boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 921 bis 940 von 969Nächste Seite - Ergebnis 961 bis 969 von 969
 
Themen-Optionen
  #941  
Alt 18.07.2021, 07:13
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.921
Boot: Cranchi 50 HT
7.039 Danke in 4.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank C. Beitrag anzeigen
Es gehen 13 Liter rein. Man kann auch das normale 75W90 GL5 reinfüllen. Lamellenkupplung hat mich nur an Material 600€ gekostet.
Ansonsten sind die IPS wesentlich robuster als Z Antriebe.
Wenn du das selbst reparieren kannst dann ist das sicher günstig, was hätte das beim Volvo Service gekostet?
Ok 13l, die neueren hatten glaube ich mehr Öl und der große IPS nochmal deutlich mehr Öl drin
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #942  
Alt 18.07.2021, 07:29
GUST GUST ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.06.2021
Ort: Dingolfing
Beiträge: 41
Boot: Cranchi Smeraldo 37 "Freedom"
31 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hier kann man sich so einiges über IPS herauslesen (falls das jemand nicht kennt). Es ist schon so beschrieben, dass alle Teile einzeln zerlegt werden können, damit man nicht mit dem ganzen Antrieb in die Werkstatt muss.

https://www.tis-gdv.de/tis/bedingung...ch/inhalt-htm/

Grüsse
__________________
Cranchi Smeraldo 37 "Freedom", Porto di Partenza Marina del Cavallino, Venezia Regione
Mit Zitat antworten top
  #943  
Alt 18.07.2021, 09:58
Lancee Lancee ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 74
Boot: Bavaria 37 Sport HT // Regal 3360 zum Verkauf
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi zusammen, hat schonmal jemand bei einer 37er 2008 die Wasserpumpe leiser gemacht?
Das Hauptproblem ist die Vibration bzw. Resonanz des Raumes, da sie am Holz festgeschraubt ist. An sich ist die Pumpe leise, wenn man sie zb in der Hand hält und sie nicht am Holz angeschraubt ist. Hat jemand das schonmal optimiert?
__________________
Bavaria 37 Sport HT - Bj.2008 (Kroatien)
Mit Zitat antworten top
  #944  
Alt 18.07.2021, 11:40
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.921
Boot: Cranchi 50 HT
7.039 Danke in 4.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lancee Beitrag anzeigen
Hi zusammen, hat schonmal jemand bei einer 37er 2008 die Wasserpumpe leiser gemacht?
Das Hauptproblem ist die Vibration bzw. Resonanz des Raumes, da sie am Holz festgeschraubt ist. An sich ist die Pumpe leise, wenn man sie zb in der Hand hält und sie nicht am Holz angeschraubt ist. Hat jemand das schonmal optimiert?
Weiche Gummipuffer zwischen Halter und Holz dann wird es deutlich leiser
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #945  
Alt 18.07.2021, 12:53
GUST GUST ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.06.2021
Ort: Dingolfing
Beiträge: 41
Boot: Cranchi Smeraldo 37 "Freedom"
31 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hey Leute, schönen Sonntag!

Kurze Frage: Ein NEU Antifouling bei einer gebrauchten 37er (da war noch nie was drauf weil Landlieger), ist das wesentlich teurer als der normale? Denk ihr wisst schon was ich meine.

Würde ich in Italien Lignano machen lassen.

Mir gehts nur um eine grobe Einschätzung, damit ich keine Überraschung erlebe. Der Makler sagt er wüsste es nicht ...

Grüsse
__________________
Cranchi Smeraldo 37 "Freedom", Porto di Partenza Marina del Cavallino, Venezia Regione
Mit Zitat antworten top
  #946  
Alt 18.07.2021, 13:30
Lancee Lancee ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 74
Boot: Bavaria 37 Sport HT // Regal 3360 zum Verkauf
7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi. Die Füße der Pumpe sind schon aus weichem Gummi. Dh Du hast nochmal Gummi dazwischen und längere Schrauben?
__________________
Bavaria 37 Sport HT - Bj.2008 (Kroatien)
Mit Zitat antworten top
  #947  
Alt 18.07.2021, 14:22
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.921
Boot: Cranchi 50 HT
7.039 Danke in 4.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lancee Beitrag anzeigen
Hi. Die Füße der Pumpe sind schon aus weichem Gummi. Dh Du hast nochmal Gummi dazwischen und längere Schrauben?
Ja ich hab nochmal Silikonpuffer dazwischen
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #948  
Alt 18.07.2021, 20:23
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz / Österreich
Beiträge: 3.007
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.974 Danke in 1.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lancee Beitrag anzeigen
Hi zusammen, hat schonmal jemand bei einer 37er 2008 die Wasserpumpe leiser gemacht?
Das Hauptproblem ist die Vibration bzw. Resonanz des Raumes, da sie am Holz festgeschraubt ist. An sich ist die Pumpe leise, wenn man sie zb in der Hand hält und sie nicht am Holz angeschraubt ist. Hat jemand das schonmal optimiert?
Bei mir hat der Vorbesitzer die Pumpe auf einen 4cm Schaumstoff montiert, dadurch wird die Pumpe in den Schaumstoff gedrückt und dadurch fast unhörbar. Sieht zwar nicht besonders schick aus ist aber wirksam, deswegen habe ich es so gelassen. Der Schaumstofffleck ist so an die 30x30cm groß....
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----

Geändert von chris1003 (18.07.2021 um 20:40 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #949  
Alt 18.07.2021, 20:37
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz / Österreich
Beiträge: 3.007
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.974 Danke in 1.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GUST Beitrag anzeigen
Hey Leute, schönen Sonntag!

Kurze Frage: Ein NEU Antifouling bei einer gebrauchten 37er (da war noch nie was drauf weil Landlieger), ist das wesentlich teurer als der normale? Denk ihr wisst schon was ich meine.

Würde ich in Italien Lignano machen lassen.

Mir gehts nur um eine grobe Einschätzung, damit ich keine Überraschung erlebe. Der Makler sagt er wüsste es nicht ...

Grüsse
Zuerst sollten , nach dem Reinigen des Rumpfes mit einem speziellen Waschmittel um Fette zu beseitigen und optimalen Untergrund zu haben lt. Hersteller, zum Beispiel International, 5 Schichten Gelshield200 drauf.

Grau grün grau grün grau....dazwischen liegt immer eine Abtrocknungszeit von 2-10h je nach Temperatur. Kann ab 5°C verarbeitet werden.
Dann kommen zwei oder drei Schichten Hart AF z.B. Interspeed Ultra drauf. Das alles schafft man in 2-3Tagen. Ist aber schon eine Aktion, ich habe das schon selber bei meinem Boot gemacht.
Danach brauchst du 2-5 Tage Urlaub um dich zu erholen

Und.....wenn Du es machen lässt, rate ich Dir dabei zu bleiben um die Arbeitsschritte zu kontrollieren, sonst bekommt eine Schicht Gelshield drauf und 1x AF und bezahlst aber die vorgeschriebene Arbeit lt. Hersteller.
Noch zu sagen ist, dass nicht alle Auftragnehmer so arbeiten, aber da hört man gewaltig stinkende Sachen.....
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #950  
Alt 19.07.2021, 06:54
GUST GUST ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.06.2021
Ort: Dingolfing
Beiträge: 41
Boot: Cranchi Smeraldo 37 "Freedom"
31 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chris1003 Beitrag anzeigen
Zuerst sollten , nach dem Reinigen des Rumpfes mit einem speziellen Waschmittel um Fette zu beseitigen und optimalen Untergrund zu haben lt. Hersteller, zum Beispiel International, 5 Schichten Gelshield200 drauf.

Grau grün grau grün grau....dazwischen liegt immer eine Abtrocknungszeit von 2-10h je nach Temperatur. Kann ab 5°C verarbeitet werden.
Dann kommen zwei oder drei Schichten Hart AF z.B. Interspeed Ultra drauf. Das alles schafft man in 2-3Tagen. Ist aber schon eine Aktion, ich habe das schon selber bei meinem Boot gemacht.
Danach brauchst du 2-5 Tage Urlaub um dich zu erholen

Und.....wenn Du es machen lässt, rate ich Dir dabei zu bleiben um die Arbeitsschritte zu kontrollieren, sonst bekommt eine Schicht Gelshield drauf und 1x AF und bezahlst aber die vorgeschriebene Arbeit lt. Hersteller.
Noch zu sagen ist, dass nicht alle Auftragnehmer so arbeiten, aber da hört man gewaltig stinkende Sachen.....
Guten morgen ☀️, vielen Dank für deine Info.

Wie rechne ich? Ca. 20h Arbeit zzgl. Material, so 2000-2500.- € in Italien für die 37? Bei der Hitze hab ich keine Lust das selber zu machen.

Grüsse
__________________
Cranchi Smeraldo 37 "Freedom", Porto di Partenza Marina del Cavallino, Venezia Regione
Mit Zitat antworten top
  #951  
Alt 19.07.2021, 09:14
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.921
Boot: Cranchi 50 HT
7.039 Danke in 4.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GUST Beitrag anzeigen
Guten morgen ☀️, vielen Dank für deine Info.

Wie rechne ich? Ca. 20h Arbeit zzgl. Material, so 2000-2500.- € in Italien für die 37? Bei der Hitze hab ich keine Lust das selber zu machen.

Grüsse
Du bist lustig, 2000€ verlangen die für einmaliges nachstreichen, rechne mal für kompletten 7 Schichten Aufbau 5-7000€
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #952  
Alt 19.07.2021, 14:07
GUST GUST ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.06.2021
Ort: Dingolfing
Beiträge: 41
Boot: Cranchi Smeraldo 37 "Freedom"
31 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Du bist lustig, 2000€ verlangen die für einmaliges nachstreichen, rechne mal für kompletten 7 Schichten Aufbau 5-7000€
Danke, dann werd ich diesen Betrag bei den Verhandlungen berücksichtigen!

Grüsse
__________________
Cranchi Smeraldo 37 "Freedom", Porto di Partenza Marina del Cavallino, Venezia Regione
Mit Zitat antworten top
  #953  
Alt 19.07.2021, 15:30
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 1.879
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.809 Danke in 733 Beiträgen
Standard

3.800 Euro für den kompletten Neuaufbau vom Antifouling bei unserer Bavaria 38 Sport beim Bootshändler in Schwebheim, allerdings schon 10 Jahre her !!!
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #954  
Alt 22.07.2021, 12:33
Benutzerbild von Volker76
Volker76 Volker76 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.06.2012
Ort: Rheinkilometer 312,5
Beiträge: 42
Boot: Bavaria Sport 28
79 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hallo liebe Bavaria-Gemeinde,

wie man sehen kann, blättert bei den „tollen“ Designelementen der Lack ab und ich möchte gerne die Teile abschrauben und folieren. Aber wie abschrauben? Vom Motorraum aus sehe ich da nichts.
Weiß jemand vielleicht auch wie diese Dinger offiziell heißen?

Danke Euch!

Grüße

Volker



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #955  
Alt 22.07.2021, 13:37
GUST GUST ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.06.2021
Ort: Dingolfing
Beiträge: 41
Boot: Cranchi Smeraldo 37 "Freedom"
31 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GUST Beitrag anzeigen
Danke, dann werd ich diesen Betrag bei den Verhandlungen berücksichtigen!

Grüsse
Verhandlungen gescheitert bzw. nach kurzer Erstbesichtigung gar nicht erst weiter überlegt. Ich kann's gar nicht recht in Worte fassen. Boot fürchterlicher Eindruck, Makler fürchterlicher Eindruck. Da kannste was erleben im Gebrauchtbootsektor. Herrjemine. 1200km und 4 Nächte Hotel völlig für die Katz. Bzw. sch*ß drauf, war dann halt ein Abenteuerkruztripp.

Ich wär noch nicht mal weg gewesen. Schäden kann man reparieren. Muss man halt dann vom KP abziehen. Daraufhin bekam ich einen Anruf, Eigner hat sich's anders überlegt, er verkauft jetzt doch nicht . Und nen Anschiss vom Makler oben drauf, weil ich hätte mich mit den Bootsnachbarn unterhalten.

Die Nachbarn haben mir ganz freimütig erzählt dass schon einige Interessenten dagewesen wären, über längere Zeit, und keiner hat's gekauft . Das wollt ich eigentlich gar nicht wissen. Nette Leute

Jedenfalls ein totaler Reinfall auf ganzer Linie, an Dreistigkeit wohl kaum zu überbieten.

Grüsse
__________________
Cranchi Smeraldo 37 "Freedom", Porto di Partenza Marina del Cavallino, Venezia Regione
Mit Zitat antworten top
  #956  
Alt 27.08.2021, 07:15
GUST GUST ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.06.2021
Ort: Dingolfing
Beiträge: 41
Boot: Cranchi Smeraldo 37 "Freedom"
31 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Guten morgen mit'nander.

Also: Dann werd' ich mich schön langsam vom Bavaria Eigner Thread verabschieden. Ich hab mir gestern eine 37er Cranchi Diesel gekauft. Schönes gepflegtes Einsteigerboot mit all der Ausstattung die ich wollte, und alles funktioniert einwandfrei.

Viel Spass mit Euren Bavaria's!

Gust
__________________
Cranchi Smeraldo 37 "Freedom", Porto di Partenza Marina del Cavallino, Venezia Regione
Mit Zitat antworten top
  #957  
Alt 14.09.2021, 17:48
Golem Golem ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 14.09.2021
Ort: Niederösterreich Süd
Beiträge: 3
Boot: Bavaria Sport 35 HT
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo liebe Bavaria-Gemeinde,

ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Gerald, komme aus Niederösterreich und ich bin seit mitte August stolzer Besitzer einer BAVARIA Sport 35 HT BJ 2006.
Unsere "zweite Heimat" ist jetzt die Marina Izola.
Ich bin nicht ganz neu im Bootssektor, von 2008 bis 2015 hatte ich eine Rinker Fiesta Fee 265, also nicht wirklich mit der 35er vergleichbar.
Leider ging es sich für heuer nicht mehr für einen Bootsurlaub aus da wir erst einmal 10 Tage geputzt, verbessert und verändert haben um das Boot nach unseren Wünschen zu gestalten.

So, und nun meine Frage: leider ist die innere untere Dichtung der Windschutzscheibe in einem ziemlich schlimmen Zustand und muss getauscht werden.
Allerdings möchte SVB für einen Meter Gummiprofil fast 40 Teuros, da hat mich fast der Schlag getroffen.
Gibt es hier vielleicht jemanden der mir einen Tip geben kann wo ich diese Dichtung zu einem moderaten Preis erstehen kann?

Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße

Gerald
Mit Zitat antworten top
  #958  
Alt 14.09.2021, 18:33
Benutzerbild von Bernhard6
Bernhard6 Bernhard6 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.01.2013
Ort: Tirol Österreich
Beiträge: 548
Boot: Bavaria 38 Sport
Rufzeichen oder MMSI: Sphinx
972 Danke in 256 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Golem Beitrag anzeigen
Hallo liebe Bavaria-Gemeinde,

ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Gerald, komme aus Niederösterreich und ich bin seit mitte August stolzer Besitzer einer BAVARIA Sport 35 HT BJ 2006.
Unsere "zweite Heimat" ist jetzt die Marina Izola.
Ich bin nicht ganz neu im Bootssektor, von 2008 bis 2015 hatte ich eine Rinker Fiesta Fee 265, also nicht wirklich mit der 35er vergleichbar.
Leider ging es sich für heuer nicht mehr für einen Bootsurlaub aus da wir erst einmal 10 Tage geputzt, verbessert und verändert haben um das Boot nach unseren Wünschen zu gestalten.

So, und nun meine Frage: leider ist die innere untere Dichtung der Windschutzscheibe in einem ziemlich schlimmen Zustand und muss getauscht werden.
Allerdings möchte SVB für einen Meter Gummiprofil fast 40 Teuros, da hat mich fast der Schlag getroffen.
Gibt es hier vielleicht jemanden der mir einen Tip geben kann wo ich diese Dichtung zu einem moderaten Preis erstehen kann?

Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße

Gerald
Hallo Gerald

Schönes Boot allzeit gute Fahrt
Kannst du das nicht mit Silikon machen?
Hast du vielleicht Fotos davon ?
Nach 30 Jahren Gardasse überlegen wir auch ans Meer zu gehen …

Schöne Grüße aus Tirol
Bernhard
Mit Zitat antworten top
  #959  
Alt 14.09.2021, 20:15
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz / Österreich
Beiträge: 3.007
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.974 Danke in 1.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Golem Beitrag anzeigen

So, und nun meine Frage: leider ist die innere untere Dichtung der Windschutzscheibe in einem ziemlich schlimmen Zustand und muss getauscht werden.
Allerdings möchte SVB für einen Meter Gummiprofil fast 40 Teuros, da hat mich fast der Schlag getroffen.
Gibt es hier vielleicht jemanden der mir einen Tip geben kann wo ich diese Dichtung zu einem moderaten Preis erstehen kann?

Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße

Gerald
Dichtung rauß und mit Silikon arbeiten! Nimm Bostik Silikon für den Marinebereich!
Musst aber auch außen unten neu machen, sonst saugt sich das Kompressionsband unter dem Scheibenprofil an, ist eine Schweinearbeit...ich habe es hinter mir...
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #960  
Alt 14.09.2021, 20:19
Golem Golem ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 14.09.2021
Ort: Niederösterreich Süd
Beiträge: 3
Boot: Bavaria Sport 35 HT
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Herzlichen Dank für den Silikontip.
Aber, und das ist meine Befürchtung, auf die Länge und in der etwas beengten Lage fürchte ich dass die Silikonfuge extrem hässlich wird.
Darum wäre mir die Dichtung einfach lieber.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 921 bis 940 von 969Nächste Seite - Ergebnis 961 bis 969 von 969

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.