boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.04.2012, 23:35
Benutzerbild von Headshot
Headshot Headshot ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Niederrhein
Beiträge: 4
Boot: Trident Pilot 520 / Dreikieliger Gleiter / Kajütboot
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard Suche Datenblatt / Orginalpapiere zu kl. "Kajütboot Pilot 520" - Dreikieler

Hallo, ich habe vor kurzem ein kleines Motorboot (siehe Profilbild) Bj. ca. 1980-85 erworben um es gemeinsam mit zwei Angelkollegen aufzuhübschen.
Leider waren beim Kauf keine richtigen Papiere oder ein Datenblatt (Gewicht / max. Zuladung / Motorisierung etc.) vorhanden.

Wäre super wenn mir jemand mit einem selbigen oder ähnlichen Boot an dieser Stelle aushelfen könnte.
Da ich bisweilen nicht die Möglichkeit hatte das Boot zu wiegen interessiert mich vorallem die Leer und- Maxgewichtsangabe.

Danke im Voraus.

Geändert von Headshot (04.04.2012 um 00:02 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 08.04.2012, 19:38
Benutzerbild von Ulzana
Ulzana Ulzana ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 847
Boot: Hellwig Puck V330
1.902 Danke in 539 Beiträgen
Standard Testbericht Pilot 520

Vielleicht hilft dieser Test aus 'Boote' 12 / 74:





__________________
MfG
Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.04.2012, 21:34
Benutzerbild von sigrac
sigrac sigrac ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 29
Boot: pilot520
21 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Headshot Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe vor kurzem ein kleines Motorboot (siehe Profilbild) Bj. ca. 1980-85 erworben um es gemeinsam mit zwei Angelkollegen aufzuhübschen.
Leider waren beim Kauf keine richtigen Papiere oder ein Datenblatt (Gewicht / max. Zuladung / Motorisierung etc.) vorhanden.

Wäre super wenn mir jemand mit einem selbigen oder ähnlichen Boot an dieser Stelle aushelfen könnte.
Da ich bisweilen nicht die Möglichkeit hatte das Boot zu wiegen interessiert mich vorallem die Leer und- Maxgewichtsangabe.

Danke im Voraus.
Hi,hAb mir zu Weihnachten das gleiche boot gekauft und sollte es auch etwas "auffrischen"würde mich sehr freuen wenn du paar bilder reinstellst von dem was Ihr gemacht habt!!!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.08.2015, 20:09
Benutzerbild von madmaik
madmaik madmaik ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.03.2015
Ort: Oldenburg
Beiträge: 61
Boot: Eigenbau Kajüte
33 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab mir heute auch so ein Ding gekauft. Jetzt meine Frage, wo habt ihr euer Typenschild gefunden? Eine grobe Richtung würde mir sehr helfen.

Grüße Maik
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.07.2018, 19:10
Flako Flako ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.06.2015
Ort: Kleve
Beiträge: 8
Boot: Linder Sportsmann 400
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Zusammen. Auch wenn die Fragen recht alt sind würde ich diese gerne noch einmal aufgreifen. Hat jemand eine Info über die Anbringung der Rumpfnummer und ggfs auch direkt über die Bedtimmung des Baujahrs durch die Rumpfnummer?

Viele Grüße, Falko
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.07.2018, 22:30
swath swath ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Plastic Planet
Beiträge: 589
Boot: Daihatsu
Rufzeichen oder MMSI: Kul al Turuk ila Germoney
786 Danke in 574 Beiträgen
Standard

Interessanter Hinweis auf gebremste/ungebremste Anhänger
Zitat:
Zitat von 'Boote' 12 / 74 Beitrag anzeigen
Trailerbar:
ungebremst ab PKW von etwa 2500 cm³
gebremst ab Pkw von etwa 1500 cm³
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 04.01.2020, 09:56
Benutzerbild von Headshot
Headshot Headshot ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Niederrhein
Beiträge: 4
Boot: Trident Pilot 520 / Dreikieliger Gleiter / Kajütboot
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard Typenschild

Die Originalplakette ist eine 5 Markstück großes rundes Alublech Typenschild. Darauf eingeprägt ist der Name der englischen Werft und die Rumpfnummer. Es ist normaler weise mittig in die Motorwanne genietet.
Leider ist dieses aber häufig nicht mehr vorhanden.
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.