boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 46
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 01.07.2004, 14:26
Benutzerbild von Nils
Nils Nils ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2002
Ort: Achim b. Bremen
Beiträge: 1.653
Boot: Albin Vega
2.277 Danke in 976 Beiträgen
Nils eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Cyrus: Im Oslofjord hatten wir mal so eine Begegnung. Dachten fast, wir kippen um, so hoch und steil waren die Wellen des Schleppers.

Zitat:
Zitat von Bossi
Da pfeift doch so ein Sternchensammler hinter mir her und ermahnt mich bzgl. zu hoher Geschwindigkeit. Ich rufe ihm meine aktuelle Geschwindigkeit zu da meint er nur: "Ja - aber Sog und Wellenschlag vermeiden...." Meine Heckwelle war kaum zu sehen!
Haha, das ist gut! Wir hatten vor drei Jahren auch mal eine etwas paradoxe Wasserschutzpolizei-Begegnung. Das war das exakte Gegenteil von diesem hier. In unserem Sommerurlaub auf der Schlei kam der Wind mal wieder aus der Richtung in die wir wollten und nahm - auch mal wieder - deutlich zu. Also schossen wir irgendwann das Boot in den Wind und nahmen die Segel runter. Genau dann kam die "Stecknitz", das Polizeiboot auf der Schlei, vorbeigefahren. Sie wollten nichts von uns, sie folgten nur ihrem Kurs. Wir waren uns nicht mal sicher, ob die uns überhaupt gesehen haben (wir waren bei mittlerer Sicht ja auch immerhin so um die 100m entfernt).
Auf der Schlei darf nicht schneller als 15km/h gefahren werden. Dieses Polizeiboot aber fuhr ziemlich schnell an uns vorbei und machte dabei etwa einen Meter hohe Wellen. Auf die war ich nicht eingestellt, als ich gerade freihändig am Baum stand und das Groß zusammenlegte. Bin fast von Bord gefallen. Axxxxxxxxxx!!!!!!!!

DAS sollte sich unsereins mal erlauben!
Aber ich bin eh der Meinung, die Wasserschutzpolizei könnte an einigen Orten wegrationalisiert werden. Auf der Schlei tun die nicht not. Fahren scheinbar nur spazieren und sagen alle paar Jahre mal was zur Flaggenführung ;). Und sie fehlen NIE auf Volksfesten.
Ja, ich weiß, Präsenz zeigen.
Aber mal ehrlich: keiner von uns würde ins Schilf brackern, Öl ins Wasser kippen, ewig Vorfahrt rauben oder an Fahrwassertonnen ankern, auch wenn er wüßte, die Polizei kommt nie vorbei. Oder?
Und Boote in Gleitfahrt (ggf. mit Wasserski), die natürlich deutlich zu schnell fahren, stören mich eigentlich nicht. Bisher verhielten sich alle sehr Rücksichtsvoll anderen gegenüber.
__________________
Gruß
Nils
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 01.07.2004, 14:48
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.671
Boot: Nimbus 310
905 Danke in 458 Beiträgen
Standard

Vor einigen Jahren war ich zu Gast in Husum. Am nächsten Tag sollte draußen eine Regatta stattfinden. Man bat mich auf meiner Weiterfahrt, eine nichtmotorierte Segeljacht mit rauszunehmen.
In dem engen FW vor Husum überholt mich das dortige Polizeiboot mit der Regattaleitung an Bord, mit richtig Speed und entsprechender Hecksee. Für meinen Schleppverband war das richtig Spitze. Ich dachte die Klampe fliegt heraus.
Über Funk die Waschpo. angemorst und gefragt ob Sie Zeit hätten, eine Anzeige gegen sich aufzunehmen, wg. Ihrer Fahrweise. Die entsprechenden Paragrafen könnte die Pol. gleich selbst eintragen. Das Waschpo- Boot hatte mit einem Mal Funkstörungen "Kann Sie nicht aufnehmen"
Und es ward schlagartig still auf den Seefunk- Kanälen. Jeder lauerte was jetzt passiert: Nichts

Das beste ist, die Sünder, ob Waschpo oder Schlepper oder sonstiges Kroppzeug über Funk anzusprechen. Denn dann hast Du zumindest Ohrenzeugen.
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 01.07.2004, 14:54
TomHH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe leider kein Funk an Bord und wenn Du nur motzen kannst, dann lachen die Herren von der WaschPo auch noch.

So geschehen auf der Elbe zwischen Falkenried und Bunthaus. Dort darf man ja bekanntlich eigentlich auch nicht wirklich schnell fahren und auf Sog und Wellenschlag ist zu achten. Also schön gemüthlich in Richtung Moorburg gecruist.

Von vorne kam mir die Afrikahöft entgegen, jeder der das Schiff kennt weiss was die für eine Welle fabriziert und in welche Schwierigkeiten kleine Gleiter kommen. Nach dem bei mir im Boot alles neu geordnet war habe ich noch höflich gemotzt, aber die Herren in blau fanden es glaube ich nur lustig.

In dem Sinne, mir tun die Bandscheiben heute noch weh!
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 01.07.2004, 15:05
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.671
Boot: Nimbus 310
905 Danke in 458 Beiträgen
Standard

Die Afrikahöft fährt auch in der Dove-Elbe(max 8km/h) manchmal zu schnell. Aber auch das Feuerlöschboot Florian 11. Bekannter hat seinerzeit einmal bei 110 bzw. 112 angerufen und sich beschwert.

Mit einenmal war auch eine langsame fahrtstufe möglich. Oh Wunder!
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 01.07.2004, 22:52
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Nils
......
Auf der Schlei darf nicht schneller als 15km/h gefahren werden. Dieses Polizeiboot aber fuhr ziemlich schnell an uns vorbei und machte dabei etwa einen Meter hohe Wellen. Auf die war ich nicht eingestellt, als ich gerade freihändig am Baum stand und das Groß zusammenlegte. Bin fast von Bord gefallen. Axxxxxxxxxx!!!!!!!!

DAS sollte sich unsereins mal erlauben!
...........
moin
du hast das nicht richtig verstanden,
sowas nennt man 'wahrnehmung hoheitlicher aufgaben'

stell dir einfach vor, der durch den steuersong von elmar brandt bekannt gewordene kanzler schröder hockt auf einem noch lebenden pferdeschmorbraten welcher die strasse vollkackt.

was machst du in solcher situation?

le loup
**********
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 02.07.2004, 01:05
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.436
19.783 Danke in 14.359 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von le loup
Zitat:
Zitat von Nils
......
Auf der Schlei darf nicht schneller als 15km/h gefahren werden. Dieses Polizeiboot aber fuhr ziemlich schnell an uns vorbei und machte dabei etwa einen Meter hohe Wellen. Auf die war ich nicht eingestellt, als ich gerade freihändig am Baum stand und das Groß zusammenlegte. Bin fast von Bord gefallen. Axxxxxxxxxx!!!!!!!!

DAS sollte sich unsereins mal erlauben!
...........
moin
du hast das nicht richtig verstanden,
sowas nennt man 'wahrnehmung hoheitlicher aufgaben'

stell dir einfach vor, der durch den steuersong von elmar brandt bekannt gewordene kanzler schröder hockt auf einem noch lebenden pferdeschmorbraten welcher die strasse vollkackt.

was machst du in solcher situation?

le loup
was machen wir da mit ???

Zucker in den Tank
oder
ein Schwimmkette ausbringen
oder
mit einer Haftmine versenken die Rüpel
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.