boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 171Nächste Seite - Ergebnis 161 bis 171 von 171
 
Themen-Optionen
  #141  
Alt 11.02.2019, 18:37
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

2.000€ war so mein Schätzwert - der erste Meister, der sich mit dem Thema auskennt, meinte: das könnte was werden.... ich hatte einige Anfragen und Gespräche. Der Laden in Bielefeld hat mir sofort gefallen und Bauch entscheidet in solchen Dingen

2.500 war mein Limit, aber was solls ... ich rauche dafür nicht und so weiter...
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #142  
Alt 12.02.2019, 08:11
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.720
Boot: Yar-Craft BowCat
15.235 Danke in 5.501 Beiträgen
Standard

In der Rechnung sind Unterteil, Steuerkettensatz, Katalysator, Lambdasonde, Motorkupplung, usw., De - und Montage enthalten?
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #143  
Alt 12.02.2019, 08:28
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
In der Rechnung sind Unterteil, Steuerkettensatz, Katalysator, Lambdasonde, Motorkupplung, usw., De - und Montage enthalten?
Moin Jörg,
Kat musste vorher schon neu, damit er überhaupt die AU schaffte.
Sonst hätte ich ihn nicht zulassen können...
Ansonsten, ja: 2.600 EUR + 500 EUR für das Unterteil = 3.100 EUR mit Rechnung und 18 Monate Gewährleistung.
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #144  
Alt 12.02.2019, 08:43
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.720
Boot: Yar-Craft BowCat
15.235 Danke in 5.501 Beiträgen
Standard

In der Gewährleistung liegt auch der fremd demontierte Block?
Der traut sich was. Wer weiß warum der Block gestrippt wurde und ob das nach den Regeln der Handwerkskunst passierte? Die Materialien sind ja sehr empfindlich und verzeihen keine ruche Behandlung.
Der Preis scheint angemessen und fair zu sein.
Viel Glück.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #145  
Alt 12.02.2019, 14:18
Amtrack Amtrack ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 918
Boot: `01er Glastron GS249, `18er 2,30m Aquaparx Gummipelle/Beiboot/Spaßboot mit Motor
1.217 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Beim Benziner nie.
Freilich gibts auch beim Benziner Einträge ins Öl.
Je nach Fahrweise (Belastung und natürlich Laufleistung) geht das "von / bis" bevor sich die Farbe ändert, kann man also pauschal nicht beantworten.
"Nie" ist aber nicht zutreffend
Wer jemals an einem Longlife-Intervall () Benziner einen Ölwechsel gemacht hat, wird das bestätigen können.

Der Motor hier ist innerlich sicherlich blitzeblank und ohne Ablagerungen oder altem Restöl und somit dauert eine Verfärbung des Öls natürlich länger.
Auf LPG dauert es übrigens erheblich länger, bis sich das Öl verfärbt im Vergleich zum Benzinbetrieb.

Diesel ist natürlich ne andere Welt, und Longlife-Diesel sind wirklich, wirklich übel
__________________
-------------
Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
  #146  
Alt 12.02.2019, 14:27
Benutzerbild von 72ìger
72ìger 72ìger ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: OWL
Beiträge: 482
Boot: Four Winns 258 Vista
2.351 Danke in 558 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
2.000€ war so mein Schätzwert - der erste Meister, der sich mit dem Thema auskennt, meinte: das könnte was werden.... ich hatte einige Anfragen und Gespräche. Der Laden in Bielefeld hat mir sofort gefallen und Bauch entscheidet in solchen Dingen

2.500 war mein Limit, aber was solls ... ich rauche dafür nicht und so weiter...
Moin Lars,

bei welcher Firma warst Du denn?
__________________
Gruß

Olli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #147  
Alt 12.02.2019, 14:37
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

bei Motorenwelt Bielefeld

Der Meister hat sowas von die Ruhe weg und ist mega sympathisch!
Bilder und Auskunft so viel ich wollte. Sehr vertrauenswürdig und in der WS arbeiten noch echte Kerle!!
__________________
Gruß Lars

Geändert von XLars (12.02.2019 um 15:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #148  
Alt 12.02.2019, 14:39
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.340
7.238 Danke in 4.734 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Amtrack Beitrag anzeigen
Freilich gibts auch beim Benziner Einträge ins Öl.
Je nach Fahrweise (Belastung und natürlich Laufleistung) geht das "von / bis" bevor sich die Farbe ändert, kann man also pauschal nicht beantworten.
"Nie" ist aber nicht zutreffend
Wer jemals an einem Longlife-Intervall () Benziner einen Ölwechsel gemacht hat, wird das bestätigen können.

Der Motor hier ist innerlich sicherlich blitzeblank und ohne Ablagerungen oder altem Restöl und somit dauert eine Verfärbung des Öls natürlich länger.
Auf LPG dauert es übrigens erheblich länger, bis sich das Öl verfärbt im Vergleich zum Benzinbetrieb.

Diesel ist natürlich ne andere Welt, und Longlife-Diesel sind wirklich, wirklich übel
Schon klar, dass das Öl "altert" usw. und evtl. nimmer Glockenklar bis Honiggelb ist.

Seine Frage war:

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
............
Nach jetzt 500 km ist das Öl noch immer klar. Nach wie viel km wird es schwarz? (interessiert mich nur)
Und schwarz hab ich noch bei keinem (meiner) Benziner gesehen.

Als ich noch das Dieselwohni mit dem Benz OM.... hatte (mit Ölverbrauch 1ltr./1.000km) hab ich dem immer das Altöl der Benziner gegeben, so wie das da binnen kürzester Zeit aussah war das m.M. noch bei weitem gut genug für den Motor. Das war dann wirklich die Definition von schwarz. Das kosmische Schwarz in dem Motor
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (12.02.2019 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #149  
Alt 12.02.2019, 14:43
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

Jo... interessiert mich noch immer.
Nach 1.000 km ist "Ölwechsel danach" Pflicht. Sollte es dann noch klar sein?
Und nach wie vielen km sollte es dann schwarz sein?
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #150  
Alt 12.02.2019, 14:51
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.340
7.238 Danke in 4.734 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Jo... interessiert mich noch immer.
Nach 1.000 km ist "Ölwechsel danach" Pflicht. Sollte es dann noch klar sein?
Und nach wie vielen km sollte es dann schwarz sein?
Ich bleib dabei. Wenn es schwarz wird ist was Oberfaul. Und wenn´s nach 1.000 km ist kannst den Motor eh gleich wieder ausbauen lassen.

Schwarz schafft netmal mein Bj 76 Vergaser-Mercruiser.
Schwarz schaffte nicht meine Frau mit 4 * 300 mtr. Kurzstrecken / Tag.
Schwarz schaffte ich nie mit viel Vollgas-Langstrecke......
in keinem Benziner..
Net bei meinem Sohn im Fiat oder im Skoda, net bei meiner Tochter im Hyundai
und VW´s hatten mer auch schon
......dem Öl sieht man nie an, dass der Wechsel überfällig ist.

m.M.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #151  
Alt 17.02.2019, 19:11
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

Apropos Öl... wusstet ihr, dass ein BMW E60 nicht anspringt, wenn zu wenig Öl im Motor ist?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	44814E9F-9829-48EE-BF8B-442D86BC3299.jpg
Hits:	48
Größe:	59,7 KB
ID:	828834  
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #152  
Alt 17.02.2019, 20:30
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.340
7.238 Danke in 4.734 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Apropos Öl... wusstet ihr, dass ein BMW E60 nicht anspringt, wenn zu wenig Öl im Motor ist?
Interessanter Lösungsansatz vom ADAC
Mit nem Starthilfekabel den Ölmangel kompensieren
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #153  
Alt 17.02.2019, 20:53
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

Dauerorgeln brachte nichts...
FS auslesen zeigte: Ölstandkontrollschalter defekt
8.000 km seit letztem Ölwechsel.
Er schaffte es mit einer Füllung stets zum nächsten Wechsel...

Er kontrolliert - nur noch die Spitze feucht
Ich kippe ca 1,5 Liter nach...
orgel orgel und läuft!

Er erklärte mir noch den technischen Sachverhalt und gut
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #154  
Alt 17.02.2019, 21:25
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.340
7.238 Danke in 4.734 Beiträgen
Standard

Das macht ja Sinn das Auto so zu schützen.

Abeeer:

Warum bringt man da keine simple Meldung auf irgendein Display was los ist, oder lässt ne Lampe wilde Codes morsen

Nachbar hat seinen (damals) fast neuen Benz auch mal georgelt bis fast der Anlasser gebrannt hat.

Am Ende war´s so, dass das Auto nur mit dem Schlüßel anspringt mit dem´s auch aufgeschlossen wurde (und das hatte seine Frau mit ihrem Schlüssel gemacht). Abschliessen, aufschliessen....sttarten läuft.

Wer kommt da drauf
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #155  
Alt 18.02.2019, 00:18
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 6.103
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.440 Danke in 2.709 Beiträgen
Standard

Eine wahre Unabhängigkeit,dank der Elektrik.Wird bestimmt alles besser in der Zukunft
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #156  
Alt 18.02.2019, 06:43
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

Nein, mit dem defekten Kontrollschalter hatte das nix zu tun (sonst wäre er ja mit nachgekipptem Öl auch nicht angesprungen, wegen kaputt)

Beim Start wird etwas mehr Sprit gegeben...
Wenn dabei nicht genug Öl an den Einlassventilen ist, kommt nicht genug Luft in die Zylinder. Das Gemisch ist zu „fett“ und jeder neue Kurzstart lässt den Motor weiter absaufen.

Daher ist Dauerorgeln nötig... und mit richtigem Ölstand hat er sich berappelt. Da kommt doch keiner drauf! Stimmt
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #157  
Alt 18.02.2019, 08:06
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.720
Boot: Yar-Craft BowCat
15.235 Danke in 5.501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Nein, mit dem defekten Kontrollschalter hatte das nix zu tun (sonst wäre er ja mit nachgekipptem Öl auch nicht angesprungen, wegen kaputt)
...


Beim 6-Zylinder kommt die Meldung: "Öldruck niedrig!" im CheckControl. Springt der Ofen nach oder während der Meldung nicht an, liegt ein mechanischer Schaden vor.

Spinnt nur die Anzeige - das war ein Serienmangel bei E60 bis 06 und "kleinem" 6-Zylinder und wurde durch Austausch auf einen 0,15 Bar Schalter bzw. wenn nur sporadisch: Anheben Standdrehzahl und Umölung auf 5/40 korrigiert.

Ich würde mal behaupten Du lässt das Auto nicht vom Markenfachmann warten...
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #158  
Alt 18.02.2019, 08:15
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.823 Danke in 2.489 Beiträgen
Standard

ist der 170 PS, also 2,1 nochwas Liter.
Es kam keine Meldung - Öldruck ist demnach wohl okay. Motor läuft übrigens 1A, da vom Fachmann gewartet
5 W40 hat er schon.
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #159  
Alt 18.02.2019, 09:37
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.720
Boot: Yar-Craft BowCat
15.235 Danke in 5.501 Beiträgen
Standard

Das ist der (kleine) M54B22!
In der Maßnahme PuMA 5201879-03 wurde auf 12 61 7686501 getauscht. Auf Kulanz, während des Regelservices.

Wäre der Bimmer beim echten Fachbetrieb gewesen, hätte es wahrscheinlich kein ADAC gebraucht.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...

Geändert von Freibeuter (18.02.2019 um 10:19 Uhr) Grund: abc
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #160  
Alt 18.02.2019, 10:10
Benutzerbild von OceanixTS
OceanixTS OceanixTS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Hamburg - Tor zur Welt
Beiträge: 1.585
Boot: Oceanix TS (La Prairie), Diesel-Schaluppe(n), Flying Combi Sport
3.077 Danke in 1.232 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Apropos Öl... wusstet ihr, dass ein BMW E60 nicht anspringt, wenn zu wenig Öl im Motor ist?
Wie jetzt

Wurde der Polo, kaum fertig, schon eingetauscht

Wo kommt der BMW her? Erinnere nur A2, Audi Coupé, Saab, ...?

__________________
Ein Herz für Außenseiterboote
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 171Nächste Seite - Ergebnis 161 bis 171 von 171


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MB Viano Marco Polo - Jemand Erfahrungen? Chaabo Kein Boot 22 04.09.2008 07:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.