boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.06.2022, 15:56
kaikai kaikai ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 21.06.2022
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Merry Fischer 645 Motorisierung

Hallo an alle,
bin neu dabei und stehe vor dem Kauf einer Merry Fisher 645 aus 2011. Noch habe ich es nicht, muss mich aber um einen neuen Motor kümmern. Aus keiner Unterlage kann ich entnehmen, ob an der MF 645 ein Kurz- oder Langschaftmotor anzubringen ist.
Für eine Information dazu wäre ich sehr dankbar.
Wir werden ausschließlich "Binnen" unterwegs sein, wobei bekanntlich auf Seen und Kanälen (z.B. Müritz) entsprechende Max-Geschwindigkeiten gelten. Wasserski fällt auch nicht an.
Würdet ihr bei einem Bootsgewicht von knapp 1,5 t einen AB von 30-40 PS für ausreichend halten ? Natürlich ist mir klar, das 100 PS komfortabler, aber auch wesentlich teurer sind. Daher suche ich für unsere Zwecke einen gesunden Kompromiss.
Mit Dank BG
kaikai

In einem anderen Thred hatte ich das bereits geschrieben, denke aber, dass das Thema hier besser aufgehoben ist. Bin halt noch neu im Forum.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 21.06.2022, 16:34
Benutzerbild von jogi73
jogi73 jogi73 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: 40880 Ratingen, Ijsselmeer(NL)
Beiträge: 869
Boot: Bavaria 42 Cruiser (Segler)
Rufzeichen oder MMSI: DF 9449
721 Danke in 457 Beiträgen
Standard

Hallo,
bei 30-40PS sollte dir klar sein, dass ausschließlich das Boot in Verdrängerfahrt zu bewegen ist. Wenn dich das nicht stört - OK.
__________________
Gruß Jörg
———————

Umweltfreundlich dank Bassantrieb.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 21.06.2022, 16:38
Benutzerbild von DerMajo
DerMajo DerMajo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Arneburg / Howido
Beiträge: 1.057
Boot: QS 630 WA Selva 115 XSR
Rufzeichen oder MMSI: DD8252
1.541 Danke in 575 Beiträgen
Standard

Moin,
ausreichend sind auch 10 PS. Damit erreichst du auch Rumpfgeschwindigkeit. Die Merry Fisher braucht Langschaft und wenn du schon Geld ausgeben willst, nimm die Maximalgrösse, die möglich ist oder zumindest, womit du locker und leicht ins gleiten kommst. Alles andere ist Geldverschwendung.
Grüße DerMajo
__________________
Grüße
DerMajo

Urteile nie über jemanden, in dessen Schuhe du nicht genauso lange gesteckt hast!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 21.06.2022, 16:47
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 518
1.175 Danke in 707 Beiträgen
Standard

Moin!
Nimm lieber einen großen Motor, der macht bei langsamer Fahrt auch weniger Lärm.

Klar würden die genannten 30-40PS reichen, aber ich würde Minimum eine Motorgrösse darüber wählen. Dann hast Du mehr Hubraum und der Motor dreht Dank größerer Schraube auch einige hundert Umdrehungen weniger bei gleichem Tempo.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.06.2022, 22:16
kaikai kaikai ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 21.06.2022
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für eure Meinung/Hilfe.
Jetzt gucke ich Mal nach 60 PS, allein schon wegen der dann möglichen günstigeren Schraubengeometrie/Verbrauchs- Drehzahl- und Lärmreduktion.
BG
kaikai
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 23.06.2022, 05:59
Benutzerbild von jogi73
jogi73 jogi73 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: 40880 Ratingen, Ijsselmeer(NL)
Beiträge: 869
Boot: Bavaria 42 Cruiser (Segler)
Rufzeichen oder MMSI: DF 9449
721 Danke in 457 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kaikai Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure Meinung/Hilfe.
Jetzt gucke ich Mal nach 60 PS, allein schon wegen der dann möglichen günstigeren Schraubengeometrie/Verbrauchs- Drehzahl- und Lärmreduktion.
BG
kaikai
60PS macht meiner Meinung nach gar keinen Sinn, da hier das Boot gerade unter der Gleitgrenze liegen wird. Wenn schon dann ab 100PS !
Du muss ja nicht schnellfahren, aber in Gefahrensituationen könntest du es...
Der finanzielle Unterschied zwischen 60 und 100 PS ist nicht so groß. Für mich aber ein Invest in die Sicherheit.
__________________
Gruß Jörg
———————

Umweltfreundlich dank Bassantrieb.

Geändert von jogi73 (23.06.2022 um 06:16 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 23.06.2022, 06:47
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.105
Boot: Merry Fisher 645
24.139 Danke in 8.758 Beiträgen
Standard

Ein 50 PS AB bringt das Boot auf exakt 50 km/h.
Darf ich fragen, was du für das Boot bezahlst? Gern per PN. Danke vorab.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.06.2022, 07:32
Benutzerbild von höchste eisenbahn
höchste eisenbahn höchste eisenbahn ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.02.2020
Ort: Potsdam
Beiträge: 218
Boot: Texas Pilothaus 540
Rufzeichen oder MMSI: DF3476 / 211840270
327 Danke in 140 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Ein 50 PS AB bringt das Boot auf exakt 50 km/h.
..
Echt jetzt oder nur Berg runter?

Das Boot wiegt doch leer 1.25t, fahrfertig sind das doch bestimmt knapp 2t. Mein Boot wiegt ungefähr die Hälfte und Vmax mit 90PS sind ca. 65 km/h bei Ententeich. Da finde ich deine Werte schon erstaunlich.
__________________
Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 23.06.2022, 09:32
Benutzerbild von continente
continente continente ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: südlichster Punkt in S-H
Beiträge: 267
Boot: Variant 707
422 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Wenn die 695 mit 175PS gerade auf 62km/h kommt, finde ich 50km/h mit 50 PS auch fragwürdig.
__________________
Gruß Marco

Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 23.06.2022, 16:34
Benutzerbild von zodiac_rib
zodiac_rib zodiac_rib ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.07.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 257
Boot: Bootpause - Sea Doo Fishpro 2021
293 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Naja, wenn das Ding gleitet, dann könnte das mit den 50km/h und wenig Beladung schon hinkommen (ob es jetzt 45 oder 50 sind ist doch dann nicht wichtig). Ich finde aber auch, dass 50-60 PS nicht optimal sind, besser um die 75/90/100 PS schauen. Das wäre eine "standesgemäße" Motorisierung im unteren Bereich (mehr ist natürlich immer besser).


Gruß
Sascha
__________________
Arbuni i Škarpina na kozice ! Fische fängt man mit Zicklein, glaub mir
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 23.06.2022, 17:00
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Nähe Bitburg - Trier
Beiträge: 2.643
Boot: Quicksilver 470 Cruiser 50 PS / Vorher Tema Marine Sprint 40 PS
1.910 Danke in 1.163 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Ein 50 PS AB bringt das Boot auf exakt 50 km/h.
Darf ich fragen, was du für das Boot bezahlst? Gern per PN. Danke vorab.
Zitat:
Zitat von zodiac_rib Beitrag anzeigen
Naja, wenn das Ding gleitet, dann könnte das mit den 50km/h und wenig Beladung schon hinkommen (ob es jetzt 45 oder 50 sind ist doch dann nicht wichtig). Ich finde aber auch, dass 50-60 PS nicht optimal sind, besser um die 75/90/100 PS schauen. Das wäre eine "standesgemäße" Motorisierung im unteren Bereich (mehr ist natürlich immer besser).


Gruß
Sascha
Vergiss es, ein 6,50 Meter GFK Boot dieser Kategorie Gleitet nicht mit 50 PS
und kommt niemels auf 50 Km/h damit.

Meine Quicksilver 4,80 Meter schaft knapp 50Km/h mit 50 PS. (2 Personen)
Mit 4 Personen tut die sich richtig schwer ins Gleiten zu kommen.

Um Merry Fischer 645 zum Gleiten zu bringen würde ich mindestens
100 PS besser mehr drannhängen.
__________________
Gruß Jogie

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 23.06.2022, 21:17
Benutzerbild von zodiac_rib
zodiac_rib zodiac_rib ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.07.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 257
Boot: Bootpause - Sea Doo Fishpro 2021
293 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jogie Beitrag anzeigen
Vergiss es, ein 6,50 Meter GFK Boot dieser Kategorie Gleitet nicht mit 50 PS
und kommt niemels auf 50 Km/h damit.

Meine Quicksilver 4,80 Meter schaft knapp 50Km/h mit 50 PS. (2 Personen)
Mit 4 Personen tut die sich richtig schwer ins Gleiten zu kommen.

Um Merry Fischer 645 zum Gleiten zu bringen würde ich mindestens
100 PS besser mehr drannhängen.

Lt. Hersteller können da max 115 PS dran; Flybridge hat ja eine 645 und hat das geschrieben mit den 50km/h, also klingt das mal erstmal nicht verkehrt; ich bin davon überzeugt davon, wenn das Ding gleitet, dann passt das. Eine Qicksilver ist ja kein Maßstab, kenn ich ja auch gar nicht

Gruß
Sascha
__________________
Arbuni i Škarpina na kozice ! Fische fängt man mit Zicklein, glaub mir
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 24.06.2022, 07:01
Benutzerbild von jogi73
jogi73 jogi73 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: 40880 Ratingen, Ijsselmeer(NL)
Beiträge: 869
Boot: Bavaria 42 Cruiser (Segler)
Rufzeichen oder MMSI: DF 9449
721 Danke in 457 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zodiac_rib Beitrag anzeigen
Lt. Hersteller können da max 115 PS dran; Flybridge hat ja eine 645 und hat das geschrieben mit den 50km/h, also klingt das mal erstmal nicht verkehrt; ich bin davon überzeugt davon, wenn das Ding gleitet, dann passt das. Eine Qicksilver ist ja kein Maßstab, kenn ich ja auch gar nicht

Gruß
Sascha
richtig, "wenn das Ding gleitet, dann passt das"
da musst du mit dem Boot aber erstmal hinkommen.
Urlaubsfertig und so weiter kann ich mir nicht vorstellen, dass 50Ps zum Angleiten reicht sollen... Vielleicht mit Trimmklappen oder Foil.
__________________
Gruß Jörg
———————

Umweltfreundlich dank Bassantrieb.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 25.06.2022, 12:15
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Nähe Bitburg - Trier
Beiträge: 2.643
Boot: Quicksilver 470 Cruiser 50 PS / Vorher Tema Marine Sprint 40 PS
1.910 Danke in 1.163 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zodiac_rib Beitrag anzeigen
Lt. Hersteller können da max 115 PS dran; Flybridge hat ja eine 645 und hat das geschrieben mit den 50km/h, also klingt das mal erstmal nicht verkehrt; ich bin davon überzeugt davon, wenn das Ding gleitet, dann passt das. Eine Qicksilver ist ja kein Maßstab, kenn ich ja auch gar nicht

Gruß
Sascha
Was du nicht kennst ist kein Maßstab
Aber ich kenn die Qicksilver auch nicht.
Aber eine Quicksiver Cabin ist fast Baugleich und ist desslab vergleichbar.


Zitat:
Zitat von jogi73 Beitrag anzeigen
richtig, "wenn das Ding gleitet, dann passt das"
da musst du mit dem Boot aber erstmal hinkommen.
Urlaubsfertig und so weiter kann ich mir nicht vorstellen, dass 50Ps zum Angleiten reicht sollen... Vielleicht mit Trimmklappen oder Foil.
Vielicht mit 200 meter Anlauf und Rückenwind
__________________
Gruß Jogie

Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 25.06.2022, 12:56
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.105
Boot: Merry Fisher 645
24.139 Danke in 8.758 Beiträgen
Standard

Sorry. Bittevielmals um Entschuldigung. Das kommt davon, wenn man beim Schreiben abgelenkt ist.

50 PS = 20 km/h

115 PS = 50 km/h

Das Boot wiegt nackt um die 1,5 to.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.06.2022, 13:14
Leuchtturm Leuchtturm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 1.752
1.231 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Ich würde alleine schon wegen dem wiederverkauf der ja irgendwann mal ansteht einen Motor um die 100 PS nehmen alles andere ist ja schon gesagt worden.
__________________
Gruß und Ahoi Martin
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeanneau Merry Fisher 595 vs 645 elbfänger Kleinkreuzer und Trailerboote 2 06.02.2017 08:15
Erfahrung mit Merry Fisher 645 Palmyra Kleinkreuzer und Trailerboote 1 22.05.2013 06:34
Heizung auf einer Merry Fisher 645 heinz s Technik-Talk 4 18.05.2012 11:04
Merry Fisher 645 heinz s Technik-Talk 11 28.09.2011 08:18
Merry Fisher 645 Robbe01 Allgemeines zum Boot 9 04.01.2011 19:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.