boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 426Nächste Seite - Ergebnis 381 bis 400 von 426
 
Themen-Optionen
  #361  
Alt 14.04.2018, 08:59
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen

Ausnahmslos alle PKW, soweit das Auge reichte, standen brav links in der Grasnarbe, und ausnahmslos alle LKW auf der rechten Spur mit den linken Reifen an der Linie zwischen den Spuren, der Standstreifen war eigentlich komplett leer und hätte genausogut als Fahrbahn herhalten können.
du weißt aber das der Standstreifen nicht für die Rettungsgasse verwendet werden darf. Also haben sie alles richitg gemacht.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #362  
Alt 14.04.2018, 10:26
Benutzerbild von corvette-gold
corvette-gold corvette-gold ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Bär lin
Beiträge: 1.143
Boot: Riveria, Bayliner, Glaston,Anka
2.334 Danke in 917 Beiträgen
Standard

Richtig. Da fuhren früher dann Krankenwagen und später die Abschlepper lang.
Problem in letzter Zeit ist aber da auch die Unsitte, das viele LKW Fahrer
sich auf die Standspur stellen um Pause zu machen, damit man keine weitere Zeit verliert.... Da kommt inzwischen keiner mehr durch.
Grüße Frank
__________________
Auch ein Leben ohne Boot ist sinnvoll
Mit Zitat antworten top
  #363  
Alt 14.04.2018, 11:53
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von corvette-gold Beitrag anzeigen
Problem in letzter Zeit ist aber da auch die Unsitte, das viele LKW Fahrer
sich auf die Standspur stellen um Pause zu machen, damit man keine weitere Zeit verliert.... Da kommt inzwischen keiner mehr durch.
Grüße Frank
Das ist ein Problem der Infrastruktur.... die LKW Fahrer haben sich Strikt an Lenk- und Ruherzeiten zu halten...
Parkplätze gibt es nicht genügend. Bei einer Kontrolle kann nicht nachvollzogen werden warum die Lenkzeit überschritten wurde. Alle Beteuerungen das kein Parkplatz zu finden war wird als Ausrede empfunden.
LKW´s sind GPS überwacht und ein Abweichen der Route wird von den Chefs nicht gern gesehen und teilweise auch Untersagt (z.B. von der Autobahn fahren um in einem Industriegebiet zu übernachten)

Die Strafen fürs Weiterfahren sind enorm... bei einem Unfall extrem...
Die Strafe auf dem Standstreifen zu Übernachten minimal...

Für mich ein Versagen unserer Obrigkeit... es werden dringendst 1000te weitere LKW-Parkplätze benötigt.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #364  
Alt 14.04.2018, 12:46
GECKOO GECKOO ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 40
71 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Billi hat nicht ganz unrecht, es gibt wirklich zu wenig Parkplätze für LKW. Allerdings muß man einräumen, dass sich die Anzahl der LKW auf den BABs erheblich erhöht hat, auch geschuldet durch die Billigtransportfirmen aus dem Ostblock wo die Fahrer nen Appel und nen Ei bekommen.
Nun, zuerst einmal heißt das Teil nicht Standstreifen sondern Seitenstreifen, da krieg ich immer einen Anfall und hab mich schon mit etlichen Richtern angelegt (ja, ich bin bei der Autobahnpolizei). Auf dem Streifen hat keiner zu stehen wenn es sich nicht um einen Notfall handelt!
Das Parken auf dem Seitenstreifen nimmt tatsächlich mehr und mehr zu, die Strafe dafür sind 75,-€, bei Ausländern wird die Bearbeitungsgebühr direkt mit erhoben..alles in Form einer Sicherheitsleistung.

Zurück zum Thema Rettungsgasse, die Strafen dafür sind schon erheblich und gefühlt halten sich die meisten Verkehrsteilnehmer daran. Da wurde wirklich gute Öffentlichkeitsarbeit geleistet und die VT sensibilisiert. Nur eben noch nicht zu 100%, der Anfang ist aber gemacht.

Zu den LKW, welcher Chef untersagt dir von der Bahn zu fahren um einen Parkplatz zu finden weil 'oben' alles voll ist? Der Chef muß wirklich realitätsfremd sein sowas von sich zu geben. Die Gefahr auf der BAB auf dem Seitenstreifen zu Parken ist wesentlich höher..für Fahrer, LKW und der Ladung. Es gibt allerdings auch Ausnahmen. Ich arbeite im AK Recklinghausen, da kam mal ein Trucker und fragte wo man hier etwas essen kann. Ich sagte ihm, dass 4 km weiter ein großer Parkplatz (Resser Mark) ist mit Gastronomie, Duschen etc..Er so "nö, da darf ich nicht parken, wurde mir untersagt von der Firma weil ich für 3 Mios Blattgold geladen habe".
Zugegeben, ist ein Grund
__________________
Gruß
Jürgen

immer halb so viel nicht weniger trinken, wie der nächstmildeste
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #365  
Alt 14.04.2018, 12:53
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 11.894
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
38.241 Danke in 14.618 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GECKOO Beitrag anzeigen
...... und die VT sensibilisiert.....
Für was steht VT?
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=tr9f...ature=youtu.be
Mit Zitat antworten top
  #366  
Alt 14.04.2018, 13:01
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GECKOO Beitrag anzeigen
.. es gibt wirklich zu wenig Parkplätze für LKW. Allerdings muß man einräumen, dass sich die Anzahl der LKW auf den BABs erheblich erhöht hat, auch geschuldet durch die Billigtransportfirmen aus dem Ostblock wo die Fahrer nen Appel und nen Ei bekommen.....
Geschuldet durch den Preisdruck.... in den Produktionswerken ... hier wurden die Lager auf die Strasse verlagert.... ansonsten hätten wir wohl weniger Industrie und die Firmen würden mehr im Ausland produzieren..
Das andere ist
jeder will am besten die Ware ganz frisch und im November die frischen Erdbeeren aus Spanien... usw.... dies kann nur durch den Transport auf der Strasse bewerkstelligt werden.
Keiner will natürlich viel dafür bezahlen... Also werden die Fahrer schlecht bezahlt, die LKW´s schlecht gewartet, usw....

Also sind zum großen Teil wir Verbraucher mit Schuld dass die Autobahnen verstopft sind....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #367  
Alt 14.04.2018, 13:10
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.331
4.321 Danke in 2.034 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Für was steht VT?
Ich vermute ich mal Verkehrsteilnehmer.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #368  
Alt 14.04.2018, 13:12
GECKOO GECKOO ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 40
71 Danke in 41 Beiträgen
Standard

stimmt
__________________
Gruß
Jürgen

immer halb so viel nicht weniger trinken, wie der nächstmildeste
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #369  
Alt 14.04.2018, 13:16
GECKOO GECKOO ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 40
71 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Also werden die Fahrer schlecht bezahlt, die LKW´s schlecht gewartet, usw....

Also sind zum großen Teil wir Verbraucher mit Schuld dass die Autobahnen verstopft sind....

so sieht das mal aus..leider
__________________
Gruß
Jürgen

immer halb so viel nicht weniger trinken, wie der nächstmildeste
Mit Zitat antworten top
  #370  
Alt 16.04.2018, 10:08
Benutzerbild von boetli
boetli boetli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Boot: CH - Bodensee an der Grenze zu Oe
Beiträge: 1.124
Boot: ?
Rufzeichen oder MMSI: -- du mich auch --
3.255 Danke in 2.649 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
du weißt aber das der Standstreifen nicht für die Rettungsgasse verwendet werden darf. Also haben sie alles richitg gemacht.
hmm ...

dann wird das aber überall verkehr erklärt

Bsp: https://www.youtube.com/watch?v=l1UbZFYuPEE

oder auch hier
https://www.focus.de/auto/videos/neu...d_6158975.html
__________________
Gruss Roger

Manchmal komme ich mir vor, wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix... und das Schlimmste ist, ich gehöre auch bald dazu, also Erklärnix, weil das Bringtnix!!!
Mit Zitat antworten top
  #371  
Alt 16.04.2018, 10:13
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boetli Beitrag anzeigen
hmm ...

dann wird das aber überall verkehr erklärt

Bsp: https://www.youtube.com/watch?v=l1UbZFYuPEE

oder auch hier
https://www.focus.de/auto/videos/neu...d_6158975.html
naja überall halte ich für stark übertrieben

https://www.adac.de/der-adac/rechtsb...rettungsgasse/

Zitat: Darf ich den Standstreifen befahren?
Nein. Der Standstreifen ist grundsätzlich freizuhalten. Nur im Notfall oder z.B. nach Aufforderung der Polizei darf er befahren werden. Auch wenn aus Platzgründen keinerlei Möglichkeit besteht, eine Rettungsgasse zu bilden, ohne den Standstreifen mitzubenutzen, dann ist das Ausweichen auf den Standstreifen ausnahmsweise zulässig.

http://www.wn.de/Specials/Zum-Thema/...eigen-verboten

Standstreifen hat frei zu bleiben....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #372  
Alt 16.04.2018, 11:19
Benutzerbild von boetli
boetli boetli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Boot: CH - Bodensee an der Grenze zu Oe
Beiträge: 1.124
Boot: ?
Rufzeichen oder MMSI: -- du mich auch --
3.255 Danke in 2.649 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
naja überall halte ich für stark übertrieben

https://www.adac.de/der-adac/rechtsb...rettungsgasse/

Zitat: Darf ich den Standstreifen befahren?
Nein. Der Standstreifen ist grundsätzlich freizuhalten. Nur im Notfall oder z.B. nach Aufforderung der Polizei darf er befahren werden. Auch wenn aus Platzgründen keinerlei Möglichkeit besteht, eine Rettungsgasse zu bilden, ohne den Standstreifen mitzubenutzen, dann ist das Ausweichen auf den Standstreifen ausnahmsweise zulässig.

http://www.wn.de/Specials/Zum-Thema/...eigen-verboten

Standstreifen hat frei zu bleiben....
Keine Ahnung, habe mich nur gewundert da ich das anders gelesen habe. Aber wird sicherlich schon so sein wie du das schreibst. So habe ich es auch mal gelernt bis ich es eben anders gesehen habe. Darum blib es mir vermutlich auch
__________________
Gruss Roger

Manchmal komme ich mir vor, wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix... und das Schlimmste ist, ich gehöre auch bald dazu, also Erklärnix, weil das Bringtnix!!!
Mit Zitat antworten top
  #373  
Alt 16.04.2018, 11:23
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boetli Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, habe mich nur gewundert da ich das anders gelesen habe. Aber wird sicherlich schon so sein wie du das schreibst. So habe ich es auch mal gelernt bis ich es eben anders gesehen habe. Darum blib es mir vermutlich auch
ja ich denke da haben die Graphiker etwas falsches gemacht und sorgen damit für Verwirrung...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #374  
Alt 16.04.2018, 12:11
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.331
4.321 Danke in 2.034 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
ja ich denke da haben die Graphiker etwas falsches gemacht und sorgen damit für Verwirrung...
Wenn der kleine Film die jetzige Gesetzeslage wiedergibt, landet man beim ADAC wohl auf einer alten Seite.
Mit Zitat antworten top
  #375  
Alt 16.04.2018, 12:33
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Wenn der kleine Film die jetzige Gesetzeslage wiedergibt, landet man beim ADAC wohl auf einer alten Seite.
Der Film gibt zwar die Gesetzeslage dar (linke Spur nach links alles anderen Spuren nach rechts). In der Grafik fahren die Fahrzeuge aber auf den Standstreifen und dies ist nach aktueller Gesetzeslage nicht erlaubt.

Im Wortlaut wird im Film nichts darüber gesagt.... leider.

Fakt ist der dicke Weiße Strich darf befahren aber nicht Überfahren werden....
Durch die Fahrbahnbreite ergibt sich bei Einhaltung der Gesetzeslage eine Ausreichend breite Rettungsgasse für alle Rettungsfahrzeuge...


hier mal ein Normquerschnitt einer AutobahnKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	32
Größe:	66,8 KB
ID:	793670

Man sieht das bei einer Breite von 9m (inkl Markierung) und einer max. Fahrzeugbriete von 2,55m (2x = 5,10) eine Rettungsgassenbreite von 4m Entsteht und da ist der Standstreifen noch frei.....

Das gleiche bei 3 spurigen Autobahnen.
3x 2,55 = 7,65 + 0,10 als Abstand = Rettungsgasse von 3,75m (11,5m Bahnbreite)

Selbst mit 3 LKW nebeneinander müsste dies theoretisch möglich sein.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #376  
Alt 16.04.2018, 13:25
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 3.960
6.096 Danke in 4.158 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
...........

Das gleiche bei 3 spurigen Autobahnen.
3x 2,55 = 7,65 + 0,10 als Abstand = Rettungsgasse von 3,75m (11,5m Bahnbreite)

Selbst mit 3 LKW nebeneinander müsste dies theoretisch möglich sein.



ich wiederhole dann praktisch mal #263

Mal davon abgesehn. 2 Atos 2,55 breit brauchen nicht 5,10 mtr. Keiner stellt sich press an den anderen, ohne abstand...........

LKW auf der dritten oder 4. Spur finde ich ein Unding.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stau1.jpg
Hits:	31
Größe:	44,6 KB
ID:	793678  
__________________
Viele Grüße Fränkie

Jeder Tag auf See ist ein verlorener Hafentag
Mit Zitat antworten top
  #377  
Alt 16.04.2018, 13:44
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

LkW schon auf der 2.spur sind ein Unding...

Sie 5m10 sims bei 2. Spurigen fahrbahnen (1x rechts 1x links an dem randrand ) bei der 3 spurigen habe ich ja 10cm abstand zwische rechts und zweiter spur mit eingerechnet
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #378  
Alt 16.04.2018, 15:01
Sayang Sayang ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Beiträge: 1.040
920 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
... Das gleiche bei 3 spurigen Autobahnen.
3x 2,55 = 7,65 + 0,10 als Abstand = Rettungsgasse von 3,75m (11,5m Bahnbreite)

Selbst mit 3 LKW nebeneinander müsste dies theoretisch möglich sein.
Ja, zumindestens theoretisch.
Mit Aussenspiegeln ist die tatsaechlich Breite eines LKW etwa 3,05 m.
Die drei LKW nebebeinander brauchen also 8,65 m.
Dazu kommen 0,10 m Abstand der Nebeneinander stehenden LKW.
Verbleibende Breite (11,5 - 8,65 - 0,1) sind 2,75 m.
Da hat der Feuerwehr- oder THW LKW mit 3,10 m Breite (mit Spiegeln) aber schon leichte Probleme, durchzukommen.
Mit Zitat antworten top
  #379  
Alt 16.04.2018, 16:20
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.349
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.495 Danke in 12.286 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sayang Beitrag anzeigen
Ja, zumindestens theoretisch.
Mit Aussenspiegeln ist die tatsaechlich Breite eines LKW etwa 3,05 m.
Die drei LKW nebebeinander brauchen also 8,65 m.
Dazu kommen 0,10 m Abstand der Nebeneinander stehenden LKW.
Verbleibende Breite (11,5 - 8,65 - 0,1) sind 2,75 m.
Da hat der Feuerwehr- oder THW LKW mit 3,10 m Breite (mit Spiegeln) aber schon leichte Probleme, durchzukommen.
nur wenn man Vorbeifährt muss man die komplette Breite rechnen... wenn die LKW direkt nebeneinander stellen können diese auch ranfahren dass der Außenspiegel beinahe in die Plane des Nachbarn schaut.

Aber wie gesagt... auf der 2.Spur hat meiner Meinung nach kein LKW was verloren somit ist diese eigentlich nur von PKW belegt und diese sind keine 2,55 Breit inkl. Spiegel...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #380  
Alt 16.04.2018, 16:33
GECKOO GECKOO ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 40
71 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Auf der BAB ist eine Fahrspur 3,75 m breit, der Seitenstreifen 2,5 (in der Regel!)
__________________
Gruß
Jürgen

immer halb so viel nicht weniger trinken, wie der nächstmildeste
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 426Nächste Seite - Ergebnis 381 bis 400 von 426


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.