boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.10.2004, 18:17
steinrotter steinrotter ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.02.2003
Ort: cerro maggiore
Beiträge: 359
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Wibo 930

Hallo alle,

hat jemand ein Stabilitaetsdiagramm fuer eine Wibo 930 ....?

Zur erinnerung, die Wibo ist von v.d.Stadt und wurde von v. Wijk gebaut. Bei Stadtdesign gibt man vor, keine Unterlagen mehr zu haben ....


Danke und Gruesse,


Mic
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 01.10.2004, 18:36
Benutzerbild von MOMO
MOMO MOMO ist offline
BF-Archivar
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: NF
Beiträge: 519
69 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Moin,

Stabilitaetsdiagramm Was ist das genau ? Habe schon einiges für meine Wibo gesammelt, aber davon bisher noch nichts gehört
Pläne für die 930 habe ich mal was gelesen kommt aus dem Modellbau
aber anscheinend hat da einer was in der Richtung warte mal ....
google sei dank :
Zitat:
411/412/413/414/415/416/425/428 - Re: Wibo 930
Abgeschickt von Harald Wieber am 08 Mai, 03 um 10:15:36
Antwort auf: Re: Wibo 930 von Joachim Tzyschakoff am 07 Mai, 03 um 18:56:08:
Danke für den Tip.
Ja, die Wibo war ein feines Schiff. Deshalb habe ich sie auch 8 Jahre lang gesegelt. Aber mit Kinder und jetzt einem kleinen Häuschen ändern sich die Prioritäten. Zum Glück besitze ich die original Pläne der Seedog einer Van de Stade Konstruktion Nr 27. Auf diesen Plänen basiert die Wibo.
Gruß Harald
oder
Zitat:
411/412/413/414/415/416/425/428 - Wibo 930
Abgeschickt von Harald Wieber am 07 Mai, 03 um 14:00:51
Hallo Minisailor’s,
Ich plane schon seit längerem den Bau einer WIBO 930, auf der Grundlage von Original Plänen. Im Original wird die WIBO in einer so genannten spantenlosen Bauweise hergestellt. Hierbei werden 6 Rumpfplatten auf 3 Hauptspanten und 2 bis 4 Hilfsspanten aufgebracht. Die Hilfsspanten werden nach der Montage wieder entfernt.
Ich möchte die WIBO gerne in einer Länge von 120cm bis 140cm erstellen.
Dieses entspricht einem Maßstab von 1:7 bis 1:5. Ich habe bis her noch keine Balsaholz Platte in dieser Länge gefunden. Meine Idee ist die, die Rumpfplatten als ein Lattengerüst aus Holz oder Alu zu Fertigen und diese dann nach der Montage mit Glasfaser zu Lamelieren.
Ich habe auch schon darüber Nachgedacht den ganzen Rumpf über eine Negativform herzustellen.
Meine Frage ist nun ob schon jemand mit dieser Art Schiffe in spantloser Bauweise zu Bauen Erfahrung hat?
Mast und Schotbruch
Harald Wieber
findest du unter
http://www.igminisail.de/forum/archiv-t04.htm
Wende dich mal an die beide ev. haben die ja was du suchst
Daumendrück !
Wibogrüße von der Nordsee
Bernd
__________________
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.10.2004, 18:45
steinrotter steinrotter ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.02.2003
Ort: cerro maggiore
Beiträge: 359
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Momo,

Danke fuer die Antwort ....

Das Diagram stellt das aufrichtende Moment in Funktion des Kraengungswinkels dar. Damit soll bestimmt werden , wie stabil das Schiff bei Kraengung ist und ab wann (Kraengungswinkel) ein Durchkentern erfolgt.

Es wird immer von den Zertifikationsorganen verlangt um zu sehen, wie seetuechtig eine Konstruktion ist (auch wenn's da 1000 verschiedene Meinugnen hinsichtlich der Aussagefaehigkeit des Diagrammes gibt ...).

Schau doch mal, ob so eine Kurve bei Deinen Unterlagen dabei ist.


Danke nochmal und Gruesse,


Mic
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.10.2004, 21:43
Benutzerbild von MOMO
MOMO MOMO ist offline
BF-Archivar
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: NF
Beiträge: 519
69 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Moin Michael,

Zitat:
...Das Diagram stellt das aufrichtende Moment in Funktion des Kraengungswinkels dar. Damit soll bestimmt werden , wie stabil das Schiff bei Kraengung ist und ab wann (Kraengungswinkel) ein Durchkentern erfolgt. ...
danke für die Erklärung , man lernt nie aus.

habe mal in meinen kläglichen Unterlagen nachgeschaut ist aber nichts dabei was dem auch nur annähernd ähnelt

Aber poste deine Anfrage doch noch einmal im Wibo Forum denke mal das du dort mit großer Wahrscheinlichkeit einem mit den passenden Unterlagen findest.

Gruß
Bernd
__________________
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.