boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 24
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt Gestern, 21:07
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 3.791
3.564 Danke in 1.786 Beiträgen
Standard

Ich bin selbst vom surfen über die Jolle zum Kajütboot gekommen. Aber wirklich notwendig ist es nicht. Mit nem 12 m Katamaran würde ich auch nicht anfangen. Aber ein 26-30 Fuss Segelboot bekommt man auch als Anfänger gut gesegelt.

Und nur weil man mal ein größeres Boot gesegelt hat, heißt das ja nicht dass einem damit das Jollensegen versperrt wäre.

Aber der wirklich beste Tip den ich geben kann: Suche dir einen Segelverein. Die haben Vereinsboote, der Jahresbeitrag sind Peanuts und die Ausbildung ist besser als in jeder Fahrschule.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt Gestern, 21:49
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.065
6.890 Danke in 2.959 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Da spricht Leidenschaft raus.

Volle Zustimmung ....
Ich bin hier emotional befangen, bzw von einem Virus verseucht. Eine Gefahr, der dich der TO bewusst sein sollte. Heilung schwierig, und in schwereren Fällen, wie meinem, ziemlich aussichtslos.
__________________
klassisches Handwerk und klassische Musik
www.werftmusik.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt Heute, 09:45
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 5.320
Boot: van de stadt 29
5.096 Danke in 2.817 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Ich bin hier emotional befangen, bzw von einem Virus verseucht. Eine Gefahr, der dich der TO bewusst sein sollte. Heilung schwierig, und in schwereren Fällen, wie meinem, ziemlich aussichtslos.
Moin
Weiß ich jezt nicht,ob all unsere Erklärungen,also die der abhängig Erkrankten bei denen montagsmorgens Schreibtisch und/oder Schraubstock auch noch mit etwas Lage schwanken,jemanden helfen der von der Autobahn kommt und anschließend weiter mit bis zu 60Kn auf dem Wasser unterwegs ist???
Man wird(hoffentlich)mal ein Feedback bekommen.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt Heute, 10:37
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.544
Boot: Bolger Micro (in Bau)
2.588 Danke in 1.241 Beiträgen
Standard

Hallo!

Segeln kann eigentlich (fast) jeder lernen. Erforderlich ist Aufmerksamkeit und das Bewußtsein dafür, was man tut. Todesursache Nummer 1 in der Sportschiffahrt ist das Überbordgehen und Todesursache Nr. 2 ist bereits der Baum, der bei der Patenthalse überkommt. Also sollte man das Segeln langsam erlernen, damit man sich zu jeder Zeit sicher fühlt.
Katamarane haben noch die zusätzliche Schwierigkeit, dass die Krängung im wesentlichen wegfällt, so dass man auf zuviel Segelfläche nicht durch das Boot hingewiesen wird und man ein besonderes Kenterrisiko im Blick haben sollte.

Von daher rate ich dringend dazu, ersteinmal auf einem Katamaran der angepeilten Kategorie unter kundiger Anleitung mitzusegeln.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 24


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schaltzug Alpha One, wie schwer ist zu schwer? Glastron2000 Motoren und Antriebstechnik 4 06.08.2019 11:01
Wie schwer ist es ein Boot zu steuern? Welche größe ist richtig? auss Allgemeines zum Boot 225 19.05.2012 13:29
Ist es schwer einen Vire selbst einzubauen? sebastian_krueger Technik-Talk 0 31.03.2006 06:01
Wie schwer ist ein alter Evinrude/Johnson 85PS V4? Fletcher-Andi Allgemeines zum Boot 3 05.09.2004 20:30
Wie schwer ist euer Boot ??? Goscha Allgemeines zum Boot 38 09.08.2004 10:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.