boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.01.2019, 14:26
Pyroberlin Pyroberlin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.03.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 14
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard North Agean Trawler 30

Hallo Leute,

ist über diesen Trwaler irgendetwas bekannt?
Alles was ich finden konnte war dieser Testbericht: Link PDF
Dieses Video:

https://youtu.be/yN80fPjeXxA

Hersteller: http://www.kuzeyege.com.tr/urunler/trawler-30
Importeur: http://www.gieseyachten.de/

Ich finde das Teil wirklich klasse!
Preis soll mit üppiger Ausstattung bei unter 120.000€ liegen.
Kennt ihr jemanden der dieses Schiff besitzt? Oder habt ihr selber einen Agean Trawler? Irgendwas von dem Teil gehört?
Warum hat es nur CE C? Sollte für einen Trawler nicht auch B drin sein? Woran liegt das?

Es gibt auf bateau.com den Bauplan für das Schiffchen. Macht es Sinn es sich in Polen z.B. bauen zu lassen? Ich finde das Boot schon sehr Perfekt, ich bin aber z.b. kein großer Fan von Mahagoniholz und auch den Tank könnte ich mir größer vorstellen.... Kann mir auch vorstellen das der Bau um einiges günstiger wird weil es dann nicht noch durch die Gegend gefahren werden muss.
Ist aber nur eine Vermutung von mir.

LG
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 14.01.2019, 21:12
Benutzerbild von Ickeberlin
Ickeberlin Ickeberlin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 54
Boot: "Claus Trophobic" Bayliner 4788
61 Danke in 27 Beiträgen
Standard

HI! Sieht "trawlerig" aus Ist allerdings mit 9,30m sehr klein und bei 3,08m recht schmal. Betrachtet man dass da noch breite Seitengänge sind (wie heissen sie "vorschriftsmässig" ?) dann ist das eine sehr enge Kiste im wahrsten Sinne des Wortes
Preis von 120k ist sehr attraktiv aber so wie aus meiner Erfahrung sagen kann kommt da eine Menge dazu
Mein "grosses Vorbild" James Hamilton durch den ich überhaupt auf die Idee kam mir eine Bayliner zuzulegen (er hatte eine etwas kleinere 4087 viele Jahre "zum Üben"), schreibt irgendwo auf seiner Seite dass er beim Kauf seines "richtigen" Trawlers (Nordhavn5263)vom Listenpreis (um 1 000 000$ in China!) noch 50% dazu bestellt hat und nach der Auslieferung nochmal 20% nachgeschossen hat! www.mvdirona.com
Zum Thema CE C oder B
Ich würde einfach sagen, dass das Boot nur oberhalb der Wasserlinie ein Trawler ist und mit 0,95m einfach nur flach!
Die Idee Trawler als Freizeitschiffe zu benutzen kommt von R. Beebe und falls Du es noch nicht gelesen hast lege ich dir das ans Herz:
https://www.amazon.de/Voyaging-Under.../dp/0071767339
Da gibt es eine Formel, die besagt dass ein stabiles Boot max 2,6 im Verhältnis des Aufbaus (A) über der Wasseroberfläche zum tiefsten Punkt des Kiels (B) sein muss (soll) um "stabil" auf Wellen zu sein.
CE B bedeutet für Wellen von bis zu 4 Meter, aber das möchte ich (persönlich) mit einem 9,30m und 0,95m grossem Boot nicht freiwillig erleben
__________________
Zu große Boote gibt es nur im Hafen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 14.01.2019, 21:22
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 808
Boot: MY Olewood , Nordic 79
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
877 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Na dann ab nach Düsseldorf, da steht ja eine rum...
Sehr schön, gefällt mir auch. In der Größe auf jeden fall was für binnen.....
__________________
Gruß Bergi

Stern von Berlin 30.06.2018 , wir waren dabei !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 15.01.2019, 00:05
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 2.186
Boot: sold
11.586 Danke in 3.842 Beiträgen
Standard

https://www.boote-forum.de/showthrea...2&#post4251862
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 15.01.2019, 01:18
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 995
Boot: Altena Kruiser 110 (10/2018 verkauft)
775 Danke in 373 Beiträgen
Standard

Habe das Teil vor drei Jahren auf der Hanseboot gesehen - gefiel mir gut. Stehhöhe für mich (1,91m) ausreichend. Der Yanmar mit 53 PS dürfte gut ausreichend sein und bei dem relativ geringen Bootsgewicht auch sparsam, so dass ich denke, die 240 Liter Tankkapazität sind ausreichend. Du willst ja nicht über den Atlantik.
Der Makler/Importeuer in HH machte mir ein Angebot mit seiner Meinung nach notwendiger und sinnvoller Zusatzausstattung (was genau, weiß ich nicht mehr) und kam dann auf runde 140K EUR. Ich denke, so viel muss man wohl mindestens ansetzen.


Dann habe ich mal einen in Minden am Anleger für Kleinfahrzeuge gesehen, ich lag mit meinem 12m/9t Stahlverdränger davor. Der Skipper hat mich zur Besichtigung eingeladen. Ich fand, innen für zwei Personen schnuckelig, aber nicht gerade üppig Platz. - Dann ist mir noch aufgefallen: Als ein "Wellenmacher" vorbei fuhr, schaukelte das Ding ziemlich stark an der Pier. Mein altes Boot davor hat sich kaum bewegt.
Gebaut werden die Boote in der Türkei.
Soweit meine 2ct.
__________________
Gruß Volker

Geändert von Puuh (15.01.2019 um 01:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 15.01.2019, 10:53
Pyroberlin Pyroberlin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.03.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 14
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ickeberlin Beitrag anzeigen
Preis von 120k ist sehr attraktiv aber so wie aus meiner Erfahrung sagen kann kommt da eine Menge dazu
Das ist tatsächlich schon ein ziemlich kompletter Preis. Da ist vom Radio bis zur elektrischen Ankerwinde mit Fernbedienung alles bei was sonst Extra ist. Extras die evtl. oben drauf kommen sind:

Garmin GPSmap 721 XS/Kartenplotter 2.150€
Garmin VHF 100i Empfänger 550€
Garmin GHP Corepack Autopilot 5.235€
Garmin Autopilot RF/Fernbedienung 680€
Airmmar Transducer 385 Cockpit Sitzkissen komplett 840€
TV inkl.DVD/Glomex V9112 1.140
Webasto Dieselheizung 1.665€
Klappstuhl Steuerhaus 445
Antifouling 550€
Teak auf Badeplattform 865 Teak auf Achterdeck 2.975€
Teak auf Seiten-/vordeck 2.300€
Ausrüstung:
3 Feuerlöscher, Rettungsring, 6 Rettungswesten, 4 Festmacherleinen,
Verbandskasten, 6 Fender, Radarreflektor 835€

Nichts davon ineressiert mich, bis auf das Antifouling und die Webasto. Aber statt Webasto wirds eher Planar...
Über das Buch bin ich schon in mehren Blogs gestoßen. Da komme ich wohl nicht drum rum Danke!

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Na dann ab nach Düsseldorf, da steht ja eine rum...
Sehr schön, gefällt mir auch. In der Größe auf jeden fall was für binnen.....
Vielen Dank! Zur Messe schaffe ich es leider dieses Jahr nicht, aber die Bilder sind Klasse! Konntest du auch auf das Schiff herrmic? Welchen Eindruck machte es auf dich von der Verarbeitung?

Zitat:
Zitat von Puuh Beitrag anzeigen
Habe das Teil vor drei Jahren auf der Hanseboot gesehen - gefiel mir gut. Stehhöhe für mich (1,91m) ausreichend. Der Yanmar mit 53 PS dürfte gut ausreichend sein und bei dem relativ geringen Bootsgewicht auch sparsam, so dass ich denke, die 240 Liter Tankkapazität sind ausreichend. Du willst ja nicht über den Atlantik.
Der Makler/Importeuer in HH machte mir ein Angebot mit seiner Meinung nach notwendiger und sinnvoller Zusatzausstattung (was genau, weiß ich nicht mehr) und kam dann auf runde 140K EUR. Ich denke, so viel muss man wohl mindestens ansetzen.


Dann habe ich mal einen in Minden am Anleger für Kleinfahrzeuge gesehen, ich lag mit meinem 12m/9t Stahlverdränger davor. Der Skipper hat mich zur Besichtigung eingeladen. Ich fand, innen für zwei Personen schnuckelig, aber nicht gerade üppig Platz. - Dann ist mir noch aufgefallen: Als ein "Wellenmacher" vorbei fuhr, schaukelte das Ding ziemlich stark an der Pier. Mein altes Boot davor hat sich kaum bewegt.
Gebaut werden die Boote in der Türkei.
Soweit meine 2ct.
Ok, das mit der Stehhöhe ist gut, warst du auch mal in der Nasszelle? Ja der Tank ist so ein Ding wo ich mir unsicher bin. Laut den Entwürfen
sind Reichweiten von über 1000nm drin. Aber mit Deiselluftheizung zusätzlich wird es vlt. nach ein paar Tagen vor Anker eng.
Das Geschaukel liegt vlt. auch am Gewicht, das Schiffchen wiegt ja nur die Hälfte von deinem. Vielen Dank auf alle Fälle für die Infos Leute.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.01.2019, 23:37
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 2.186
Boot: sold
11.586 Danke in 3.842 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pyroberlin Beitrag anzeigen
Vielen Dank! Zur Messe schaffe ich es leider dieses Jahr nicht, aber die Bilder sind Klasse! Konntest du auch auf das Schiff herrmic? Welchen Eindruck machte es auf dich von der Verarbeitung?
Nur von außen fotografiert.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.01.2019, 23:47
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 995
Boot: Altena Kruiser 110 (10/2018 verkauft)
775 Danke in 373 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pyroberlin
Ok, das mit der Stehhöhe ist gut, warst du auch mal in der Nasszelle?
Daran kann ich mich leider nicht erinnern.
Aber ansonsten, wie gesagt, gefiel mir das Boot sehr gut. Auch die Verarbeitung schien mir gut zu sein.
In Mölln habe ich mal einen in Rumpffarbe dunkelblau gesehen. Sah sehr dedel aus. (Neidisch werd )
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 16.01.2019, 09:33
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg
Beiträge: 871
Boot: Beneteau Antares 7.80
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
747 Danke in 366 Beiträgen
Standard

Was mich immer wundert, wenn online Seiten des Herstellers oder Importeurs nicht mehr aktualisiert werden.

Auf der Aussteller Liste der Boot 2019 konnte ich auch nichts finden. Woher stammt die Information, dass das Schiff dort zu besichtigen ist?
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.01.2019, 12:00
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 808
Boot: MY Olewood , Nordic 79
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
877 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vmax1 Beitrag anzeigen
Was mich immer wundert, wenn online Seiten des Herstellers oder Importeurs nicht mehr aktualisiert werden.

Auf der Aussteller Liste der Boot 2019 konnte ich auch nichts finden. Woher stammt die Information, dass das Schiff dort zu besichtigen ist?
Aus dem link vom TE .........von 2015
__________________
Gruß Bergi

Stern von Berlin 30.06.2018 , wir waren dabei !
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 16.01.2019, 23:47
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.326
Boot: A29,Opti,Schlauchi
810 Danke in 509 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ickeberlin Beitrag anzeigen
...CE B bedeutet für Wellen von bis zu 4 Meter, aber das möchte ich (persönlich) mit einem 9,30m und 0,95m grossem Boot nicht freiwillig erleben....
...da gibts ne Werft in F, die bauen 6,5m Boote mit A, + die fahren reihenweise übern Atlantik + die aus dem Bild sind alle angekommen
Grüße, Reinhard

...ach ja: @ ickeberlin => die Dinger heißen Seitendecks
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2_ccb11f6bbc.jpg
Hits:	70
Größe:	160,8 KB
ID:	825650  
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 17.01.2019, 00:58
Benutzerbild von Ickeberlin
Ickeberlin Ickeberlin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 54
Boot: "Claus Trophobic" Bayliner 4788
61 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Seitendeck
Ein Segelboot hat durch den Kiel und eine andere Rumpfform auf jeden Fall die von Beebe geforderten Proportionen
BTW...Erstens will ich nicht über Atlantik und zweitens schon garnicht mit einem 6,5m langen Boot;) Aber das Schöne am Leben ist dass jede eine andere Idee davon haben darf
__________________
Zu große Boote gibt es nur im Hafen
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 17.01.2019, 10:11
Benutzerbild von santhos
santhos santhos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Gelsenkirchen, Heimat von Schalke 04
Beiträge: 2.676
Boot: Prestige 36
1.869 Danke in 1.106 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
...da gibts ne Werft in F, die bauen 6,5m Boote mit A, + die fahren reihenweise übern Atlantik + die aus dem Bild sind alle angekommen
Grüße, Reinhard

...ach ja: @ ickeberlin => die Dinger heißen Seitendecks
Ich glaube das die Dinger Gangboards heißen
__________________
Grüße
Michael


Geändert von santhos (17.01.2019 um 14:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 18.01.2019, 19:48
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.326
Boot: A29,Opti,Schlauchi
810 Danke in 509 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von santhos Beitrag anzeigen
Ich glaube das die Dinger Gangboards heißen
....mag sein, dass es da Unterschiede von Segelbooten zu Motorbooten gibt, und dass es Gangbord; im englischen auch Gangboard; heißt.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trainingsvideo von North Sails gerrit Segel Technik 1 27.04.2009 14:33
Das wird nix mit dem Arktistörn! There's something rotten north of Denmark divefreak Woanders 1 20.08.2008 13:50
North-Yachting in Großenbrode Esmeralda Kein Boot 9 29.11.2005 21:37
Yachtzubehör von North Marine DeBehr Werbeforum 0 26.05.2003 06:39
North Star Kielschwein Race Point 11 19.04.2003 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.