boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.621 bis 1.640 von 1.658
 
Themen-Optionen
  #1641  
Alt 18.01.2020, 18:48
Benutzerbild von Saint-Ex
Saint-Ex Saint-Ex ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Alfter
Beiträge: 632
Boot: MAREX 330 FLY + ALPUNA Kinglight 250
Rufzeichen oder MMSI: DH2839 / 211814410
1.941 Danke in 481 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
... Also vor ein paar Tagen ist mir die Heizung ausgefallen, die Umwälzpumpe war undicht und lief dann trocken.... habe ich mich ... für eine Binar 5S entschieden. .. Peter und Berti
Von den Planar Binar Heizungen hört man ja wirklich nur gutes. Sibirische Robustheit eben. Bin schon neugierig, welche Erfahrungen du jetzt auf der Caribean damit machst …

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
__________________
Lg, Saint-Ex

Überlegen macht überlegen
Der Flieger und Schriftsteller Antoine de Saint Exupéry (*29.6.1900, † 31.7.1944 während Aufklärungsflug über dem Golf du Lion bei der Île de Riou)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1642  
Alt 18.01.2020, 18:52
Benutzerbild von Saint-Ex
Saint-Ex Saint-Ex ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Alfter
Beiträge: 632
Boot: MAREX 330 FLY + ALPUNA Kinglight 250
Rufzeichen oder MMSI: DH2839 / 211814410
1.941 Danke in 481 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
...
nachdem gestern abend ja das tolle Treffen in Au am Rhein war (einige kannte ich mittlereile ja schon vom letzten mal)... Peter und Berti
Ja Peter war wirklich ein sehr schönes Treffen gestern. Wir beide waren ja jetzt schon zum zweiten Mal dort, damit gehören wir wahrscheinlich schon zur Stamm Crew … toll, wie schnell man hier als Fremde zu Freunden wird …
LG, Saint Ex



Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
__________________
Lg, Saint-Ex

Überlegen macht überlegen
Der Flieger und Schriftsteller Antoine de Saint Exupéry (*29.6.1900, † 31.7.1944 während Aufklärungsflug über dem Golf du Lion bei der Île de Riou)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1643  
Alt 18.01.2020, 19:23
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.854
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.779 Danke in 14.157 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
Näheres, wenn sich etwas ergeben hat

Gruß

Peter
Hi Peter viel Spaß morgen bei der Ausfahrt...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1644  
Alt 18.01.2020, 21:20
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Wessem auf dem Boot
Beiträge: 944
Boot: Damen Vlet und Amirante Ak (2)
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV Amateurfunk,
907 Danke in 385 Beiträgen
Standard

Hattest Du die Pumpe nicht gerade neu? Du hast doch letzten Winter eine neue Heizung eingebaut, oder nicht?

Meine Heizungspumpe hab ich auch vorgestern gewechselt..... die alte Grundvoss hatte 90 !!! Watt Leistung und lief nur noch auf Vollgas. Die neue Pumpe steuert sich selber und läuft zwischen 8 und 15 Watt real.
Könntest Du das nicht auch? Musst Du da die ganze Heizung tauschen?
Was hat Dich der Spass denn jetzt gekostet?
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #1645  
Alt 18.01.2020, 22:00
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.236
Boot: Sea Ray 300 SDB
4.086 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Also ich hatte letztes Jahr eine Überholte eingebaut. Die hat den Restwinter 2019 und dann 2019 bis vor einigen Tagen gehalten. In den letzten Wochen hatte ich schon Wasserverlust bemerkt in meinem System. Aber wie das so ist, kontrollieren wollte ich später, wenn die Heizung aus ist.
Hat sich erledigt, der Saft kam aus der Heizung gelaufen und mit einem üblen Mißklang hauchte die Pumppe ihr Leben aus und die Heizung stellte jegliche Zusammenariet ein. Eine Reparatur bei Eberspächer entfällt aus wirtschaftlichen Gründe, wäre teurer als meine jetzige als Neue.
Die Umwälzpumpe ist ebenso wie die Dieselpumpe im Heizgehäuse der Eberspächer integriert. Eine Gebrauchte hätte ich für 60€ bekommen und immer noch nicht gewusst, ob das dann funktioniert. Eine Ersatzheizung kostet überholt ca. 275,-- € ohne Garantie. Letztere entfällt wegen Dauerbetrieb.
Die Binar kostet inkl. Versand 660,-- € und wurde für den Dauerbetrieb frei gegeben. Dafür mußte ich auf den Timer verzichten, der ginge nur via Modem.
Die Fernsteuerung ist etwas tricky und eine Beschreibung dazu habe ich auch nicht. So startet die Heizung durch das Drücken von [ok] (kurz) und die Pumpe ohne heizen durch das Drücken von [ok] länger als zwei Sekunden . Das muss man erst mal wissen.

Bisher läuft die Heizung leise und ohne Komplikationen.

Gruß

Peter
__________________
Website: wasserzigeuner.de
Blog : blog-des-wasserzigeuners
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1646  
Alt 18.01.2020, 22:09
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Wessem auf dem Boot
Beiträge: 944
Boot: Damen Vlet und Amirante Ak (2)
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV Amateurfunk,
907 Danke in 385 Beiträgen
Standard

Ich bin mal gespannt, wann die Chinesen diese Wasserheizungen anbieten.....aktuell gibts ja leider nur die Luftheizungen.

Deine Heizung fährt jetzt also nicht runter, sondern arbeitet nur auf Vollgas? Ich bin neugierig, wie Dein Verbrauch jetzt ist.

Mit meinem Projekt Truma-Heizung für Bad und Schlafzimmer komme ich aktuell nicht weiter. Ich finde für die e1800 keinen Kaminauslass mehr. Also bleibt nur selber bauen....
Mit Zitat antworten top
  #1647  
Alt 18.01.2020, 22:18
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 144
Boot: MAB 12
243 Danke in 100 Beiträgen
Standard

#chinese air/water heater

Anscheinend gibt´s die bereits.
Habe aber noch keine Bezugsquelle gefunden.
Bin aber auf Alibaba auch nicht soo zuhause:

https://www.youtube.com/watch?v=vtvy2MwbArQ
__________________
Gruss, Dirk

"Homo sapiens non urinat in ventum"
Mit Zitat antworten top
  #1648  
Alt 19.01.2020, 08:24
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.236
Boot: Sea Ray 300 SDB
4.086 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

eine 5/9 KW Wasser-Heizung bei Ali kostet ca. 400,-- €. Ich lasse die Heizung auch unbeaufsichtigt laufen, also wenn ich einkaufe oder mal zum Essen bin etc.. Bei Planar hatte ich eine Lieferzeit von drei Tagen und eine Garantie von 3 Jahren. Dazu der Service, welcher lt. Hartwig sehr schnell und gut reagiert. Das ist mir allemal die 250,-- € wert.

Der Verbrauch liegt bei 0,62l/h = 15l je Tag Volllast. Bei 10l werde ich wohl ankommen.

Gruß

Peter
__________________
Website: wasserzigeuner.de
Blog : blog-des-wasserzigeuners
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1649  
Alt 20.01.2020, 08:44
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 616
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
617 Danke in 371 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
Dafür mußte ich auf den Timer verzichten, der ginge nur via Modem.
Die Fernsteuerung ist etwas tricky und eine Beschreibung dazu habe ich auch nicht. So startet die Heizung durch das Drücken von [ok] (kurz) und die Pumpe ohne heizen durch das Drücken von [ok] länger als zwei Sekunden . Das muss man erst mal wissen.
welches Bedienteil hast Du denn an der Binar? Eigentlich sollte da lt. Beschreibung ein PU-20 dran sein - das sollte aber auch (drei) Timer beinhalten. Die Anleitung dafür gibt's z.B. hier... Du hast allerdings Recht, intuitiv ist anders.

lg, justme
Mit Zitat antworten top
  #1650  
Alt 20.01.2020, 08:58
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.236
Boot: Sea Ray 300 SDB
4.086 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

als Bedienteil habe ich die PU-27. Die Heizung heisst jetzt auch "autoterm flow 5D".
Bei Freigabe der Dauerlaufeigenschaft gehen die Timer verloren. Dazu benötigt man angeblich das Modem.

Gruß

Peter
__________________
Website: wasserzigeuner.de
Blog : blog-des-wasserzigeuners
Mit Zitat antworten top
  #1651  
Alt 20.01.2020, 09:15
Benutzerbild von justme
justme justme ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 616
Boot: Tresfjord 26 Lux
Rufzeichen oder MMSI: DF6347/211271830
617 Danke in 371 Beiträgen
Standard

Moin moin,

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

als Bedienteil habe ich die PU-27. Die Heizung heisst jetzt auch "autoterm flow 5D".
Bei Freigabe der Dauerlaufeigenschaft gehen die Timer verloren. Dazu benötigt man angeblich das Modem.

Gruß

Peter
Mist... das klingt irgendwie nach Software nicht ganz bis zu Ende durchgetestet bzw. durchentwickelt :-( Daß die inzwischen auch bei der Binar standardmäßig das PU-27 verbauen hatte ich gar nicht gesehen...
Und für das Bedienteil hast Du keine Anleitung? Die wäre sonst hier zu haben...

lg, justme
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1652  
Alt 20.01.2020, 17:46
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Wessem auf dem Boot
Beiträge: 944
Boot: Damen Vlet und Amirante Ak (2)
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV Amateurfunk,
907 Danke in 385 Beiträgen
Standard

Ich frag jetzt vlt blöde, aber warum will man bei Dauerlaufeigenschaften noch einen Timer?

Willst Du die Heizung zwischenzeitig abstellen und per Timer wieder starten? Macht das Sinn? Die fährt doch glaub ich in so einen Dümpelbetrieb, wenn die Temp erreicht ist, oder?
Macht es da nicht Sinn, die Temperatur nur etwas runter zu setzen, wenn man es gerade nicht so warm braucht, anstelle das Schiff ab/auskühlen zu lassen? Nur mal doof gefragt.....
Mit Zitat antworten top
  #1653  
Alt 21.01.2020, 16:18
Benutzerbild von stenner
stenner stenner ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 161
Boot: ehemaliges Bunkerboot / MS Winterthur
Rufzeichen oder MMSI: DKIE2 / 211795420
266 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
Moin beisammen
Man wie die Zeit vergeht. In der letzten Zeit war immer irgendwie was zu tun. Sei es Licht in die Bude bringen, Sommerdreck beseitigen, Heizöl tanken oder nähen lernen.
...
Nähen lernen? Nun ja, ich habe vor meine Kuchenbude zu erneuern und das will ich selbst machen. Also habe ich vor ca. drei Wochen angefangen mit Hilfe von Christine, mich mit dem Nähen zu befassen. Prompt habe ich meine ererbte Nähmaschine gehimmelt und mir jetzt eine neue gebrauchte geleistet, eine Pfaff 1229. Das angestrebte Ergebnis sollte schon ansehlich sein, also wird geübt:
Nähte, Taschen, versäubern, Schrägband, verstärken, Ecken und was es noch so gibt. Und leider kann ich nicht wirklich halbe Sachen, daher tauche ich dann gern mal ab.
Da will ich euch doch mal von den trüben Heizungsgedanken des Winters abbringen und die kreative Sonnenseite mit Persenningsgedanken in euch wachkitzeln

Auch wenn es ein wenig OT ist (aber Petermännchen hat angefangen...), mir werden demnächst zwei professionelle Nähmaschinenprojekte zulaufen.

Da ist zum Einen eine Pfaff mit Motor, aber ohne Tisch. Die Maschine steht seit 20 Jahren im trockenen Keller und wurde ordentlich geölt und dann eingepackt, es war eine Ersatzmaschine und soll dem Vernehmen nach im gutem technischen Zustand sein. Sagt meine kelleraufräumende Tante, die mit den Maschinen in den 70er und 80er Jahren Leder- und Hemdenkragen damit genäht hat.

Falls jemand Interesse daran hat, kann man sich im Rahmen einer horrenden Spende an die Seenotretter einigen....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pfaff_20200112_182022.jpg
Hits:	148
Größe:	60,0 KB
ID:	867350   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pfaff_20200112_182050.jpg
Hits:	26
Größe:	54,5 KB
ID:	867351   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pfaff_20200112_182244.jpg
Hits:	26
Größe:	65,3 KB
ID:	867352  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pfaff_20200112_182253.jpg
Hits:	27
Größe:	71,0 KB
ID:	867353  
__________________
Gruß

Klaus

--
no .sig today

Geändert von stenner (21.01.2020 um 22:14 Uhr) Grund: Rechtschreibung...
Mit Zitat antworten top
  #1654  
Alt 21.01.2020, 16:21
Benutzerbild von stenner
stenner stenner ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 161
Boot: ehemaliges Bunkerboot / MS Winterthur
Rufzeichen oder MMSI: DKIE2 / 211795420
266 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Und dann kommt auch noch Maschinre 2, leider ohne Bilder.

Das ist eine komplette Singer betriebsbereit mit Tisch und Mechanik / Steuerung. Zustand gebraucht und gut aus dem trockenen Keller.

Konditionen wie oben
__________________
Gruß

Klaus

--
no .sig today
Mit Zitat antworten top
  #1655  
Alt 21.01.2020, 17:07
Otte Otte ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Landkreis LUP
Beiträge: 291
Boot: Andere
Rufzeichen oder MMSI: Jo.
413 Danke in 278 Beiträgen
Standard

Moin, das sind doch sicher alles beides Industrie - Schnellnäher, oder ist was anderes bekannt?
__________________
Gruß und Handbreit. Otto
Mit Zitat antworten top
  #1656  
Alt 21.01.2020, 17:16
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 144
Boot: MAB 12
243 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von stenner Beitrag anzeigen
Falls jemand Interesse daran hat, kann man sich im Rahmen einer horrenden Spende an die Seenotretter einigen....
..war mir Grund genug, nicht einfach den "Danke"-Button zu drücken.
Find ich gut!
__________________
Gruss, Dirk

"Homo sapiens non urinat in ventum"
Mit Zitat antworten top
  #1657  
Alt 21.01.2020, 22:10
Benutzerbild von stenner
stenner stenner ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 161
Boot: ehemaliges Bunkerboot / MS Winterthur
Rufzeichen oder MMSI: DKIE2 / 211795420
266 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otte Beitrag anzeigen
Moin, das sind doch sicher alles beides Industrie - Schnellnäher, oder ist was anderes bekannt?
Ja, das ist mein Kenntnisstand. Kein Zickzack, kein Schnickschnack. Aber ordentliche Nähte und sauberer Transport.

Meine Tante hat seinerzeit damit für Seidensticker Hemdkragen genäht und für Schuchardt & Friese Gürtel.
__________________
Gruß

Klaus

--
no .sig today
Mit Zitat antworten top
  #1658  
Alt 22.01.2020, 11:32
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.236
Boot: Sea Ray 300 SDB
4.086 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Moin beisammen,

Zwischenstand zur Heizung: Ich kann in die Menüs, wenn die Heizung nicht aktiv ist. In Betrieb sind die Menüs gesperrt. Leider wird das nirgendwo erklärt, so dass das reiner Zufall ist (oder eben rumsuchen), wenn man es irgendwann herausfindet.
Die Timer sind gesperrt, natürlich könnte man diese weiterhin gebrauchen. So zum Beispiel in den weniger kalten Tagen, wo man die Heizung abends aus stellt und morgens gegen 05:30Uhr wieder an. Es gibt mehrere sinnvolle Anwendungen dafür, auch wenn man den Dauerbetrieb bevorzugt.

Zur Zeit versuche ich die Möglichkeiten zu verstehen, die Erklärungen bedürfen einer Erklärungen, ich verstehe die jedenfalls nur zum Teil. Ansonsten läuft die Heizung prima.

Gruß

Peter
__________________
Website: wasserzigeuner.de
Blog : blog-des-wasserzigeuners
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.621 bis 1.640 von 1.658


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnen auf dem (Segel-)Boot harleymike Allgemeines zum Boot 12 12.02.2018 14:15
Wohnen auf dem Boot seewolf2 Allgemeines zum Boot 31 03.12.2012 02:03
Wohnen auf dem Boot? verkehrsamt Allgemeines zum Boot 3 20.07.2006 15:18
wohnen auf einem segelboot sal Woanders 7 17.03.2006 17:41
Auf dem Boot wohnen ? casi Allgemeines zum Boot 13 04.11.2004 12:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.