boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 381 bis 400 von 439Nächste Seite - Ergebnis 421 bis 439 von 439
 
Themen-Optionen
  #401  
Alt 09.07.2018, 14:40
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 468
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.895 Danke in 408 Beiträgen
Standard

Jo Hein, dor hest du jümmers Recht, wobie, wenn man dem Elektrozettel dor:
http://www.teichreber.de/Unterlagen/Elbsegler.pdf globen deit, denn is dat, wat uns Helmut dor up sin Brägen hätt, nich dit und nich dat, sünnern een "Elblots", wat över nur echte Hambörgers weten süll'n, wenn sei dat den överhaupt weten. Hemm wi doch de ganze Tied verkiert dacht, ick ok, över ick bün ok keen Hambörger...

So hemm wi al wedder wat liernt
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #402  
Alt 09.07.2018, 16:39
kreuzberger kreuzberger ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 285
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
786 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
...So hemm wi al wedder wat liernt

Dat schall man wesen!
__________________
"Be strong, O paddle! be brave, canoe!
The reckless waves you must plunge into.

Reel, reel,

On your trembling keel,

But never a fear my craft will feel."
von E. Pauline Johnson
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #403  
Alt 09.07.2018, 20:52
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.717 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Moin,

das Video müssen wir leider noch verschieben, ich musste heute dann doch noch zu einem Kunden.

Nein, ich hatte gestern einfach gute Laune, die hält auch noch an, aber ich reiß mich jetzt zusammen. Urlaub geht in 11 Tagen los, die Lamellen haben Pause, da kommt sowas schon mal vor.
Vorher muss ich noch ein paar Kunden mit Tinte glücklich machen, daher wird am Boot wahrscheinlich nicht mehr viel passieren.

Ich hätte ja auch alle Hände dafür ins Feuer gelegt, dass das eine Prinz Heinrich Mütze war, was Helmut Schmitt da auf dem Kopf hatte, gut, dass ich es nicht getan habe.

Das Profilfoto, ja, das ist ein Südwestern, und ich hab ja auch nach Fotos mit verwegenen Gestalten mit Elbsegler gesucht. Die fand ich aber alle nicht so passend. Aber: Jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder realen Personen wäre rein zufällig.

Lieben Gruß

Mio

PS: Das P habe ich wieder aufgefüllt, könnte ja sonst keiner verstehen, was eine rinz Heinrich Mütze ist
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #404  
Alt 09.07.2018, 22:50
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.802
Boot: Hellwig Poros (vorübergehend); Eco62 (Motorkat) im Bau
4.284 Danke in 1.367 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mio69 Beitrag anzeigen
[...]
Ich hätte ja auch alle Hände dafür ins Feuer gelegt, dass das eine Prinz Heinrich Mütze war, was Helmut Schmitt da auf dem Kopf hatte, gut, dass ich es nicht getan habe.

Aber Hein sagt doch, dass Helmut Schmidt eine Prinz-Heinrich-Mütze trug. Deinen Händen hätte also keine Gefahr gedroht, vermute ich.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #405  
Alt 10.07.2018, 08:39
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.717 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Moin,

da habe ich ja mit meinem Südwestern ein Fass aufgemacht.

Hein schrieb ja Prinz-Heinrich-Mütze, kannte ich auch von Kuddel Schnööf / Jochen Steffen so: "Mit nem hogen Rand für'n hogen Deetz" (man verzeihe mir mein schlechtes Norddeutsch )

Dann kam Holger, und da stand:

Zitat:
Eine andere Form der Seemannsmütze ist in der Neuzeit durch den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt
bekannt geworden : die Prinz Heinrich Mütze – obwohl Helmut Schmidt nie eine Prinz-Heinrich-Mütze getragen
hat.
Sie wurde nach dem kaiserlich-deutschen Großadmiral Prinz Heinrich von Preußen (1862–1929), dem jüngeren
Bruder Kaiser Wilhelms II., benannt. Die Prinz-Heinrich-Mütze geht zurück auf die Mütze des Kaiserlichen YachtClubs, die wiederum an die Uniform-Mütze der kaiserlichen Marine angelehnt war.
Helmut Schmidt trug immer eine Mütze vom Typ „Elblotse“. Die Unterschiede
zwischen beiden Modellen - minimale Abweichungen in punkto Mützensteg und
Mützendeckel - können aber nur Fachleute (und das sind natürlich Hamburger)
erkennen.
Da standen jetzt Heins Meinung gegen die des Autors von Holger, der sich aber wiederum durch seine Quelle fast völlig disqualifiziert hatte: Die Süddeutsche Zeitung, südlich des Weißwurst-Äquators.

Aber da gab es ja noch einen Hinweis in dem Artikel der SZ auf den Mützenmacher, bei dem Helmut Schmidt immer seine, ja was denn jetzt nu, gekauft hat: L. Künzel.

Schnell gegoogelt, Shop geöffnet und dann der Schock:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Elblotse.jpg
Hits:	24
Größe:	79,7 KB
ID:	804807

Da wird die Prinz-Heinrich-Mütze mit der Lotsenmütze gleichgesetzt. Ja was denn jetzt???

Im Urlaub schaue ich mich dann nach einem Fleetenkieker um, den ich immer für einen Elbsegler gehalten habe .

Bald ist die Verwirrung komplett .
Ich glaube ich kaufe mir doch lieber einen Südwestern, nicht so kleidsam aber praktisch und nicht so schwierig zu benennen. Oder gibt es doch auch einen Süd-Südwestern oder einen West-Südwestern??

Lieben Gruß

Mio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"

Geändert von Mio69 (10.07.2018 um 08:44 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #406  
Alt 10.07.2018, 10:00
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 4.681
Boot: van de stadt 29
4.341 Danke in 2.433 Beiträgen
Standard

Moin Mio
Ein"Südwester..n"ist denke ich eint Italowestern Seeleute die an Deck arbeiten tragen einen "Südwester".Aaaaber gaanz öhrlich der Unterschied,wenn es einen gibt zwischen Prinzheinrich-und Elblotsendeckel war auch mir als geborenem Hamburger in dritter und vierter Generation,nicht bekannt---Asche auf das Haupt das seit zwanzig Jahren meist unter einem schlicht blauem Basecap steckt.
gruss hein
Angehängte Grafiken
 

Geändert von hein mk (10.07.2018 um 10:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #407  
Alt 10.07.2018, 10:32
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 4.681
Boot: van de stadt 29
4.341 Danke in 2.433 Beiträgen
Standard

Moin
Und noch eines zum Thema:Verwegene Typen mit Elbsegler auf dem Kopf.
Vierzig Jahre altes SW-Photo von mir und Bootsbaufreunden.
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #408  
Alt 12.07.2018, 08:23
Benutzerbild von dampfspieler
dampfspieler dampfspieler ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 634
Boot: Modelldampfboot "Eichendampfer"
1.670 Danke in 460 Beiträgen
Standard ELBSEGLER und um zu

Moin,

nun muss ich in Ermangelung von anständigen Projekten auch mal meinen "Mützen-Senf" dazu geben.

Dank der Diskussion bin ich auf Elbsegler aus feinem Nappa-Leder gestoßen und da werde ich wohl "zuschlagen", weil sich damit das Problem der "geölten" Kopfbedeckung (Basecap) beim Fahren mit Dampf-Lkw erledigt hat - ich kann die Öltröpfchen anschließend einfach abwischen.

Grüße Dietrich
__________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #409  
Alt 12.07.2018, 10:09
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 468
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.895 Danke in 408 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dampfspieler Beitrag anzeigen
Moin,

nun muss ich in Ermangelung von anständigen Projekten auch mal meinen "Mützen-Senf" dazu geben.

Dank der Diskussion bin ich auf Elbsegler aus feinem Nappa-Leder gestoßen und da werde ich wohl "zuschlagen", weil sich damit das Problem der "geölten" Kopfbedeckung (Basecap) beim Fahren mit Dampf-Lkw erledigt hat - ich kann die Öltröpfchen anschließend einfach abwischen.

Grüße Dietrich
Dietrich, bei dir hätte ich jetzt eher in Richtung Steampunk-Mütze gedacht:



So als Anregung für ein anständiges Projekt Dafür hast du doch sicher Teile rumliegen
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #410  
Alt 12.07.2018, 11:18
kreuzberger kreuzberger ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 285
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
786 Danke in 223 Beiträgen
Standard Ich sag' dazu nur eines:

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
...


Man-o-meter!
__________________
"Be strong, O paddle! be brave, canoe!
The reckless waves you must plunge into.

Reel, reel,

On your trembling keel,

But never a fear my craft will feel."
von E. Pauline Johnson
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #411  
Alt 12.07.2018, 15:39
Benutzerbild von dampfspieler
dampfspieler dampfspieler ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 634
Boot: Modelldampfboot "Eichendampfer"
1.670 Danke in 460 Beiträgen
Standard

Moin Holger,

danke für den Versuch, aber ich bin eher fürs "Kleine schlichte schwarze" und wenn es sich denn ganz und gar nicht vermeiden lässt auch mit edlen Hölzern drum herum, bei dem sich nach anfänglicher Zurückhaltung "schrecklich was tut" .

Beispielsweise so ein liegender einflammiger einzügiger Flammrohrkessel mit Keramikbrenner (Gesamtgewicht 6 kg trocken, 2,8 l Inhalt, Heizfläche ca. 3.000 cm²).


(das Bild hat mir der Kunde geschickt, nachdem er alles montiert hat)


Aber nun halte ich mich wieder zurück und jipere auf Deinen nächsten Bericht.

Viele Grüße Dietrich
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2017_016_BetrBild25kl.jpg
Hits:	299
Größe:	99,4 KB
ID:	805140  
__________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #412  
Alt 12.07.2018, 16:03
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.588
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.141 Danke in 1.341 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dampfspieler Beitrag anzeigen
Moin Holger,

danke für den Versuch, aber ich bin eher fürs "Kleine schlichte schwarze" und wenn es sich denn ganz und gar nicht vermeiden lässt auch mit edlen Hölzern drum herum, bei dem sich nach anfänglicher Zurückhaltung "schrecklich was tut" .

Beispielsweise so ein liegender einflammiger einzügiger Flammrohrkessel mit Keramikbrenner (Gesamtgewicht 6 kg trocken, 2,8 l Inhalt, Heizfläche ca. 3.000 cm²).


(das Bild hat mir der Kunde geschickt, nachdem er alles montiert hat)


Aber nun halte ich mich wieder zurück und jipere auf Deinen nächsten Bericht.

Viele Grüße Dietrich

...schick, aber so ne Dampfbraut gehört trotzdem dazu!!













so Mio, jetzt haben wir Deinen Trööt bissl zugedampft
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #413  
Alt 12.07.2018, 16:56
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 4.681
Boot: van de stadt 29
4.341 Danke in 2.433 Beiträgen
Standard zugedampft

Moin
Zugedampft ja,aber mützt ja nix weil Mio ein Boot für die mir etwas geläufigere Dieselmotorenantriebstechnik baut.Das ist zwar die im ganzem ruppigere Antriebsart,im Vergleich zu Dampf,aber das wird man,auch für ein doch schon etwas filigranerem Holzboot,über weichere Maschinenfüsse,kräftige Bodenverbände und gelenkigen Kraftübertragungen schon in den Griff bekommen.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #414  
Alt 12.07.2018, 18:22
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.717 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Moin,
ist das nicht schön hier? Von Prinz-Heinrich über Holgers Bandsalat zu Steampunk und dann kommt man wieder zum Boot

Ich nehm' auch 'ne Dampfmaschine, aber das wird dann doch ein bisschen teuer, außerdem muss ich dann ja auch noch ein (Stahl-?) Boot für den Farry bauen

Ihr macht mich fertig, und das ein Woche vor dem Urlaub

Lieben Gruß

Mio

Und Hein, dein Angebot mit dem Fachsimpeln im Winter nehm' ich garantiert an, wäre doch gelacht, wenn ich mit deinem Know How die Rüttelplatte nicht sicher ins Boot bekäme.
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #415  
Alt 12.07.2018, 18:46
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.588
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.141 Danke in 1.341 Beiträgen
Standard

...hier kannste ja schonmal gucken, wie das mit dem Dampfbootbau geht...


https://youtu.be/bLYqaNhX9J8


p.s. ...aber nicht einschlafen - dor Schwitzer ist nicht der schnellste im reden...
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #416  
Alt 17.07.2018, 11:32
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 2.042
Boot: Ja
1.585 Danke in 743 Beiträgen
Standard

Heeeeee jetzt muss ich doch mal einen Lanze brechen für meine Landsleute. Wir sprechen so langsam wie andere denken .
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #417  
Alt 17.07.2018, 11:56
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.588
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.141 Danke in 1.341 Beiträgen
Standard

...ist doch nicht böse gemeint,...ihr seid halt so gemütlich
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #418  
Alt 17.07.2018, 12:38
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.717 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von xenix Beitrag anzeigen
Heeeeee jetzt muss ich doch mal einen Lanze brechen für meine Landsleute. Wir sprechen so langsam wie andere denken .
Moin,

dafür kann der Rheinländer schneller reden, als er selber denkt

Lieben Gruß

Mio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #419  
Alt 18.07.2018, 08:47
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 2.042
Boot: Ja
1.585 Danke in 743 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
...ist doch nicht böse gemeint,...ihr seid halt so gemütlich
Hallo Jens

Weiss ich doch .
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #420  
Alt 19.07.2018, 21:38
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.717 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Moin,

so, Koffer, Kisten und Boot sind gepackt, morgen geht's nach einem kleinen Endspurt dann in die Normandie.

An der Alder habe ich keinen Handschlag mehr gemacht (was soll das auch bringen, außer einer wehen Hand ) . Jedes Jahr der selbe Stress kurz vor dem Urlaub, als wäre ich mindestens 3 Monate weg (das wäre doch mal was ).

Bis in 2 Wochen, aber vielleicht melde ich mich (bei Empfang) auch nochmal mit ein paar Bildern der Tatihou 3 auf Tatihou (Weltkulturerbe!!!).

Und vielleicht ja dann nächstes Jahr zu den Iles St. Marcouf, ..., mal sehen.

Bis dann

Mio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 381 bis 400 von 439Nächste Seite - Ergebnis 421 bis 439 von 439


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bau eines Motorbootes mit Plattboden Wangerooger Selbstbauer 159 14.02.2011 15:48
Bau eines kleinen Bötchens in Stitch and Glue mit den Kindern simonela80 Selbstbauer 7 07.02.2011 12:34
Bau eines Multifunktionsmoppels Holger Selbstbauer 8 01.09.2006 07:13
Mir fehlt eine Idee.....zum Bau eines kleinen Lichtmastes hansenloewe Allgemeines zum Boot 25 01.01.2006 13:30
Bau eines 2ten Fahrstandes MMark Selbstbauer 23 12.12.2005 07:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.