boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Werbeforum Hier kann nach Lust und Laune geworben werden. Bitte auch hier die Regeln und Nutzungsbedingungen beachten!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 249Nächste Seite - Ergebnis 221 bis 240 von 249
 
Themen-Optionen
  #201  
Alt 25.02.2018, 21:30
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 865
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.064 Danke in 1.240 Beiträgen
Standard

Nun Ja ,bei aller Euphorie über Euer Wunder Produkt würde ich es mit dem Datenschutz ein bisschen genauer nehmen ,dass kann dann auch mal nach hinten losgehen!

Mir fällt auf ,dass ihr den Mund sehr voll nehmt....ich wünsche Euch ,dass die vollmundigen Versprechen auch alle eingehalten werden können...

Ein bisschen mehr Zurückhaltung ,ist so denke ich was den Vertrieb betrifft als nachhaltiger anzusehen...
__________________
Gruß
Frank
Das schönste an Berlin ,ist die Autobahn nach Hamburg
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #202  
Alt 25.02.2018, 23:52
Fixboot Fixboot ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.02.2018
Ort: Heidelberg
Beiträge: 53
Boot: momentan ohne Boot
79 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Overnight Beitrag anzeigen
Tja und schon gehts aus dem Rennen bei dem momentan zu wählenden Vertriebspartner.
Ich habe ein Konto eine EC Karte und eine Kreditkarte.
Was nicht habe und mit Sicherheit mir auch nicht anschaffe ist PayPal.

Tja ich würde an der Bezahlmöglichkeit arbeiten wenns was werden soll
Mit Paypal zu zahlen ist super einfach und oft geht es nicht mehr anders.
Einfach deshalb , weil man muss nur Mail-Adresse und Passwort eingeben wie auf jeder Internetseite. Keine Pin oder Tan, Kreditkartennummer o.ä. die man nicht auswenig kennt. Heute reicht Kreditkarte oder EC-Karte nicht mehr aus.
Die Zahlung wird dann von Paypal automatisch vom hinterlegten Girokonto abgebucht.
Das soll keine Werbung für Paypal sein sondern nur meine Erfahrung.
Ahoi!
Tom
Mit Zitat antworten top
  #203  
Alt 26.02.2018, 16:53
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

....................

Geändert von apollo93348 (27.02.2018 um 10:32 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #204  
Alt 26.02.2018, 17:43
Benutzerbild von Nille72
Nille72 Nille72 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 580
Boot: Hellwig Milos V630 open Verado 200
771 Danke in 420 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank_63 Beitrag anzeigen

Ein bisschen mehr Zurückhaltung ,ist so denke ich was den Vertrieb betrifft als nachhaltiger anzusehen...

Sehe ich als Vertriebler auch so, leider werden in diesem Thread ja auch gern mal kritische Hinweise gelöscht.
__________________
Mit freundlichen Bootsgrüßen

Nils

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #205  
Alt 26.02.2018, 17:51
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 4.695
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
34.036 Danke in 8.113 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von apollo93348 Beitrag anzeigen
Bevor Du hier Sprüche wie "den Mund voll nehmen" etc. postest würde ich Dir empfehlen, mal die letzten Erfahrungsberichte der Kollegen hier zu lesen - ich denke, dass hier das Feedback klar zeigt, dass unser Versprechen eingehalten wird.

Wir sind hier ein Gruppe gleichgesinnter die ein gemeinsames Hobby haben, abgesehen davon ist das hier ein Werbeforum in welchem ich sehr viel Zeit investiere, um gerne alle Fragen zu beantworten und das Feedback von Usern weiter zu geben.

Viele Kollegen freuen sich über die Information / Vorstellung der Reiniger und das Feedback von neutralen Anwendern!

Wenn Dir das nicht gefällt oder Dir die Versprechen zu "vollmundig" sind, klick doch einfach nicht mehr rein!

Sorry, aber das musst ich jetzt los werden!
Bei dem Auftritt als Verkäufer hättest du den Sessel in meinem Büro sicher nicht warm bekommen.
Es ist immer eine Frage des Tons der Musik macht, klar das du dein Produkt vorstellst und die Vorzüge präsentierst aber immer ne Frage des wie du das darstellst.
Das du im Forum Werbung machst und das Produkt vorstellst ist ja nicht völlig selbstlos
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues
SeaRay 260 Sundancer abzugeben bei Interesse bitte PN

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #206  
Alt 27.02.2018, 21:19
VogtlandRebell VogtlandRebell ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.07.2017
Ort: Vogtland
Beiträge: 156
Boot: Rebell Seaskip II „JETTE“
92 Danke in 54 Beiträgen
Standard

@Stephan 123, er macht hier einen guten Job, er verkauft sein Produkt und es scheint auch gut zu laufen.....warum hätte er bei DEINEM Unternehmen keine Chance? Verstehe ich jetzt nicht, will ich auch nicht........

Ich hab heut das Set bestellt und bezahlt und bin gespannt, bei meiner alten Seaskip werde ich auf jeden Fall vorher/nachher Bilder machen, dann werden wir sehen was das alles taugt. Ich bin positiv eingestellt und freue mich auf die demnächst folgenden Plusgrade......

Gruß,

Thomas
__________________
Wer nicht ständig besser wird, hört auf gut zu sein.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #207  
Alt 28.02.2018, 12:31
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 865
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.064 Danke in 1.240 Beiträgen
Standard

Zitat von apollo93348
Bevor Du hier Sprüche wie "den Mund voll nehmen" etc. postest würde ich Dir empfehlen, mal die letzten Erfahrungsberichte der Kollegen hier zu lesen - ich denke, dass hier das Feedback klar zeigt, dass unser Versprechen eingehalten wird.

Wir sind hier ein Gruppe gleichgesinnter die ein gemeinsames Hobby haben, abgesehen davon ist das hier ein Werbeforum in welchem ich sehr viel Zeit investiere, um gerne alle Fragen zu beantworten und das Feedback von Usern weiter zu geben.

Viele Kollegen freuen sich über die Information / Vorstellung der Reiniger und das Feedback von neutralen Anwendern!

Wenn Dir das nicht gefällt oder Dir die Versprechen zu "vollmundig" sind, klick doch einfach nicht mehr rein!

Sorry, aber das musst ich jetzt los werden!


Moin Oliver,
ich möchte nur ganz kurz auf Deine Reaktion eingehen,

an keine Stelle habe ich behauptet ,dass euer Produkt nicht das hält was von Dir vollmundig versprochen wird eher im Gegenteil ich wünsche es euch sogar...
Deine Reaktion zeigt mir, dass ihr vertrieblich noch in den Kinderschuhen steckt ,was aber auch nicht schlimm ist schließlich hat jeder mal angefangen.
Ich wünsche euch in jedem Fall ,dass ihr Erfolg haben werdet und das die Etikette gewahrt bleibt.

Der Professionelle Umgang bzw.Vertrieb stellt sich im Laufe der Zeit von alleine ein...da gilt es auch mal ein paar Rückschläge hinzunehmen.
Ich persönlich halte von dem Vertrieb wie auf einem Wochenmarkt nicht so viel aber um Gottes Willen das soll nicht Dein Maßstab sein.

Also ,nichts für Ungut und wie gesagt viel Erfolg
__________________
Gruß
Frank
Das schönste an Berlin ,ist die Autobahn nach Hamburg

Geändert von Frank_63 (28.02.2018 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #208  
Alt 28.02.2018, 13:35
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank_63 Beitrag anzeigen
Zitat von apollo93348
Bevor Du hier Sprüche wie "den Mund voll nehmen" etc. postest würde ich Dir empfehlen, mal die letzten Erfahrungsberichte der Kollegen hier zu lesen - ich denke, dass hier das Feedback klar zeigt, dass unser Versprechen eingehalten wird.

Wir sind hier ein Gruppe gleichgesinnter die ein gemeinsames Hobby haben, abgesehen davon ist das hier ein Werbeforum in welchem ich sehr viel Zeit investiere, um gerne alle Fragen zu beantworten und das Feedback von Usern weiter zu geben.

Viele Kollegen freuen sich über die Information / Vorstellung der Reiniger und das Feedback von neutralen Anwendern!

Wenn Dir das nicht gefällt oder Dir die Versprechen zu "vollmundig" sind, klick doch einfach nicht mehr rein!

Sorry, aber das musst ich jetzt los werden!


Moin Oliver,
ich möchte nur ganz kurz auf Deine Reaktion eingehen,

an keine Stelle habe ich behauptet ,dass euer Produkt nicht das hält was von Dir vollmundig versprochen wird eher im Gegenteil ich wünsche es euch sogar...
Deine Reaktion zeigt mir, dass ihr vertrieblich noch in den Kinderschuhen steckt ,was aber auch nicht schlimm ist schließlich hat jeder mal angefangen.
Ich wünsche euch in jedem Fall ,dass ihr Erfolg haben werdet und das die Etikette gewahrt bleibt.

Der Professionelle Umgang bzw.Vertrieb stellt sich im Laufe der Zeit von alleine ein...da gilt es auch mal ein paar Rückschläge hinzunehmen.
Ich persönlich halte von dem Vertrieb wie auf einem Wochenmarkt nicht so viel aber um Gottes Willen das soll nicht Dein Maßstab sein.
Also ,nichts für Ungut und wie gesagt viel Erfolg
Hallo Frank,

es freut mich, dass Du die Zeilen geschrieben hast.
Deine ersten Zeilen sind da evtl. missverstanden worden - mit dem Wochenmarkt hast Du natürlich Recht, dass wird es auch nicht geben.
Die Produkte werden in Zukunft nur über den Fachhandel und Servicebetrieb zu bekommen sein.
Evtl. wird ein ein "großer" es in seinen Katalog aufnehmen.
Da wir gerade mal im Dez.2017 die Zulassungen (welche bei uns allen Produkte haben) bekommen haben, ist natürlich der Vertrieb auch noch nicht aufgebaut.

Der Hintergrund unseres Online-Angebot ist, dass Produkt mal auf den Markt zu bringen um die Reaktionen der Kunden zu sehen.

Hier im Forum das "Einführugnsangebot" habe ich als langjähriges Mitglied hier gemacht, um von Leuten das Feedback zu bekommen, welche wissen wovon sie sprechen und um auch gerne zu konstruktiven Fragen Stellung zu nehmen.

Die beste Werbung ist die Empfehlung - die kann es nur geben, wenn dass Produkt benutzt werden kann. Ich denke, der eine oder andere User hier, welcher das Mittel schon getestet hat, wird es weiter empfehlen.

Alles Gut !
__________________
VG

Oliver

..............................

Geändert von apollo93348 (28.02.2018 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #209  
Alt 07.03.2018, 11:52
ANDYCRUISER74 ANDYCRUISER74 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: LK Cux bei Brhv
Beiträge: 20
Boot: FLETCHER ARROWSPORT 150,GALAXY
9 Danke in 7 Beiträgen
Standard

So, ich habe nun den Reiniger schon ca. 10 Tage zuhause und heute mal mein Schlauchboot nach Hause geholt. Der Frost ist erstmal vorbei und trocken ist es auch...
Eigentlich will ich meinem erworbenen Schlauchboot eine ordentliche Vorreinigung verpassen aber es juckte in den Fingern und ich mußte den Reiniger ausprobieren.
Ein hatte das komplett Paket Fenderreiniger und Yachtreiniger bestell.
Der Fenderreiniger riecht, wie schon bekannt, sehr nach Lösungsmittel,
der Yachtreiniger dagegen sehr nach Chlor. Erinnert mich an einen Reiniger für Wohnwagen, den ich einmal von meinem Nachbarn bekommen habe und damit mein weißes T3 Hochdach in nahezu Neuzustand versetzt habe! Und das war schon sehr sehr mitgenommen und verwittert....
Jetzt bekomme ich hier keine Foto rein...
Also, ich habe den Yachtreiniger auf einen Baumwollputzlappen gegeben und eine Stelle am alten orangen Schlauchboot damit benetzt und abgerieben. Der Putzlappen war jetzt auch orange aber die Stelle am Schlauchboot war sauber und wie neu....
Dann mit einem anderen Lappen den Fenderreiniger ausprobiert.
Lappen angefeuchtet und gewischt. Der selbe Effekt.Nun ist das Schlauchboot nicht sehr stark verschmutzt sondern eher von der Sonne ausgeblichen.
Aber die behandelten Stellen sehen aus wie neu!
Ich werde das komplette Boot damit behandeln.
Allerdings wohl mit dem Yachtreiniger, der scheint mir auf den großen Flächen ergiebiger zu sein.
Erstmal reinige ich mit MULTI-STAR das Boot vor, um groben Dreck und Grünspan zu beseitigen und dann kommt der Yachtreiniger zum Zuge bzw. werde ich beide nochmal genauer testen. Fotos habe ich gemacht, werde ich mit denen, die ich noch mache, dann einstellen.
Ich jedenfalls, bin begeistert und werde weiter berichten. Und am Wohnwagen werde ich auch testen!

Andy
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #210  
Alt 07.03.2018, 12:03
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ANDYCRUISER74 Beitrag anzeigen
So, ich habe nun den Reiniger schon ca. 10 Tage zuhause und heute mal mein Schlauchboot nach Hause geholt. Der Frost ist erstmal vorbei und trocken ist es auch...
Eigentlich will ich meinem erworbenen Schlauchboot eine ordentliche Vorreinigung verpassen aber es juckte in den Fingern und ich mußte den Reiniger ausprobieren.
Ein hatte das komplett Paket Fenderreiniger und Yachtreiniger bestell.
Der Fenderreiniger riecht, wie schon bekannt, sehr nach Lösungsmittel,
der Yachtreiniger dagegen sehr nach Chlor. Erinnert mich an einen Reiniger für Wohnwagen, den ich einmal von meinem Nachbarn bekommen habe und damit mein weißes T3 Hochdach in nahezu Neuzustand versetzt habe! Und das war schon sehr sehr mitgenommen und verwittert....
Jetzt bekomme ich hier keine Foto rein...
Also, ich habe den Yachtreiniger auf einen Baumwollputzlappen gegeben und eine Stelle am alten orangen Schlauchboot damit benetzt und abgerieben. Der Putzlappen war jetzt auch orange aber die Stelle am Schlauchboot war sauber und wie neu....
Dann mit einem anderen Lappen den Fenderreiniger ausprobiert.
Lappen angefeuchtet und gewischt. Der selbe Effekt.Nun ist das Schlauchboot nicht sehr stark verschmutzt sondern eher von der Sonne ausgeblichen.
Aber die behandelten Stellen sehen aus wie neu!
Ich werde das komplette Boot damit behandeln.
Allerdings wohl mit dem Yachtreiniger, der scheint mir auf den großen Flächen ergiebiger zu sein.
Erstmal reinige ich mit MULTI-STAR das Boot vor, um groben Dreck und Grünspan zu beseitigen und dann kommt der Yachtreiniger zum Zuge bzw. werde ich beide nochmal genauer testen. Fotos habe ich gemacht, werde ich mit denen, die ich noch mache, dann einstellen.
Ich jedenfalls, bin begeistert und werde weiter berichten. Und am Wohnwagen werde ich auch testen!

Andy

Hi Andy,

bitte beim Yachtreiniger das Boot dann mit Wasser abspülen!

Wenn Du mir die Bilder per Mail sendest, stelle ich sie auf der Homepage ein - Deine Freigabe natürlich vorausgesetzt - und setze den Link hier rein.
__________________
VG

Oliver

..............................
Mit Zitat antworten top
  #211  
Alt 13.03.2018, 22:05
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Wir begrüßen im Team Österreich unsere neuen Handelspartner für OGM-Produkte:

Firma:

Promarine GmbH
Hobelweg 15
4055 Pucking
www.Promarine.at
Robert Mayer
+43 664 34 09 786

und

Firma:

Kurt Wolf & CO KG
Andreas Wolf
1050 Wien
Margaretenstraße 124
Wien
www.farbenwolf.at
+43 (0) 1-544 83 75
+43 (0) 1-545 72 73
__________________
VG

Oliver

..............................
Mit Zitat antworten top
  #212  
Alt 14.03.2018, 17:56
Benutzerbild von bootshund
bootshund bootshund ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.06.2015
Ort: Thüringen
Beiträge: 168
Boot: Bayliner 2450
119 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe mir den Fenderreiniger bestellt und recht schnell geliefert bekommen.
Mein Schlauchboot ist ziemlich verschmutzt und alles hat der Reiniger nicht wegbekommen, aber er hat ein besseres
Ergebnis erzielt als andere Mittel vorher.
Allerdings hab ich für die paar Stellen schon einiges von dem Mittel verbraucht.
Unser Tender ist 2,20 Meter lang und ich denke das die kleine Flasche gerade so reichen wird.

Fazit: Funktioniert zu 95 Prozent ,alles geht nicht weg
sparsam nicht unbedingt, aber Neu kaufen ist teurer
Mittel riecht Recht stark,im freien verwenden

Habe in meinem Album 2 Bilder hochgeladen vorher, nachher
reingestellt

Gruß Mike
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #213  
Alt 14.03.2018, 18:20
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bootshund Beitrag anzeigen
Hallo,

habe mir den Fenderreiniger bestellt und recht schnell geliefert bekommen.
Mein Schlauchboot ist ziemlich verschmutzt und alles hat der Reiniger nicht wegbekommen, aber er hat ein besseres
Ergebnis erzielt als andere Mittel vorher.
Allerdings hab ich für die paar Stellen schon einiges von dem Mittel verbraucht.
Unser Tender ist 2,20 Meter lang und ich denke das die kleine Flasche gerade so reichen wird.

Fazit: Funktioniert zu 95 Prozent ,alles geht nicht weg
sparsam nicht unbedingt, aber Neu kaufen ist teurer
Mittel riecht Recht stark,im freien verwenden

Habe in meinem Album 2 Bilder hochgeladen vorher, nachher
reingestellt

Gruß Mike
Hallo Mike,

vielen Dank für Deinen Bericht und die Bilder - an den Stellen wo Du den Schmutz nicht ganz weg bekommen hast lasse den Reiniger nach dem Aufsprühen ca. 30 Sekunden einwirken und dann erst abwischen - so wie ich das auf Deinem Bild erkennen kann sollte das schon alles weg gehen.
__________________
VG

Oliver

..............................
Mit Zitat antworten top
  #214  
Alt 15.03.2018, 18:14
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ANDYCRUISER74 Beitrag anzeigen
So, ich habe nun den Reiniger schon ca. 10 Tage zuhause und heute mal mein Schlauchboot nach Hause geholt. Der Frost ist erstmal vorbei und trocken ist es auch...
Eigentlich will ich meinem erworbenen Schlauchboot eine ordentliche Vorreinigung verpassen aber es juckte in den Fingern und ich mußte den Reiniger ausprobieren.
Ein hatte das komplett Paket Fenderreiniger und Yachtreiniger bestell.
Der Fenderreiniger riecht, wie schon bekannt, sehr nach Lösungsmittel,
der Yachtreiniger dagegen sehr nach Chlor. Erinnert mich an einen Reiniger für Wohnwagen, den ich einmal von meinem Nachbarn bekommen habe und damit mein weißes T3 Hochdach in nahezu Neuzustand versetzt habe! Und das war schon sehr sehr mitgenommen und verwittert....
Jetzt bekomme ich hier keine Foto rein...
Also, ich habe den Yachtreiniger auf einen Baumwollputzlappen gegeben und eine Stelle am alten orangen Schlauchboot damit benetzt und abgerieben. Der Putzlappen war jetzt auch orange aber die Stelle am Schlauchboot war sauber und wie neu....
Dann mit einem anderen Lappen den Fenderreiniger ausprobiert.
Lappen angefeuchtet und gewischt. Der selbe Effekt.Nun ist das Schlauchboot nicht sehr stark verschmutzt sondern eher von der Sonne ausgeblichen.
Aber die behandelten Stellen sehen aus wie neu!
Ich werde das komplette Boot damit behandeln.
Allerdings wohl mit dem Yachtreiniger, der scheint mir auf den großen Flächen ergiebiger zu sein.
Erstmal reinige ich mit MULTI-STAR das Boot vor, um groben Dreck und Grünspan zu beseitigen und dann kommt der Yachtreiniger zum Zuge bzw. werde ich beide nochmal genauer testen. Fotos habe ich gemacht, werde ich mit denen, die ich noch mache, dann einstellen.
Ich jedenfalls, bin begeistert und werde weiter berichten. Und am Wohnwagen werde ich auch testen!

Andy
Hier wie versprochen die ersten Bilder von Andy's Projekt ....
Restaurierung Schlauchboot mit OGM Produkten ....

https://www.ogm-produkte.de/boatclea.../kundenbilder/

Unser Dank geht an Andy für seine Bilder - wir werden das Projekt je nach Fortschritt gerne weiter veröffentlichen.
__________________
VG

Oliver

..............................
Mit Zitat antworten top
  #215  
Alt 17.03.2018, 12:13
Benutzerbild von Sea Ray 18
Sea Ray 18 Sea Ray 18 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 1.541
Boot: Sea Ray 180 BR mit 4.3 L Mercruiser Alpha One Gen.I
Rufzeichen oder MMSI: keine Funke
1.532 Danke in 843 Beiträgen
Standard

Meine heutige Erfahrung mit dem Produkt OGM Fenderreiniger war eine einzige ENTTÄUSCHUNG. Reine Geldverschwendung, oder mal wieder Lee(h)rgeld gezahlt.

Vor einigen Tagen bestellt, kam heute die Lieferung. Voller Erwartung ab in den Keller, Paket geöffnet und ran an's Werk. Das Ergebnis war frusttrierend.

Vorausschicken möchte ich, dass ich das Produkt exakt gemäß den Vorgaben des Herstellers angewendet habe.

Um das "tolle" Ergebnis zu dokumentieren habe ich hier eine kleine Fotostrecke angefügt der u.a. zu entnehmen ist, der Ausgangszustand des Fenders,
der Zustand nach der mehrfachen Behandlung mit der "Weltneuheit", das Abschwischergebnis nach dem Einsprühen mit dem Fenderreiniger und zum Vergleich
dazu dasselbe Spiel mit dem Produkt Cillit Bang, die Flasche für 2,95 EUR.

Ich denke, die Fotos sagen mehr als 1000 Worte und ich überlasse es jedem von euch sich sein eigenes Bild zu machen.

Bleibt nur zu hoffen das der Yachtreiniger mehr taugt, aber das kann ich erst testen wenn ich das Boot aus dem Winterlager hole.

Da ich in dieser Rubrik hier keine Fotos hochladen kann, findet ihr diese unter nachstehendem Link https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=272073


Gruß
Alexander II.

Geändert von Sea Ray 18 (17.03.2018 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #216  
Alt 17.03.2018, 12:22
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 18 Beitrag anzeigen
Meine heutige Erfahrung mit dem Produkt OGM Fenderreiniger war eine einzige ENTTÄUSCHUNG. Reine Geldverschwendung, oder mal wieder Lee(h)rgeld gezahlt.

Vor einigen Tagen bestellt, kam heute die Lieferung. Voller Erwartung ab in den Keller, Paket geöffnet und ran an's Werk. Das Ergebnis war frusttrierend.

Vorausschicken möchte ich, dass ich das Produkt exakt gemäß den Vorgaben des Herstellers angewendet habe.

Um das "tolle" Ergebnis zu dokumentieren habe ich hier eine kleine Fotostrecke angefügt der u.a. zu entnehmen ist, der Ausgangszustand des Fenders,
der Zustand nach der mehrfachen Behandlung mit der "Weltneuheit", das Abschwischergebnis nach dem Einsprühen mit dem Fenderreiniger und zum Vergleich
dazu dasselbe Spiel mit dem Produkt Cillit Bang, die Flasche für 2,95 EUR.

Ich denke, die Fotos sagen mehr als 1000 Worte und ich überlasse es jedem von euch sich sein eigenes Bild zu machen.

Bleibt nur zu hoffen das der Yachtreiniger mehr taugt, aber das kann ich erst testen wenn ich das Boot aus dem Winterlager hole.

Da ich in dieser Rubrik hier keine Fotos hochladen kann findet ihr diese in der Rubrik "Allgemeines"


Gruß
Alexander II.

Hallo Alexander,

leider kann ich Deine Fotos nicht finden - Du bist auch der erste, welche nicht mit dem Fendereiniger zufrieden ist - gerne würde ich mit die Fotostrecke ansehen um mir selber ein Bild von Deiner Erfahrung machen zu können. Kannst Du hier einen Link setzen, dass man Deine Fotos findet ?
__________________
VG

Oliver

..............................
Mit Zitat antworten top
  #217  
Alt 17.03.2018, 12:23
Benutzerbild von Sea Ray 18
Sea Ray 18 Sea Ray 18 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 1.541
Boot: Sea Ray 180 BR mit 4.3 L Mercruiser Alpha One Gen.I
Rufzeichen oder MMSI: keine Funke
1.532 Danke in 843 Beiträgen
Standard

Lies doch bitte mal meinen letzten Satz
Mit Zitat antworten top
  #218  
Alt 17.03.2018, 12:30
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 18 Beitrag anzeigen
Lies doch bitte mal meinen letzten Satz
Ja, habe es gefunden - es fehlen aber die Bilder, wo den den Fender mit Deinem 2,95 Euro Reiniger sauber bekommen hast.

Unabhängig davon, versuche doch mal unseren Reiniger aufzusprühen und länger einwirken zu lassen.
!!! Selbstverständlich kann auch unser Reiniger nur bis in ein bestimmte Tiefe das verfärbte PVC reinigen - wenn der Fender natürlich bereits "durchgefärbt" ist, kann das auch unser Reiniger nicht mehr - aber sicher auch Dein 2,95 Euro Reiniger auch nicht!

Ich bedanke mich für Deine Beitrag und Deine Bilder und nehme auch gerne zu schlechten Bewertungen Stellung.
__________________
VG

Oliver

..............................
Mit Zitat antworten top
  #219  
Alt 17.03.2018, 15:50
Benutzerbild von Sea Ray 18
Sea Ray 18 Sea Ray 18 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 1.541
Boot: Sea Ray 180 BR mit 4.3 L Mercruiser Alpha One Gen.I
Rufzeichen oder MMSI: keine Funke
1.532 Danke in 843 Beiträgen
Standard

Hallo Oliver,

bitte lies doch mal das was ich geschrieben habe RICHTIG und drehe Dir die Dinge nicht hin wie Du sie gerne hättest.

Ich habe NIE behauptet das der 2,95 EUR Reiniger Cillit Bang den Dreck auf dem Fender wegbekommt, sondern habe lediglich anhand der Fotos deutlich gemacht,
das das Wischergebnis eures Reinigers nicht einen Deut besser ist als der des Billigreinigers, oder anders ausgedrückt, beide taugen in dem Fall nix !!!!!

Wärst Du etwas entspannter und würdest mehr von der Materie verstehen hättest Du mir zum einen den Kaufpreis für den Fenderrreiniger zurückerstattet
und hier im Forum mal klargestellt, das Verunreinigungen bzw. Verfärbungen an Fendern, die möglicherweise durch Mikroorganismen entstanden sind, sich auch mit eurem Reiniger nicht entfernen lassen.

Gruß
Alexander II
Mit Zitat antworten top
  #220  
Alt 17.03.2018, 16:03
apollo93348 apollo93348 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: 93349
Beiträge: 60
Boot: Azimut 39
Rufzeichen oder MMSI: Manila
171 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 18 Beitrag anzeigen
Hallo Oliver,

bitte lies doch mal das was ich geschrieben habe RICHTIG und drehe Dir die Dinge nicht hin wie Du sie gerne hättest.

Ich habe NIE behauptet das der 2,95 EUR Reiniger Cillit Bang den Dreck auf dem Fender wegbekommt, sondern habe lediglich anhand der Fotos deutlich gemacht,
das das Wischergebnis eures Reinigers nicht einen Deut besser ist als der des Billigreinigers, oder anders ausgedrückt, beide taugen in dem Fall nix !!!!!

Wärst Du etwas entspannter und würdest mehr von der Materie verstehen hättest Du mir zum einen den Kaufpreis für den Fenderrreiniger zurückerstattet
und hier im Forum mal klargestellt, das Verunreinigungen bzw. Verfärbungen an Fendern, die möglicherweise durch Mikroorganismen entstanden sind, sich auch mit eurem Reiniger nicht entfernen lassen.

Gruß
Alexander II
Hi Alexander,

ich bin da sehr entspannt will aber hier jetzt auch mit Dir nicht mehr weiter diskutieren, zumal Du offensichtlich viel viel mehr von der Materie verstehst als ich.
Ich bin Dir dankbar, dass Du unsere Kollegen darauf hinweist, dass durchgefärbtes Material nicht wie neu wird.
__________________
VG

Oliver

..............................

Geändert von apollo93348 (17.03.2018 um 16:13 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 249Nächste Seite - Ergebnis 221 bis 240 von 249


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Wasserkocher hält das was er verspricht? Seeker Kein Boot 18 14.06.2015 08:46
Weltneuheit für Italiener GPS Kein Boot 1 12.06.2012 18:02
SK mal andersrum oder: Für wie blöd hält der uns? divefreak Werbeforum 26 08.04.2007 18:26
Weltneuheit ! Das TIKKER - BOOT ! nautipro Werbeforum 12 29.05.2006 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.