boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.08.2020, 20:41
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Johnson 35 Ab

Hallo erstmal in der runde.

Ich bin neu in sachen Boot.
Habe mir vor einer Woche ein 4m boot mit Johnson 35 ps Außenborder gekauft.

Der Motor hat eine zündspüle und ein zahnrad drauf.

Nun ist meine frage was benötige ich für ein e start.

Mit Elektrik kenne ich mich aus mache es beruflich.

Ein 3 phasen Gleichrichter und laderichter habe ich mir besorgt.

Reicht es wenn ich mir nun ein passenden anlasser und Magnetschalter dafür besorge oder brauche ich noch mehr ?


Danke
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 31.08.2020, 20:48
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.825
Boot: Tullio Abbate Seastar Sport 23 | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
881 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Hallo!

Anlasser und Magnetschalter brauchst du auf jeden Fall.
Passende Zollschrauben natürlich auch.
Unter http://epc.brp.com kannst du dir die Ersatzteile angucken.

Grüße
Yannick
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 31.08.2020, 20:56
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Woran kann ich das baujahr vom Motor sehen. ?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.08.2020, 21:36
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.825
Boot: Tullio Abbate Seastar Sport 23 | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
881 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Wenn du das Typenschild noch lesen kannst ist es einfach:

http://schlauchboot-online.com/showthread.php?t=12065
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 31.08.2020, 22:02
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also müsste es 84 sein
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20200831_220104.jpg
Hits:	7
Größe:	62,9 KB
ID:	894395  
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 31.08.2020, 22:06
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.825
Boot: Tullio Abbate Seastar Sport 23 | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
881 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Genau!
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 31.08.2020, 22:32
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sorry das ich soviel frage aber welchen davon soll ich nehmen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_20200831-221748_Samsung Internet.jpg
Hits:	13
Größe:	20,6 KB
ID:	894397  
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.09.2020, 00:08
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 29.271
17.793 Danke in 13.009 Beiträgen
Standard

ist vermutlich egal
versuche es mal unter dem Link, keine Ahnung wie weit die zurück gehen

http://www.boats.net/parts/search/BR...SON/parts.html

http://www.leeroysramblings.com/Outb...0articles.html
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 04.09.2020, 19:46
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hoffe das es so richtig ist.

Ist es egal welches kabel von der ladespule auf den gleichrichter geht ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20200904-WA0022.jpg
Hits:	13
Größe:	49,0 KB
ID:	894853  
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.10.2020, 23:29
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vll kann mir jemand von euch helfen.

Ich habe nun alles umgebaut auf e start.
Anlasser ist drin mit Magnetschalter, Batterie wird geladen und überwacht.
Nun wollte ich mein Motor starten aber leider bekommt der Anlasser nicht genug strom.

Ich habe eine 33 amp Batterie verbaut. Habe sie extra voll aufgeladen.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 17.10.2020, 23:44
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.825
Boot: Tullio Abbate Seastar Sport 23 | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
881 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Hast du deine andere Batterie zum testen?
Falls nicht, einfach mal die Spannug während des Starversuchs messen (direkt an der Batterie).
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 18.10.2020, 18:46
neme87 neme87 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Batterie ist beim Starten zusammen gebrochen.
Muss wohl einen weg haben, sie ist ca. 2 Monate alt.
Werde ich morgen tauschen und mal sehen.
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passt Fernschaltung von 70 PS Johnson auf 50 PS Johnson ? Svensk Motoren und Antriebstechnik 8 18.07.2018 13:41
Johnson Zweitakter Motoren und Antriebstechnik 16 26.07.2015 21:40
Johnson - Johnson Sea Horse ? Fischhunter Motoren und Antriebstechnik 34 26.01.2014 16:46
Grundsatzfrage: lässt sich die Pinne vom 20er Johnson ab an einen 40er Johnson bauen? sanicoe Motoren und Antriebstechnik 1 30.05.2013 22:15
Johnson "uralt" kobi Motoren und Antriebstechnik 2 17.04.2002 07:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.