boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 34
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 11.02.2019, 20:14
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 797
Boot: MY Olewood , Nordic 79
Rufzeichen oder MMSI: Ist in Arbeit.....
867 Danke in 461 Beiträgen
Standard

Das wird dann nach Wunsch beladen....
__________________
Gruß Bergi

Stern von Berlin 30.06.2018 , wir waren dabei !
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 11.02.2019, 20:21
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.110
6.897 Danke in 3.234 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Das wird dann nach Wunsch beladen....
Joa....du passt inne Welt.
Sach bescheid wenns losgeht.
Darf ich Freunde mitbringen?
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 11.02.2019, 20:27
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 797
Boot: MY Olewood , Nordic 79
Rufzeichen oder MMSI: Ist in Arbeit.....
867 Danke in 461 Beiträgen
Standard

Klar , alle beide.....
__________________
Gruß Bergi

Stern von Berlin 30.06.2018 , wir waren dabei !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 11.02.2019, 21:01
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.110
6.897 Danke in 3.234 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Klar , alle beide.....

ABER: Morgens sind wir meist noch zu dritt....Abends kommen oft noch Zwei dazu die denn anderen Zweien erstaunlich ähnlich sehen (sofern ich das da noch beurteilen kann!)....
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 11.02.2019, 23:25
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 1.987
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.680 Danke in 904 Beiträgen
Standard

Könnt Ihr bitte mal eine Empfehlung für den maximalen Tiefgang aussprechen?
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 12.02.2019, 07:43
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.432
6.335 Danke in 2.562 Beiträgen
Standard

Die "offizielle" Tiefgangempfehlung z. B. für den Peenestrom ist 2m, die für die nördliche Ansteuerung (Greifswalder Bodden -Wolgast) sogar 6,5m da gibt es allerdings auch noch eingeschränkten Dickschiffverkehr.

In der Praxis würde ich -aus eigener Erfahrung- die Grenze für die Boddengewässer bei 1,50m legen.
Sonst kann man bei Engstellen, besonders Moderortrinne, die Verbindung Peenestrom zum Stettiner Haff, Probleme bekommen. Ist natürlich abhängig vom aktuellen Wasserstand.
Ich habe nur 1,50 Tiefgang und bin dort schon ab und an nur Modder-saugend durchgekommen.

Die Tonnenwege Ost von Hiddensee haben Solltiefen um die 2m, die Zufahrt Ostsee in den Bodden zwischen Bock und Hiddensee (Gellenfahrwasser) hat um die 3,50.

Aber eben alle Wasserstände sind veränderlich.

Allerdings kann man die Engen zwischen Greifswalder Bodden und Haff auch einfach umlaufen indem man außen rum nach Swinemünde und dann durch die Kaiserfahrt geht.
Die Oder bis Stettin ist ebenfalls völlig unproblematisch, Dickschifftrack mit Tiefen um 8m.

Grundsätzlich gilt für fast alle Wege in den Bodden, im Fahrwasser bleiben, außerhalb sitzt man schnell im Dreck, im Stellnetz oder im NSG mit Fahrverbot.
Auch in den breiteren Abschnitten in den einzelnen Bodden selber muss man genau gucken ob es da Einschränkungen außerhalb der Tonnenwege gibt.
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 12.02.2019, 08:59
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 540
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
224 Danke in 137 Beiträgen
Standard

Danke für die Infos, gibt es eine Übersicht in der man die erlaubten Geschwindigkeiten gut erkennen kann oder woher habt ihr die Infos zu Fahrverboten und Erlaubten Geschwindigkeiten?
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 12.02.2019, 10:54
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.432
6.335 Danke in 2.562 Beiträgen
Standard

Sämtliche Angaben zu Limits, Verbotszonen etc. finden sich in den aktuellen Seekarten.
Für die Ecke vor allem NV Arnis oder DK Verlag.
https://www.delius-klasing.de/sportb...ostsee-nordsee

https://nvcharts.com/shop/de/seekarten/ostsee


Aktuell wichtig, da sich da schon mal das ein oder andere ändert, wie etwa eine Tempolimitänderung südlich Wolgast vor einiger Zeit.

Über Plotternavi weiß ich zu wenig um da Details zu kennen, zumal es da ja diverse Formate/Anbieter gibt. Und auch da ist man logischerdings auf Updates für aktuelle Infos angewiesen.
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 12.02.2019, 22:02
Benutzerbild von vbh_m
vbh_m vbh_m ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 540
Boot: Maxum 2100 SC/MerCruiser 5,7 Liter V8
224 Danke in 137 Beiträgen
Standard

Danke, hat jemand Erfahrungen mit den Kartenwerft-Produkten?
__________________
Gruß
Matze
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 12.02.2019, 22:05
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.196
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.408 Danke in 1.428 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vbh_m Beitrag anzeigen
Danke, hat jemand Erfahrungen mit den Kartenwerft-Produkten?


Hi,

ja die Karten habe ich mir für den Bodden gekauft, ich finde sie perfekt. Auch der beiliegende Hafenplaner ist total hilfreich.

Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 16.02.2019, 08:56
Saeldric Saeldric ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 734
Boot: Marco 860 AK
622 Danke in 383 Beiträgen
Standard

2017 bin ich nach Ralswiek zu den Festspielen gefahren. Solltet ihr mit einplanen.
Tiefgang 80 cm. Immer schön in der Fahrrinne geblieben. Abseits ist es stellenweise nach einem Meter nur noch 30 cm tief. Mit den KartenWerft Karten bin ich sehr gut zurechtgekommen. Parallel habe ich auf dem Smartphone/Tablet die App mitlaufen lassen.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 16.02.2019, 12:55
Pusteblume Pusteblume ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 4.977
6.613 Danke in 2.871 Beiträgen
Standard

Kartenwerft Karten finde ich nicht so gut. Schon wegen Blattschnitt. Das Haff ist da, glaub ich, auf der Binnen- Oderkarte.
Rinnenzwang: man liest immer wieder, dass man sklavisch im Tonnenstrich bleiben muss. Solche Ecken gibt es auch, aber man kann häufig auch raus Kreuzen. Muss man in der Karte sehen. Moderortrinne sind wir z.B. bei Gegenwind weit rausgekreuzt. 1,20 bei vollem Schwert.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 16.02.2019, 19:05
Benutzerbild von edjm
edjm edjm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 88
Boot: Vlet, Stahlverdränger
88 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Ich hatte auch Kartenwerft-Karten. Sie boten viele Details, die teilweise etwas unerwartet sortiert waren. Aber sie schienen mir akkurat zu sein.

Ich hatte deren App auf mein Tablet heruntergeladen. Dieses schien sehr viel Strom zu verbrauchen, wenn die App lief. Jedenfalls kam mein (etwas schwachbrüstiges Ladegerät) nicht mit dem Laden nach.

Die NV-Karten hatte ich inklusive Programm auf dem PC genutzt und war sehr zufrieden.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt Gestern, 11:20
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.432
6.335 Danke in 2.562 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
...
Rinnenzwang: man liest immer wieder, dass man sklavisch im Tonnenstrich bleiben muss. Solche Ecken gibt es auch, aber man kann häufig auch raus Kreuzen. Muss man in der Karte sehen. Moderortrinne sind wir z.B. bei Gegenwind weit rausgekreuzt. 1,20 bei vollem Schwert.
Das ist richtig.
Nur geht es hier im speziellen um ein Motorboot, die gerne mit Antrieb und oder Ruder als erstes Teil im Dreck sitzen und sich so teuren Ärger einhandeln können.

Du törnst Dein Schwert etwas hoch und kommst frei oder bastelst Dir eine künstliche Krängung und kommst frei.
Ich habe durchgehenden Langkiel, sitze ich sitze ich gründlich, habe aber dennoch immer noch Ruder (relativ) frei, Propeller ebenso und Ansaugdurchlass Kühlwasser sitzt noch höher, also insgesamt ärgerlich aber ohne Stress für die Systeme.

Mit einem Motorboot sieht das bekanntlich wesentlich ungünstiger aus, wenn auch meist der i.d.R. geringere Tiefgang die Risiken minimiert.
Aber wenn, dann sitzen die teuren und wichtigen Dinge zuerst im Dreck.

Insofern halte ich es für wichtig sich die Risiken eines Reviers, bezogen auf den jeweiigen Bootstyp, bewußt zu machen.
Wobei mir persönlich egal ist wer womit fährt, ist hat Geschmackssache.

Greifswalder Bodden +plus Strelasund bis Dänholm, Achterwasser, Haff und einige Ecken in den nördlichen Bodden sind tatsächlich teils breit befahrbar.
Dennoch ist in allen Fällen z. B. mit Netzen zu rechnen. Auch nichts was man gerne im Propeller hat.

Und es dürfen unter Segel auch beschränkt Ecken befahren werden wo Mopedboote schlicht nicht reindürfen, was ihren Aktionsradius noch etwas gegenüber dem Lakenantrieb beschneidet.

Denkt man speziell an den Osten Hiddensees kann man streckenweise durchaus von einem sehr eingeschränkt befahrbaren Gebiet reden und da wollen eben immer so viele auf einmal hin und drängeln sich dann in den eh schon engen Tonnenwegen.

Für jene die die Ecke nicht so kennen hier mal einige Bilder mit den dort teils inflationär vertretenen NSG.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2574.jpg
Hits:	12
Größe:	133,8 KB
ID:	828692   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2573.jpg
Hits:	15
Größe:	134,7 KB
ID:	828693   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2572.jpg
Hits:	18
Größe:	124,9 KB
ID:	828694  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2571.jpg
Hits:	16
Größe:	103,1 KB
ID:	828695   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2570.jpg
Hits:	18
Größe:	114,0 KB
ID:	828696   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2569.jpg
Hits:	15
Größe:	114,5 KB
ID:	828697  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2568.jpg
Hits:	16
Größe:	129,0 KB
ID:	828698   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2567.jpg
Hits:	13
Größe:	108,1 KB
ID:	828699  
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 34


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Bayliner VR5 Cuddy / 642 Cuddy Chili86 Allgemeines zum Boot 9 07.08.2017 19:21
Boddengewässer um Rügen nur im Fahrwasser? El Capitan 007 Deutschland 23 15.03.2016 11:04
Sportboot Ribnitz-Damgarten bis Höhe Rügen Boddengewässer Juni 2012 Andel Törnberichte 0 14.07.2012 18:44
Karten für Boddengewässer um Rügen und Usedom Michael1975 Allgemeines zum Boot 6 10.05.2012 19:34
Boddengewässer im Herbst Poltergeist Deutschland 6 18.09.2007 08:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.