boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.09.2006, 09:49
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.805 Danke in 725 Beiträgen
Standard Explosionsgefahr durch Kartuschen und Spraydosen

Hallo,

bei einem Feuerwehreinsatz mit dem Stichwort "Gasgeruch" stellte sich letztendlich heraus, dass in einer fast vergessenen Blechkiste ein Gaslötkolben mit Gaskartusche aufbewahrt wurde. Durch Feuchtigkeit war die Kartusche durchgerostet und das Gas ausgetreten.

In diesem Zusammenhang sollte man bedenken, dass Gaskartuschen und auch viele Spraydosen (*) in Motorräumen und Bilgen nichts zu suchen haben.

* Viele Spraydosen werden mit Propan als Treibmittel befüllt (Gefahrenhinweis Flammsymbol). Da ist zwar nicht allzuviel drin, aber in kleinen Räumen könnte das für ein explosionsfähiges Gemisch reichen.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.09.2006, 10:22
Benutzerbild von Galaxy2001
Galaxy2001 Galaxy2001 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Hamm/NRW
Beiträge: 1.057
Boot: Maxum 2700 SCR
3.558 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Mhh,ausser einer Dose WD40 brauch man eigentlich keine Spraydosen an Bord oder Irre Ich????

Gruss Sascha

PS:Ausgenommen Sraydosen ,die von den Frauen Kistenweise rangekarrt werden.
__________________
MFG Sascha
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.