boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 541 bis 560 von 569
 
Themen-Optionen
  #561  
Alt 02.07.2019, 09:11
kpn-hornblower kpn-hornblower ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.102
701 Danke in 501 Beiträgen
Standard

bei den Wallas Heizungen wird das Abgas genutzt um die Verbrennungsluft Vorzuwärmen.
da ist der Abgas/Ansaugschlauch Doppelwandig, der Borddurchlass auch.

die sind aber 10x so Teuer wie die Chinaböller ))
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #562  
Alt 02.07.2019, 09:17
Benutzerbild von le-sachse
le-sachse le-sachse ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Leipzig Land
Beiträge: 543
Boot: Beneteau Flyer 6
634 Danke in 242 Beiträgen
Standard

Meine Heizung ist bis jetzt ca. 150 Stunden Volllast gelaufen für einen Schuppen. Keine Probleme bis jetzt. Was ich mir noch zulegen werde ist ein Schalldämpfer. Innen hört man nichts, aber die „Liftgeräusche“ außen sind deutlich hörbar.
Gruß Rene
__________________
Sachsen wo die Schönsten Mädchen wachsen....aber nur Pfützen zum Boot fahren sind :-(
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #563  
Alt 03.07.2019, 06:02
Benutzerbild von Halstrom
Halstrom Halstrom ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 391
Boot: Poseidon II
293 Danke in 177 Beiträgen
Standard

Ich habe ebenfalls den Borddurchlass und Marineschalldämpfer von Planar genommen, passen in 24mm. Alle Verbindungsstellen mit Auspuffpaste vor Zusammenbau eingestrichen, die quillt dann bei Erhitzung, und dichtet ab. Die beiliegenden Schlauchbänder durch ordendliche massive ersetzt.
Der Auspuff ist damit absolut dicht. Das Abgasrohr wird ordendlich warm, die 230° kommen gut hin. Das will ich noch ummanteln, damit man nicht mal ausversehen mit der Haut dran "kleben" bleibt. Gibt da son Gewebezeugs zu kaufen, muss e snur noch anbringen.
Die Teile gibt es auch bei tigerexpedia etwas preiswerter.
Die Heizung selbst wird vorderen Bereich handwarm.
Wie lange der 10l Tank reicht...mal sehen, wenn es kalt ist
Aber von 0,2 - 0,6l/H ausgehend.....für 50 - 15h sollte es reichen.
Lautstärke ist an sich erträglich, da bei mir unter der Sitzbank im Heck eingebaut.
Soll allerdings nur für den Fall da sein, das es im Urlaub oder im Herbst abends im Bootsclub mal kalt und nass wird, mein Aussenborder bringt keine Wärme ins Boot. Unbeaufsichtigt mag ich die auch nicht laufen lassen.
Nachts hab ich ne Decke und ne Frau zum wärmen in der Koje.
Wasser damit zu erwärmen wird ne platzfressende und teure Agelegenheit. Man muss ja das Abgasrohr dicht durch einen wassergefüllten Kasten führen.
Und wenn man warmes Wasser bei 30° Aussentemperatur will, muss die Heizung an ? Nicht so praktisch, oder ?
__________________
Gruß
Steffen
Der Thread für die Poseidon-Fahrer:
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=220680
Der Zweedaggtmief, der Zweedaggtmief,
der krabbelt in der Nase tief......

Geändert von Halstrom (03.07.2019 um 06:15 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #564  
Alt 03.07.2019, 10:12
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.293
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.638 Danke in 689 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Halstrom Beitrag anzeigen
Das will ich noch ummanteln, damit man nicht mal ausversehen mit der Haut dran "kleben" bleibt. Gibt da son Gewebezeugs zu kaufen, muss e snur noch anbringen.

Das Zeug ist Thermoband, gibt es mit Basalt-, "Titan" oder auf Glasfaser-verstärkung.

Also schön Handschuhe nehmen und auf Luft / Atemschutz achten!


Kann sonst unangenehm werden, spreche aus Erfahrung

Chrischan
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #565  
Alt 06.07.2019, 13:35
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.338
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
812 Danke in 437 Beiträgen
Standard

Nachdem ich jetzt alle 29 Seiten durch habe, stellt sich mir nur noch eine Frage, nämlich kann man den Lüfter auch ohne heizen betreiben? Hintergrund der Frage ist, dass ich in meinem 24er eine alte Eberspächer habe, die das kann. Das Heizzuluftrohr habe ich bis in die Bilge von der Kabine (komplett abgeschottet vom Motorraum, bevor Kommentare hiezu kommen) verlegt, sodass eben von dort die kühlere Luft eingeblasen wird, was bei heissen Temperaturen ganz angenehm ist. Da das 31er (noch) keine Heizung hat, ist nach diesem Thread die Chinaheizung schwerer Favorit.
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
  #566  
Alt 06.07.2019, 13:40
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 726
683 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Hallo Johann,
meine beiden können das nicht
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....

Wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

Mit Zitat antworten top
  #567  
Alt 06.07.2019, 13:47
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.338
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
812 Danke in 437 Beiträgen
Standard

OK, danke, dann muss ich doch noch eine Klimaeinlage einplanen
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
  #568  
Alt 06.07.2019, 13:50
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 726
683 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Man kann natürlich solche Triks machen, wie einschalten und direkt wieder ausschalten, dann pustet die 2-3 Minuten, aber das ist wohl nicht, was du meinst.
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....

Wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

Mit Zitat antworten top
  #569  
Alt 06.07.2019, 13:57
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.338
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
812 Danke in 437 Beiträgen
Standard

eher nicht, sollte schon länger lüften.
Zur Not einfach etwas mit einem PC-Lüfter und einem Extraschlauch bauen, ist jetzt aber kein KO-Kriterium für die Chinaheizung.

Oder hat ein Nerd im versteckten Servicemenü vielleicht hier etwas gefunden?
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 541 bis 560 von 569


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusatzventilator für Luftheizung Emma Technik-Talk 4 06.03.2011 11:20
Ebersbächer Luftheizung vv40 Technik-Talk 5 26.11.2007 20:16
Luftheizung bootefreddy01 Technik-Talk 7 13.05.2007 08:11
Eibaulage einer Webasto Luftheizung bastus Technik-Talk 8 11.03.2005 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.