boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 114Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 114
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 07.11.2017, 13:08
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 409
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
4.124 Danke in 1.355 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L0B0 Beitrag anzeigen
Was genau findest Du daran bedenklich ?

Bei uns ist Alexa zum festen Bestandteil des Haushalts geworden..

Gruß, Jörg

Vor allem finde ich, dass die Frage, ob heutige Flatscreens guten Sound haben können, nichts mit der Frage nach dem Nutzen von Alexa zu tun hat.


Meine Meinung dazu ist: ich brauche das nicht. Ich mag es einfach Sprachsteuerung nicht. Ich fahre seit 15 Jahren Autos mit Navi und möglicher Sprachsteuerung und habe das - ausser anfangs zum ausprobieren - nicht genutzt. Kann gar nicht sagen warum, aber ich mag es einfach nicht.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 07.11.2017, 13:16
Benutzerbild von nasowas66
nasowas66 nasowas66 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.12.2008
Ort: Im schönsten Teil von Weyhe
Beiträge: 610
Boot: Wiking wst und Luftmatratze mit Loch
Rufzeichen oder MMSI: Hallo Rehlein
32.904 Danke in 9.391 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von derausdemnorden Beitrag anzeigen
Wozu braucht man so eine Alexa?

Ich bin in der Lage den Wetterbereicht im TV zu schauen oder im Netz zu
suchen. Bin auch in der Lage den TV über die mitgelieferte Fernbedienung
einzuschalten und ja, aus geht auch. Ich verstehe denn Sinn von dieser Kiste
nicht.

Ach ja, was macht eigendlich Alexa wenn in einer Fernsehsendung die Worte
"Alexa TV aus" gesprochen werden

Jetzt grad fällt mir ein das ich aufhören wollte alles verstehen zu wollen
Ich mach dann mal damit weiter, im April wollte ich damit fertig sein.
Ich auch nicht...
Henning, irgendwann muss man nur noch auf dem Sofa sitzen...und hoffen nicht heiser zu werden
Unsere Enkel werden lernen kaum noch etwas selber tun zu müssen...Alexa sei Dank. Sie wird sich im Laufe der Jahre auch weiter entwickeln, sodass eine gewisse Motorik der künftigen Menschheit auf der Strecke bleiben wird. Denken muss man auch nicht mehr können...macht ja eine Alexa...
Die Menschheit wird schleichend verkümmern..

So, und nun zerreißt mich...das ist meine persönliche Meinung...Alexa ist eines der Dinge die die Welt nicht braucht und wer dafür auch noch zahlt tut mir echt schon ein bisschen leid.
__________________
Gruß Andrea
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 07.11.2017, 13:38
bootsmann bootsmann ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: HH
Beiträge: 2.727
Boot: Polaris Monaco
Rufzeichen oder MMSI: Moin Digger
9.944 Danke in 3.426 Beiträgen
Standard

Wollte auch Alexa
Aber meine Frau ist eifersüchtig und zickt schon rum,wenn mir eine weibliche Stimme im Auto sagt,wo es lang geht
Letztens habe ich SIRI etwas gefragt und prompt kam aus der Küche die Frage,mit wem ich da schon wieder quatsche
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 07.11.2017, 13:38
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 850
Boot: Alles gerade greifbare
3.009 Danke in 1.311 Beiträgen
Standard

Moin,

nun, niemand wird gezwungen die Wunder der modernen Technik zu nutzen. Hier soll doch niemand missioniert werden.

Das ist weder ein Grund zur Zerreissung, noch für Mitleid

Meiner Meinung nach sollte man in der Anwendung moderner Technik keinen Anlass zur persönlichen intellektuellen oder physischen Degeneration sehen, sondern vielmehr dessen Nutzen individuell ausschöpfen, wo es Sinn macht.

Aber wie sagte schon mein Alter Herr vor ewiger Zeit: "Das Autofenster per Knopfdruck runter fahren ? So ein Quatsch, kurbeln kann ich wohl schon noch.".

Nochmal: jeder wie er mag. Eine Gefahr für unseren Nachwuchs sehe ich nun nicht unbedingt

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 07.11.2017, 13:50
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.114
6.680 Danke in 4.445 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bootsmann Beitrag anzeigen
Wollte auch Alexa
Aber meine Frau ist eifersüchtig und zickt schon rum,wenn mir eine weibliche Stimme im Auto sagt,wo es lang geht
Letztens habe ich SIRI etwas gefragt und prompt kam aus der Küche die Frage,mit wem ich da schon wieder quatsche
Voll schlimm,

vor einem Jahr fing mein Navi (nach Update wohl) vom "Sie......" zum "Du......" zu wechseln.

Meiner Frau fiel es auf. Ich meinte "ist doch logisch, wir sind ja jetzt auch schon lange zusammen..."
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 07.11.2017, 14:17
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.480
4.614 Danke in 2.152 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L0B0 Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach sollte man in der Anwendung moderner Technik keinen Anlass zur persönlichen intellektuellen oder physischen Degeneration sehen, sondern vielmehr dessen Nutzen individuell ausschöpfen, wo es Sinn macht.
Muss halt jeder für sich entscheiden, ob es für ihn Sinn macht. Für Amazon ist das Produkt über die "Skills" eine gigantische Geldverdienmaschine. Ich versteh nicht, warum die das Produkt verkaufen? ich würde es verschenken, denn der Gewinn durch den Verkauf des Produkts ist doch völlig uninteressantem, es geht doch um die Provisionszahlungen der anderen Diensteanbieter.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 07.11.2017, 14:34
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 2.050
Boot: Ja
1.631 Danke in 754 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von L0B0 Beitrag anzeigen
Was genau findest Du daran bedenklich ?

Bei uns ist Alexa zum festen Bestandteil des Haushalts geworden..

Gruß, Jörg
Hallo Jörg

Na ja, ich hab's allgemein gemeint und nicht auf "Alexa" bezogen.
Es gibt/gab "Dumb-Phones" mit denen kann/konnte man alles, nur nicht mehr richtig telefonieren weil der Klang so grottenschlecht ist/war.... genau das gleiche ist mit den "smarten" Fernsehern, die liefern zwar meist ein tolles Bild aber auch hier ist der Klang unterirdisch, dabei müsste das nicht so sein...
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 07.11.2017, 14:38
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 850
Boot: Alles gerade greifbare
3.009 Danke in 1.311 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Muss halt jeder für sich entscheiden, ob es für ihn Sinn macht.
Mein Reden. Allerdings gelingt es einigen hier oftmals nicht über den eigenen Tellerrand hinweg zu schauen.

Zitat:
Für Amazon ist das Produkt über die "Skills" eine gigantische Geldverdienmaschine.
Aha, ist das so? Woher die Info? Hast Du da genauere Zahlen?

Zitat:
Ich versteh nicht, warum die das Produkt verkaufen?
Sie werden ihre Gründe haben. Vermutlich ist einer davon, dass es sich wie geschnitten Brot verkauft.
Die erste Serie war Monatelang ausverkauft, man kam mit der Produktion nicht hinterher und die neueste Generation (u.a. mit Display) steht in den Startlöchern.

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 07.11.2017, 15:24
kellertier kellertier ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Landkreis Hameln Pyrmont
Beiträge: 598
Boot: Viebruiter 950 AK
2.576 Danke in 968 Beiträgen
Standard

Beitrag aus Facebook:

Oliver Ollzen Haberstrohan Amazon.de
· 5. November um 15:48 · Pinneberg, Schleswig-Holstein ·


Grüßt euch erstmal Amazon,
also bisweilen war ich mit eurem Service und Alexa einwandfrei glücklich. Allerdings hat die Beziehung zwischen Alexa und mir seit F...reitagnacht eine Kehrtwende genommen. Man könnte sagen „es ist kompliziert“ oder sogar eher soweit, dass wir nun leider getrennte Wege gehen müssen.
Während ich ganz entspannt in Hamburg auf der Reeperbahn, sowie im Schanzenviertel ein Kaltgetränk zu mir genommen habe, hat Alexa eigenständig, ohne Befehl und ohne über Handy (Spotify oder ähnlichem) gesteuert zu werden auf voller Lautstärke ihre eigene Party bei mir in der Wohnung gefeiert. Sei ihr theoretisch ja gegönnt, allerdings entschied sie sich für eine äußerst ungünstige Uhrzeit zwischen 1:50 Uhr und 3:00 Uhr Mitternacht. Meine Nachbarn alarmierten daraufhin die Polizei, welche wiederum die Wohnung öffnete und Alexa mal gehörig den Saft abdrehen mussten.
Es wurde das Türschloss samt Zylinder ausgetauscht. Die neuen Schlüssel konnte ich dann auf dem Polizeirevier in Empfang nehmen, wo ich morgens noch mit dem Taxi hinfahren durfte. Die Rechnung für den Schlüsseldienst als Nachteinsatz wird demnächst bei mir eintrudeln.
Als ich Alexa danach fragte, wie wir nun verbleiben und ob Sie mir die Kosten die sie selbstverschuldet verursacht hat, überweisen könnte kam nur ein trockenes
„Ich habe leider keine Antwort auf die Frage gefunden.“
Auf Nachfrage beim Telefonkundenservice von Euch wurde ich gefragt, ob mein Fenster eventuell auf Kipp stand und jemand nachts um 2 Uhr Alexa ferngesteuert haben könnte. Diese Option hielt ich für äußerst fragwürdig, da meine Wohnung sich im 6. Stock befindet und mein Fenster auch nicht auf Kipp stand.
Anbei schicke ich Euch noch ein netten Artikel aus dem aktuellen Pinneberg Tageblatt. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee, wie wir nun mit diesem Fauxpas verbleiben können. Alexa würde ich euch nämlich gerne einpacken und ihr könntet dann ein neues Zuhause für Sie suchen.
Mit freundlichem Gruß
ein bis gestern Morgen eigentlich noch überzeugter Amazon-Kunde.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	amaz.jpg
Hits:	29
Größe:	126,0 KB
ID:	775461  
__________________
Peter

Auf meinem Grabstein soll stehen: "Guck nicht so doof, ich läge jetzt auch lieber am Strand“
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 07.11.2017, 15:28
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 850
Boot: Alles gerade greifbare
3.009 Danke in 1.311 Beiträgen
Standard

Hatten wir bereits gestern.

https://www.boote-forum.de/showthrea...3&#post4468573

Es dürfte ein leichtes sein, selbst per App zu schauen worauf seine Alexa reagiert hat (empfangene Befehle werden protokolliert).. und wenn das nicht hinhaut, kann die Echo-Entwicklungsabteilung sicherlich weiterhelfen und in den Logs nachsehen.
habe selbst schon des öfteren mit denen telefoniert, sind sehr nett und bemüht

Würde mich nicht wundern, wenn es dafür eine sehr logische Erklärung gibt. Es gibt diverse Möglichkeiten einen Echo fernzusteuern ohne vor Ort zu sein.

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 07.11.2017, 15:39
Benutzerbild von Balu2000
Balu2000 Balu2000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.10.2007
Ort: Lübz
Beiträge: 2.006
Boot: Revel Craft
Rufzeichen oder MMSI: "Hallo"
2.493 Danke in 1.395 Beiträgen
Standard

Und die Emanzipation????
Ein Alex muß her, oder soll Alexa alles allein bewältigen?
__________________
MfG Roland

"Geht nicht" gibt´s nicht!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 07.11.2017, 15:53
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 170
Boot: W110 (auch ein Schiff)
266 Danke in 128 Beiträgen
Standard

Uih Alexa, Cortana und Siri können mich mal. Ich sitz selbst in der App Entwicklung und ich sehe wieviele Daten von den Apps auf unseren Servern landen. Das ist zwar alles anonymisiert aber im Endeffekt könnte man es Personen zuordnen. Daher kommen die ganzen Online Cloud Sprachassistenten nicht ins Haus.
Mein SmartHome und mein SmartAquarium hab ich mir selbst programmiert und zusammen gebaut. Meine Sprachassistentin "jarvis" funktioniert auch ohne Google & Co. Die muss nicht online sein, nur wenn ich darum bitte online zu suchen tut sie das auch. Ansonsten schaut sie in eine lokale Datenbank um Gesichter zu erkennen und Sprachbefehle auszuführen. Daher ist die Funktion in dem Umfang begrenzt den ich selbst definiert habe.
Als Basis dienen zwei Raspberry Pi2 mit diversen Webcams und diversen Matrix Voice Platinen, die auf mich hören.
Wer mal schauen möchte was Matrix Voice so kann: https://www.matrix.one

Fürs Boot werde ich die Matrix auch einplanen. Das ist aber noch lange nicht soweit.....hab ja noch nichtmal ein Boot im Moment.
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 07.11.2017, 16:10
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.344
Boot: 2655 CS 99
4.571 Danke in 2.755 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wernerw Beitrag anzeigen
Alexa, Cortana und Siri können mich mal.
Da sind wir ja schon Zwei,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 07.11.2017, 16:13
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.344
Boot: 2655 CS 99
4.571 Danke in 2.755 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nasowas66 Beitrag anzeigen
sodass eine gewisse Motorik der künftigen Menschheit auf der Strecke bleiben wird. Denken muss man auch nicht mehr können...macht ja eine Alexa...
Die Menschheit wird schleichend verkümmern..
Messerscharf erkannt,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 07.11.2017, 16:25
Benutzerbild von immermutig
immermutig immermutig ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2009
Ort: ÖSTERREICH
Beiträge: 2.097
Boot: Bayliner 300; Honwave
2.487 Danke in 1.170 Beiträgen
Standard

Gesundheitsgefährdend ist Alexa auch

Meine Schwiegermutter macht bei Ihren Sohn Housesitting,
Katze füttern usw. entwischen hat sie den Fernsehapparat angeschaltet.
Sie selbst hat keine Ahnung von Alexa und was das ist.
Aber währe dessen der Fernsehapparat lief kam die Alexa Werbung
und Alexa im Haus hat sich gemeldet und reagiert.
Die Schwiegermutter hat fast der der schlag getroffen
__________________

neuer Status: Eintragen was das Zeug hällt
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=267074
LG. Hans
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 07.11.2017, 16:33
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 340
Boot: Glastron 2000 3.0
348 Danke in 177 Beiträgen
Standard

Als Hilfsmittel für behinderte Menschen mag das ja ganz sinnvoll sein. Aber ich brauche es (noch) nicht. Meine Kinder sind leider auch schon von der Alexa-Werbung infiziert, und die können verdammt hartnäckig sein..
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 07.11.2017, 21:35
Benutzerbild von L0B0
L0B0 L0B0 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Werl
Beiträge: 850
Boot: Alles gerade greifbare
3.009 Danke in 1.311 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
Da sind wir ja schon Zwei,

gruss dieter
Vielleicht wäre es dann keine schlechte Idee sich einfach aus diesem Thread heraus zu halten!?

Denn im Kern soll es hierum gehen:"Würde mich freuen, hier mit weiteren Echo-Usern Erfahrungen auszutauschen, Möglichkeiten zu diskutieren usw."

Es ist durchaus legitim nichts mit Amazons Echo anfangen zu können oder wollen.. aber es ist nicht wirklich hilfreich wenn das jeder hier kund tut.

Gruß, Jörg
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 07.11.2017, 22:07
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.895
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO
3.771 Danke in 2.069 Beiträgen
Standard

Marty McFly und Doc Brown aus Zurück in die Zukunft sind im Jahr 2015 in einer Talkshow aufgetreten. Sie kamen natürlich aus den 80ern und wollten wissen, ob autos fliegen und ob es hoverboards gibt, was verneint wurde.

Als Doc Brown dann den Supercomputer im Taschenformat des Moderators sah , (das Smartphone) und kurz darauf erfuhr, wofür die Menschen ( wir fools aus der Zukunft ) so ein Teil benutzen ( nachrichten verschicken, Fotos machen etc. ) taten ihm die Menschen aus 2015 ganz einfach leid, da sie sich anscheinend im Gegensatz zur Technik nicht weiterentwickelt hatten

Ich fands cool und recht hat er

https://www.youtube.com/watch?v=Q0VGRlEJewA
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 08.11.2017, 08:59
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.114
6.680 Danke in 4.445 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Balu2000 Beitrag anzeigen
Und die Emanzipation????
Ein Alex muß her, oder soll Alexa alles allein bewältigen?
Quote, wir brauchen ein (Männer-) Quote



Und was soll aus all meinen Dosen und Schaltern werden in Zukunft? Werden die obsolet, wenn alles per Sprachsteuerung geht? Da hab ich ja nix mehr zu putzen während gestrichen wird.
Für irgendwas muss ich doch mit XY Chromosomensatz auch gelobt werden
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0235[1].jpg
Hits:	48
Größe:	93,8 KB
ID:	775509  
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 08.11.2017, 11:01
Benutzerbild von Jlaudi
Jlaudi Jlaudi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.05.2013
Ort: Gerwisch
Beiträge: 283
Boot: Fiberline G10L und Seestern LX
151 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Seit letzter Woche steht der Echo Plus auch in meiner Wohnung. Nutzen hin oder her. Ich wollte mir eh ein Internetradio besorgen. Das ist ja auch machbar mit Alexa. Das ich jetzt auch noch mein Licht damit steuern kann ist nicht nötig aber irgendwie auch schön.

Die Faxen mit der Musik steuern von unterwegs habe ich auch mal probiert. Irgendwas angemacht mit der Lautstärke rumgespielt und.... zack Verbindung verloren während die Lautstärke aufgedreht war. Hat dann auch etwas gedauert bis ich wieder Netz hatte und die Musik ausstellen konnte. Ich denke mal meine Nachbarn haben sich gefreut.

Ich denke mal wenn man das Handi in die Tasche steckt während es noch an ist kann es gut möglich sein das man versehentlich die Alexa App öffnet und die Musik startet.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 114Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 114


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biesbosch Rietaak "Alexa" stefan307 Restaurationen 35 08.11.2018 11:22
Murter Info Thread winetouu Mittelmeer und seine Reviere 128 23.04.2018 17:51
Seite mit technischen Info`s zu MB Diesel OM 615 616 617 usw Friese Motoren und Antriebstechnik 0 02.03.2006 11:03
MOD-Info: THREAD "...ich suche den Link..." versch ventum Kein Boot 0 08.10.2003 11:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.