boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Restaurationen



Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.07.2010, 19:18
WernerS. WernerS. ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 93
Boot: Seastrike Aluboot
61 Danke in 20 Beiträgen
Standard geringer Auftrieb am Heck , Ideen?

Hallo , Frage an die Bootsbau Spezialisten.
Ich habe ein Angelboot (GFK) , Nachbau eines älteren Uttern Bootes.
5,20m x 1,60m.Motor Honda BF20. Es ist ein Halbgleiter mit durchgehendem Kiel und sehr guten Rauhwasser und Fahreigenschaften.
Mein Problem ist , daß durch die geringe Breite das Heck sehr tief im Wasser liegt . Ich fahre jetzt mit Pinne und der Tank und Batterie sind im hinteren Sitzbankkasten.
Ich möchte gern einen Hilfsmotor mitführen , habe aber Bedenken wegen des zusätzlichen Gewichtes.
Ich habe vor das Boot auf Fernsteuerung umzurüsten und so mehr Gewicht in die Mitte des Bootes zu bringen. Außerdem will ich den Tank vorn unterbringen. Wie stark muß die Benzinleitung sein ? 8 oder 10mm ?
Hat vielleicht noch jemand andere Ideen was man tun könnte um den Auftrieb hinten zu erhöhen ohne mehr Gewicht einzubringen ?
Bin für jeden Tip dankbar
Gruß Werner
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dcp_1633.jpg
Hits:	385
Größe:	50,4 KB
ID:	221354   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	boot18.jpg
Hits:	400
Größe:	29,0 KB
ID:	221362   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	boot9.jpg
Hits:	417
Größe:	42,8 KB
ID:	221363  

Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 25.07.2010, 20:17
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.725
Boot: Hellwig Milos
7.867 Danke in 3.928 Beiträgen
Standard

Schon an SmartTabs gedacht?
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 26.07.2010, 00:30
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.625
19.310 Danke in 14.023 Beiträgen
Standard

Hallo WernerS.,
Auftrieb erhöhen ist kaum möglich
ich würde Tank und Batterie nach vorn bauen, der 20 PS Honda ist ja schon nicht gerade leicht
Fernsteuerung wäre natürlich optimal
ob 8 oder 10 mm Schlauch ist deinem Motor egal, der verbraucht eh kaum was
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 26.07.2010, 00:37
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.115
14.424 Danke in 6.411 Beiträgen
Standard

Hallo

Versuch mal eine Pinnenverlängerung.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 26.07.2010, 11:34
WernerS. WernerS. ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 93
Boot: Seastrike Aluboot
61 Danke in 20 Beiträgen
Standard Danke für die Antworten

Hallo , danke für die Antworten soweit .
Beim fahren habe ich kein Problem , da kommt das Boot gut raus .
Wenn ich aber nicht fahre ( angeln , oder ganz langsam ) dann liegt es viel zu tief .
Da ich sowieso einiges ändern will , wäre auch eine Änderung am Rumpf möglich. Ich dachte , vielleicht den Rumpf seitlich des Außenborders auf beiden Seiten zu verlängern ?
Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 26.07.2010, 13:54
Benutzerbild von toxy
toxy toxy ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 1.353
Boot: Selco Selspeed
896 Danke in 509 Beiträgen
Standard

Verteil lieber das Gewicht ordentlich, du hast das ganze Boot bezahlt, dann musst du nicht nur das hintere Drittel nutzen. Wenn du den Tank und die Batterie vorne im Boden versenkst hast du schon Arbeit genug

Felix
__________________
Felix

I hear the ferryman is half man, half boat
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.