boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.03.2019, 20:47
SY-time_out SY-time_out ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.01.2019
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 60
Boot: HANSE 315
203 Danke in 40 Beiträgen
Standard Sicherheit auf Segelyachten

Hallo und einen schönen Abend allerseits. Ich möchte mal folgende Frage loswerden, die mich seit einigen Tagen umtreibt:

Wie einige von Euch vielleicht gelesen haben, habe ich mir mittlerwile eine Wauquiez Pilot Saloon 42 bestellt, die im nächsten Frühjar geliefert wird. Soweit, so gut.

Nun habe ich (oder mache ich mir unnütz / dummerweise) ein Problem was es vielleicht garnicht gibt.

Wir (vor meiner Trennung von meiner Frau) sind mit einer super ausgestatteten Hanse 385 3 Jahr für jedesmal rd. 6 Monate kreuz- und quer durchs Mittelmeer gefahren - ohne jegliche Probleme; ich fahre seitdem mit einer kleinen aber ebenfalls top ausgestatteten Hanse 315 herum- ebenfalls “null problemo”.

Nun freue ich mich sehr auf meine Wauquiez und werde sicherlich nach vielleicht nur noch einem Jahr Mittelmeer (weil ich davon viel, wenn auch bei Weitem nicht alles, kenne) damit auch ausgiebig wahrscheinlich Einhand “Richtung Westen” aufbrechen - Karibik, dann Pazifik Richtung Neuseeland (ich war auf dieser Route schon mal unterwegs - von dort dann nach Hause) ist mein längerfristig gesehenes Ziel.

Sorry, das ich soviel “drumherum” geschrieben habe, jetzt aber dafür zu meiner Frage:

Meine / unsere Hanse(s) fiel(en) trotz ihrer guten Ausstattung niemal auf, weder im Hafen noch vor Anker. Wenn ich jetzt aber mit der Wauquiez unterwegs sein werde könnte ich mir schon vorstellen, das ich -zumal allein “on Board"- man ist ja auch an Deck immer allein zu sehen - vielleicht doch zur "Zielscheibe" werden könnte, nicht unbedingt im Mittelmeer aber auf irgendwelchen fernabgelegenen Häfen / eher aber auch an solchen Ankerplätzen.

Kurzum: Wie schützt man seine Yacht effektiv? Mir geht es hauptsächlich um Einbruch / Vandalismus. Ich kann ja kaum die Reling unter Strom setzen. Man liest öfters: Lieber einen Einbruchschaden als echten Vandalismus.

Was würdet Ihr machen oder mache ich mir umsonst Sorgen? Ich würde mich über echte Tipps freuen, Danke dafür schonmal!

P.S.: Ich bin momentan privat sehr eingespannt (Urlaub kann so streßig sein), werde aber natürlich zeitnah nachlesen. Es kann aber etwas dauern, bis ich in diesem Thread antworte, Sorry dafür!
__________________
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 08.03.2019, 21:13
thball thball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.11.2005
Ort: Lindau
Beiträge: 1.194
Boot: ZAR 47, Yamaha F100
973 Danke in 552 Beiträgen
Standard

Hallo,

vielleicht hilft Dir diese Seite weiter. Gibt ein paar interessante Flyer...

https://www.bundespolizei.de/Web/DE/.../PPZ_node.html
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom

FSD e.V.: www.fsd-info.de
FSD am Bodensee: www.fsd-bodensee.de

Bei Interesse gerne Infos per PN!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 08.03.2019, 21:22
SY-time_out SY-time_out ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.01.2019
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 60
Boot: HANSE 315
203 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,

vielen Dank für den Link, ich werde mir die Info(s) die Tage mal anschauen / durchlesen ...

LG
__________________
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 08.03.2019, 21:25
edjm edjm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 191
Boot: Vlet, Stahlverdränger
228 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Ich glaube, mit Deinem 42 Fuß Schiff wirst Du nicht sonderlich auffallen. Es scheint die "Standard-Größe" der Weltumsegler zu sein. Außerdem deutet alles, was ich gelesen habe, darauf hin, daß von den prospektiven Einbrechern nicht die Anzahl der Personen an Bord gezählt wird, sondern die Anzahl der Schlösser an Dinghi, etc.

Im übrigen scheint die Gefahrenlage nur in der Karibik zu bestehen. Dort laden die bekannterweise etwas unbeliebten US-Amerikaner mit ihrer sorglosen Arroganz zu Kriminalität ein. Einfach schleunig durch den Panama-Kanal und dann ist gut.

Über Kriegstechnik an Bord möche ich mich nicht auslassen.

Beste Grüße, edjm.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 08.03.2019, 21:34
SY-time_out SY-time_out ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.01.2019
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 60
Boot: HANSE 315
203 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Hallo Edjm,

bitte nicht falsch verstehen: Ich denke, es ist nicht wirklich die Größe, dafür ist eine 42 Fuß Yacht sicher zu klein, um aufzufallen (ich schrieb ja schon, vielleicht mache ich mir auch unnütz einen Kopf deswegen, eine Wauquiez denke ich fällt aber schon auf).

Nun "trommelt" auch bitte auch nicht auf mich los (deswegen meine auch ich nicht Dich!!!) von wegen Übertreibung, Blödkramm, usw.

Mir ist durchaus bewußt, das es weitaus schönere / interessantere Boote gibt, ich mache mir halt (vielleicht tatsächlich unnötige) Gedanken ...
__________________
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.03.2019, 21:38
SY-time_out SY-time_out ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.01.2019
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 60
Boot: HANSE 315
203 Danke in 40 Beiträgen
Standard

nur so nebenbei und völlig "off topic"

Segelt mal in das St. Blas Archipel (https://de.wikipedia.org/wiki/San-Blas-Inseln), was Schöneres gibt es kaum, aber vorsichtig, davon wird mal süchtig
__________________
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 08.03.2019, 21:38
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.014
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.220 Danke in 9.018 Beiträgen
Standard

Schau mal bei Trans Ocean

https://www.trans-ocean.org/termine?...ram_detail=944
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 08.03.2019, 21:51
edjm edjm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 191
Boot: Vlet, Stahlverdränger
228 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SY-time_out Beitrag anzeigen
... eine Wauquiez denke ich fällt aber schon auf ...
Ich freue mich, daß Du Dich auf Dein neues Schiff so freust.

Eine tolle Zeit auf Deinem Schiff wünscht Dir: edjm.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 08.03.2019, 21:59
SY-time_out SY-time_out ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.01.2019
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 60
Boot: HANSE 315
203 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Edjm,

vielen Dank für Deine guten / lieben Wünsche und Ja: ich freue mich sehr, aber hauptsächlich darüber, das ich alles geregelt kriege und wirklich wieder auf "Langfahrt" ohne Zeitlimit gehen kann.

Ich kann meinen Traum leben und dafür ich ich sehr dankbar ....
__________________
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 09.03.2019, 09:05
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.540
Boot: Bavaria 300
7.401 Danke in 2.467 Beiträgen
Standard

https://www.pilot-saloon42.com

Schönes Schiff
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blitzschutz auf GFK Segelyachten rudistauber Allgemeines zum Boot 5 12.08.2012 17:59
segelyachten 30 bis 34 fuss........ IBO Allgemeines zum Boot 36 22.12.2005 21:25
Bundesmarine mustert Segelyachten aus Ossibaer Allgemeines zum Boot 11 12.04.2005 10:05
Hobby-Skipper für Segelyachten gesucht strathsail Werbeforum 0 08.01.2005 13:29
Motorenkunde für Segelyachten in Berlin Werbeforum 2 28.02.2003 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.