boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 409
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.02.2010, 10:11
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard 21ft Mahagoni-Racer

Gestern startete unser (erstes) Selbstbauprojekt. Wir sind vier Jungs aus unterschiedlichen Gewerken mit einem gemeinsamen Hobby.
Als Projekt haben wir uns ein sehr ausgefallenes Boot ausgesucht: Die Palm Beach von Nelson Zimmer nach Plänen aus den 30iger Jahren. Es ist quasi ein "Überläufer" und verbindet die alten Racer mit daraus resultierenden Runabouts. Das Boot wird 672 cm lang und bekommt einen schnuckeligen 330 PS Mittelmotor, doch zuerst müssen wir mal die Hülle bauen. Wie das geht hab ich mal mit unserem sechs-Punke-Plan (danke an oldieboote.de für die 2 Grafiken) versucht darzustellen:



Wünscht uns Erfolg!
Thilo

Bootsbaubilder folgen
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer

Geändert von woody67 (05.02.2010 um 11:12 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 05.02.2010, 12:27
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.117
Boot: derzeit keines
24.593 Danke in 10.190 Beiträgen
Standard

viel Erfolg und immer schön Bilder einstellen
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.02.2010, 14:25
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

... natürlich.

Und ebenso natürlich sind 670cm = 22ft, nur eine kleiner Tippfehler in der Headline

Thilo
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.02.2010, 16:52
frabo frabo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Baden Würtemberg
Beiträge: 196
Boot: Aluboot
164 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Gibts schon einige Infos über die Bauweise etc...

Frank
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.02.2010, 18:08
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.252 Danke in 7.357 Beiträgen
Standard

Wenn du diese Pläne hast dann schreib mal bitte ob die kpl sind?
http://www.classicwoodenboatplans.co...h_runabout.htm
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.02.2010, 08:20
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

Hallo Henning, nee, die haben wir nicht. Schau mal bei Ebay Austtralien, da kosten sie 120 Aus-$, so richtig komplett sind die auch nicht, zumal man wohl jeden Plan auf seine Ansprüche/Können anpassen muss.

@ Frank, viel Holz, viel Sperrholz und viel West.
Die Spanten, Kiel, Weger und Stringer werden alle aus Sepeli-Vollholz hergestellt, Boden, Bordwände und Deck machen wir aus Sperrholz das zum Teil mit Messer- und zum Teil in Sägefurnier laminiert wird.

Thilo
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 08.02.2010, 10:56
Benutzerbild von holzwurm
holzwurm holzwurm ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Hamburg-Finkenwerder
Beiträge: 868
Boot: Treibholzkisten
3.893 Danke in 887 Beiträgen
Standard

Die Spanten, Kiel, Weger und Stringer werden alle aus Sepeli-Vollholz hergestellt, Boden, Bordwände und Deck machen wir aus Sperrholz das zum Teil mit Messer- und zum Teil in Sägefurnier laminiert wird.

Thilo[/quote]

Moin Thilo,
warum nicht Eiche ?
Erfahrung :
Eichenkiel war OK alles was daneben aus Rotholz war:
a gab es nicht mehr so richtig als Holz, war Brösel oder schon ganz weg.
b sah gut aus, war aber durch Trockenfäule nicht mehr statisch belastbar
c. die verbinden Dreiecke aus Eiche tiefschwarz gefärbt und stabil.

Cooles Projekt, Du machst das schon und das wird was "Großes"
Hast ja schon an der Plaue bewiesen das Du es richtig drauf hast.
Wie hoch sind die Kosten für den Riesendampfer kalkuiert?
KLASSE,hau rein
__________________
Neues entsteht nur wenn einer den Mut hat neue Wege zu gehen
Gruß
Erhard
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 08.02.2010, 11:16
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

... Eichenholzstaub ist sehr sehr schädlich und Mahagoni hat dann doch bessere Eigenschaften, hat aber nur emotionale Gründe, soll halt ein Mahagoniboot werden.

Zu den Kosten: Uiuiuiuiuiuiui, zwanzig?

Morgen gibts Bilder, versprochen.

Thilo
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 09.02.2010, 13:01
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

Der Plan, wir haben gleich gemerkt, dass die Garage zu Kurz ist , hat vielleicht jemand eine Halle im Saarpfalz-Kreis?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG1081.jpg
Hits:	6229
Größe:	23,0 KB
ID:	185453  
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 09.02.2010, 14:35
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

Die Spanten, anreißen und ausschneiden (bin ich happy mit der Bandsäge). Für die Überblattung haben wir uns gleich für drei Werkzeuge/-schritte entschieden, einschneiden mit der Kappsäge, Stege wegstemmen und mit der Oberfräse planen.
Nach 44 Arbeitsstunden sind jetzt die Bohlen aufgeschnitten und 8 von 9 Spanten zugeschnitten und ausgespart.
Spant No. 4 diente schon mal zum Probesitzen.

Morgen gehts weiter.
Thilo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	anzeichnen.jpg
Hits:	6251
Größe:	42,5 KB
ID:	185474   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bandsäge.jpg
Hits:	6341
Größe:	44,3 KB
ID:	185475   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	überblattung.jpg
Hits:	6304
Größe:	38,6 KB
ID:	185476  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fräser.jpg
Hits:	6222
Größe:	38,2 KB
ID:	185477   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	probefahrt.jpg
Hits:	6332
Größe:	44,6 KB
ID:	185478  
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 09.02.2010, 16:18
Benutzerbild von s.chiemsee
s.chiemsee s.chiemsee ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Chiemsee
Beiträge: 1.002
Boot: Klepper FAM, Flat Skiff
1.636 Danke in 508 Beiträgen
Standard

Man erkennt schon "fast" die Form wie es mal aussehen wird
__________________
Eine Reise von tausend Meilen beginnt auch nur mit einem einzigen Schritt.
-------------------
VG
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 09.02.2010, 18:36
checker.1966 checker.1966 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: 55592 Desloch
Beiträge: 141
Boot: fiberline G12 wenn fertig
52 Danke in 43 Beiträgen
Standard

super arbeit
möchte auch so eine schöne "werft" bei mir suind noch minusgrade in meiner stallwerft immer weiter so
lg howie
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 10.02.2010, 12:10
Benutzerbild von rick-the-skipper
rick-the-skipper rick-the-skipper ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 66
Boot: Bayliner 2052
38 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Tolles Projekt!

Wenn ich mal bei Gelegenheit vorbeischauen dürfte, würde es mich freuen. Ich wohne nur ein paar Kilometer von Euch weg.


Viele Grüße,

Patrick
__________________
Gruß, Patrick
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 10.02.2010, 12:18
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

... sicher. Ich denke wenn alle Spanten auf der Helling stehen können wir Besuch empfangen (vorher sieht man ja nicht viel).

Dranbleiben, Thilo
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.02.2010, 13:07
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

Unsere Inspiration
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	palm_beach_last.jpg
Hits:	6317
Größe:	45,2 KB
ID:	185620  
__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 10.02.2010, 15:57
oktobernull2 oktobernull2 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Hamburg - Rostocker Jung
Beiträge: 709
2.128 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Moin die Herren,

sehr geiles Projekt........

kennt ihr die hier?


http://www.vandamboats.com/
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.02.2010, 17:04
Benutzerbild von Münsteraner
Münsteraner Münsteraner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.580
Boot: Regal 2500, Performance 607
1.913 Danke in 872 Beiträgen
Standard

Tolles Projekt! Viel Erfolg dabei!
__________________


Beste Grüße, Benedikt
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 11.02.2010, 16:13
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

Gestern war nicht so viel zu tun, das Holz für die Kekse ist wohl irgendwo zwischen Hamburg und Homburg im Schnee steckengeblieben. Also haben wir den letzten Frame (Spant) gebaut und alle Einzelteile auf der Innenseite verschliffen.

Bild 1
Die einzelnen Frames habe ich alle auf Folie gedruckt, damit sie dann genauestens verklebt und verkekst werden können.

Bild 2
Unser Sapelli ist richtig trocken und brennt so schnell weg, dass wir die Palm Beach mit mindestens zwei Feuerlöschern ausrüsten werden.

Bild 3
Wenn wir nicht mit Mahagoni heizen erledigt dass die Standheizung aus einem ausrangierten Armee-Krankenwagen

Nächste Woche kommt endlich West zum Einsatz.
Thilo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	frameset.jpg
Hits:	5868
Größe:	26,4 KB
ID:	185825   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mahagoni.jpg
Hits:	5850
Größe:	29,3 KB
ID:	185828   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	heizung.jpg
Hits:	5915
Größe:	35,6 KB
ID:	185829  

__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 11.02.2010, 20:26
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.117
Boot: derzeit keines
24.593 Danke in 10.190 Beiträgen
Standard

Kein Wunder das Ihr nicht weiter kommt, wenn Ihr das Holz verheizt
Nu aber wech
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 12.02.2010, 12:49
Benutzerbild von woody67
woody67 woody67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Homburg Saar
Beiträge: 534
Boot: Holzböötchen
2.327 Danke in 418 Beiträgen
Standard

... auf die Frage wo man so schönes Holz her bekommt, Kann ich nur sagen: selbermachen!
Wir haben vier Bohlen 550 x 55 x 6,5 cm gekauft. Drei davon haben wir einmal quer und einmal längs durchgeschnitten, dann halbiert auf ca. 30 mm. Anschließend ging es dann noch durch die Abrichte. Anfangs hatten wir so 24 schöne Bretter mit einer Dicke von 28 mm, jetzt haben wir noch 17 und eine komplette Bohle für Weger, Stringer, Kiel und diverse andere Leisten. Ich denke das sollte reichen
Achja, bei der Säge- und Fräsorgie kamen ca. 300 l Sägemehl zusammen (hat jemand einen Hamster?)

Donnerstag geht es weiter, Thilo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aufschnitt 1.jpg
Hits:	5831
Größe:	39,3 KB
ID:	185998   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aufschnitt.jpg
Hits:	5829
Größe:	51,7 KB
ID:	185999   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	abrichten.jpg
Hits:	5758
Größe:	42,7 KB
ID:	186000  

__________________
Facebook/ Thilo Neubauer
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 409


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.