boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.08.2019, 13:00
Outlander Outlander ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 02.08.2019
Ort: bei Lüneburg
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard von Müritz nach Hamburg über das Wasser, Tiefgang ?

Moin,moin,

ich benötige mal Unterstützung.
Ich plane eine Bayliner 35 Fuß auf dem Wasserweg von Malchow/Müritz nach Hamburg zu bringen, der Tiefgang soll ca. 1,00 Mtr. betragen.
Geht das, wenn ja wie ?
Das Boot ist 3,50 Mtr. breit, daher würde ich es ungern mit der Spedition transportieren.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 14.08.2019, 13:31
Benutzerbild von Meky
Meky Meky ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 385
Boot: Saltö 2800 Royal Crown
153 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Moin. Na klar geht das.
Über die Elde dann die Elbe runter nach Hamburg.

Das wird aber nur gehen wenn die Elbe genug Wasser hat. Im Moment ist an der Elbe bei Dömitz, wo die Elde in die Elbe fließt gerade mal 7 cm Pegelstand.

Ich muss da im Herbst auch lang und hoffe das es ab October/ November vom Wasserstand wieder möglich ist die Strecke zu fahren.

Gruß Robert




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 14.08.2019, 16:07
Outlander Outlander ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 02.08.2019
Ort: bei Lüneburg
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Robert,
vielen Dank für die Antwort, auch wenn sie nicht das ist was ich erhofft hatte.
Gibt es noch einen anderen Weg ?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.08.2019, 17:03
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 966
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.389 Danke in 690 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Outlander Beitrag anzeigen
... Ich plane eine Bayliner 35 Fuß auf dem Wasserweg von Malchow/Müritz nach Hamburg zu bringen, der Tiefgang soll ca. 1,00 Mtr. betragen. Geht das, wenn ja wie ?...
Die aktuellen Fahrrinnentiefen (Pegelstand ist etwas anderes) der Elbe kannst du, wenn er denn gemeldet wird, hier nachlesen:
https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/f_t/
Derzeit dürfte es problematisch sein.
Zitat:
Zitat von Outlander Beitrag anzeigen
...Gibt es noch einen anderen Weg ?
Ich kenne nicht die Wasserwege von der Müritz zur Havel und ob dort irgendwelche Schleusensperrungen sind, aber du kannst - wenn du von der Müritz zur Havel findest - im weiteren Verlauf über Mittellandkanal und Elbe-Seiten-Kanal / Elbe nach Hamburg fahren.
Einen interessanten Fahrbericht von Klaus (Fronmobil) kannst du hier nachlesen (er ist dann nach MLK und ESK in Lauenburg in den ELK abgebogen):
https://www.boote-forum.de/showthrea...6&#post4595936
__________________
Viele Grüße
Andreas

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.08.2019, 17:12
Käpt'n Blackbeard Käpt'n Blackbeard ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 07.02.2019
Ort: Aken
Beiträge: 39
Boot: Wechselnde Charteryachten
65 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Zur Zeit geht da, außer auf dem Landweg, gar nichts.

Die Elbe hat zu wenig Wasser und über die Havel kommst Du wegen der Schleusensperrung in Zaaren voraussichtlich erst wieder ab dem 01.04.2020.

Irgendwie ist 2019 kein gutes Jahr für Bootsfahrer........ hoffentlich wird es in 2020 besser.


Gruß Dirk
__________________
Die Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant!
Dumm nur, dass die Bevölkerung ständig zunimmt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.08.2019, 17:18
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 966
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.389 Danke in 690 Beiträgen
Standard

Ah ja, Schleuse Zaaren gesperrt, irgendwas war da doch
Kommt man denn von der Müritz zur Ostsee? Es gäbe dann ja die Möglichkeit über Ostsee und ELK nach Hamburg zu fahren.

EDIT: Navship sagt nein.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.08.2019, 17:20
Käpt'n Blackbeard Käpt'n Blackbeard ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 07.02.2019
Ort: Aken
Beiträge: 39
Boot: Wechselnde Charteryachten
65 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skipper1964 Beitrag anzeigen
Ah ja, Schleuse Zaaren gesperrt, irgendwas war da doch
Kommt man denn von der Müritz zur Ostsee? Es gäbe dann ja die Möglichkeit über Ostsee und ELK nach Hamburg zu fahren.
Auch das geht leider nicht.


Gruß Dirk
__________________
Die Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant!
Dumm nur, dass die Bevölkerung ständig zunimmt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.08.2019, 19:12
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 3.694
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
2.733 Danke in 1.552 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meky Beitrag anzeigen
... Elbe bei Dömitz, wo die Elde in die Elbe fließt gerade mal 7 cm Pegelstand.
Und wieder der Kardinalfehler: Der Pegelstand sagt (ohne Berechnungen) nichts (in Worten "nichts") über die Wassertiefe aus.
Die Elbe hat heute bei Dömitz 76cm.
Ergänzung: Z.Z. ist die Tendenz steigeng!
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern

Geändert von Emma (14.08.2019 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.08.2019, 19:18
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 3.694
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
2.733 Danke in 1.552 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpt'n Blackbeard Beitrag anzeigen
Die Elbe hat zu wenig Wasser und über die Havel kommst Du wegen der Schleusensperrung in Zaaren voraussichtlich erst wieder ab dem 01.04.2020.
Das wäre ein Riesenumweg, ginge aber über die Havel, den Elbe-Havel-Kanal und den Elbeseitenkanal. Aber ist nicht auch bei Geestacht das Wehr immer Eimer?
Ich nehme Wetten an Ich wette, dass Zaaren nicht vor den 1. April 2025 geöffnet wird.
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.08.2019, 19:19
Outlander Outlander ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 02.08.2019
Ort: bei Lüneburg
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Und wieder der Kardinalfehler: Der Pegelstand sagt (ohne Berechnungen) nichts (in Worten "nichts") über die Wassertiefe aus.
Die Elbe hat heute bei Dömitz 76cm.
Okay Emma, wie sieht denn eine solche Berechnung aus, oder vielleicht hast du einen Link zur Berechnung ?
Ich bin leider Anfänger im Binnenbereich, bzw. musste ich mir über Wassertiefen und Pegelstände bisher keine Gedanken machen.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.08.2019, 19:26
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 966
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.389 Danke in 690 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
... Aber ist nicht auch bei Geestacht das Wehr immer Eimer?...
Das Wehr ist vorläufig repariert und der Wasserstand wieder aufgestaut auf die vorherige Höhe. Zwischen ESK und Schleuse Geesthacht konnte aber auch während der Wasserstandabsenkung gefahren werden, halt mit 40 cm weniger Wasser in der Fahrrinne. Das Schiffshebewerk im ESK musste aber während der Absenkung den Betrieb einstellen, dort läuft der Verkehr mittlerweile aber auch wieder normal.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.08.2019, 21:15
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 3.694
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
2.733 Danke in 1.552 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Outlander Beitrag anzeigen
Okay Emma, wie sieht denn eine solche Berechnung aus, oder vielleicht hast du einen Link zur Berechnung ?
Ich bin leider Anfänger im Binnenbereich, bzw. musste ich mir über Wassertiefen und Pegelstände bisher keine Gedanken machen.
Beitrag 15
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.08.2019, 23:17
Benutzerbild von Meky
Meky Meky ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 385
Boot: Saltö 2800 Royal Crown
153 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Und wieder der Kardinalfehler: Der Pegelstand sagt (ohne Berechnungen) nichts (in Worten "nichts") über die Wassertiefe aus.
Die Elbe hat heute bei Dömitz 76cm.
Ergänzung: Z.Z. ist die Tendenz steigeng!


Wenn du meinst, das du mit der Antwort hier dem Fragesteller weiter helfen kannst dann erkläre es ihm bitte vernünftig!

Mit deiner Antwort, hilfst du hier keinem weiter. Außer deinem Ego vielleicht.

Ich habe bewusst Pegel geschrieben.
Weil es am einfachsten verständlich ist.

Das ich auf dem Pegel der Elbe ca 30cm drauf rechnen kann um die Tauchtiefe zu wissen. Das weiß ich auch Erfahrung auch.

Und du kennst dich bestimmt besser aus auf der Elbe wie ich ( und allen anderen hier ) und weißt ganz bestimmt. Das die Strecke von der Schleuse Dömitz zur Elbe flacher ist als die Angegebene Tauchtiefe der Strecke 9 Abschnitt A der Elbe.

Und genau deswegen habe ich es versucht einfach zu verstehen zu geben das die Strecke zur Zeit nicht befahrbar ist.

Gruß Robert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.08.2019, 23:54
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.121
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
906 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Bei ELWIS werden die aktuellen Fahrrinnentiefen laufend veröffentlicht.
Den Pegelstand braucht man dann garnicht.

Fahrrinnen- und Tauchtiefen zwischen Elbe und Oder
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 15.08.2019, 13:21
Benutzerbild von StephanK14
StephanK14 StephanK14 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2008
Ort: In Mitteldeutschland
Beiträge: 518
Boot: Monterey 270 CR
Rufzeichen oder MMSI: Whatever
328 Danke in 225 Beiträgen
Standard

Moin,

das ist eine schöne Tour, auf der Elde hast Du reichlich Schleusen.

So wie die anderen schon schrieben ist der Pegelstand Elbe nicht gleich Fahrrinnentiefe, die Fahrrinnentiefe ist immer etwas mehr als der Pegelstand.

Das Problem in Dömitz ist allerdings die Fahrrinnentiefe nach Schleusenausfahrt also im Hafenbereich. Dort ist es ziemlich Flach.

Tankstellen hast Du auch auf der Elde, spart das Kanisterschleppen

Gruß
Stephan
__________________
Die Freude an guter Qualität hält länger an,
als die über einen günstigen Preis.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 15.08.2019, 13:38
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
915 Danke in 517 Beiträgen
Standard

Nochmal für die Zweifler / Verzweifelten, immer wieder:

Pegelwert = Wassertiefe? Nein!

Zitat aus:

**** http://www.pegeldeutschland.de/pegel.html *****

Der link wurde schon mal gepostet..... da ist alles sehr verständlich und nachvollziehbar mit Bildern (ca. 1/4 runterscrollen!) erklärt !

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Hamburg in die Müritz mit 1,5m Tiefgang und 3,7m Höhe? JulianBuss Allgemeines zum Boot 8 02.01.2019 17:23
Tiefgang Richtung Müritz Waren usw. seaspray Deutschland 8 23.06.2017 08:35
Müritz-Elde-Wasserstrasse mit 1,3 m Tiefgang befahrbar ? PS-skipper Deutschland 42 30.01.2017 09:29
Von Lenzer Hafen aus über die Müritz nach Berlin und zurück Freddy3108 Törnberichte 2 10.11.2016 21:08
Von Lenzer Hafen aus über die Müritz nach Berlin und zurück Freddy3108 Törnberichte 0 26.04.2012 22:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.