boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 64Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 64 von 64
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 30.09.2022, 08:05
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 8.315
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
49.987 Danke in 7.835 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Johann Schepers Beitrag anzeigen
Es gibt einen ganz neuen Routenplaner, der hier auch behilflich sein kann:
www.eurisportal.eu
Neu ja, aber sowas von schlecht und fehlerhaft, damit würde ich noch nicht mal von Berlin nach Potsdam fahren wollen.

Klaus, der bessere Möglichkeiten kennt
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 02.10.2022, 14:48
Amzonforest Amzonforest ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.09.2022
Beiträge: 2
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Herzlichen Dank für die vielen Kommentare und Anregungen! Ich konnte leider erst heute hierher zurückkommen.
Ja, ein großes Problem wird der zu erwartende herbstliche Gegenwind sein. Wir werden sehen.
Das Boot soll übrigens an die Mosel, wo wir ganzjährig drauf wohnen werden. Drum sind wir wärmetechnisch auch entsprechend ausgerüstet. Ab Duisburg wird das Ding (hoffentlich) dann bis Koblenz verschifft und dann gehts weiter die Mosel hoch. Es gint immerhin eine Firma, die uns tatsächlich ein Angebot schicken möchte für einen Transport auf einer Plattform, die dann von einem Berufsschiffer gezogen, geschoben oder beigeholt wird. Alle anderen freuen sich riesig, dass sie jetzt wieder Kohle fahren dürfen und haben für solche "Dinge" keine Kapazitäten.
Falls ihr jemand kennt, der unser Boot von Duisburg nach Koblenz verbringen könnte, wäre ich sehr dankbar.
Herzliche Grüße
Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 02.10.2022, 20:45
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.879
9.348 Danke in 3.990 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Amzonforest Beitrag anzeigen
Falls ihr jemand kennt, der unser Boot von Duisburg nach Koblenz verbringen könnte, wäre ich sehr dankbar.
Mit einem 60 PS Außenborder? Das mach mal selber.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 02.10.2022, 22:58
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.322
14.764 Danke in 6.555 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Mit einem 60 PS Außenborder? Das mach mal selber.
Alles lesen
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 03.10.2022, 19:55
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 4.025
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
7.281 Danke in 3.127 Beiträgen
Standard

Mal etwas zum Thema…….
https://www.bild.de/regional/frankfu...9144.bild.html
__________________
Gruß Bergi :

Heimathafen beim EWV-Hennigsdorf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 04.10.2022, 00:32
Benutzerbild von Saint-Ex
Saint-Ex Saint-Ex ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Märkisches Oderland
Beiträge: 1.913
Boot: MAREX 330 FLY + ALPUNA Kinglight 250
Rufzeichen oder MMSI: DH2839 / 211814410
6.368 Danke in 1.704 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Danke Bergi! Aber okay, hier ist bei einem motorisierten Wasserfahrzeug der Antrieb offenbar ausgefallen. Das ist noch nichts ganz typisches für ein Hausboot, kann theoretisch bei jedem Motorboot oder Motorschiff passieren. Pech in jedem Fall, aber kein Hinweis, deshalb nicht mit einem motorisierten Hausboot auf dem Rhein zu fahren. Solche Fahrten/Überführungen waren bei uns in Oberwinter und auch weiter oben durchaus immer wieder zu beobachten.
LG, Saint-Ex
__________________
Lg, Saint-Ex

Überlegen macht überlegen
Der Flieger und Schriftsteller Antoine de Saint Exupéry (*29.6.1900, † 31.7.1944 während Aufklärungsflug über dem Golf du Lion bei der Île de Riou)
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 04.10.2022, 12:07
Mystique Mystique ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.11.2019
Ort: Hofheim am Taunus
Beiträge: 155
Boot: Nimbus 33 Coupé - GerDa
Rufzeichen oder MMSI: DK3510
740 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Saint-Ex Beitrag anzeigen
Danke Bergi! Aber okay, hier ist bei einem motorisierten Wasserfahrzeug der Antrieb offenbar ausgefallen. Das ist noch nichts ganz typisches für ein Hausboot, kann theoretisch bei jedem Motorboot oder Motorschiff passieren. Pech in jedem Fall, aber kein Hinweis, deshalb nicht mit einem motorisierten Hausboot auf dem Rhein zu fahren. Solche Fahrten/Überführungen waren bei uns in Oberwinter und auch weiter oben durchaus immer wieder zu beobachten.
LG, Saint-Ex
Das Hausboot ist ein Eigenbau und bei unserem Liegeplatz entstanden. Wir haben hier Wetten abgeschlossen, wie weit er mit dem Monstrum kommt. Mit Bingen hat er ungefähr den Maximalwert ab Frankfurt geschafft. Mit der gesehenen Methodik kann man ein Gartenhaus basteln, aber vielleicht besser kein Hausboot.
Nahezu keine gerade Kante, nicht ausreichend versiegelte Kanten. Schon nach einer Wetterwoche am Kai fingen die Dachlatten der Dachkante an zu quellen. Vieles ist offensichtlich aus Materialresten zusammengenagelt. Keine Redundanz beim Antrieb=nur ein Aussenborder, der in der Wasserwoche vor dem Start schon laufend Probleme machte.
Die Gewindestangen, an welchen die Schwimmtanks montiert sind, sind aus normalem Stahl, kein VxA.
Die Dimensionierung des Ankers ist nicht bekannt, könnte aber durchaus ebenfalls etwas sparsam geraten sein.
Mit dem Teil will er zum Dauerliegeplatz nach Holland. Dagegen war die Geschichte von Thor Heyerdahl direkt risikofrei.....
Am Boot steht das Motto "Wenn nicht jetzt, wann dann". Das kann man auch analog zum Orakel deuten.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 04.10.2022, 12:15
Mystique Mystique ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.11.2019
Ort: Hofheim am Taunus
Beiträge: 155
Boot: Nimbus 33 Coupé - GerDa
Rufzeichen oder MMSI: DK3510
740 Danke in 100 Beiträgen
Standard

...um das aber nun zu relativieren - Wir sind letztes Jahr auf eigenem Kiel (nicht mit Hausboot) von Berlin-Südost bis Frankfurt unterwegs gewesen, also auch auf der geplanten Strecke für das Hausboot. Bis auf die Elbbrücke ist die Gesamtlage doch recht anspruchslos. Wo es wirklich nochmal heikel wäre - Rhein zu Berg - ist er ja schon am Ziel.
Das Hausboot ist neu und der Motor wohl auch.
Also bei guter Achtsamkeit - Gute Reise!
Ahoi Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 04.10.2022, 12:21
Rolle1704 Rolle1704 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.10.2021
Ort: Auf dem Wasser
Beiträge: 545
Boot: Im Wasser
Rufzeichen oder MMSI: Boah ist das geil!
563 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mystique Beitrag anzeigen
Wo es wirklich nochmal heikel wäre - Rhein zu Berg - ist er ja schon am Ziel.
Da hat wohl jemand nur die Hälfte gelesen
__________________
Save the date: am 6.2. geht's wieder los

"Reich ist nicht, wer sich einem Jet, leisten kann sondern wer sich vor dem schützen kann, was ein Jet ausstößt." Jan Böhmermann
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 04.10.2022, 12:29
Mystique Mystique ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.11.2019
Ort: Hofheim am Taunus
Beiträge: 155
Boot: Nimbus 33 Coupé - GerDa
Rufzeichen oder MMSI: DK3510
740 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rolle1704 Beitrag anzeigen
Da hat wohl jemand nur die Hälfte gelesen
aaalso - durch den RHK bis Duisburg und der Titel ist "von Teltow nach Duisburg". Wo soll da jetzt die andere Hälfte stattfinden?
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 04.10.2022, 12:35
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 34.687
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
29.186 Danke in 17.988 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Amzonforest Beitrag anzeigen
Ab Duisburg wird das Ding (hoffentlich) dann bis Koblenz verschifft und dann gehts weiter die Mosel hoch.
Zitat:
Zitat von Mystique Beitrag anzeigen
aaalso - durch den RHK bis Duisburg und der Titel ist "von Teltow nach Duisburg". Wo soll da jetzt die andere Hälfte stattfinden?
wenn dui#42 gelesen hättest wüsstest du das es den Rhein hoch per Schiff als Ladung gehen soll...

bis Koblenz und dann wieder auf eigenem Kiel die Mosel hoch zum Zielhafen.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 04.10.2022, 13:30
Mystique Mystique ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.11.2019
Ort: Hofheim am Taunus
Beiträge: 155
Boot: Nimbus 33 Coupé - GerDa
Rufzeichen oder MMSI: DK3510
740 Danke in 100 Beiträgen
Standard

also nicht den Rhein zu Berg. Danke.
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 04.10.2022, 14:18
Neck Neck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.926
1.083 Danke in 668 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mystique Beitrag anzeigen
also nicht den Rhein zu Berg. Danke.
Die Landratten fahren den Rhein runter, auf Rheinuferstraßen zum Süden,
aber die Fahrensleute fahren den Rhein zu Berg nach Süden oder Zielhafen Basel, CH also von Duisburg den Rhein zu Berg.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 04.10.2022, 14:20
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 4.025
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
7.281 Danke in 3.127 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neck Beitrag anzeigen
Die Landratten fahren den Rhein runter, zum Süden,
aber die Fahrensleute fahren den Rhein zu Berg nach Süden oder Zielhafen Basel, CH also von Duisburg den Rhein zu Berg.
Aber nicht mit so einem Schuhkarton…..
__________________
Gruß Bergi :

Heimathafen beim EWV-Hennigsdorf
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 04.10.2022, 14:26
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 34.687
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
29.186 Danke in 17.988 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neck Beitrag anzeigen
Die Landratten fahren den Rhein runter, auf Rheinuferstraßen zum Süden,
aber die Fahrensleute fahren den Rhein zu Berg nach Süden oder Zielhafen Basel, CH also von Duisburg den Rhein zu Berg.
und dr TO will gar nicht auf den RHein


er will nach Duisburg, dort das Hausboot verladen lassen und dann das Verladenen Hausboot zu berg nach Koblenz bringen lassen... dort wieder abladen und auf eigenem Rumpf die Mosel Hochschippern....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 04.10.2022, 14:26
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 8.315
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
49.987 Danke in 7.835 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neck Beitrag anzeigen
aber die Fahrensleute fahren den Rhein zu Berg nach Süden oder Zielhafen Basel, CH also von Duisburg den Rhein zu Berg.
Richtig! Und dabei treideln echte Fahrensleute ihren Kahn mit einem dicken Tampen zwischen den Zähnen stromaufwärts.

Klaus,
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 04.10.2022, 14:28
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 34.687
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
29.186 Danke in 17.988 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Aber nicht mit so einem Schuhkarton…..
bei uns im Hafen lag jahre Lang so ein "Schuhkarton" der mit 2x 60 PS ausgerüstet war und ebenfalls im Osten gefertigt wurde.. Der Eigner hat das Teil auf eigenem Rumpf von der Werft nach Germersheim überführt ebenfalls den Rhein zu Berg ....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 04.10.2022, 15:37
Fillette Pénichette Fillette Pénichette ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.422
3.206 Danke in 1.112 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
bei uns im Hafen lag jahre Lang so ein "Schuhkarton" der mit 2x 60 PS ausgerüstet war und ebenfalls im Osten gefertigt wurde.. Der Eigner hat das Teil auf eigenem Rumpf von der Werft nach Germersheim überführt ebenfalls den Rhein zu Berg ....

Falls das die "NIEWO" war dann war der Besitzer auch ein Erfahrener Skipper.
Allerdings ist der mittlerweile auch schon vom Schuhkartonfahren abgekommen.
__________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu
beschaffen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

(Antoine de Saint-Exupéry)
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 04.10.2022, 15:48
Neck Neck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.926
1.083 Danke in 668 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Richtig! Und dabei treideln echte Fahrensleute ihren Kahn mit einem dicken Tampen zwischen den Zähnen stromaufwärts.

Klaus,
Klaus,
Treideln geht nur bei Stauwasser oder zu Tal, Treideln gleich treiben.

Gruß
Manfred
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 04.10.2022, 15:50
Neck Neck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.926
1.083 Danke in 668 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
und dr TO will gar nicht auf den RHein


er will nach Duisburg, dort das Hausboot verladen lassen und dann das Verladenen Hausboot zu berg nach Koblenz bringen lassen... dort wieder abladen und auf eigenem Rumpf die Mosel Hochschippern....
Aber in Duisburg hast du schon Rheinwasser aber kein reines Wasser

Gruß aus NDS, weit weg vom Rhein
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 64Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 64 von 64

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stadthafen Teltow Travel Lift 50t nini Yachten und Festlieger 1 18.08.2021 13:34
Stadthafen-Teltow - Erfahrungen? Aurora-13 Deutschland 20 01.05.2021 22:15
Teltow - Diebstahl kugelblitzfisch Deutschland 3 26.09.2019 09:39
Neue BF-Transportkette, Teltow-Friedeburg Schwanensee Kein Boot 13 22.11.2011 09:47
wo kann ich in Teltow (Berlin) slippen ? pearse Deutschland 1 11.04.2008 16:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.