boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 581 bis 600 von 617
 
Themen-Optionen
  #601  
Alt 14.02.2019, 08:04
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.502
Boot: Merry Fisher 645
21.146 Danke in 7.940 Beiträgen
Standard

Hey Leute, bitte keine weiteren Details. Ich frühstücke gerade...
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha

Marina Minde Anmeldung ist offen! Mein Leben hat wieder einen Sinn!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #602  
Alt 14.02.2019, 08:30
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.744
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.755 Danke in 1.488 Beiträgen
Standard

Yeppie

Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
  #603  
Alt 14.02.2019, 09:24
Benutzerbild von koeths
koeths koeths ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Lucka
Beiträge: 171
Boot: Kolibri IV, Anka
84 Danke in 43 Beiträgen
Standard

An der Stelle denk ich immer das nix über eine Cinderella geht

Lg Steven
__________________
MfG Steven

))) http://www.sy-4ever.de (((
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #604  
Alt 14.02.2019, 12:31
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.744
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.755 Danke in 1.488 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von koeths Beitrag anzeigen
An der Stelle denk ich immer das nix über eine Cinderella geht

Lg Steven
...sorry Tom, aber den muß ich noch loswerden...

3kW um einmal kacken zu verbrennen...und dann kostet das Teil noch 4 Mille...
ach und fürs pieseln müßte ja der Brenner dann auch zünden...
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
  #605  
Alt 14.02.2019, 12:39
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.502
Boot: Merry Fisher 645
21.146 Danke in 7.940 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
...sorry Tom, aber den muß ich noch loswerden...

3kW um einmal kacken zu verbrennen...und dann kostet das Teil noch 4 Mille...
ach und fürs pieseln müßte ja der Brenner dann auch zünden...
Boah! Ich esse gerade Mittag!
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha

Marina Minde Anmeldung ist offen! Mein Leben hat wieder einen Sinn!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #606  
Alt 14.02.2019, 12:48
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.744
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.755 Danke in 1.488 Beiträgen
Standard

...deswegen habe ich doch noch gewartet...

So, nun ist's aber genug OT...

Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #607  
Alt 14.02.2019, 14:36
Benutzerbild von noni
noni noni ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.05.2011
Ort: SSO
Beiträge: 200
Boot: Glastron?
328 Danke in 137 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Hey Leute, bitte keine weiteren Details. Ich frühstücke gerade...
Hallo Micha

Meine anfängliche Skepsis gegenüber diesem System hat sich zwischenzeitlich in das Gegenteil gekehrt.
Hängt vielleicht auch mit dem Bericht von Jens und dem darin zu findenden Link zu einem günstigen "Seperator" zusammen.
Mit einer aktiven Entlüftung geradezu ein perfektes System.
__________________
______________

Gruß Norbert

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #608  
Alt 14.02.2019, 18:04
fignon83 fignon83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 23
11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Was es alles gibt, von dem System Cinderella hatte ich bis jetzt auch noch nie was gehört. Wobei die Energiebilanz mir nicht gefällt. Mein Problem bei einer Trockentrenntoilette (ich habe den Bericht hinter dem Link sehr aufmerksam gelesen) ist der Ausblick auf vorangegangene Sitzungen in dem Augenblick, wo kurz davor ist, seine eigene zu beginnen. Das will ich nicht. Das man den Geruch in den Griff bekommt, glaube ich gerne.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #609  
Alt 14.02.2019, 21:44
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.744
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.755 Danke in 1.488 Beiträgen
Standard

Dafür gibt es Separatoren mit Schieber (Verschluß), die sich erst bei Belastung der Klobrille öffnen (ab 3:12)
guckst Du hierab 3:12
Meerschweinstreu verdeckt den Rest.

Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG

Geändert von shakalboot (15.02.2019 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #610  
Alt 16.02.2019, 08:16
fignon83 fignon83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 23
11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

mmh, das muss mit in der Sanitärinstallation bedacht werden. Jetzt haben erst mal die Rumpfform und die Elektroarchtitektur Priorität. Es ist aber sehr interessant, welche Lösungen es doch überhaupt gibt und welche Gedanken dahinter standen, diese zu entwicklen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #611  
Alt 16.02.2019, 09:13
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.554
Boot: 2-12m
5.766 Danke in 2.310 Beiträgen
Standard

Moin.

Was das stille Örtchen betrifft hat wohl jeder seine eigenen Ansprüche und Prioritäten/Grenzen.

Es gibt da gute Sachen aber ich persönlich bin da wie fingon83 etwas pienzig und betreibe gerne etwas Aufwand damit das Bad funktioniert wie zu Hause

Deckel der erst durch Gewicht aufgeht hin oder her, ich muss danach trotzdem Streu drüber machen und den Beutel irgendwann verschließen und entsorgen.

Davon das Ding zu putzen wenn der Stuhlgang mal nicht Normkonsistenz hatte fange ich lieber nicht an

Wenn ich das Boot nur für den Urlaub nutze finde ich das ok aber als Dauerlösung ist es für mich persönlich nichts.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #612  
Alt 16.02.2019, 15:57
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.554
Boot: 2-12m
5.766 Danke in 2.310 Beiträgen
Standard

Norbert, du hast leider überhaupt nicht verstanden was ich sagen wollte....und von einer Chemietoilette hat niemand was geschrieben

Ich rede von einer Keramik wie zu Hause und will keinen dazu bekehren oder sonstwas und auch nicht selber bekehrt werden.

Ich wollte nur aufzeigen das es noch andere Möglichkeiten gibt als in den Beutel zu machen.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #613  
Alt 16.02.2019, 20:02
Benutzerbild von noni
noni noni ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.05.2011
Ort: SSO
Beiträge: 200
Boot: Glastron?
328 Danke in 137 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
...und auch nicht selber bekehrt werden.
Sorry - alles klar!
__________________
______________

Gruß Norbert

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #614  
Alt Gestern, 09:46
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 286
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
521 Danke in 159 Beiträgen
Standard

So Ladies & Gentlemen !

Mebow steht fest als Werft.

Ich hab mich auf Anhieb gut verstanden mit dem Inhaber.
Vier Stunden haben wir die Details besprochen.

Im Gegensatz zu den anderen Werften, die insgesamt vielleicht schon vier Hausboote gebaut haben,
hat er aktuell gerade vier in seiner Halle in Wolgast stehen, an denen er mit acht Mitarbeitern baut.
Dazu noch den zweiten Standort in Neubrandenburg mit sechs Mitarbeitern.

Und er baut NUR ALU !
Kein Stahl in der ganzen Werkstatt.
Aus "hygienischen" Gründen. (Werkzeug, Späne, Dreck)

Und er baut nur schwimmende Anlagen.
Für mich passt das alles perfekt.
__________________
www.motorrad-hänger.de

Geändert von ST1100 (Gestern um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #615  
Alt Gestern, 09:51
herr herr ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 380
279 Danke in 138 Beiträgen
Standard

Ja dann hau mal die Details raus
Mit Zitat antworten top
  #616  
Alt Gestern, 22:04
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 286
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
521 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Nach gründlicher Abwägung aller Optionen und Vorschläge haben wir uns auf Folgendes verständigt:

Der Katamaran wird in der Werft komplett mit allen Querträgern verschweißt und 5 Meter breit am Stück
als Schwertransport von Wolgast an der Ostsee 900 km weit direkt an den Liegeplatz in Kasten geliefert.

Der Transport kostet die Werft zwar das dreifache, aber dafür sparen sie sich das Zerlegen und wieder Zusammenbauen und für mich bleibt der Gesamtpreis der Gleiche.
Und der Kat kann mit dem Autokran direkt vom Tieflader ins Wasser gehoben werden. Das spart mir eine zweite Autokranbuchung nach dem Zusammenbauen.

Das heißt auch, zwei solide Rohre können quer unter der Plattform als zusätzliche Verbindungen eingeschweißt werden,
damit der Kat bei späterem Kranen inkl. Haus nicht von den Gurten zusammengedrückt wird.
Wo die Gurte angesetzt werden können, werden die Rümpfe außerdem aufgedoppelt.

Vom Steven bis zur Heckflosse bekommen beide Rümpfe ein Schutzprofil aufgeschweißt als Verstärkung und Schutz bei Grundberührungen.

Die zwei AB-Motorhalterungen werden gestrichen und das Boot bekommt ne höhenverstellbare Halterung für einen zentralen Außenborder bis 100 PS,
weil der Motor laut Bootsbauer im freien Strom viel effektiver arbeiten kann, als im Wirbel hinter den Rümpfen.
Die Rümpfe selbst können dadurch auch wirklich knapp 15 Meter lang werden.

Außerdem kann ich die Motorhalterung genauso als Befestigung für eine Ruderanlage und meine Wellenanlage nutzen
und die Heckterrasse kann mit der eingerückten Motorhalterung wieder rechteckig werden.

Für meinen Kran am Backbordheck wird ein rundes 100 mm Alurohr über die ganze Höhe senkrecht hinten in den Rumpf eingeschweißt.
Zusammen mit einer zusätzlichen Halterung in zwei Meter Höhe am Carport kann ich damit einen soliden Kran mit 4,50 m Ausleger verwirklichen.

Neben den vier Ballasttanks a' 1300 Liter in den vorletzten Rumpfabteilen an Bug und Heck wird mittig im Backbordrumpf
unter dem Bad noch ein 4mm-Alukasten als Grauwassertank eingeschweisst, damit das Grauwasser nicht direkt im Rumpf dümpelt.

Das Bugstrahlruder bekommt eine Joysticksteuerung, damit ich es auch mit einem Servo und Funkfernsteuerung aktivieren kann.

Das waren die technischen Details.


Maik Babatz überarbeitet die Pläne jetzt noch mal und arbeitet die mündlich vereinbarten Details ein.

Bis Ende nächster Woche bekomme ich die fertigen Pläne und den Vertrag und muß dann die Hälfte des Kaufpreises anzahlen.
Wenn das Boot dann im Juni fertig ist, muss ich weitere 40 % überweisen.
Nach der Lieferung durch den Chef selbst und erfolgter Übergabe werde ich die restlichen 10 % überweisen.

Im Juli hat die Werft Betriebsurlaub und deshalb soll der Kat vorher ausgeliefert werden.

Tom
.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190215_141433_900.jpg
Hits:	13
Größe:	122,3 KB
ID:	828852   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190215_141450_900.jpg
Hits:	11
Größe:	95,1 KB
ID:	828853   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190215_141459_900.jpg
Hits:	10
Größe:	97,7 KB
ID:	828854  

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #617  
Alt Gestern, 23:43
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 286
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
521 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
Dafür gibt es Separatoren mit Schieber (Verschluß), die sich erst bei Belastung der Klobrille öffnen ...
Meerschweinstreu verdeckt den Rest.
Danke Jens für das Video !

Mein Bruder hat im WoMo auch den Separett-Trenneinsatz verbaut.
Den Kasten drunter aber selbst gebaut und unter der Pinkelöffnung nur ne Senioren Pinkelflasche mit 2 Liter oder so,
die man unterwegs einfach in den Wald kippen kann. Zur Entlüftung noch einen 1-Watt-PC-Lüfter.
__________________
www.motorrad-hänger.de
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 581 bis 600 von 617


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alu Katamaran le-sachse Allgemeines zum Boot 28 11.01.2017 21:13
Alu Katamaran AvaVM Selbstbauer 47 11.10.2013 19:51
Alu-Katamaran südschwedenfan Kleinkreuzer und Trailerboote 0 13.05.2012 15:00
Alu Ponton Katamaran Aufbau musikloewin Selbstbauer 25 14.09.2011 18:22
Segeln auf der Ostsee, auf schneller 14m. Katamaran! Ab €175 captainyello Werbeforum 1 17.03.2005 16:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.