boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 171Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 171
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 22.01.2019, 08:48
Amtrack Amtrack ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 968
Boot: `01er Glastron GS249, `18er 2,30m Aquaparx Gummipelle/Beiboot/Spaßboot mit Motor
1.352 Danke in 611 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Ich will in erster Linie, dass der Polo erhalten wird und das Motörchen läuft wie ein Neuer - macht ja auch Freude!
Das IST ja dann auch faktisch ein neuer, abgesehen von den Anbauteilen.
2600€ ist in Ordnung in Anbetracht der anfallenden Arbeiten + Garantie obendrauf.

Der Instandsetzer wird beschichtete Laufbahnen nicht das erste Mal vor sich haben, gibts ja nu doch schon so rund 30 Jahre lang

Beim erwähnten Audi 2,7 Biturbo wird das übrigens auch gemacht.
Wenn die Laufbahnen durch sind, dann wird neu gebohrt und gehont, normale Übermaßkolben rein und die laufen dann eben in ner normalen, unbeschichteten Laufbahn.
Auch das hält dann im Normalfall länger, als das restliche Auto...

Bei Tuningkarren werden auch Buchsen mit passenden Kolben eingesetzt, wenn der Block ab Werk nicht stabil genug ausgelegt ist.
Geht alles, wenn man will und die Brieftasche hat.


PS: ich kanns mir nicht verkneifen, 240tkm sind einfach nicht "viel", auch nicht für nen kleinen 3Zylinder (Literleistung = 57,5PS/L!).
Üblicherweise gehen die hier als "Schrott" erachteten Autos nach Afrika oder Osteuropa und fahren da nochmal die gleiche Laufleistung oder mehr, bevor sie wirklich hinüber sind.

Dennoch respekt vor der Laufleistung, üblicherweise verrecken die Kisten vorher mit übergesprungener oder gerissener Kette...
__________________
-------------
Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 22.01.2019, 09:08
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Auch von Übermaßkolben war die Rede.
Alle Teile aus dem Großhandel ("verstärkte Versionen"), nur den Steuerkettensatz direkt von VW (damit die neueste Version verbaut wird)
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 22.01.2019, 13:16
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.690
Boot: 2-12m
6.123 Danke in 2.426 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Amtrack Beitrag anzeigen
Beim erwähnten Audi 2,7 Biturbo wird das übrigens auch gemacht.
Wenn die Laufbahnen durch sind, dann wird neu gebohrt und gehont, normale Übermaßkolben rein und die laufen dann eben in ner normalen, unbeschichteten Laufbahn.
Auch das hält dann im Normalfall länger, als das restliche Auto...
Sei mir nicht böse aber das stimmt nicht. In einem Stahl(Guss) Block ja aber nicht bei Aluminium. Da würden sich die Kolbenringe innerhalb kürzester Zeit in den Block arbeiten.

Die Kolbenringe müssen auch zum Zylinder passen, da gibt es auch Unverträglichkeiten
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 22.01.2019, 13:27
VogtlandRebell VogtlandRebell ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.07.2017
Ort: Vogtland
Beiträge: 169
Boot: Rebell Seaskip II „JETTE“
114 Danke in 66 Beiträgen
Standard

sorry, aber warum sollten sich Kolbenringe in den Alublock arbeiten???? Deswegen sind da die Laufbuchsen drin......Stahl......

Gruß,

Thomas
__________________
Wer nicht ständig besser wird, hört auf gut zu sein.
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 22.01.2019, 13:29
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.444
7.459 Danke in 4.836 Beiträgen
Standard

Ist bei den modernen Motoren eigentlich noch überhaupt was da zum rauskratzen um "Buchsen" aus Blechstärken von Konservendosen einzusetzen?

Nichtsdestotrotz, interessanter Trööt. Wusste echt nicht, dass ausser 11er Motoren und Ami-V8 überhaupt noch was Instandgesetzt wird.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 22.01.2019, 13:33
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Bin ja scheinbar der Einzige, dem ein guter Polo zu schade zum entsorgen ist.

Ich berichte gern weiter und dokumentiere anhand von Fotos, wenn gewünscht
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 22.01.2019, 14:09
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.690
Boot: 2-12m
6.123 Danke in 2.426 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VogtlandRebell Beitrag anzeigen
sorry, aber warum sollten sich Kolbenringe in den Alublock arbeiten???? Deswegen sind da die Laufbuchsen drin......Stahl......

Gruß,

Thomas
Vielleicht erst informieren dann schreiben

In "modernen" Motoren mit Aluminiumblock sind keine Buchsen verbaut sondern die Laufbahnen sind beschichtet, geätzt, bedampft oder oder, da gibt es einige Verfahren und Legierungen. Diese haben alle eines gemeinsam, sie sind sehr dünn und nur Aufwändig wieder herzustellen. Fehlen sie ist nur das weiche Aluminium übrig welches sich weder vernünftig honen lässt noch den Kolbenringen genug Widerstand entgegen bringt.

Man muss also entweder neu beschichten oder den Block aufbohren und Laufbuchsen aus Stahl einsetzen.

@Lars:

Ich finde es gut was du machst, du weist das es nicht wirtschaftlich ist aber du machst es weil du Bock drauf hast und das obwohl es Geld kostet

Besser kann man ein Hobby nicht definieren und du hast länger was davon.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 22.01.2019, 14:26
Amtrack Amtrack ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 968
Boot: `01er Glastron GS249, `18er 2,30m Aquaparx Gummipelle/Beiboot/Spaßboot mit Motor
1.352 Danke in 611 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Sei mir nicht böse aber das stimmt nicht. In einem Stahl(Guss) Block ja aber nicht bei Aluminium. Da würden sich die Kolbenringe innerhalb kürzester Zeit in den Block arbeiten.

Die Kolbenringe müssen auch zum Zylinder passen, da gibt es auch Unverträglichkeiten

Klar passen die Kolben+Ringe zum Zylinder, sonst wären sie ja nicht im Übermaß für einen 2,7 Biturbo
Dem Kolbenhersteller ist das schon bewusst, dass die Beschichtung dann durch das Übermaß nicht mehr vorhanden ist.

Und: der 2,7 ist kein Alumotor, Glücklicherweise.
Alu Köpfe ja, aber der Block ist Guss.
Ist ja letztlich auch nur ein hubraumverringerter 2,8er mit verstärkten Hauptlagern, anderen Kolben und dem ganzen anderen Blödsinn, den man bei ner gescheiten Aufladung halt so benötigt.



Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Bin ja scheinbar der Einzige, dem ein guter Polo zu schade zum entsorgen ist.
Berichte gerne weiter, ist doch immer interessant, wenn wirklich mal was repariert wird anstatt es gleich zu entsorgen.
Aber ja, so ein Polo ist halt so ein klassisches Wegwerfobjekt.
Zeitwert ist halt relativ gering, Neuwert auch nicht über die Maßen hoch und demzufolge ist der Schaden, den du jetzt hast eigentlich ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Meine Lösung wäre wohl weiterfahren bis endgültig defekt oder halt an Export verkaufen und was anderes kaufen.

Bei meinem Audi ists letztlich nicht groß anders, aber da hab ich einfach Bock aufs Schrauben und ich will mal wieder einen Turbo mit Dampf fahren
__________________
-------------
Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 22.01.2019, 14:54
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.326
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.707 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Bin ja scheinbar der Einzige, dem ein guter Polo zu schade zum entsorgen ist.

Ich berichte gern weiter und dokumentiere anhand von Fotos, wenn gewünscht

Nein absolut nicht.

Du brauchst dann wenigstens bei der nächsten Diskussion über Elektromobilität nicht mit hängendem Kopf eingestehen einen Haufen CO² durch Auto-Neukauf verursacht zu haben, obwohl der alte Wagen noch gelaufen wäre

Im Ernst:
Wenns mein eigenes Auto gewesen wäre, wäre es wohl für kleines Geld eine Minimal-Revision geworden:
Kolbenringe und Pleullager, Kopfdichtung, Ventilschaftdichtungen.

Und dann mit dem vermutlich immernoch LEICHT erhöten Ölverbrauch leben.

Für Geschenkt, kann man da auch zweimal ran.

Wenn das nicht geholfen hätte, hätt ich allerdings auch Ausschau nach einem Schlachtmotor gehalten..


Chrischan
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 22.01.2019, 17:01
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Wie kann man denn überhaupt einen Polo neuester Generation für umweltverträglich halten, wenn er bei normaler Fahrweise ab 100tkm anfängt mehr als 1L Öl auf 1000 km zu verbrennen??

Mein 5er BMW ist 14 Jahre alt, hat 175 tkm gelaufen und ich habe zwischen den Wechsel-Intervallen noch nie Öl nachgefüllt...

Aber gut - dem Polo werde ich den Öldurst schon austreiben
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 22.01.2019, 18:02
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.751
Boot: Yar-Craft BowCat
15.544 Danke in 5.568 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Bin ja scheinbar der Einzige, dem ein guter Polo zu schade zum entsorgen ist.

...
Das garantiert nicht, allerdings einer der Wenigen der soviel Geld in einen 250kkm Polo wirft obwohl es wesentlich wirtschaftlicher und zuverlässiger geht.

Ob Sitze, Lenkrad, Softlack, Fahrwerk, Anbauteile, Scheinwerfer, Frontscheibe, Zentralelektrik, Türdichtungen was weiß ich noch alles. Hat alles nichts mit der HU zu tun ist aber schon würdig gereift und wird angefasst werden müssen...
Das ausgegebene Geld ist jedenfalls verbrannt!

Wir lesen nun ja schon ein paar Jahre von uns und das ist definitiv nicht deine erste automobile Begehrlichkeit in den Jahren.
Will sagen: Du tauscht gerne durch. Das du den Polo noch 200.000km fährst, also bummelige 15 bis Jahre glaubst du doch selbst nicht.

Schlaf noch mal drüber.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 22.01.2019, 18:40
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Ich hab den Polo geschenkt bekommen - der riecht noch wie neu und sieht auch so aus. Ich schenkte ihn weiter an meinen Sohn und kümmere mich darum, dass der Polo technisch und optisch etwas Besonderes ist.

Gestern wurde mit der Arbeit begonnen...

Meinen 5er habe ich eingetauscht gegen ein Fahrrad der BMW steht sich bald in dutt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0531.jpg
Hits:	58
Größe:	180,5 KB
ID:	826144  
__________________
Gruß Lars

Geändert von XLars (22.01.2019 um 18:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 22.01.2019, 18:59
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.225
Boot: derzeit keines
24.954 Danke in 10.295 Beiträgen
Standard

Wenn Du jetzt noch Dein Motorboot gegen einen Segler tauschst und in Jesuslatschen rumläufst wirds unheimlich
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 22.01.2019, 19:05
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

hab mich sofort in den kleinen, blauen Polo verguckt

hat sogar eine abnehmbare AHK
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0532.jpg
Hits:	54
Größe:	60,5 KB
ID:	826146   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0533.jpg
Hits:	54
Größe:	106,5 KB
ID:	826147   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0534.jpg
Hits:	47
Größe:	102,8 KB
ID:	826148  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0535.jpg
Hits:	50
Größe:	87,3 KB
ID:	826149   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0536.jpg
Hits:	43
Größe:	116,6 KB
ID:	826150   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0537.jpg
Hits:	46
Größe:	157,5 KB
ID:	826151  

__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 22.01.2019, 19:06
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.751
Boot: Yar-Craft BowCat
15.544 Danke in 5.568 Beiträgen
Standard

Was sind mit: A2, Saab, Audi Coupe, Ford Scorpio, 'n Ami war glaube ich auch dabei? passiert, die wolltest Du doch auch in die Zukunft retten?

Nicht das wir uns falsch verstehen. Ich finde alles was sich "dreht und stinkt" gut und kann dich verstehen. Allerdings die Vorgehensweise nicht (richtig)....

Aber egal, der Spleen ist ok.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 22.01.2019, 19:09
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.444
7.459 Danke in 4.836 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
hab mich sofort in den kleinen, blauen Polo verguckt

hat sogar eine abnehmbare AHK
Da stimmt was nicht.

Da hat bestimmt einer am Tachostand manipuliert
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 22.01.2019, 19:15
Benutzerbild von Lars Fleyer
Lars Fleyer Lars Fleyer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Allersberg
Beiträge: 33
Boot: Hellwig Milos V585 IB
19 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi XLars, grüße aus Bayern. Grüße Lars
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 22.01.2019, 19:20
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
Was sind mit: A2, Saab, Audi Coupe, Ford Scorpio, 'n Ami war glaube ich auch dabei? passiert, die wolltest Du doch auch in die Zukunft retten?

Nicht das wir uns falsch verstehen. Ich finde alles was sich "dreht und stinkt" gut und kann dich verstehen. Allerdings die Vorgehensweise nicht (richtig)....

Aber egal, der Spleen ist ok.
Der Scorpio ist wegen maroden Kabelbäumen gestorben.

A2 fährt noch immer in Kiel
Audi Coupe hab ich gerettet und fährt auch noch, nehme ich an
Ford Explorer 1 war mein Lieblingsauto, dem weine ich nach
Pajero 2.8 TD war toll, aber leider nicht alltagstauglich
Pajero 2.5 V6 war klasse, aber ebenso wenig alltagstauglich
Jeep GC 5.2 war mega cool - fährt nun mit Gasanlage in der Nachbarschaft
Saab 902 war ein Fundstück aus dem Nachbarort - fährt nun mit 270tkm in Sachsen
Der 5er ist ein Erbstück meines Vaters und der bleibt wohl lange, so wie auch der Polo
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 22.01.2019, 19:23
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lars Fleyer Beitrag anzeigen
Hi XLars, grüße aus Bayern. Grüße Lars
Hi Lars

Du hast mein Lieblingsboot - dem weine ich auch nach,
aber eines Tages kommen wir wieder ins Geschäft
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 22.01.2019, 20:40
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.824 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Es gibt was zu sehen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0547.jpg
Hits:	84
Größe:	91,7 KB
ID:	826158  
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 171Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 171


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MB Viano Marco Polo - Jemand Erfahrungen? Chaabo Kein Boot 22 04.09.2008 07:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.