boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Törnberichte Wie der Name schon sagt. Keine Antwortmöglichkeit!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.06.2014, 21:58
Benutzerbild von Grabbelwasser
Grabbelwasser Grabbelwasser ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Hallbergmoos/Oberstdorf/Liznjan
Beiträge: 175
Boot: TullioAbbate Winner 30
205 Danke in 100 Beiträgen
Standard 2 Mal liegen geblieben und der ADAC hat jedesmal geholfen

...die Frage in einem anderen Bericht über die "Untätigkeit" des ADAC war: wer hat auch Erfahrungen...ich habe...folgend:

1. vor 4 Jahren in Kroatien auf einem Feldweg vom Haus zum Meer in Liznjan per Trailer zum slippen, Radlagerbruch - ich sehe das Boot nur noch im Rückspiegel bei, zum Glück, sehr langsamer Fahrt nach rechts weg kippen...
Den ADAC in Kroatien angerufen, die Dame dort sprach Deutsch; nach einer Stunde kam von einer durch das Büro in Rijeka verständigten Werkstatt in Pula ein Mechaniker, hat sich das abgefallene Rad unten den Arm geklemmt und gemeint, er ruft an, sobald fertig... Ok, wir sind dann zum Baden und haben mit einigen Tagen ohne Boot gerechnet - ich hatte unten am Meer das Handtuch noch nicht ganz ausgebreitet, da klingelte das Telefon - ich zurück zum Haus, da waren die Herren von der Werkstatt schon vor Ort, und nicht nur das, das Rad war bereits wieder montiert und der Trailer wieder einsatzbereit...TOP-ADAC Kommunikation, Kosten für mich: ein Radlager, 45 Euro!

2. vor...ja tatsächlich...3 Jahren mit dem neuen Boot auf dem Weg nach Kroatien, kurz nach Salzburg auf der Autobahn bei Golling höre ich ein Quietschen am Trailer, fahre in genau diese Raststätte Golling, sehe mir den Trailer an und bemerke an der hinteren Achse rechts ein krumm stehendes Rad...wieder Radlagerbruch...
Wiederum also den ADAC, diesmal in Österreich, angerufen - am nächsten Morgen an einem Sonntag kurz nach Sonnenaufgang! stand ein Transporter neben dem Trailer, hat alles, also Trailer mit Boot auf den Transporter geladen und zu einer in Salzburg gelegenen LKW Werkstatt gebracht und dort alles abgestellt. Wir sind daraufhin nach Hause gefahren, Nähe Freising und haben sofort Montag früh mit der besagten LKW Werkstatt telefoniert. Ergebnis, dort konnte man für den Trailer nichts machen, warum, ist eine andere Geschichte...
Daraufhin haben wir wieder den ADAC kontaktiert, uns brav für die Aktion am Wochenende bedankt und abgesprochen, was weiter passiert - das war dann folgendes: Ein wiederum vom ADAC beauftragter Transporter hat das Boot in Salzburg abgeholt und es direkt bis in meine Halle in Freising gebracht! Am Dienstag Mittag stand das Boot dort unversehrt auf dem leider noch beschädigten Trailer.
Kosten für uns: 0,00 Euro !
Die Kosten für die Prüfung des Trailers bei der Salzburger Werkstatt hatte der ADAC auch ausgelegt, wurde von mir natürlich umgehend rückerstattet.

Soviel zu meinen Erfahrungen mit dem ADAC - was soll ich sagen, absolut TOP und jeden Cent wert !

Gruss
Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.