boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Langzeitfahrten



Langzeitfahrten Alles für die grosse Fahrt.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 76
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 10.07.2022, 20:49
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.992
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
2.200 Danke in 891 Beiträgen
Standard

Hallo Julian!
Respekt! Dass du auch frei und ehrlich von deinen eigenen Fehlern berichtest!
Leine im Propeller! Ärgerlch, wenn das aus eigener Unachtsamkeit passiert. Tröste dich: da hast du einfach Pech gehabt. Solche Dinge passieren. Kann jeden erwischen. Ist mir als Alleinfahrer auch schon passiert: Fender vergessen, Seeventil nicht aufgemacht, trotz Checkliste am Fahrstand; solche Dinge halt. Alles vermeidbar, und wenn es dann trotzdem passiert, ärgere ich mich über mich selbst am meisten. Danach ist man dann erstmal wieder besonders "gründlich" - bis zum nächsten Mal.
Na ja, soo oft passiert es ja auch wieder nicht.
Glückauf! Und weiterhin Gute Fahrt!
__________________
“I don’t feel very much like Pooh today," said Pooh.
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #62  
Alt 11.07.2022, 08:22
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 3.099
Boot: Fan 23, Suzumar 390, auf Trawlersuche
4.835 Danke in 1.764 Beiträgen
Standard

Ich hatte mal in einem Thread eine App angeregt, wo man händisch die erledigten Aufgaben zum Ablegen und nach dem Anlegen bestätigen muss. Gibt es nicht.
Ich habe mir also was angelegt mit diversen Positionen in der iPhone "Notizen" App.
Routine kann durchaus gefährlich werden...

Grüße

Totti

P.S.
Interessanter Thread, danke dafür.
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Autoscooter-Forum.com
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #63  
Alt 11.07.2022, 08:42
Lady An Lady An ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 2.312
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.826 Danke in 1.326 Beiträgen
Standard

Hallo Julian, diese Leine ist schwimmfähig und stark genug.
LIROS Nautic | Schleppleine | Wasserskileine | schwimmfähig | Taustärke:14 mm; Farbe: verschiedene. Durchmesser in mm: Bruchlast daN: 6 550 8 900 10 1230 12 1700 14 2000 Die müssten für Dein 220 Kg Beiboot reichen.
__________________
Never wait for a perfect moment; just take a moment and make it perfect
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #64  
Alt 11.07.2022, 10:05
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Danke für den Tipp!
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 15.07.2022, 17:23
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Mit Boot in Norwegen (11): Haugesund, einsame Schären und Bergen erreicht!

Eindrücke von Haugesund, einsamen Schären, tollen Trails durch den Wald und dann erreiche ich mein nördlichstes Ziel: Bergen!

https://youtu.be/DnGqgf415aM
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 13 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #66  
Alt 22.07.2022, 19:18
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Mit Boot in Norwegen (12): Nach 5 Wochen: Arbeiten + Reisen? Einhand, Einsamkeit? Reicht Solarstrom?

Ein Zwischenfazit nach fünf Wochen Anreise von Damp (Ostsee) via Anholt, Kattegat, Skagen, Skagerrak, Südnorwegen, Stavanger, Fjordnorwegen bis nach Bergen.

Wie hat es mit Arbeiten und gleichzeitig Reisen geklappt?

Wie ist es so, alleine mit Hund? War ich einsam?

Was für Probleme hatte ich?

Konnte ich mit Solarstrom - ohne Generator und Landstrom! - arbeiten, kochen, Warmwasser machen?

Meine Antworten in diesem Video - viel Spaß damit! Und wenn Du Fragen hast, dann schreibe einen Kommentar bei Youtube, ich antworte gerne!

https://youtu.be/4a0WOa9u7Ns

Zusatzinfos
==========

Meine Solaranlage hat 1.116W Leistung und füttert via Victron Solarregler eine Batteriebank bestehend aus 4 x 230Ah AGM Batterien, die mit 16 x BOS LE300 LiFePo Erweiterungsbatterien ergänzt werden. Mehr dazu auf meinem Blog hier: https://booteblog.net/2021/05/10/hyb...hlungen-tipps/

Mehr zu der Solaranlage, dem Energiekonzept etc. pp.: https://booteblog.net/2021/07/04/boo...ifepo-lithium/

"Mein Boot ist mein Büro" erklärt, wie mein Homeoffice-Arbeitsplatz auf dem Boot aufgebaut ist und funktioniert, im Sommer genauso wie im Winter: https://booteblog.net/2020/12/12/hom...n-bootsoffice/

Wie ich mich auf die lange Reise vorbereitet habe kannst du hier lesen: https://booteblog.net/2022/02/10/mot...ern-langfahrt/ und https://booteblog.net/2022/04/06/mit...-lebensmittel/

Alle meine Blog-Artikel zu der Norwegen-Reise gibt es hier: https://booteblog.net/category/toern...ahrt-norwegen/
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 20 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #67  
Alt 23.07.2022, 20:20
Bodo61 Bodo61 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 552
Boot: Dacapo 9000
483 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Hallo Julian, im Video sprichst du darüber, das du beruflich bewertest wirst, was du ablieferst. Das kann ich natürlich nicht bewerten.

Aber was du hier ablieferst, unglaublich. Aller höchsten Respekt.
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #68  
Alt 23.07.2022, 20:54
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodo61 Beitrag anzeigen
Hallo Julian, im Video sprichst du darüber, das du beruflich bewertest wirst, was du ablieferst. Das kann ich natürlich nicht bewerten.

Aber was du hier ablieferst, unglaublich. Aller höchsten Respekt.
Danke, das freut mich sehr!
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #69  
Alt 06.08.2022, 15:00
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Mit Boot in Norwegen (13): Schwer verliebt! 4 Wochen Traumurlaub durch NORWEGEN! Und wie weiter?

https://youtu.be/nyW59U08qrM

Ist Norwegen das schönste Land der Welt?

Vier Wochen Urlaub durch Norwegen, von Nord nach Süd: Tiefe Fjorde, beeindruckende Wasserfälle, wunderschöne Wanderwege. Von Regen und Sturm bis zu Hochsommertagen und Abenden, die kaum zu Ende gehen.

Ich nehme Euch mit, zeige Eindrücke und erzähle ein bisschen darüber. Auch, wie ich 3 Monate unterwegs sein kann bei nur 4 Wochen Urlaub. Viel Spaß und lasst bitte bei Youtube einen Daumen hoch da wenn Euch das Video gefallen hat!
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #70  
Alt 10.08.2022, 12:48
Bodo61 Bodo61 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 552
Boot: Dacapo 9000
483 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Wieder ein Dank für das tolle Video.

Kurze Frage: in welchen Tiefen ankerst du und wieviel Kette hast du an Bord?
Und hattest du schon mal Probleme den Anker einzuholen?
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #71  
Alt 10.08.2022, 12:54
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodo61 Beitrag anzeigen
Kurze Frage: in welchen Tiefen ankerst du und wieviel Kette hast du an Bord?
Und hattest du schon mal Probleme den Anker einzuholen?
80m Kette 8mm Stahl verzinkt, 35kg Jambo Anker.
Bis 20m bei Wind bis 5 Beaufort, bis 15m auch bei stärkerem Wind, bis 10m auch bei Wind 8-9.

Nein, bisher keine Probleme mit dem einholen des Ankers (ich klopfe dreimal auf Holz, dass das so bleibt ).

Ankeralarm mache ich über Visuship, den schalte ich an unmittelbar bevor ich den Anker fallen lasse, das System überwacht dann, wie weit ich entfernt bin und nach einer einstellbaren Grenze gibt es visuellen (iPad Mini am Innensteuerstand), hörbaren (ebenfalls via iPad) und E-Mail Alarm (äußerst nützlich wenn ich nicht an Bord bin).
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #72  
Alt 06.09.2022, 18:13
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Der letzte Teil ist (mit Verspätung...) online:

Mit Boot in Norwegen (14): Zurück via Schweden, Anholt und die Südsee. Dann das große Fazit!

https://youtu.be/XOQWeCr0iuo

Hat diese Reise mich verändert? Wie war es, als Stotterer mit diesen Videos in der Öffentlichkeit zu stehen? Wird es mir nach drei Monaten schwer fallen, in den Alltag zurück zu finden?

In drei fast paradiesisch schönen Wochen bringe ich die JULIUS alleine mit Hund von Norwegen nach Hause, nach Damp an der deutschen Ostseeküste. Ich zeige Euch, wie ich auf See mit meiner Navigationselektronik arbeite. Bei bestem Hochsommer Wetter geht es dabei durch wie wunderschönen westschwedischen Schären. Von dort zur Sonneninsel Anholt, wo es kaum schöner sein kann.

Nach einem Abstecher in der Südsee ziehe ich dann ein Fazit und beantworte obige Fragen.
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #73  
Alt 06.09.2022, 21:24
Benutzerbild von JulianBuss
JulianBuss JulianBuss ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Hamburg / Liegeplatz Damp
Beiträge: 1.671
Boot: Bekebrede Kotter MS Julius
Rufzeichen oder MMSI: DD6696, 211536790
4.107 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Nachtrag mit Zahlen und Fakten:

Gefahrene Strecke: 1.466 Seemeilen
---
Verbrauch Gesamt: 2.120 Liter Diesel
---
Im Schnitt pro Stunde: 8,0 Liter
Der Anteil an Ankermanövern mit Maschine in Leerlauf oder sehr geringer Last wirkt sich hier aus. Auf langen Strecken liegt der Schnitt bei 8.5 Liter / Stunde.
---
Im Schnitt pro Seemeile: 1,5 Liter / Seemeile
Dieser Schnitt ist höher als normal: Es gab viele Kurzstrecken, in denen Ankermanöver relativ viel Zeit verbraucht haben. Auf langen Strecken liegt der Schnitt bei 1,3 Liter / Seemeile.
---
Durch die fast tägliche Maschinenlaufzeit ist ein kleiner Teil des Brennstoffverbrauchs auch auf die Stromerzeugung durch die 2,5kW Lichtmaschine zurückzuführen.
---
Durchschnittsgeschwindigkeit über alle Fahrten 5,5kn
Übliche Marschfahrt sind um 6,5kn. Viele Manöver und einige enge Fahrwasser mit reduzierter Fahrt wirken sich hier aus.
---
Solarertrag im Juli 64,44kWh
Im Schnitt also 2,15kWh oder 86Ah@24V pro Tag. Da ich fast täglich unterwegs war hatte die Maschine einen erheblichen Anteil an der Stromerzeugung.
---
Gesamtleistung der Solarzellen: 1.016W.

Solarertrag im August 62,84kWh
__________________
MV Julius: http://booteblog.net/julius

Fotos, Videos, Reiseberichte und technische Artikel: booteblog.net | Facebook: https://www.facebook.com/julian.buss.7 | Internet auf dem Boot: http://booteblog.net/internet | Gegen Seekrankheit:http://booteblog.net/seekrankheit
Mit Zitat antworten top
Folgende 17 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #74  
Alt 07.09.2022, 15:43
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 3.448
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Hondsbosch 15,38m lang, 3,26m schmal 30 t
7.483 Danke in 2.131 Beiträgen
Standard

Klasse !!!

Und nochmals vielen Dank für den sehr umfangreichen
und mit vielen wertvollen Daten, Informationen bestücken Bericht .

Sehr hier im BF bereichernd !
Besonders für alle mit ähnlichen Bootfahrzielen .


Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen !
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #75  
Alt 07.09.2022, 17:40
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.584
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
7.454 Danke in 1.272 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T-Technik Beitrag anzeigen
Klasse !!!

Und nochmals vielen Dank für den sehr umfangreichen
und mit vielen wertvollen Daten, Informationen bestücken Bericht .

Sehr hier im BF bereichernd !
Besonders für alle mit ähnlichen Bootfahrzielen .


Grüße : TOMMI
Dem kann ich mich nur anschließen, habe alle Videos genossen und Dir sehr gerne zugehört.
Einige Deiner Ziele in Süd-Norwegen kenne ich von eigenen Urlauben dort, wenn das auch nie mit dem eigenen Boot war. Wir waren etwa 10 Jahre lang jedes Jahr für 4 Wochen dort unterwegs und hatten Boote zum Fischen gechartert.
Nochmals vielen Dank!
__________________
Gruß Ralf

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #76  
Alt 22.09.2022, 14:18
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 3.448
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Hondsbosch 15,38m lang, 3,26m schmal 30 t
7.483 Danke in 2.131 Beiträgen
Standard

Hallo geschätzte BF- , u. Bootsfreunde .

Hallo Julian,


sag mal bitte, wie sieht es denn mit der Energiebilanz aus,
wenn Du z.B. 3 Tage vor Anker liegst oder auch länger ?

Da Du ja u.a. elektrisch kochst, hängt es überwiegend an der
Kapazität der Batterien .

Die Sonne strahlt auch nicht immer zufriedenstellend .

Und den Hauptmotor nur zum Laden laufen zu lassen
ist äußerst uneffizient .


Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 76

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Käpt'n Rooks Törnplanung 2022: von Berlin nach Mirow Käpt'n Rook Deutschland 72 29.06.2022 09:35
Revier-Almanach" Wassersport im Osten 2022 Aurora-13 Allgemeines zum Boot 0 18.11.2021 17:18
zoll bei wiedereinreise nach langfahrt Holger Langzeitfahrten 53 30.11.2010 09:57
Einreise mit Hund nach Kroatien/ Tollwutimpfung Kroatien, nur 6 Monate gültig? hilgoli Mittelmeer und seine Reviere 44 07.04.2009 21:12
Von Island nach Norwegen Segellust Woanders 18 18.08.2004 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.