boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.06.2013, 11:55
pedroaspre pedroaspre ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 15
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard Sportbootschleusen an der Mosel mit 3,35m Breite möglich?

Hallo an alle Moselkundigen...
Wir planen im Sommer eine Moseltour mit unserem Verdränger. Schiffsbreite ist allerdings 3,35m. Nun las ich im Guide für die Sportschiffahrt, dass die Sportbootschleusen an der Mosel nur bis 3,30m zu benutzen sind...
Sind die 5cm wirklich zuviel, oder geht das noch?
Wenn ich beim WSA anrufe, weiß ich vorher die Antwort..Die werden sicherlich auf den 3,30m bestehen, oder?

Vielen Dank für hoffentlich eintrudelnde Antworten im Voraus!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 09.06.2013, 12:22
JETSTREAM JETSTREAM ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.12.2011
Ort: bei Luxemburg
Beiträge: 1.408
Boot: CondorCarat 8,2lt CastoldiJet
Rufzeichen oder MMSI: hm, xy ungelöst oder so
848 Danke in 575 Beiträgen
Standard

Das wird wirklich knapp. Würde bei der Breite mit den Großen mitschleusen.
Ich glaube 3,5 m sind die Bootsschleusen breit. Du hast dann 7 cm auf jeder Seite. Das ist zuwenig. Fender sollten ja auch noch sein.
__________________
Wissen ohne Goggggggggel
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.06.2013, 12:47
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.233
Boot: Proficiat 975G
7.351 Danke in 3.731 Beiträgen
Standard

Die Schleusenwände sind nicht immer lotrecht, da fehlt manchmal der eine oder andere cm. Mein Boot ist rechnerisch 3,3 m breit - und das ist reichlich knapp. Beim einfahren im Oberwasser ist die Scheuerleiste bei entsprechenden Booten oft über der Mauerkante - was leicht zu Kratzern führt.
Du kannst es versuchen: fahre von unten in eine Sportbootschleuse ein und wenn du auf jeder seite noch 5cm Luft hast, sollte es gehen. ich verwende mittschiffs zwei dünne Fender, die unter der Scheuerleiste hängen und unbelastet so 2-3 cm überstehen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Libertad 003.jpg
Hits:	142
Größe:	93,1 KB
ID:	457165   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00470.jpg
Hits:	166
Größe:	101,8 KB
ID:	457169  
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 09.06.2013, 20:14
pedroaspre pedroaspre ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 15
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo, vielen dank für die schnellen antworten...ich werds wohl mal versuchen, wie libertad ja anregt; wäre ja schön, wenn das klappen könnte und man nicht auf binnenschiffe warten müsste.
grüße aus dem hohen norden
pedroaspre
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.06.2013, 21:45
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.233
Boot: Proficiat 975G
7.351 Danke in 3.731 Beiträgen
Standard

Du wirst meist nicht auf Binnenschiffe warten müssen, sondern auf KEINE Binnenschiffe.
Die Mosel ist mittlerweile so gefragt, daß an diversen Staustufen die 2. groiße Kammer gebaut wird oder gebaut werden soll. Ich habe schon 4 Stunden Wartezeit erlebt, bis mal Platz für Bötchen war (nicht bei mir, ich passe ja in die Sportbootschleuse, aber bei anderen).
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 11.06.2013, 07:22
Benutzerbild von Reiner
Reiner Reiner ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.06.2002
Ort: von der Mittelmosel
Beiträge: 328
215 Danke in 132 Beiträgen
Standard

Es kommt immer drauf an wie du Glück hast.
Benutze bitte die Großschleuse, viele Bootsschleusen sind aus baulichen Gründen sowieso zu.
Im letzten Jahr haben wir in Zeltingen keine 20 Minuten warten müssen.
Dies hängt aber vom Verkehr und der richtigen Tageszeit ab.

Mein Tipp wenn du keinen AIS-Empfänger an Bord hast, dafür aber ein Smartphone, hol dir die App von Marinetraffic.
Dort siehst du welche Großen unterwegs sind mit einer sehr kleinen Verzögerung.
Nachmittags und besonders am Wochenende ist immer viel Fahrgastschifffahrt unterwegs.
__________________
Reiner vom Rhein-Boot Netz

Wassersport auf der Mosel und die Ferienwohnung gibt es bei Mosel115
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.06.2013, 07:32
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.085
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.219 Danke in 12.102 Beiträgen
Standard

Hallo Reiner

gibts hier oder im anderen ne Liste mit den offenen und wegen umbau geschlossenen Sportbootschleusen ?

ich möchte Ende Juli auch auf die Mosel und daher wäre es toll wenn man vorher schon wüsste welche schleuse gesperrt ist.

bei Elwis finde ich nur eine Nachricht für ST. Adelgund
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map

Geändert von billi (11.06.2013 um 07:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.06.2013, 10:09
Youk Youk ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.052
Boot: Stahlboot
1.040 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Unsere Nimbus hat auch 3,30 Breite und passt rein! Mit Fender! Wir haben vorne 2 Kugelfender, die bei der zugegebenermaßen schmalen Einfahrt helfen und hinten 2 normale. Das ist zwar eng, aber es passt. Und ehrlich gesagt werde ich es zukünftig vermissen, die Bootsschleusen nicht mehr nutzen zu können. Es geht einfach schneller und ich komme mir nicht vor wie ein Bittsteller, der auf das Wohlwollen des Schleusenpersonals angewiesen ist.
__________________
Bootfahren ist die beste Methode schnell, viel Geld auszugeben Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 11.06.2013, 11:28
Benutzerbild von Reiner
Reiner Reiner ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.06.2002
Ort: von der Mittelmosel
Beiträge: 328
215 Danke in 132 Beiträgen
Standard

Du meinst vermutlich diese Seite Volker.
http://www.rbnetz.de/content.php?119...sen-Fahrwasser

Im Augenblick hapert es bei den WSA KO + TR etwas an der Pflege.
Heutiger Stand ist noch alles rot im Bereich KO.
Im Bereich TR wird seit Wochen nix mehr neu eingepflegt und man soll die Schleuse direkt anrufen.
Bei ELWIS habe ich meine Probleme mit den Bootsschleusen, das könnte noch stark optimiert werden.
__________________
Reiner vom Rhein-Boot Netz

Wassersport auf der Mosel und die Ferienwohnung gibt es bei Mosel115
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.06.2013, 12:01
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.085
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.219 Danke in 12.102 Beiträgen
Standard

ichh ab bei Elwis diese Nachrichten gefunden und so siehts für alle bootschleusen an der Mosel bis auf St.Adelgund aus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aufzeichnen.JPG
Hits:	142
Größe:	70,9 KB
ID:	457714   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aufzeichnen1.JPG
Hits:	129
Größe:	136,9 KB
ID:	457715  
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.06.2013, 12:36
Benutzerbild von Reiner
Reiner Reiner ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.06.2002
Ort: von der Mittelmosel
Beiträge: 328
215 Danke in 132 Beiträgen
Standard

Was willst du jetzt Glauben?
ELWIS oder den Angaben vom WSA?

Das System ist leider noch nicht ausgereift...
__________________
Reiner vom Rhein-Boot Netz

Wassersport auf der Mosel und die Ferienwohnung gibt es bei Mosel115
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.06.2013, 12:38
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.085
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.219 Danke in 12.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Beitrag anzeigen
Was willst du jetzt Glauben?
ELWIS oder den Angaben vom WSA?

Das System ist leider noch nicht ausgereift...
ich denke ich glaube erst der Beschilderung vor Ort
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 11.06.2013, 12:43
Benutzerbild von Reiner
Reiner Reiner ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.06.2002
Ort: von der Mittelmosel
Beiträge: 328
215 Danke in 132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Youk Beitrag anzeigen
Unsere Nimbus hat auch 3,30 Breite und passt rein! Mit Fender! Wir haben vorne 2 Kugelfender, die bei der zugegebenermaßen schmalen Einfahrt helfen und hinten 2 normale. Das ist zwar eng, aber es passt...
Du könntest ja dein Neues jetzt noch etwas umbauen lassen, so wie ein Kanalboot

Ich erinnere mich Dunkel, dass es schon Beschwerden wegen der zugesicherten Breite gab.
Möglicherweise ist dies bei schrägen Wänden dann auch vom Pegel im Unterwasser abhängig...
__________________
Reiner vom Rhein-Boot Netz

Wassersport auf der Mosel und die Ferienwohnung gibt es bei Mosel115
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 11.06.2013, 12:50
Youk Youk ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.052
Boot: Stahlboot
1.040 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Soweit käme es noch - umbauen Aber wie gesagt, ich kam mit der Nimbus in jede Sportbootschleuse. Aber nächstes Jahr ist wohl warten, warten, warten ...angesagt. Bin mal gespannt, wann ich...
__________________
Bootfahren ist die beste Methode schnell, viel Geld auszugeben Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.07.2018, 19:11
Benutzerbild von Schwermatrose
Schwermatrose Schwermatrose ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 736
Boot: Sea Ray + Trawler
1.033 Danke in 379 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pedroaspre Beitrag anzeigen
Hallo an alle Moselkundigen...
Wir planen im Sommer eine Moseltour mit unserem Verdränger. Schiffsbreite ist allerdings 3,35m. Nun las ich im Guide für die Sportschiffahrt, dass die Sportbootschleusen an der Mosel nur bis 3,30m zu benutzen sind...
Sind die 5cm wirklich zuviel, oder geht das noch?
Hat es gepasst?

Zitat:
Zitat von Libertad Beitrag anzeigen
Mein Boot ist rechnerisch 3,3 m breit - und das ist reichlich knapp.
Wie hast Du denn die Breite errechnet?
Wie breit ist Dein Boot tatsächlich?
__________________
Rhetorik ist die aussterbende Kunst sich ohne Smileys auszudrücken.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 12.07.2018, 19:27
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 1.656
Boot: Jährlich wechselnd
14.314 Danke in 3.975 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schwermatrose Beitrag anzeigen
Hat es gepasst?


Wie hast Du denn die Breite errechnet?
Wie breit ist Dein Boot tatsächlich?
…… .auf jeden Fall hat in den letzten 5 Jahren bestimmt einiges an Breite hinzugewonnen, das ist im Alter völlig normal.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 12.07.2018, 20:03
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.233
Boot: Proficiat 975G
7.351 Danke in 3.731 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schwermatrose Beitrag anzeigen
Hat es gepasst?


Wie hast Du denn die Breite errechnet?
Wie breit ist Dein Boot tatsächlich?
Breitenangabe nach Konstruktionszeichnung + zusätzliche PE- Scheuerleiste.
Paßt auch mit der Messung mit Winterlagergenauigkeit überein.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.