boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.06.2021, 18:17
idefix-rio idefix-rio ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 6
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Tankanzeige zeigt falsch an

Hallo zusammen
Ich habe ein Motorboot von 2015 mit einem 300 Liter Dieseltank.
Ich habe dieses Jahr das erste Mal getankt 100 Liter. Ich habe eine analoge und eine digitale Anzeige von Volvo Penta. Die sind beide von 28 auf 79 angestiegen. Dann hab ich es nochmal probiert und 20 Liter dazu gefüllt. Jetzt steht er auf 96.

Weiß jemand was da üblicherweise über Winter passieren kann? Ich gehe davon aus. Dass beide Anzeigen den selben Geber benutzen. Der Tank ist leider so eingebaut,dass ich nicht drankomme. An der digitalen Anzeige gibt es eine Kalibriermöglichkeit. Das wird aber wohl nicht helfen, weil die andere Anzeige das selbe zeigt.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.06.2021, 19:57
Benutzerbild von -the mechanic-
-the mechanic- -the mechanic- ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 2.499
1.973 Danke in 1.170 Beiträgen
Standard

Moin,

das mit 2 Anzeigen an einem Geber sehe ich grundsätzlich kritisch, es sei denn es ist ein NMEA2000-Tankgeber in einem Netzwerk.

Ich würde systematisch vorgehen: den Tankgeber ausfindig machen und versuchen trotz aller widrigen Umstände selbigen auszubauen um ihn zu definieren & zu prüfen. Ggf. halt den Tank rausziehen/ausbauen, Montageluke setzen, etc. p.p.

Wenn der Geber definitiv in Ordnung ist und es sich doch "nur" um einen Widerstandsgeber handelt würde ich mich an die Verkabelung machen und eine Anzeige zur Zeit mal anschließen....

-the mechanic-
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.06.2021, 21:16
idefix-rio idefix-rio ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 6
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde mal versuchen wie viel ich da auseinander bauen kann. Es sieht ja fast so aus als ob die Tanksäule falsch abgerechnet hat. Hat das schon mal einer gehört, von Kroatien?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.06.2021, 23:28
skibo skibo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 1.542
1.515 Danke in 784 Beiträgen
Standard

Eine Tanksäule ist geeicht und rechnet nicht falsch ab. Auch in Kroatien.
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.06.2021, 05:58
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.350
19.123 Danke in 13.881 Beiträgen
Standard

ich würde mal eine Tankanzeige abziehen ob das einen Unterschied macht, wenn nicht würde ich mal versuchen an den Geber zukommen, was anderes geht eigentlich nicht
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.06.2021, 06:06
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.792
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
1.069 Danke in 763 Beiträgen
Standard

...wieder einmal: welches Boot, welcher Motor, Trailerboot, am Trailer betankt oder im Wasser, was ist 28,79, 96? % oder Liter oder Kugeln,.....
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 19.06.2021, 16:55
idefix-rio idefix-rio ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 6
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zum Glück ist unser Boot nicht kaputt. Schade nur, dass ich so lange gesucht habe. Wir konnten eindeutig beweisen, dass die Tanksäule nur 50 Liter abgegeben hat , aber 100 berechnet. Also Achtung bei der Tankstelle bei der Marina in Biograd Kroatien.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 19.06.2021, 17:35
schlauchi20 schlauchi20 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 795
Boot: Nuova Jolly 670 mit Mercury V6 200
606 Danke in 401 Beiträgen
Standard

Hattet Ihr vorher nicht kontrolliert, dass auf 0 gestellt wurde oder ist die Säule von 0 bis 100 gelaufen und es kamen nur 50 l raus?
Das wäre dann eine ganz neue Qualität.

Gruß Rüdiger
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 19.06.2021, 18:44
Benutzerbild von Hatti R
Hatti R Hatti R ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Regensburg
Beiträge: 490
Boot: Bayliner Ciera 2655
Rufzeichen oder MMSI: HATTI 2 / DB2458
708 Danke in 236 Beiträgen
Standard Doch, das kann sein

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Eine Tanksäule ist geeicht und rechnet nicht falsch ab. Auch in Kroatien.
Habe am Main einmal vor dem Wassern meine Wellcraft an einer Strassentankstelle vollgetankt. Lassen wir den Restsprit, ich vermute ca. 30 l mal unberücksichtigt.

Die Zapfsäule zeigte nach dem Tanken eine Menge von 240 l an, obwohl der Tank nach vorhandenem Typenschild nur umgerechnet 198 l fasst.
Alle Diskussionen halfen nichts, auch die herbeigerufene Polizei konnte nicht helfen.
Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, habe ich dann schließlich alles bezahlt.
__________________
Grüße aus Regensburg
Holger
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.06.2021, 18:52
menschmeier menschmeier ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2020
Ort: ...dicht am Wasser
Beiträge: 1.322
Boot: beruflich von A bis Z
632 Danke in 500 Beiträgen
Standard

MbMn besteht zumindest in Deutschland für alle Tankstellen eine Eich Pflicht, die aber zeitlich begrenzt ist.
Außerhalb dieser Zeiten kann es schon zu Mengenabweichungen kommen, kann das dann Nachgewiesen werden, dann steht das Recht wohl eher auf der Seite des Klägers.
__________________


M.f.G.
Bo
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.06.2021, 20:02
Metalfriese Metalfriese ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 26.04.2020
Ort: Nähe LA in BY
Beiträge: 591
Boot: Fiberline G 16
728 Danke in 395 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hatti R Beitrag anzeigen
Habe am Main einmal vor dem Wassern meine Wellcraft an einer Strassentankstelle vollgetankt. Lassen wir den Restsprit, ich vermute ca. 30 l mal unberücksichtigt.

Die Zapfsäule zeigte nach dem Tanken eine Menge von 240 l an, obwohl der Tank nach vorhandenem Typenschild nur umgerechnet 198 l fasst.
Alle Diskussionen halfen nichts, auch die herbeigerufene Polizei konnte nicht helfen.
Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, habe ich dann schließlich alles bezahlt.
Da hätt ich einfach gewartet, bis der nächste PKW tankt -bei der Differenz wäre das aufgefallen. Immerhin waren das bei dir dann ja nur 170l statt 240, also satte 70l weniger - bald ein Drittel.
Oder es wurde evtl doch falsch umgerechnet?
Warum sollte eine Zapfsäule, die regelmäßi geeicht wird, nur weil diese Eichung uU mal abgelaufen ist, plötzlich solche Tolleranzen auffweisen? Das Kolbenmeßwerk da drin wird ja nicht auf ein mal größer/kleiner....
__________________
So Mancher verliert sich in Kleinigkeiten - und vergisst dabei das Ganze um das es geht.
Viele Grüße
Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 19.06.2021, 20:51
menschmeier menschmeier ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2020
Ort: ...dicht am Wasser
Beiträge: 1.322
Boot: beruflich von A bis Z
632 Danke in 500 Beiträgen
Standard

Keiner schrieb was von einem -muss- in der Mengenabweichung, sondern von einem -kann-
Bei einem tatsächlichen Fall an dieser Tanke aber, wird es wohl zu einer gewinnbringenden Manipulation der Anzeige gekommen sein.
__________________


M.f.G.
Bo
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Echolot Nasa zeigt falsch an GSXR Technik-Talk 12 26.06.2013 07:25
Tankanzeige zeigt falsch an wolfgang_ Technik-Talk 9 03.05.2012 10:39
Echolot zeigt falsch an Hufi Technik-Talk 11 19.05.2009 08:45
Trimmanzeige VP analog zeigt falsch an tommyc Motoren und Antriebstechnik 0 05.06.2007 09:44
Tankanzeige zeigt falsch an Pauschie Technik-Talk 9 20.06.2005 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.