boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.03.2017, 20:13
Patrick R Patrick R ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 157
Boot: Hellwig Poseidon mit Yamaha V6 150 Ps 2Takt
114 Danke in 64 Beiträgen
Standard Nachen Kahn stocherkahn

Habe jetzt einen Nachen gekauft
Nur hat dieser auf der Unterseite Springer die total vergammelt sind
Das Boot ist aus Gfk und ist außen nicht lackiert oder beschichtet
Aber wie auf den Bildern zu sehen ist das Gfk nicht komplett um das Holz gelegt
Ist das normal bei dieser Bauart ?
Erst habe ich gedacht das das Gfk abgeschliffen ist und die unterkonstruktion dann zum Vorschein kam
Aber!
Das Gfk was das Holz einfasst ist relativ gerade und auch das Holz ist eingenagelt und steht dort wo noch etwas davon da ist über das Gfk über
Kann es sein das das Holz mit Absicht so verbaut wurde um bei Verschleiß es einfacher wechseln zu können ? ( Ufer/Flachwasser )
Und hat evtl. jemand Bilder wie so etwas Original aussehen kann oder könnte
Das Boot ist 5,80 lang 1,50 breit und Ca 55 cm hoch
Der Boden ist momentan relativ beweglich denke aber das es daran liegt das das Holz als Versteifung fehlt
Wäre für eure Hilfe sehr dankbar
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_865.jpg
Hits:	76
Größe:	92,2 KB
ID:	743922   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_867.jpg
Hits:	69
Größe:	122,9 KB
ID:	743923   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_194.jpg
Hits:	65
Größe:	150,8 KB
ID:	743924  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_216.jpg
Hits:	59
Größe:	122,8 KB
ID:	743925   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_309.jpg
Hits:	61
Größe:	133,7 KB
ID:	743926   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_491.jpg
Hits:	59
Größe:	138,7 KB
ID:	743927  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_126.jpg
Hits:	67
Größe:	126,5 KB
ID:	743933   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_325.jpg
Hits:	61
Größe:	95,9 KB
ID:	743934   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_186.jpg
Hits:	53
Größe:	140,7 KB
ID:	743935  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_668.jpg
Hits:	56
Größe:	98,2 KB
ID:	743936   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_114.jpg
Hits:	48
Größe:	161,5 KB
ID:	743937   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ios_image_960.jpg
Hits:	45
Größe:	121,8 KB
ID:	743938  

__________________
don't eat yellow snow
Grus Patrick
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.03.2017, 22:02
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 22.755
13.862 Danke in 10.194 Beiträgen
ralfschmidt eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich kann mir nicht vorstellen, das daß Holz orginal so aussieht, das Holz würde so quellen und schnell vergammeln
__________________
Ralf Schmidt
Der Experte ist ein gewöhnlicher Mann,
der - wenn er nicht daheim ist - Ratschläge erteilt.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.03.2017, 22:18
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.250
13.276 Danke in 5.877 Beiträgen
Standard

Mach doch mal bitte ein Bild von innen.
Ich vermute dass das eine Negativform ist.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 20.03.2017, 22:33
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 4.995
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
9.952 Danke in 3.942 Beiträgen
Standard

Du schreibst "gekauft", demzufolge hast Du Geld dafür bezahlt.

Schäm Dich!
__________________
Nüchtern betrachtet ist besoffen eher besser. der Hübi
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 20.03.2017, 22:34
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 22.755
13.862 Danke in 10.194 Beiträgen
ralfschmidt eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

das wäre ja echt ein Joke
__________________
Ralf Schmidt
Der Experte ist ein gewöhnlicher Mann,
der - wenn er nicht daheim ist - Ratschläge erteilt.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.03.2017, 03:17
Patrick R Patrick R ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 157
Boot: Hellwig Poseidon mit Yamaha V6 150 Ps 2Takt
114 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Du schreibst "gekauft", demzufolge hast Du Geld dafür bezahlt.

Schäm Dich!
Naja gekauft ist halt auch bei einem obulus !
Aber es ist halt genau die Form die ich gesucht habe
__________________
don't eat yellow snow
Grus Patrick
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 21.03.2017, 03:52
Patrick R Patrick R ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 157
Boot: Hellwig Poseidon mit Yamaha V6 150 Ps 2Takt
114 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von checki Beitrag anzeigen
Mach doch mal bitte ein Bild von innen.
Ich vermute dass das eine Negativform ist.
Woran erkenne ich ob es eine Negativform ist?
__________________
don't eat yellow snow
Grus Patrick
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.03.2017, 05:09
Benutzerbild von Magellan
Magellan Magellan ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Runkel
Beiträge: 1.194
Boot: Fairline 33 Targa + ViaMare 380
Rufzeichen oder MMSI: DC 6350 Magellan
1.401 Danke in 817 Beiträgen
Standard

Wenn die Innenseite schön glatt ist zum Beispiel.
__________________
Mit Wassersportlichen Grüßen
Michael
Zitat: Wer alles glaubt was er liest, sollte besser aufhören zu lesen!
Meine Vereinewww.yc-stgoar.de+www.bcl-lahn.de
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.03.2017, 06:12
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 532
Boot: Chaparral 260 Signatur / Pischel Bolero 365 Yamaha 30PS
709 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von checki Beitrag anzeigen
Mach doch mal bitte ein Bild von innen.
Ich vermute dass das eine Negativform ist.
Jo,sieht so aus.
__________________


Viele Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.03.2017, 07:48
Patrick R Patrick R ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 157
Boot: Hellwig Poseidon mit Yamaha V6 150 Ps 2Takt
114 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Auch wenn es eine Negform sein sollte ist es auch nicht schlimm da ich mir dann den Nachen selber laminieren kann
Aber was mich stutzig macht es ist hinten am Spiegel Holz einlaminiert
__________________
don't eat yellow snow
Grus Patrick
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.03.2017, 08:24
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.002
401 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Mach bitte mal Fotos von Innen
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 21.03.2017, 08:41
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.657
Boot: Albin 25 AK
8.553 Danke in 3.438 Beiträgen
Standard

Ich denke, da braucht man keine Bilder mehr. Jörg hat mE recht. Wer schon mal eine Form gesehen hat, weiß, dass das eine ist. Das ist kein Boot, aber man kann eins damit machen.
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 21.03.2017, 09:12
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.002
401 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Das es eine Form ist scheit ja klar zu sein.
Fotos wären aber doch nicht schlecht, .
kommt ja darauf an wie der Zustand innen ist .
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 21.03.2017, 09:13
Benutzerbild von Jugocaptan
Jugocaptan Jugocaptan ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Wien, Tulln
Beiträge: 533
Boot: O-Jolle, Charter , Motorzille, Fiberline G11
390 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Unsinn - Form
Ganz normaler Angelkahn der einfach im Laufe der Jahre abgearbeitet ist. Die eingebauten "Stringer" bzw. die Umhüllung ist durch ständiges an den Strand fahren abgeschürft und müssen eben neu gemacht werden.
Das ganze alte Holz raus, die Fläche komplett überschleifen, neue Stringer aufkleben und dann auf der gesamten Fläche zwei Lagen Harz mit Gewebe oder Matte drauf. Wenn's ganz hübsch werden soll anschließend mit 2K-Lack abrollen, genauso innen und du hast ein 1A Boot .

Die Stringer sollte man aber deshalb außen einbauen, um dem Boot den Geradeauslauf zu verbessern. Wenn vorgesehen ist wieder des Öfteren an Stränden anzulanden, sollten Metallleisten (Alu) auf den Stringern aufgeklebt werden. (nicht schrauben, dort geht nur wieder Wasser rein)
__________________
mit lieben Grüssen aus Wien - Peter
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 21.03.2017, 10:44
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 95
Boot: Eikplast 2, Mauzboot
521 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jugocaptan Beitrag anzeigen
Unsinn - Form
Ganz normaler Angelkahn der einfach im Laufe der Jahre abgearbeitet ist. Die eingebauten "Stringer" bzw. die Umhüllung ist durch ständiges an den Strand fahren abgeschürft und müssen eben neu gemacht werden.
Das ganze alte Holz raus, die Fläche komplett überschleifen, neue Stringer aufkleben und dann auf der gesamten Fläche zwei Lagen Harz mit Gewebe oder Matte drauf. Wenn's ganz hübsch werden soll anschließend mit 2K-Lack abrollen, genauso innen und du hast ein 1A Boot .

Die Stringer sollte man aber deshalb außen einbauen, um dem Boot den Geradeauslauf zu verbessern. Wenn vorgesehen ist wieder des Öfteren an Stränden anzulanden, sollten Metallleisten (Alu) auf den Stringern aufgeklebt werden. (nicht schrauben, dort geht nur wieder Wasser rein)
Moin,

dagegen sprechen die "Verdickungen" auf dem zweiten und dritten Bild, so baut man keine Stringer. Und niemand baut ein Boot von außen mit "blanker" Glasmatte.

Es dürfte sich hier um die Innenschale eines Bootes handeln. Dafür würde auch der recht breite Süllrand sprechen. Die Außenschale fehlt und diese "Stringer" sind einfach die Auflagestreben, die den Zwischenboden bilden und die Trittsteifigkeit im Innenraum sicherstellen Und an den dickeren Stellen war dann vermutlich mal eine Sitzbank.

Sieht aus, als hätte dir jemand ein halbes Boot angedreht...
__________________
LG, Holger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 21.03.2017, 12:08
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 1.719
Boot: Bayliner 4388, PC18 Konsole (in Bau)
3.545 Danke in 1.423 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jugocaptan Beitrag anzeigen
Die eingebauten "Stringer" bzw. die Umhüllung ist durch ständiges an den Strand fahren abgeschürft und müssen eben neu gemacht werden.
Dem Grad der Abnutzung nach dürfte das Ding eher einmal von Roald Amundsen quer über die Antarktis geschliffen worden sein

Oder sonst irgendwie zweckentfremdet...



Die Theorie mit der Negativform scheint aber realistischer.
Auch wegen der vielen rostigen Bolzen in den "Stringern".
__________________
Cheers, Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 21.03.2017, 15:00
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.187
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
2.280 Danke in 1.232 Beiträgen
Standard

Das offene Laminat ohne Gelcoat spricht ebenfalls sehr für eine Form oder ev. eine vergammelte Innenschale.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 21.03.2017, 20:06
Patrick R Patrick R ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 157
Boot: Hellwig Poseidon mit Yamaha V6 150 Ps 2Takt
114 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Also ich danke schon mal für den Tipp das es nur eine Negform ist und ich bin mir sehr sicher das es auch so ist

Aber ich sehe das nicht wirklich als Problem da sie innen bis auf wirklich nur Kleinigkeiten und die Bohrlöcher an der Seite gut bis sehr gut aussieht
Werde dann den Unterbau erneuern und versteifen

Und evtl Gaaanz viele Babys machen !!!
Bin an einer Fa. dran wegen evtl. spritzen mal sehen was daraus wird 😀😀😀
__________________
don't eat yellow snow
Grus Patrick
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Restauration Schottel Schaluppe / Nachen zumpfel Restaurationen 17 09.11.2015 22:18
Schottel Nachen - Schaluppe / Angelboot WIEDERAUFBAU Hagibär Restaurationen 65 27.04.2015 09:24
Aluminium-Nachen salzbuer Allgemeines zum Boot 1 11.01.2011 18:11
(Spreewald)Kahn PSB Selbstbauer 28 22.05.2007 09:48
Stabilitätsproblem oder der Kahn liegt ständig Kiel oben. divefreak Allgemeines zum Boot 2 16.04.2006 14:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.