boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 161Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 161
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 21.01.2019, 17:49
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Moin Jörg,
ja, ich hab eine Weile gesucht und verglichen...
Den Kat gibts nur am Stück mit Krümmer und ich entschied mich für die beste Qualität - der war teuer

Ich möchte keinen Unfallautomotor haben, es soll der Originalmotor bleiben.
240 tkm finde ich schon beachtlich und Umölen nützte nichts mehr.

Ein Angebot für 3.150€ hab ich abgelehnt, das war mir zu teuer!

Das Ebay Angebot für 1100 ist mir ehrlich gesagt suspekt zu billig
__________________
Gruß Lars

Geändert von XLars (21.01.2019 um 18:00 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 21.01.2019, 18:04
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.680
Boot: Yar-Craft BowCat
15.063 Danke in 5.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
...

Ich möchte keinen Unfallautomotor haben, es soll der Originalmotor bleiben.
240 tkm finde ich schon beachtlich und Umölen nützte nichts mehr.

...
Aber Lars: Trotz Revision bleiben alle Anbauteile alt. Ob Zündspule, Lima, Generator, Aktoren, Sensoren, Düsen.. alles 240kkm.
Nimmste einen aus dem letzten Baujahr, sollten 30-40kkm auf dem Tacho stehen. Das macht den Polo um einiges Zuverlässiger und haltbarer. Zudem ist es vermutlich die wirtschaftlichste Version.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 21.01.2019, 18:07
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 334
778 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Moin!
Ich kann auch nur für einen AT-Motor sprechen. Möglichst geringe Laufleistung und möglichst viel Nebenaggregate mit bei. Denn Kupplung, Getriebe, Lima und Co werden bei Dir auch nicht mehr neuwertig sein.

Wenn Du Deinen alten Block aufarbeiten lassen willst, kommen auch noch 1-2 Wochen Ersatzmobilität dazu. Den Zeitwert des Wagens steckst Du also locker nochmal rein.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 21.01.2019, 18:09
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.680
Boot: Yar-Craft BowCat
15.063 Danke in 5.443 Beiträgen
Standard

Frag mal bei Luth Motorenbau in Uetersen 04122 3177
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 21.01.2019, 18:11
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

hier die rote Karte bei der AU

Jörg,
ich hab mich bereits für eine Revision entschieden,
wollte aber gern eure Meinung dazu hören bzw lesen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0528.jpg
Hits:	42
Größe:	29,3 KB
ID:	826054  
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 21.01.2019, 18:11
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.562
Boot: 2-12m
5.784 Danke in 2.315 Beiträgen
Standard

Der Motor hat einen Aluminiumblock mit beschichteten Laufbuchsen, da ist nix mit einfach bohren und honen.

Frag mal bei einem seriösen Instandsetzer was das kosten soll, dann kaufst du entweder einen anderen Motor oder gleich ein anderes Auto.

Motor überholen war früher mal, heute lohnt das nicht mehr wenn die Kisten älter werden.
__________________
Gruß Thomas

Geändert von RING18 (21.01.2019 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 21.01.2019, 18:21
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Die Laufbuchsen aller Zylinder werden gehont, nötigenfalls werden neue Laufbuchsen eingepresst

Mein Limit war 2.500€ und ich fand einen Profi, der es für 2.600€ übernimmt

... und ein neues Auto möchte ich eben nicht - ist schließlich ein Geschenk gewesen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0529.jpg
Hits:	49
Größe:	94,8 KB
ID:	826055  
__________________
Gruß Lars

Geändert von XLars (21.01.2019 um 18:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 21.01.2019, 18:29
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.562
Boot: 2-12m
5.784 Danke in 2.315 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Die Laufbuchsen aller Zylinder werden gehont, nötigenfalls werden neue Laufbuchsen eingepresst

Mein Limit war 2.500€ und ich fand einen Profi, der es für 2.600€ übernimmt
Von einfach nur honen würde ich bei Alu Zylindern abraten, die Beschichtung lößt sich ab wenn sie zu dünn ist.

Aufspindeln und Gussbuchsen einpressen geht, dann aber auf die richtigen Kolbenringe achten.

Wirtschaftlich ist das ganze allerdings nicht aber wenn du Bock drauf hast hau rein

Aus der Erfahrung raus kann ich dir sagen das da noch ein Haufen Kleinkram dazu kommen wird, weil wenns eh auseinander ist macht man es halt mit.
Am Ende wars dann doch richtig teuer
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 21.01.2019, 18:45
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Motor überholen war früher mal, heute lohnt das nicht mehr wenn die Kisten älter werden.
Dafür gibt es aber ziemlich viele Anbieter und wenn 18 Monate Garantie enthalten sind, dann wage ich das mal
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 21.01.2019, 18:54
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.680
Boot: Yar-Craft BowCat
15.063 Danke in 5.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Dafür gibt es aber ziemlich viele Anbieter und wenn 18 Monate Garantie enthalten sind, dann wage ich das mal

Bei einem Marktwert von 3,5 - 4, Mille eine Instandsetzungsreparatur für 3.000 durchführen zu lassen, ist ökonomisch fragwürdig.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 21.01.2019, 19:41
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
Bei einem Marktwert von 3,5 - 4, Mille eine Instandsetzungsreparatur für 3.000 durchführen zu lassen, ist ökonomisch fragwürdig.
Wobei die für 3,5 - 4 Mille aber alles Ölfresser mit 100 tkm Plus sind
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 21.01.2019, 19:47
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 382
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
283 Danke in 146 Beiträgen
Standard

Hallo Lars,

Polo so verkaufen wie er ist... (fährt ja noch)

und ein anderes/jüngeres Auto kaufen.
__________________
Gruß
Werner

www.cool-music.co
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 21.01.2019, 19:56
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Nahein

Das soll ein 6R mit 450.000 km und erstem Motor werden
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 21.01.2019, 20:38
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.680
Boot: Yar-Craft BowCat
15.063 Danke in 5.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Nahein

Das soll ein 6R mit 450.000 km und erstem Motor werden
Och, gammeln die Kisten den nicht mehr? Ab 6n gings doch bergab mit der Langzeitqualität...
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 21.01.2019, 20:43
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Kann nur wiedergeben, was der Prüfer sagte: absolut erhaltenswert, Rost kein Thema! Sehr gut erhalten!

Hab keine faule Stelle gefunden
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0530.jpg
Hits:	57
Größe:	119,3 KB
ID:	826066  
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 21.01.2019, 20:53
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.863
Boot: derzeit keines
23.965 Danke in 9.964 Beiträgen
Standard

Glaube zwar nicht das unter 3 - 4 davon kommst, jedenfalls wenn es richtig gemacht ( KW Lager z.B. ) wird, aber viel Glück dabei
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 21.01.2019, 20:58
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Haupt- und Pleullager werden erneuert.

2.600€ kostet mich der Spaß
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 21.01.2019, 23:56
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 25.867
15.727 Danke in 11.602 Beiträgen
Standard

wenn der das für den Preis vernünftig macht ist der Preis nicht schlecht,
ob sich das wirklich gelohnt hat werden natürlich erst die nächsten Jahre zeigen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 22.01.2019, 04:24
Benutzerbild von gnymfaz
gnymfaz gnymfaz ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 584
605 Danke in 390 Beiträgen
Standard

Darf der Kopf überhaupt noch geplant werden? Das untersagen immer mehr Hersteller. Hinzu kommen die beschichteten Laufbuchsen. Kann man hinterher wieder beschichten lassen, aber das hat meist nicht so lange funktioniert..

Zum Öl Problem, gibt's da nen üblichen Fehler? In Berlin gibt's z.B. nen Spezialisten, der bei BMW Motoren die Ventilschaftabdichtungen im eingebauten Zustand für 400€ wechselt. Hat bei nem Kollegen sehr gut funktioniert..

Gruß
Enno
__________________
gruß
enno
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 22.01.2019, 06:55
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.821 Danke in 2.488 Beiträgen
Standard

Moin Enno,

nach Aussage des Fachmannes sind es nicht nur die Ventilschaftdichtungen, sondern (auch) die Kolbenringe. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass alle Lager und Dichtungen erneuert werden müssen, denn ich schätze mal, dass diese kleinen Motoren gar nicht für höhere Laufleistungen entwickelt wurden...
Kennt man ja...

Ich will in erster Linie, dass der Polo erhalten wird und das Motörchen läuft wie ein Neuer - macht ja auch Freude!
__________________
Gruß Lars

Geändert von XLars (22.01.2019 um 09:00 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 161Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 161


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MB Viano Marco Polo - Jemand Erfahrungen? Chaabo Kein Boot 22 04.09.2008 08:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.