boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.07.2019, 16:14
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.175
Boot: Sense 43
2.197 Danke in 907 Beiträgen
Standard Wieviel bremst Bewuchs unter Segel

Ich überlege erstmals heuer kein Antifouling zu machen....hab eigentlich bis auf Algenschleim nix drauf...die Frage ist....wieviel Speed kostet mich das bei 43 Fuß.....ich habe meinen Haupturlaub erst im August...Ende Juni war das Segeln noch ok..mittlerweile sind in Kroatien die Wassertemperaturen gestiegen...Kranen und Antifouling kostet 1500;–– Euro....aber auch einen versauten Urlaub will ich mir auch nicht antun....ich segle im Urlaub um die 350 sm.....leider hab ich im Net keine Aussagen gefunden wieviel so ein Algenschleim bremst😉
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 21.07.2019, 16:37
Nachtschrauber Nachtschrauber ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.12.2016
Ort: Osnabrück
Beiträge: 74
Boot: Drago 660 Fiesta
107 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Moin justforfun.
Ich rate mal ins Blaue rein , ca. 2-3 kn wird der Verlust sein.
Wie gesagt geschätzt , da ich/Wir Deinen Rumpf und den bewuchs nicht kennen.(2kg oder 20kg muscheln/Algen)


Zu meiner Segel Zeit (vor 20 Jahren ) musste immer einer ins Wasser und den Rumpf schrubben bzw. haben wir das von Deck aus mit einem Tampen + Schrubberkopf gemacht.
__________________
Mfg
Chris

---------------------
... Folgt
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.07.2019, 16:41
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.175
Boot: Sense 43
2.197 Danke in 907 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nachtschrauber Beitrag anzeigen
Moin justforfun.
Ich rate mal ins Blaue rein , ca. 2-3 kn wird der Verlust sein.
Wie gesagt geschätzt , da ich/Wir Deinen Rumpf und den bewuchs nicht kennen.(2kg oder 20kg muscheln/Algen)


Zu meiner Segel Zeit (vor 20 Jahren ) musste immer einer ins Wasser und den Rumpf schrubben bzw. haben wir das von Deck aus mit einem Tampen + Schrubberkopf gemacht.
Soviel ist es nicht....aber wenn’s viel segelst wäre 1 kn auch zuviel....
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.07.2019, 16:44
Fliegerfahrer Fliegerfahrer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 9
11 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Falls es zuviel bremst einfach 3 std Schnorcheln mit einem Kunststoffschaber
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 21.07.2019, 17:58
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.555
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
41.504 Danke in 15.661 Beiträgen
Standard

Ich hab dieses Jahr das erste mal seit 2008 wieder frisches AF drauf, da das alte nicht mehr wirkte und ich ernsthaften Bewuchs auch mit Muscheln hatte.
Zumindest bei mir wirkte das alte AF viele Jahre.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 21.07.2019, 18:06
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 7.441
Boot: Dicke Lippe II
21.930 Danke in 8.157 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Justforfun Beitrag anzeigen
Ich überlege erstmals heuer kein Antifouling zu machen....hab eigentlich bis auf Algenschleim nix drauf...
Na ja wenn du jetzt das erste Mal auf Antifouling verzichtest, bleibt es
vielleicht nicht nur bei Algenschleim...

Wieviel Speed das kostet? Nun ja, im Coppercoat-Trööt tauchte dieses
Foto auf, was schätzt du denn da?

__________________
gregor
...
, der derzeit im Flohmarkt dies & das und sogar das verkauft...


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 21.07.2019, 18:09
kpn-hornblower kpn-hornblower ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.288
841 Danke in 597 Beiträgen
Standard

Schleim....Bremst doch nicht..... *eigentlich* müsste das schneller werden

bei Muschelbewuchs oder einen richtgen Algenteppich würd Ich mir sorgen machen.....
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 21.07.2019, 20:04
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.175
Boot: Sense 43
2.197 Danke in 907 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kpn-hornblower Beitrag anzeigen
Schleim....Bremst doch nicht..... *eigentlich* müsste das schneller werden

bei Muschelbewuchs oder einen richtgen Algenteppich würd Ich mir sorgen machen.....
Bist sicher das Schleim nicht bremst....die Muscheln halte ich meinem Ultraschallantifouling im Griff....sogar das Log ging nach einem Jahr im Wasser noch.....nur ist überall ein leichter grüner Schleim....wenn der kaum bremst wäre das super...würde mir einiges ersparen😉
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.07.2019, 21:01
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.555
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
41.504 Danke in 15.661 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Justforfun Beitrag anzeigen
Bist sicher das Schleim nicht bremst....
Zumindest ich bin mir da sehr sicher.
Ich konnte keinen Unterschied per GPS Messung sehen.
Vergess ich mal die Badeleiter hoch zu nehmen, merke ich das sehr deutlich.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 22.07.2019, 10:33
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.212
9.303 Danke in 5.743 Beiträgen
Standard

Also bei Schleim mach ich mir auch keinen Kopf.

Der Bodensee ist ja die meiste Zeit ein Leichtwindrevier mit sensationellen 1 bis 2 Windstärken, da schaut man schon auf´s Log und auf andere Boote in Sichtweite auf gleichem Kurs (= Regatta ). Mein Schiff ist im Frühjahr net schneller und net langsamer als "verschleimt" (die Fotos nach 2 Jahren ununterbrochen im Wasser).

Da merkt man nix.

Ich halte das AF gejauche jedes Jahr auch für übertrieben.

Meins geht jetzt dann in´s 15 Jahr.

Und die "Verschleimung" bzw die paar Muscheln sind jedes Jahr gleich. Solange das mit einfachem "kärchern" wieder sauber wird mal ich da nicht drüber. Sondern warte einfach bis es soweit fertig ist, dass es von alleine runtergeht

Ist VC17m

Der Drehflügel-Prop hat auf jeden Fall weit mehr gebracht als der Schleim je kosten könnte (und natürlich Badeleiter hoch )
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2342.jpg
Hits:	73
Größe:	84,6 KB
ID:	848813   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2345.jpg
Hits:	80
Größe:	88,4 KB
ID:	848814   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2350.jpg
Hits:	71
Größe:	69,1 KB
ID:	848815  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2353.jpg
Hits:	69
Größe:	89,3 KB
ID:	848816   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2375.jpg
Hits:	67
Größe:	49,8 KB
ID:	848817  
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (22.07.2019 um 10:39 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 22.07.2019, 18:11
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 7.441
Boot: Dicke Lippe II
21.930 Danke in 8.157 Beiträgen
Standard

Na ja,...

Für richtig Bewuchs ist das Wasser im Bodensee tatsächlich viel zu sauber,
da finden ja nicht mal die Fische was vernünftiges zu fressen.

Aber in der Adria sind genügend Nährstoffe...
__________________
gregor
...
, der derzeit im Flohmarkt dies & das und sogar das verkauft...


Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.07.2019, 19:28
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.874
Boot: Segelboot " Tante T"
7.982 Danke in 2.799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Zumindest ich bin mir da sehr sicher.
Ich konnte keinen Unterschied per GPS Messung sehen.
Vergess ich mal die Badeleiter hoch zu nehmen, merke ich das sehr deutlich.
Schleim, sogenanntes Mikrofouling, bremst wirklich nicht. Vieleicht könnte man tatsàchlch nen winzigen Geschwindigkeitsgewinn theoretisch errechnen
Aber, das Microfouling ist die notwendige Grundlage, das sich das Macrofouling , " Wasserpflanzen", Muscheln ( Pocken und Zebra ausgenommenen) etc..
Nen gutes Antifouling sollte also den Microbewuchs zulassen, den Makrobewuchs aaber verhindern. Gibt's aber nicht. Im Bodensee reicht's wenn du nen Teelöffel Olivenöl auf dem Rumpf verteilst, oder du bindest ein Antifoulinggobolie an den Kiel. Hält Jahrzehnte ohne Bewuchs. Die gleiche Behandlung beim Wasserlieger im MM dürfte das Boot nach drei Jahren WG Gewicht absaufen lassen.
Mein Antifouling soll drei Jahre funktionieren.Bei mir aber lockere vier, manchmal fünf Jahre. Liegt mM daran, das ich oft zwischen Süß und Salzwasser pendle. Das versaut den entsprechenden Biotopen unterm Schiff anscheinend so ziemlich den Tag.
Allerdings wird mein Antirohling auch mit Pocken fertig, indem es einfach die äusserte Schicht incl anhaltender Pocken absttösst. Theoretisch soll es sich dabei nur um die Matrix nach Biozidauswaschung handeln. Glaub ich aber irgendwie nicht.

Darum ist auch die Nummer mit dem Schrubber jetzt nicht für alle Antifouling ne prickelnde Idee. Wenn die auf abrasive Biozidabgabe setzen rubbelt du dabei das Biozid ins Wasser/ Schlick.
__________________
Geschafft ! 2025 werden wir mehr CO2 in der Luft haben wie der bisherige Höchststand vor3,3Mill Jahren. War bisher die heißeste Zeit der Erde
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 23.07.2019, 09:58
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.212
9.303 Danke in 5.743 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen
Na ja,...

Für richtig Bewuchs ist das Wasser im Bodensee tatsächlich viel zu sauber,
da finden ja nicht mal die Fische was vernünftiges zu fressen.

Aber in der Adria sind genügend Nährstoffe...
Das stimmt schon. Ist bestimmt auch von Ort zu Ort unterschiedlich.
Aber JustforFun hat ja bisher auch nur Urschleim dran (und danach gefragt).

Ich denke, wenn er jetzt eine Saison das AF nicht erneuert wird er net gleich nen Bart hinterm Boot herziehen und ihm den Urlaub versauen weil alle ihm um die Ohren segeln...............

Und danach sieht er ja was der Alte drauf gedeihen lies, wie es wieder abgeht, ob er noch ne Saison dranhängt ohne streichen.....und noch eine......

meine Meinung.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 23.07.2019, 10:05
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.212
9.303 Danke in 5.743 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aunt t Beitrag anzeigen
................ Im Bodensee reicht's wenn du nen Teelöffel Olivenöl auf dem Rumpf verteilst, oder du bindest ein Antifoulinggobolie an den Kiel. Hält Jahrzehnte ohne Bewuchs. .............
Globulli, wie geil ist das denn. Voll Öko
Vielleicht ginge auch regelmässig den Bootsnamen zu tanzen. Barfuss auf´m Teakdeck
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 23.07.2019, 16:05
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.175
Boot: Sense 43
2.197 Danke in 907 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Das stimmt schon. Ist bestimmt auch von Ort zu Ort unterschiedlich.
Aber JustforFun hat ja bisher auch nur Urschleim dran (und danach gefragt).

Ich denke, wenn er jetzt eine Saison das AF nicht erneuert wird er net gleich nen Bart hinterm Boot herziehen und ihm den Urlaub versauen weil alle ihm um die Ohren segeln...............

Und danach sieht er ja was der Alte drauf gedeihen lies, wie es wieder abgeht, ob er noch ne Saison dranhängt ohne streichen.....und noch eine......

meine Meinung.
Danke für die vielen Inputs...ich werde heuer kein AF mehr machen...probieren wir es aus...es schaut aus, das mein Ultraschallantifouling auch a gewisse Wirkung hat....außer dem Schleim hab ich nur an den Ruderblättern Kalkwürmer und Muscheln drauf, das ist einfach mit der Spachtel zu reinigen...sogar das Log hat nach einer Saison im Wasser noch funktioniert...deutet auch auf funktionierendes UltraschallAF hin...einzig der grüne Schleim hat mich nervös gemacht...😉😉....lg. Bernhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 24.07.2019, 10:53
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.212
9.303 Danke in 5.743 Beiträgen
Standard

Geht Ultraschall AF net auch in die Richtung Globulli

Hilft das dann in der Koje auch gleich gegen Schnaken?
Oder gegen Schnarchen

Ach ja: Sorry
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 24.07.2019, 12:27
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 2.803
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.049 Danke in 1.026 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Ich hab dieses Jahr das erste mal seit 2008 wieder frisches AF drauf, da das alte nicht mehr wirkte und ich ernsthaften Bewuchs auch mit Muscheln hatte.
Zumindest bei mir wirkte das alte AF viele Jahre.
Darf ich fragen, welches du verwendest und wo das Fahrtgebiet ist?
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/

Geändert von christoph (24.07.2019 um 12:32 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 24.07.2019, 14:35
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.175
Boot: Sense 43
2.197 Danke in 907 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Geht Ultraschall AF net auch in die Richtung Globulli

Hilft das dann in der Koje auch gleich gegen Schnaken?
Oder gegen Schnarchen

Ach ja: Sorry
Ganz wirkungslos dürfte das UltraschallAF nicht sein....auf den Ruderblätter die nicht geschützt werden sind Muscheln drauf...auch ist mein Log nach einem Jahr auch nicht zugewachsen gewesen...meine jetzige Meinung ist....es hat gewisse Wirkung, aber es ersetzt auf keinen Fall ein herkömmliches AF...nächstes Jahr beim Herausheben kann ich ein endgültiges Urteil abgeben....gegen den Grünen Mikroschleim wirkt es definitiv nicht😉😉😉.....ich habe das System nicht selbst eingebaut sondern von meinem Vorbesitzer geerbt....ich kann wenn erwünscht völlig wertfrei über meine Erfahrungen wenn erwünscht weiterberichten ..lg. bernhard😉😉😉😉
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 24.07.2019, 17:40
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 7.441
Boot: Dicke Lippe II
21.930 Danke in 8.157 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Justforfun Beitrag anzeigen
Ganz wirkungslos dürfte das UltraschallAF nicht sein....
Ja kann gut sein, aber je primitiver der Organismus, (Einzeller
und knapp darüber), umso weniger wird er auf Störungen durch
Ultrschall reagieren. Bei Organismen, die auf das Erfassen von
Schwingungen angewiesen sind, um Nahrung zu erkennen,
sollte das sogar recht gut wirken. Aber wioe bei9 fast allen
Ultraschallanwendungen ist immer die Frequenz eine Stellgröße
und entscheidet im Einzelfall über die Wirkung. (Wie z.B. auch
beim Ultraschallreiniger, vergleicht man da die Anwendungs-
spezifikationen und Frequenzen (auch zw. home- bzw. business-
Anwendungen, da sieht man erhebliche Unterschiede, sowohl
in der Frequenz, als auch in der Wirkung. Das ist nicht nur eine
reine Leistungsgeschichte...).

Unbedingt weiter berichten - Spannend!

(Und Ultraschall kann man wohl kaum mit Globuli vergleichen...)
__________________
gregor
...
, der derzeit im Flohmarkt dies & das und sogar das verkauft...


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 25.07.2019, 09:26
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.212
9.303 Danke in 5.743 Beiträgen
Standard

Wie wird das gemacht?

Irgendwo am Rumpf ein Schwingungsanreger angebracht?

Dann müßte es im Umfeld von dem Dingens ja am Besten wirken.

Das mit dem Log: Schieb ich auf Zufall. Selbst in der Hungersnot am Bodensee schafft´s ab und an irgendwas genau am Rädchen einzuziehen......und dann ist manchmal wieder ewig Ruhe obwohl im Saildrive ne komplette Mahlzeit Muscheln siedelt im Herbst...........

Auf jeden Fall interessant. Schreib mal was, wenn du Neue Erkenntnisse hast
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trailerboot .... wieviel Bremst Antifouling wirklich?! evorox Kleinkreuzer und Trailerboote 22 04.04.2018 21:41
Hilfe meine Anhänger bremst nicht mehr!! franz2136 Allgemeines zum Boot 8 06.04.2008 19:28
was bremst die mail's aus ??? dumperjack Kein Boot 7 30.01.2006 13:05
Wieviel Speed kostet der Bewuchs? hanes Motoren und Antriebstechnik 41 14.07.2005 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.