16:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 12.02.2010, 16:51
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.687
Boot: Prestige 36
1.877 Danke in 1.111 Beiträgen
Standard

Hallo Jörg,
wir sind hier alle per du. Herzlich willkomen im .
In der Suchfunktion findest du jede Menge zum Gewicht Doral Montichello.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.02.2010, 17:00
Jörg Schubert Jörg Schubert ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

ich lerne. Ok, ich habe jede Menge über Gewicht gelesen. Aber kein Besitzer hat bisher sein wirkliches Gewicht genannt. Die Doral, die wir kaufen werden, wird natürlich vor dem Kauf gewogen. Aber trotzdem wäre es interessant es von Eigner vorher mal zu erfahren.

MfG
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.02.2010, 17:48
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
271 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Zitat:
Aber kein Besitzer hat bisher sein wirkliches Gewicht genannt.
Ist auch kein Wunder, wenn die mit einem SUV (maximal 3.5 Tonnen) durch die Gegend gefahren werden.

Mein Ratschlag: Gleich den Kauf eines LKW Kauf mit einplanen. Ansonsten nach einem Boot bis maximal 24" und einmotorig umschauen und die Monticello von der Einkaufsliste streichen.

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.02.2010, 06:49
Benutzerbild von Fam.Kirsch
Fam.Kirsch Fam.Kirsch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Essen
Beiträge: 202
Boot: Doral Bowrider V6
137 Danke in 78 Beiträgen
Standard Sind wir nur zu 2.

Gibt es hier echt nur 2 Doral Fahrer?
Ist ja hart.
__________________
Grüße Andre aus Velen
Wir sind so wie wir sind. Endweder nimmt man uns so oder man lässt es!!!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.02.2010, 09:49
Benutzerbild von wildasso
wildasso wildasso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 127
Boot: Astondoa 43
104 Danke in 47 Beiträgen
Standard

[quote=pininfarina;1613138]Ist auch kein Wunder, wenn die mit einem SUV (maximal 3.5 Tonnen) durch die Gegend gefahren werden.

Mein Ratschlag: Gleich den Kauf eines LKW Kauf mit einplanen. Ansonsten nach einem Boot bis maximal 24" und einmotorig umschauen und die Monticello von der Einkaufsliste streichen.


.....wenns ums Gewicht geht kannst du aber sehr viele Boote streichen, nicht nur die Monticello, habe meine auch noch nicht gewogen, wird aber sicher über 3t liegen, ist mir klar, aber diese "generelle" Ablehnung ...gleich von der Liste streichen - dann streich alle Sea Ray ab 25" - Crownline, Bavaria,...........haben alle Angaben unter 3t - aber Fakt ist, in den Papieren steht bei Monticello 2.904 kg - wenns hart auf hart geht, sprich auf die Waage (Kontrolle) musst eben abstellen - das ist nunmal das Risiko, mit dem sehr viele Nautiker in der Bootsgröße leben müssen.

LG Roland
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.02.2010, 10:15
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.076
4.275 Danke in 1.828 Beiträgen
Standard

Also ich kenne zwei Monticello-Fahrer, die hier auch mitlesen (weiß allerdings nicht ihren Benutzernamen bzw. ob sie überhaupt registriert sind )

Allerdings haben beide eine Monticello ohne den Geräteträger.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.02.2010, 11:28
Pitt Pitt ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.01.2007
Ort: Düren (LP Heerenlaak-Maaseik)
Beiträge: 118
Boot: Doral Monticello, Vega Mistral GTO, Seadoo GTX
53 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Hi Zusammen,

auch ich fahre eine Doral Monticello mit 5,7 Mercury.

@ wildasso - danke für die thread Eröffnung.

@ Jörg - Willkommen im Forum. Das Gewicht von ca. 2950 kg bezieht sich nicht auf den 6.2 Mercury, denke das der noch etwas schwerer ist.
Ist es ein Dieselmotor? Wenn ist der im Gegensatz zum Beziner auf jeden Fall deutlich schwerer, und mit diesem Motor ist trailern auch ein nogo.

Gruß
Pitt
__________________
Aktuelle Untersuchungen haben ergeben: "Trinken ergibt die gleiche Entspannung wie Yoga" - na denn Prost
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 13.02.2010, 21:24
Benutzerbild von bert
bert bert ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Bayern nähe Ingolstadt
Beiträge: 86
Boot: Doral 250 SE
24 Danke in 21 Beiträgen
Standard Auch ein Doral-Fahrer

Auch ich fahre -seit jahren- eine Doral eine 250 SE mit einem 5,7 EFI.
Ein super Boot!

Mit besten Grüßen
bert
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.02.2010, 09:22
Benutzerbild von wildasso
wildasso wildasso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 127
Boot: Astondoa 43
104 Danke in 47 Beiträgen
Standard

@ pitt, bert - nachdem ihr auch eine Monticello fährt, habt ihr auch das Problem mit der Befestigung des Plichttisches - der Tisch ist doch extrem instabil - bei Importeur Olbermann hat man mr empfohlen, auf den Tischfuß (Konstruktion) der Prestancia umzusteigen - kostet aber ca. € 400,-- wie seht ihr das....

LG, Roland
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.02.2010, 09:40
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.687
Boot: Prestige 36
1.877 Danke in 1.111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wildasso Beitrag anzeigen
@ pitt, bert - nachdem ihr auch eine Monticello fährt, habt ihr auch das Problem mit der Befestigung des Plichttisches - der Tisch ist doch extrem instabil - bei Importeur Olbermann hat man mr empfohlen, auf den Tischfuß (Konstruktion) der Prestancia umzusteigen - kostet aber ca. € 400,-- wie seht ihr das....

LG, Roland
Ist ja extrem verwunderlich bei einem so teuren Boot so eine primitive Tischfusskonstruktion.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.02.2010, 09:44
Benutzerbild von wildasso
wildasso wildasso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 127
Boot: Astondoa 43
104 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von santhos Beitrag anzeigen
Ist ja extrem verwunderlich bei einem so teuren Boot so eine primitive Tischfusskonstruktion.

...weis zwar nicht was du mit "primitiv" meinst (kennst sie wahrscheindlich nicht einmal) aber ist halt eine gut gemeinte, aber nicht glückliche Konstruktion.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.02.2010, 10:24
Pitt Pitt ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.01.2007
Ort: Düren (LP Heerenlaak-Maaseik)
Beiträge: 118
Boot: Doral Monticello, Vega Mistral GTO, Seadoo GTX
53 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Hi Roland,

das Problem habe ich eigentlich nicht, oder nehme es zumindest so nicht wahr. Kann Dir also auch keine Empfehlung zu anderer Konstruktion geben.

Gruss
Pitt

Zitat:
Zitat von wildasso Beitrag anzeigen
@ pitt, bert - nachdem ihr auch eine Monticello fährt, habt ihr auch das Problem mit der Befestigung des Plichttisches - der Tisch ist doch extrem instabil - bei Importeur Olbermann hat man mr empfohlen, auf den Tischfuß (Konstruktion) der Prestancia umzusteigen - kostet aber ca. € 400,-- wie seht ihr das....

LG, Roland
__________________
Aktuelle Untersuchungen haben ergeben: "Trinken ergibt die gleiche Entspannung wie Yoga" - na denn Prost
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 14.02.2010, 10:47
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.687
Boot: Prestige 36
1.877 Danke in 1.111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wildasso Beitrag anzeigen
...weis zwar nicht was du mit "primitiv" meinst (kennst sie wahrscheindlich nicht einmal) aber ist halt eine gut gemeinte, aber nicht glückliche Konstruktion.
Was glaubst du wieviele Boote ich schon gesehen habe, allein bei uns im Hafen liegen so zweihundert. Aber tröste dich fast alle sind mit der Konstruktion der Tische nicht zufrieden.
__________________
Grüße
Michael

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 14.02.2010, 14:49
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
271 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Zitat:
....wenns ums Gewicht geht kannst du aber sehr viele Boote streichen
Stimmt. Alles so ab 23 bis 24 Fuß!
Zitat:
habe meine auch noch nicht gewogen, wird aber sicher über 3t liegen, ist mir klar,
Solltest aber mal dringend zur Waage fahren. Aber nicht wundern:

Je nach Befüllungsgrad von Flüssigkeiten um 4 Tonnen, inklusive Trailer!

Zitat:
gleich von der Liste streichen - dann streich alle Sea Ray ab 25" - Crownline, Bavaria,...........
Stimmt auffallend, gehören alle gestrichen, wenn legal transportiert werden soll!

Zitat:
wenns hart auf hart geht, sprich auf die Waage (Kontrolle) musst eben abstellen - das ist nunmal das Risiko, mit dem sehr viele Nautiker in der Bootsgröße leben müssen.
Da sehe ich aber ganz anders: Wenn es mal kracht - was hoffentlich nie vorkommt - und ein Millionenschaden entsteht, was meinst Du wohl was die Versicherungen zuerst überprüfen und wer dann von den 5 Millionen Euro Schaden mindestens die Hälfte zahlt?

Fazit: Wenn das Boot via Trailer transportiert werden soll, dann ist eben bei rund 23-24 Füßen Feierabend. Ansonsten beim Bootskauf gleich den Ankauf eines LKW mit einplanen. Bekommt man gebraucht schon so ab 8000 Euro, also auch nicht deutlich teurer als ein Trailer!

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 14.02.2010, 14:59
Benutzerbild von wildasso
wildasso wildasso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 127
Boot: Astondoa 43
104 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Da sehe ich aber ganz anders: Wenn es mal kracht - was hoffentlich nie vorkommt - und ein Millionenschaden entsteht, was meinst Du wohl was die Versicherungen zuerst überprüfen und wer dann von den 5 Millionen Euro Schaden mindestens die Hälfte zahlt?

Wolfgang[/quote]


.....ist schon richtig, passieren sollte nichts, wenngleich es schon noch einen Unterschied mach "wie es passiert" - wenn du mit 80kmh auf der Autobahn fährts und dir kracht einer hinten drauf hast du zwar auch ein Problem aber nicht dein beschriebens Szenario bzgl. Versicherung - also der Unfall und somit die Unfallursache muss schon in Kausalität zum überhöhten Gewicht sein...
LG Roland
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 14.02.2010, 15:25
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
271 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Zitat:
.....ist schon richtig, passieren sollte nichts, wenngleich es schon noch einen Unterschied mach "wie es passiert" - wenn du mit 80kmh auf der Autobahn fährts und dir kracht einer hinten drauf hast du zwar auch ein Problem aber nicht dein beschriebens Szenario bzgl. Versicherung - also der Unfall und somit die Unfallursache muss schon in Kausalität zum überhöhten Gewicht sein...
LG Roland
Könnte aber ganz anders kommen:

Der Überladene "Trailerpilot" fährt einem Tankwagen - aufgrund des verlängerten Bremsweges - im Tunnel hinten auf. In Folge ein Unfall in zweistelliger Millionenhöhe!

Ist mir persönlich ein Rätsel, wie man mit so einem Risiko durch die Gegend fahren kann. Zumal der Unterschied - was den Komfort an Bord anbelangt - zwischen z. B. 23 und 26 Fuß nicht deutlich höher ist! Wenn schon, dann ab 28 Fuß (oder mehr) und dann eben mit LKW!

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 14.02.2010, 15:28
Benutzerbild von wildasso
wildasso wildasso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 127
Boot: Astondoa 43
104 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pininfarina Beitrag anzeigen
Könnte aber ganz anders kommen:

Der Überladene "Trailerpilot" fährt einem Tankwagen - aufgrund des verlängerten Bremsweges - im Tunnel hinten auf. In Folge ein Unfall in zweistelliger Millionenhöhe!

Ist mir persönlich ein Rätsel, wie man mit so einem Risiko durch die Gegend fahren kann. Zumal der Unterschied - was den Komfort an Bord anbelangt - zwischen z. B. 23 und 26 Fuß nicht deutlich höher ist! Wenn schon, dann ab 28 Fuß (oder mehr) und dann eben mit LKW!

Viele Grüße von,

Wolfgang

...ja, hast ja recht, möchte nicht wissen, wieviele da mit mehr als 3,5t jedes Jahr unterwegs sind -
LG Roland
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.454


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.