boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.10.2017, 07:27
Smille Smille ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Thüringen
Beiträge: 97
Boot: Sessa Key Largo 22, Viamare 380 Alu
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard Getriebeöl wechseln Außenborder

Moin,

üblicherweise wird ja das neue Getriebeöl durch die Öffnung der Ablassschraube ins Getriebe gedrückt. Aber was mache ich wenn ich das Öl nur im 1-Liter-Kanister bekommen habe? Ist das Einfüllen durch das obere Loch absolut nicht empfehlenswert?

Gruß
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 15.10.2017, 07:40
Leuchtturm Leuchtturm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 1.382
878 Danke in 617 Beiträgen
Standard

Nein geht nur von Unten. Nehme eine Seifenspender Flasche und fülle damit von unten durch die Schraube auf. Oder Kaufe dir einmal eine Pumpe das hält auch für einige Jahre.
__________________
Gruß und Ahoi Martin
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 15.10.2017, 07:42
Lombardini Lombardini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 3.860
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
1.674 Danke in 1.361 Beiträgen
Standard

Nein das geht keinesfalls, weil dabei sich immer ein Luftpolster bildet und du somit nur eine sehr kleine Menge Öl hinein bekommst.
Falls du noch eine leere Öltube hast, schneide Sie am Boden auf, fülle Sie zu guten Hälfte mit Öl und wickele den aufgeschnittenen Rand ein, dann kannst du das Öl von unten bei oben offener Kontrollöffnung hineindrücken, bestimmt gibt es da weitere Möglichkeiten, wichtig nur, das Öl muss aus der oberen Kontrollöfnung bei senkrecht stehendem Motor herauskommen, dann zuerst die Obere Schraube rein und danach recht schnell die untere, .......habe es so schon etliche male machen müssen.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 15.10.2017, 07:46
Benutzerbild von Sven2209
Sven2209 Sven2209 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.09.2014
Ort: 46147 Oberhausen
Beiträge: 529
Boot: Bayliner 1851 SS Capri
371 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Smille Beitrag anzeigen
Moin,

üblicherweise wird ja das neue Getriebeöl durch die Öffnung der Ablassschraube ins Getriebe gedrückt. Aber was mache ich wenn ich das Öl nur im 1-Liter-Kanister bekommen habe? Ist das Einfüllen durch das obere Loch absolut nicht empfehlenswert?

Gruß


Dieser Artikel wird dir Weiterhelfen.

https://www.ebay.de/i/272856841917


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 15.10.2017, 08:23
Olly4you Olly4you ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.09.2017
Ort: Lüneburg
Beiträge: 14
Boot: Hille Camaro400
1 Danke in 1 Beitrag
Olly4you eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Das ding mit dem Seifenspender machen die bei mir inner Werkstatt auch so. Seifenspender daran kurzes stück dünnen schlauch tüddeln öl rein drücken fertig
__________________
Ahoi Kameraden !!!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.10.2017, 08:33
Benutzerbild von klaus51
klaus51 klaus51 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: auf der Alb
Beiträge: 2.280
Boot: Glastron SSV 174
4.231 Danke in 2.301 Beiträgen
Standard

Und wenn Du keinen passenden Schlauch findest, kann man da wunderbar mit Schrumpfschläuchen alles passend machen.
__________________
Gruß Klaus

Rotwein sieht man(n) nicht bei der Blutprobe.

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.10.2017, 13:35
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 2.848
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
1.802 Danke in 1.126 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Smille Beitrag anzeigen
Aber was mache ich wenn ich das Öl nur im 1-Liter-Kanister bekommen habe?
Passt wunderbar so eine Getriebeölpumpe drauf, die Du sicher noch öfter brauchen wirst.

Seinfenspender und Profi das passt irgendwie nicht recht zusammen.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.10.2017, 13:47
Smille Smille ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Thüringen
Beiträge: 97
Boot: Sessa Key Largo 22, Viamare 380 Alu
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Danke für die Tips. Ich habe mir jetzt diese Pumpe bestellt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_2017-10-15-13-57-00.jpg
Hits:	37
Größe:	23,4 KB
ID:	772801  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 17.10.2017, 15:35
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 423
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
152 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Hallo !!
Ich nehme eine 250 ml. einwegspritze aus der Apoteke 2€ , und drücke das Öl von unten nach oben rein , klappt wunderbar

MFG
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebeöl wechseln Außenborder Microplus 502 Motoren und Antriebstechnik 3 19.11.2016 21:02
Außenborder Getriebeöl wechseln Probleme faun Motoren und Antriebstechnik 7 06.07.2007 14:49
Warum man schon im Herbst das Getriebeöl wechseln sollte divefreak Werbeforum 23 16.05.2007 20:25
Getriebeöl wechseln beim AB Flash Motoren und Antriebstechnik 2 01.04.2004 10:22
AB Getriebeöl - Auto Getriebeöl ? Matthias Motoren und Antriebstechnik 8 20.04.2003 08:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.