boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 79Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 79
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 09.07.2019, 08:55
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Update : habe nun auch alle Unterlagen bekommen, welche ich angefordert habe ! Hier ist besonders darauf hinzuweisen, dass die Kroaten die Wohnfläche anders berechnen als bei uns üblich ! Es kommen prozentuell sämtliche Nebenflächen wie Terrasse überdacht und frei, Stiegenhausanteile, Neben und Abstellräume etc. hinzu !
So wird aus einer kleinen 65 m Wohnung ein stattliches fast 100 m2 Appartment !
In unserem Fall wurde dann aus dem ehemalig verhandelten m2 Neubaupreis von 2.000 Euro auf einmal 3.000 Euro und somit witschaftlich nicht mehr interessant für uns !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 09.07.2019, 09:27
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
So wird aus einer kleinen 65 m Wohnung ein stattliches fast 100 m2 Appartment !
In unserem Fall wurde dann aus dem ehemalig verhandelten m2 Neubaupreis von 2.000 Euro auf einmal 3.000 Euro und somit witschaftlich nicht mehr interessant für uns !
Ich kaufe aber keine Wohnung nach m² Preis sondern nach der bewohnbaren Fläche und nach Besichtigung.
Ich such zB. eine Wohnung mit 2 Schlafzimmern, Terasse/Balkon und guter Lage/Aussicht und noch einige Kriterien mehr.
Was in dieses Schema passt wird besichtigt und danach über den Preis verhandelt.
Dann gibt es (hoffentlich) hinterher keine Überraschungen mehr.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 09.07.2019, 09:32
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Schon HP, aber bei einem Neubau Erstbezug sind die m2 Preise ein wichtiger Faktor zur Preisgestaltung ! Ich kaufe meist die Objekte nach diesem Kriterium bzw. bewerte diese so, wie auch in der Immobranche üblich !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 09.07.2019, 09:43
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Ist ja auch richtig dass man auf den m² Preis zurück rechnet, aber grundsätzlich schau ich mir bei Neubauten den Plan oder bei fertigen Bauten eben die Wohnung an um zu entscheiden ob interessant oder eben nicht.
Was dein Makler/Verkäufer gemacht hat ist schlicht weg (versuchter) Beschiss.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 09.07.2019, 09:48
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Was mir bisher bei gebraucht Wohnungen aufgefallen ist, dass Räume als Schlafzimmer bezeichnet werden welche bei uns höchstens als Abstellraum durchgehen würden.
Dadurch reduziert sich die Anzahl brauchbarer Objekte gleich mal auf ein Minimum.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 09.07.2019, 12:26
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.874
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
7.581 Danke in 2.007 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Hier ist besonders darauf hinzuweisen, dass die Kroaten die Wohnfläche anders berechnen als bei uns üblich ! Es kommen prozentuell sämtliche Nebenflächen wie Terrasse überdacht und frei, Stiegenhausanteile, Neben und Abstellräume etc. hinzu !
So wird aus einer kleinen 65 m Wohnung ein stattliches fast 100 m2 Appartment !
So ist es. Berechnungsgrundlage war bis zum letzen Jahr "stambeni prostor", also Wohnraum. Neuerdings wird berechnet die "koristena površina"=genutzte Fläche, und so sind aus meinen bisherigen 80 qm Wohnraum jetzt 245 qm genutzte Fläche geworden, also mehr als das Dreifache. Jetzt fehlt nur noch, dass die mir das Dach auch berechnen, denn das nutze ich ja auch - zum Regenwassersammeln für die Zisterne.

Trotzdem sind die kroatischen Grundbesitzabgaben im Vergleich zu dem, was man in Deutschland zahlt, immer noch erträglich, denn der Durchschnittskroate muss das ja auch zahlen (können) - wobei der allerdings den Vorteil hat, dass er für seinen Hauptwohnsitz eine Ermäßigung von 50 % bekommt. Anders rum gesagt: für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zahlt man exakt das Doppelte von dem, was man für einen Hauptwohnsitz bezahlen müsste. Auch, wenn's weh tut: dass man (übrigens auch als Kroate, nicht nur als Ausländer) für den "Luxus" eines Zweitwohnsitzes am Meer mehr bezahlen muss als der "Eingeborene" für seine normale Wohnung, finde ich aus sozialpolitischer Sicht schon verständlich.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 08.09.2019, 13:44
Uli0308 Uli0308 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.09.2014
Ort: LDK
Beiträge: 508
Boot: Vieser Taifun mit 225er Johnson
206 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Wie ist denn das Preisniveau angesiedelt?

Was muss man, insgesamt und effektiv betrachtet, a) für eine Wohnung, b) für ein Häuschen hinblättern?

Wäre interessant wenn hier ein paar "Geschichten" gepostet werden. Am Meer, etwas abseits, alter Bauernhof etc.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 08.09.2019, 15:25
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.874
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
7.581 Danke in 2.007 Beiträgen
Standard

Kroatien ist teuer geworden. Schau' mal unter njuskalo.hr, da findest Du jede Menge Angebote . Konkretes Beispiel: Grundstück auf Ugljan, direkt am Meer. Qm-Preis 1997: 45 DM. Jetzt wurde das Nachbargrundstück verkauft, Qm-Preis 250 €. Und das ist noch günstig.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 08.09.2019, 17:37
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Wir haben´s schlussendlich bleiben lassen ! Im Endeffekt hätten wir den selben m2 Preis für das Appartment zahlen sollen wie wir in Wien für eine neue Penthouse Wohnung vor einigen Monaten bezahlt haben - zwar mit tw. Meerblick und grosser Terrasse aber lange nicht erste Reihe am Meer und auch nicht die Toplage in CRO / Kvarner ! Wir warten noch die Preissituation wird sich beruhigen und neu bauen tun sie da unten auch eine Menge
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 08.09.2019, 17:40
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Ach ja und an das Kaufabwicklungsszenario muss man sich auch mal erst gewöhnen bei den Kroaten ! Ziemlich unsicheres Gefühl ohne verlässlichen Treuhänder - angeblich aber usus ! Die Sicherheit der lastenfreien Eintragung ins Grundbuch hat man nach der Bezahlung der Immobilie halt nie so ganz 100 % :-(
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 08.09.2019, 19:23
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Ach ja und an das Kaufabwicklungsszenario muss man sich auch mal erst gewöhnen bei den Kroaten ! Ziemlich unsicheres Gefühl ohne verlässlichen Treuhänder - angeblich aber usus ! Die Sicherheit der lastenfreien Eintragung ins Grundbuch hat man nach der Bezahlung der Immobilie halt nie so ganz 100 % :-(
Habe eine schöne 123 m2 Wohnung mit tollem Meerblick auf Krk gefunden.
Bin derzeit in der Phase wo die Dokumente des Verkäufers von der Anwältin geprüft werden.
Grundbuchsauszug ist ok, Baugenehmigung ist ok, Benützungsbewilligung ist ok, Etagenelaborat auch ok, stellt sich nur noch die Frage, ob all das auch bei den Behörden eingereicht und eingetragen ist.
Genau das klärt meine Anwältin im Moment ab.
Halte euch hier auf dem Laufenden.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 08.09.2019, 21:03
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Freut mich H.P. für dich ! Pass bloss auf, bis wirklich alles geklärt ist - leider habe ich etliche Schauergeschichten vernommen ! Bei diesen Summen hört sich "no risk, no fun" bei mir zumindest auf ! Danke, wenn du hier deine Erlebnisse postest
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 09.09.2019, 06:54
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Ja was meinst du warum ich alle Dokumente von der kroatischen Anwältin prüfen lasse.
Von gefakten Grundbuchauszügen über selbst erstellte Baupläne / Baugenehmigungen bis hin zu Wohnungen welche dem Verkäufer gar nicht gehören ist da alles dabei.
Da werden manche Leute ganz schön erfinderisch.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 09.09.2019, 09:11
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Uli0308 Beitrag anzeigen
Wie ist denn das Preisniveau angesiedelt?

Was muss man, insgesamt und effektiv betrachtet, a) für eine Wohnung, b) für ein Häuschen hinblättern?

Wäre interessant wenn hier ein paar "Geschichten" gepostet werden. Am Meer, etwas abseits, alter Bauernhof etc.
Preis richtet sich hauptsächlich nach der Lage der Immobilie.
In touristischer Top Lage kostet der m2 etwa 2500 bis 3500 € auch abhängig vom Zustand und der Ausstattung, wobei das natürlich immer unterschiedlich betrachtet wird und sehr viel Spielraum bietet.
Am Besten einfach die einschlägigen Immo Seiten durchsuchen und wenn möglich die Agenturen ausschalten, dieses Geld besser in einen Anwalt investieren.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 09.09.2019, 11:39
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Auf jeden Fall zu viel für CRO - zur Zeit sind dort alle auf Goldgräberstimmung !
Wird sich mMn ändern und anpassen bzw. richtig stellen !
Kann sich nur noch um Jahre handeln
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 09.09.2019, 13:08
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall zu viel für CRO - zur Zeit sind dort alle auf Goldgräberstimmung !
Wird sich mMn ändern und anpassen bzw. richtig stellen !
Kann sich nur noch um Jahre handeln
Hast schon recht, aber zwischen dem was verlangt und dann am Schluss bezahlt wird ist immer noch ein himmelhoher Unterschied.
Meine Wohnung kommt jetzt auf den m2 umgerechnet auf € 2100,- komplett, modern eingerichtet mit Klimaanlage, E-Heizung und allem drum und dran.
Habe eben von meiner Anwältin die Info bekommen, dass alle Papiere ok sind und alles eingetragen und genehmigt ist.
Notartermin steht fest und somit sollte alles laufen.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 09.09.2019, 15:44
Sandman Sandman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 556
520 Danke in 238 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall zu viel für CRO - zur Zeit sind dort alle auf Goldgräberstimmung !
Wird sich mMn ändern und anpassen bzw. richtig stellen !
Kann sich nur noch um Jahre handeln
Das glaube ich wiederum gar nicht, ganz im Gegenteil.
Mit der Einführung des Euros werden die Preise, so wie es in allen anderen Ländern auch passiert ist, erst recht in die Höhe schießen .
Ob dann nach 7-10 Jahren der überhitzte Markt platzt ist fraglich und hängt auch von den Kreditzinsen in Zukunft ab. Je weniger Zinsen, desto eher werden sich Leute verschulden.


Grüße

Sandman
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 09.09.2019, 16:06
Benutzerbild von SL55
SL55 SL55 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2017
Ort: Weißkirchen in Steiermark / Kornic / Punat
Beiträge: 550
Boot: Sessa Oyster 40
Rufzeichen oder MMSI: još jedno pivo molim!
844 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sandman Beitrag anzeigen
Das glaube ich wiederum gar nicht, ganz im Gegenteil.
Mit der Einführung des Euros werden die Preise, so wie es in allen anderen Ländern auch passiert ist, erst recht in die Höhe schießen .
Genau der Meinung bin ich auch und deshalb haben wir uns zu einem Kauf entschieden bevor der Euro in CRO Einzug hält.
Billiger ist durch den € noch in keinem Land etwas geworden.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 09.09.2019, 19:26
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.874
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
7.581 Danke in 2.007 Beiträgen
Standard

Ich wage mal die Prognose, dass eine Immobilie an der kroatischen Küste in zehn, spätestens in fünfzehn Jahren genau so teuer sein wird wie an der Cote d'Azur. Die Infrastruktur wird immer besser, die Verkehrswege sind mittlerweile perfekt. Mit der in Europa einmaligen Küsten- und Insellandschaft können weder Spanien noch Italien mithalten, und Griechenland ist weit.

Erinnern wir uns: auch Saint Tropez war mal ein armseliges Fischerdorf, bis es von den Reichen und Schönen entdeckt wurde, heute ist es für unsereins unbezahlbar. Und wenn ein Fußball-Millionär wie Matz Hummels sein Geld in eine Bungalowanlage in dem (heute noch !!!) armseligen Dorf Posedarje investiert, dann weiß der genau, was er tut!

Und wenn man mir (= Tatsache !) für meine armselige Hütte am Arxx der Welt in Kukljica heute das Fünffache von dem bietet, was ich vor zwanzig Jahren investiert habe, dann ist doch klar: verkaufen werde ich erst, wenn ich das Zehnfache kriege.

Der Immobilienzug in Kroatien ist abgefahren. Billiger wird's mit Sicherheit nicht wieder. Entweder kann man sich's (noch) leisten, oder man investiert in die Zukunft. Also: jetzt (auch wenn's schon fast zu spät ist) oder nie.

Letzter Satz: ich bin richtig happy in meiner kleinen Hütte. Das halbe Dorf kennt mich, ich bin hier gerne gesehen, und solange ich noch gesund bin, gehe ich hier nicht weg.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 10.09.2019, 15:13
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.803
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.744 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Ich wage mal die Prognose, dass eine Immobilie an der kroatischen Küste in zehn, spätestens in fünfzehn Jahren genau so teuer sein wird wie an der Cote d'Azur. Die Infrastruktur wird immer besser, die Verkehrswege sind mittlerweile perfekt. Mit der in Europa einmaligen Küsten- und Insellandschaft können weder Spanien noch Italien mithalten, und Griechenland ist weit.

Erinnern wir uns: auch Saint Tropez war mal ein armseliges Fischerdorf, bis es von den Reichen und Schönen entdeckt wurde, heute ist es für unsereins unbezahlbar. Und wenn ein Fußball-Millionär wie Matz Hummels sein Geld in eine Bungalowanlage in dem (heute noch !!!) armseligen Dorf Posedarje investiert, dann weiß der genau, was er tut!

Und wenn man mir (= Tatsache !) für meine armselige Hütte am Arxx der Welt in Kukljica heute das Fünffache von dem bietet, was ich vor zwanzig Jahren investiert habe, dann ist doch klar: verkaufen werde ich erst, wenn ich das Zehnfache kriege.

Der Immobilienzug in Kroatien ist abgefahren. Billiger wird's mit Sicherheit nicht wieder. Entweder kann man sich's (noch) leisten, oder man investiert in die Zukunft. Also: jetzt (auch wenn's schon fast zu spät ist) oder nie.

Letzter Satz: ich bin richtig happy in meiner kleinen Hütte. Das halbe Dorf kennt mich, ich bin hier gerne gesehen, und solange ich noch gesund bin, gehe ich hier nicht weg.
Würde ich auch so sehen, wenn ich dort investiert wäre
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 79Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 79

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was beachten in Kroatien? 4 WINNS Mittelmeer und seine Reviere 14 04.03.2011 15:52
erstes mal Kroatien, was ist zu beachten? bestpart2006 Mittelmeer und seine Reviere 22 17.02.2011 16:25
Mit dem Boot nach Kroatien - was ist zu beachten? altonno Mittelmeer und seine Reviere 8 25.08.2010 19:54
Frage zu Immobilienkauf Schmitzi Kein Boot 43 08.02.2009 21:55
ACHTUNG 300m in Kroatien beachten !!!!!!! falco Mittelmeer und seine Reviere 83 19.01.2008 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.