boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Woanders



Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 35 von 35
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.02.2021, 07:45
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 1.724
Boot: Doriff 609
Rufzeichen oder MMSI: DA 5345
2.300 Danke in 773 Beiträgen
Standard Käpt'n Rooks Planungsthread: Corona-Sommer 2021 in Friesland?

Hallo Leute,

falls es klappt und sinnvoll ist wollen wir für ca. 1-2 Wochen Friesland erkunden. Wir kommen mit dem Trailerboot und mögen kleinere Tages-Etappen (ca. 30 -40 km) und gelegentliche Hafentage. Prio hat die Entspannung und auch Interesse Land und Leute etwas Kennenzulernen ist vorhanden.
Wir sind halbwegs autark, müssen aber gelegentlich für Frischwasser und Dusche einen Hafen aufsuchen.
Verpflegung gibts aus der Bordküche, sowie in der lokalen Restauration (wenn Corona Öffnungen zulässt).

Eine Rundreise wäre schön, muss aber nicht, wenn die Möglichkeit besteht das Gespann zu holen.


Einiges habe ich hier im Forum ja schon lesen können, aber trotzdem noch mal die Frage an die Friesland-Kenner:

Was empfehlt ihr mir, wo sollten wir gewesen sein?
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland

Geändert von Käpt'n Rook (24.02.2021 um 07:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 24.02.2021, 08:56
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 2.953
Boot: Birchwood TS37 + anderes
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
4.377 Danke in 1.647 Beiträgen
Standard

Ijsselmeer auch? Oder "nur" Kanäle?
__________________
Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Meinung und die Erlaubnis, diese auch kund zu tun!

Derzeit im Winterrefit:
https://www.boote-forum.de/showthrea...eferrerid=3512
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 24.02.2021, 09:34
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 1.724
Boot: Doriff 609
Rufzeichen oder MMSI: DA 5345
2.300 Danke in 773 Beiträgen
Standard

Gerne auch mal Ijselmeer, bei gutem Wetter. Da nehme ich etwas Rücksicht auf meine Liebste.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland

Geändert von Käpt'n Rook (25.02.2021 um 07:30 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 24.02.2021, 17:29
Benutzerbild von ThorBinchen
ThorBinchen ThorBinchen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2016
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 93
Boot: Windy22HC
113 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Roland
Da sich keiner der Profis hier meldet, mal von mir als Anfänger ein paar Tipps :
Wir haben vor 5 Jahren mit dem Bootssport in Friesland angefangen und uns in Echtenerbrug ein Boot gemietet. Dann Rundreise über die berühmten Orte Sneek, Sloten, Lemmer, Stavoren, Leeuwarden, Workum, Bolsward und so weiter. Jedes Dorf hat so seinen Charme und ist freundlich und sehenswert. Übernachtet haben wir viel auf Marrekrite Liegeplätzen und in fast jeder Stadt gab es die Möglichkeit zu Duschen.
Noch ein Link : https://www.schiffart-yachtcharter.d...and/fahrrouten
__________________
Das Leben ist schön
Thorsten
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 24.02.2021, 17:38
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 1.550
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
1.471 Danke in 780 Beiträgen
Standard

Hmmm irgendwas passt nicht zusammen.... - Land und Leute kennen lernen kann auch mal bedeuten 12 Kilometer oder noch weniger als Tagsetappe. Mit gelgendlich Hafen lernst Du auch nicht Land und Leute kennen.

Ansonsten kannst du in Friesland im Grunde nix falsch machen - da ist es ziemlich schnuppe in welche Richtung Du Dich bewegst. Könnte jetzt nicht sagen "von dem Ort habe ich jetzt genug.

Gruß, Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 24.02.2021, 17:45
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.476
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
44.748 Danke in 6.971 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Roland
Was empfehlt ihr mir, wo sollten wir gewesen sein?
1. Sneek (das Wassersportzentrum, tolle Altstadt)
2. Lemmer (Place to be am IJsselmeer, da muss jeder Bootsfahrer mal gewesen sein)
3. Leeuwarden (Hauptstadt Frieslands, Friesenmuseum)
4. Dokkum (Bootsanleger an dr Windmühle, typische Kleinstadt)
5. Grou (und Umgebung ist prima zum Abhängen)

... und alles was dazwischen liegt.
__________________
Moin! Klaus

--> Jetzt geht´s rund! Am 2. Juli 2022 beim STERN-VON-BERLIN.de <--


Geändert von Fronmobil (24.02.2021 um 19:54 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 24.02.2021, 19:24
Benutzerbild von Grappa58
Grappa58 Grappa58 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 796
Boot: Jeanneau Sun Odyssey 42 DS
2.530 Danke in 826 Beiträgen
Standard

Moin Roland, die Tipps von Fronmobil sind sehr zu empfehlen. Es liegt natürlich sehr an den eigenen Vorlieben. Wir sind jahrelang nicht übers IJsselmeer, da meine Frau Angst hatte. Also durch die Kanäle und über die Binnenmeere. Falls ihr mal ans große Wasser, also ans IJsselmeer, empfehle ich von Heeg über das Heeger Meer und Fluessen hoch bis Stavoren. Da gibts auch ne Schleuse. Man kann schön über den Deich spazieren. Durch den alten Hafen usw. Wenn das Wetter passt raus und wenns dann nich gefällt in Workum wieder rein. Bis zur Schleuse in die Stadt, dann durch unn Workum besichtigen.
Grüße vom Hubert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot (5).jpg
Hits:	81
Größe:	62,7 KB
ID:	912475  
__________________
Mit Recht in die Zukunft
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 25.02.2021, 07:00
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 1.724
Boot: Doriff 609
Rufzeichen oder MMSI: DA 5345
2.300 Danke in 773 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die Tipps, auf genau sowas hatte ich gehofft.
Ich habe zur Zeit noch Unterlagen über Friesland da (vielen Dank an dieser Stelle noch mal an Quickbuch) und kann mich gezielt zu euren Empfehlungen schlau machen.

Zitat:
Zitat von Grappa58 Beitrag anzeigen
Wir sind jahrelang nicht übers IJsselmeer, da meine Frau Angst hatte. Also durch die Kanäle und über die Binnenmeere. Falls ihr mal ans große Wasser, also ans IJsselmeer, empfehle ich von Heeg über das Heeger Meer und Fluessen hoch bis Stavoren. Da gibts auch ne Schleuse. Man kann schön über den Deich spazieren. Durch den alten Hafen usw. Wenn das Wetter passt raus und wenns dann nich gefällt in Workum wieder rein. Bis zur Schleuse in die Stadt, dann durch unn Workum besichtigen.
Grüße vom Hubert
So könnte das bei uns auch werden, meine Frau hat auch eher viel Respekt vorm Wasser, besonders wenn hoch schwappt. Das würden wir vorsichtig testen müssen.

Klaus, ich werde also in deinem Törnbericht gezielt zu deinen Vorschlägen schmökern was du so geschrieben hast, danke.

Zitat:
Zitat von schwinge Beitrag anzeigen
Hmmm irgendwas passt nicht zusammen.... - Land und Leute kennen lernen kann auch mal bedeuten 12 Kilometer oder noch weniger als Tagsetappe. Mit gelgendlich Hafen lernst Du auch nicht Land und Leute kennen.
Es gibt böse Zungen, die meine Törnberichte schon mal als "Hafenliegertagebücher" bezeichnen, das bezieht sich auf noch kürzere Etappen mit 0 Kilometern. Was die Häfen angeht, wir liegen gern die eine oder andere Nacht vor Anker, was nicht bedeutet wir seien Hafenscheu. Es passt also vielleicht doch zusammen, zumindest für unser Verständnis. Wobei die Prio vielleicht eher auf "Land" statt "Leute" liegt.

@ThorBinchen: Vielen Dank für den Link, das sieht hilfreich aus


Gibt es sonst noch Tipps, auch zur lokalen Küche vielleicht?
Was muss der Deutsche mal frittiert gegessen haben?
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland

Geändert von Käpt'n Rook (25.02.2021 um 07:06 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 25.02.2021, 07:05
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 2.953
Boot: Birchwood TS37 + anderes
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
4.377 Danke in 1.647 Beiträgen
Standard

Am Ijsselmeer "oben rechts" (also Ostküste nördlich) sind Workum und Lemmer zu empfehlen.
Workum für mich noch eher (kleines Örtchen mit Ruhe).
__________________
Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Meinung und die Erlaubnis, diese auch kund zu tun!

Derzeit im Winterrefit:
https://www.boote-forum.de/showthrea...eferrerid=3512
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 25.02.2021, 09:16
swollywood swollywood ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: Voerde/ Niederrhein
Beiträge: 63
128 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Hallo Roland, falls du nach Stavoren kommst, kannst du von da aus einen Tagesausflug mit der Fähre nach Enkhuizen ins Zuoderzeemuseum machen...

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 25.02.2021, 10:22
Benutzerbild von N2S3
N2S3 N2S3 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Köln
Beiträge: 495
Boot: Pura Vida 550
Rufzeichen oder MMSI: DG 4061
319 Danke in 150 Beiträgen
Standard

Ich würde es gemütlich angehen und eher kürzere Etappen planen. Mittags oder kurz danach ankommen, das lässt Zeit für "Kennenlernen". Vielleicht mal einen Tag mehr liegen und mit dem Rad die Gegend erkunden.
Man könnte zB in Lemmer starten, und da direkt 1-2 Tag bleiben.
Sloten und Woudsend würde ich mitnehmen (je nach Tiefgang);
Joure ist toll
dann Senk und sich nach Leeuwarden hocharbeiten. Dann vielleicht über Drachten und Akkrum zurück

Grüße aus Köln
Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 25.02.2021, 10:50
swollywood swollywood ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: Voerde/ Niederrhein
Beiträge: 63
128 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Die Turfroute ab Heerenveen ist auch zu empfehlen
Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 25.02.2021, 11:07
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.705
8.769 Danke in 3.835 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grappa58 Beitrag anzeigen
Moin Roland, die Tipps von Fronmobil sind sehr zu empfehlen. Es liegt natürlich sehr an den eigenen Vorlieben. Wir sind jahrelang nicht übers IJsselmeer, da meine Frau Angst hatte. Also durch die Kanäle und über die Binnenmeere. Falls ihr mal ans große Wasser, also ans IJsselmeer, empfehle ich von Heeg über das Heeger Meer und Fluessen hoch bis Stavoren. Da gibts auch ne Schleuse. Man kann schön über den Deich spazieren. Durch den alten Hafen usw. Wenn das Wetter passt raus und wenns dann nich gefällt in Workum wieder rein. Bis zur Schleuse in die Stadt, dann durch unn Workum besichtigen.
Nix für ungut, aber Stavoren ist für eine ängstliche Crew oder ein weniger für das IJsselmeer eignete Boot ein denkbar schlechter Ausgangspunkt. Vor der Hafeneinfahrt steht bei Westwind immer eine dicke Welle. Ich würde in Lemmer aufs IJsselmeer fahren. Dort ist man erstmal in einer Bucht und kann schauen, ob der Seegang okay ist. Dann 270 Grad und ab nach Enkhuizen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 25.02.2021, 12:31
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 2.191
2.078 Danke in 931 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpt'n Rook Beitrag anzeigen

Gibt es sonst noch Tipps, auch zur lokalen Küche vielleicht?
Was muss der Deutsche mal frittiert gegessen haben?
Du kannst in den Niederlanden, speziell in den Feriengebieten, überall recht gut essen, und ja, es wird tatsächlich überdurchschnittlich viel frittiert. Nimm zum Beispiel den Potvis in Stavoren: nach einem Brand neu aufgemacht, sehr nett, tolle Aussicht über das Ijsselmeer. Die Karte sieht abwechslungsreicher aus, als sie ist. Service ist wirklich gut, die Gerichte werden "stylisch" serviert. Es schmeckt gut, aber es ist halt nichts irgendwie herausragend. Und trotz der Brise am Ijsselmeer riecht man nachher ein wenig wie aus der Fritteuse gezogen
Es gibt aber auch richtig gute Läden, die sind dann aber auch richtig teuer. Also preiswert im eigentlichen Sinne. Meijers in Medemblik ist so ein Beispiel. Vielleicht schafft Ihr es ja auf die andere Seite.

Einfach vor Ort Google anwerfen.

Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 25.02.2021, 12:57
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.253
Boot: Jährlich wechselnd
22.590 Danke in 5.669 Beiträgen
Standard

Hier mal ein paar Sehenswerte Orte: (es gibt noch viele weitere !!)

Sneek
Joure
Grou
Steenwijk
Makkum
Franeker
Harlingen
Boldward
Heeg
Lemmmer
Dokkum
Meppel

Und als sehenswerte Route steht an erster Stelle die Kalenberger Gracht und de alde feanen

Ansonsten gibt es hier Lesestoff fast ohne Ende:
https://www.boote-forum.de/showthrea...ight=friesland
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.02.2021, 13:15
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 2.953
Boot: Birchwood TS37 + anderes
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
4.377 Danke in 1.647 Beiträgen
Standard

In Makkum Essen im Posthaus:

https://www.itposthus.nl/menukaart


__________________
Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Meinung und die Erlaubnis, diese auch kund zu tun!

Derzeit im Winterrefit:
https://www.boote-forum.de/showthrea...eferrerid=3512
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 25.02.2021, 14:23
Benutzerbild von ThorBinchen
ThorBinchen ThorBinchen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2016
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 93
Boot: Windy22HC
113 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Wir sind 2 mal in Friesland unterwegs gewesen. Das erste Mal war auch unser erster Bootsurlaub um zu testen ob´s Spaß macht. Beim 2. Mal hatten wir uns eine Route überlegt und nach 3 oder 4 Tagen nicht mehr dran gehalten. Mal haben wir nicht den Traum Liegeplatz gehabt oder es hat uns in einem Dorf so gefallen das wir länger verweilt sind. So hatten wir es auch auf der Lahn
Als Anhaltspunkt noch 2 Links, über die Suchfunktion hier im Forum wird man ja erschlagen : https://www.turfskip.com/fahrgebiete.html ; https://www.yachtchartersneek.nl/de/fahrrouten/
Bei uns ist wegen der Unsicherheit (Quarantäne etc)der geplante Frieslandurlaub mit dem eigenen Boot verschoben und die Mosel kommt dran.
__________________
Das Leben ist schön
Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 25.02.2021, 16:25
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 1.550
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
1.471 Danke in 780 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Nix für ungut, aber Stavoren ist für eine ängstliche Crew oder ein weniger für das IJsselmeer eignete Boot ein denkbar schlechter Ausgangspunkt. Vor der Hafeneinfahrt steht bei Westwind immer eine dicke Welle. Ich würde in Lemmer aufs IJsselmeer fahren. Dort ist man erstmal in einer Bucht und kann schauen, ob der Seegang okay ist. Dann 270 Grad und ab nach Enkhuizen.
Was auch ganz gut für den Anfang komm ist Workum - Makkum oder umgekehrt. Sehr schön ist auch Makkum - Harlingen. Wenn man bei relativ niedrigem Wasserstand fährt klappt das bei (fast) jedem Wetter ganz gut.

Man muss die Strecke ja nicht gerade bei auflandigem Wind fahren, gibt ja druch die Kanäle genut Alternativen.

Bis denne, Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 25.02.2021, 17:13
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.476
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
44.748 Danke in 6.971 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi
Ich würde in Lemmer aufs IJsselmeer fahren. Dort ist man erstmal in einer Bucht und kann schauen, ob der Seegang okay ist.
Vorallem erstmal am Wochenende durch den Innenstadthafen von Lemmer, dort einen Liegplatz suchen und Pizza essen. Das sind die echten Herausforderungen!
__________________
Moin! Klaus

--> Jetzt geht´s rund! Am 2. Juli 2022 beim STERN-VON-BERLIN.de <--

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 25.02.2021, 17:23
edjm edjm ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 493
Boot: Vlet, Stahlverdränger
891 Danke in 325 Beiträgen
Standard

Aus meiner Sicht ist Groningen ein "muß".

Gruß: edjm.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 35 von 35

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Käpt'n Rooks Sommertörn: Mit der Sunrise von Potsdam zum Scharmützelsee Käpt'n Rook Deutschland 90 25.06.2021 23:28
Käpt'n Rooks SUNRISE erstmals in NL? Käpt'n Rook Woanders 43 06.07.2020 16:54
Käpt‘n Rooks erster Müritztörn 2019 Käpt'n Rook Deutschland 163 22.11.2019 10:59
Käpt‘n Rooks dritter Moseltörn (2019) Käpt'n Rook Deutschland 23 18.08.2019 08:07
Fronmobil's kleine Ostsee-Tour | Planungsthread Fronmobil Deutschland 209 21.07.2015 07:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.