boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 153
 
Themen-Optionen
  #141  
Alt 16.05.2019, 13:25
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 433
Boot: Alu-Hausboot & Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
830 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Nur so am Rande - ein wesentliches Entscheidungskriterium für meine Werft waren für mich die Referenzboote, die sie schon gebaut haben.

Erstens meine Bauart (Katamaran), zweitens die Menge, die sie schon gebaut haben (200), drittens die Erfahrung mit meinem favorisierten Werkstoff (die bauen nur in Alu).

Die andere Werft Wenck, die auch im Rennen war, hatte noch gar kein Hausboot und nur ne Handvoll Katamarane bisher gebaut.

Hast Du schon ähnliche Boote gesehen, wie Deines und kannst Du rauskriegen, wer sie gebaut hat?

Mebow baut auch breitere Pontons in Alu.

Beispiel

Tom
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #142  
Alt 16.05.2019, 19:31
fignon83 fignon83 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 213
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Nein, so eines, wie ich es haben will, baut keiner. die meisten bauen eben Katamaran mit AB. E gibt einen, der geht in die Rcihtung. Der baut in Stahl. Wäre für mich jetzt kein Kriterium. Die Werft, wo ich war hat eine große Expertise in Alu und Stahl, in kleineren Sportboot oder richtigen Schiffen. Abe nichts dazwischen.
Ist aber nicht ganz so hkritisch, wir haben ja einen Bootsbauer an Bord (Rentner) , der uns frei von allen Interessenlagen unterstützt. Der guckt sich jede Zeichnung ganz genau an.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #143  
Alt 21.05.2019, 22:23
370er 370er ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.03.2016
Beiträge: 5
4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Eine Waermepumpe -wie bereits vorgeschlagen- als Wasser/Wasser Ausfuehrung ->effizienter als Wasser/Luft. Wasser sollte ja ausreichend verfuegbar sein
Mit Zitat antworten top
  #144  
Alt 22.05.2019, 06:10
fignon83 fignon83 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 213
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hats du da was spezielles ins Auge gefasst öde rkannst gar mal einen Link reinstellen?
Mit Zitat antworten top
  #145  
Alt 22.05.2019, 06:59
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.004
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.434 Danke in 1.316 Beiträgen
Standard

Eine schnelle Suche ergibt: klick

Ob ich das einbauen würde? Eher nicht, eine einfache Heizanlage wäre eher mein Tip.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
  #146  
Alt 22.05.2019, 13:19
fignon83 fignon83 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 213
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

So einen Bronco ich ehr auch nicht. Ich dachte, er hätte etwas spezielles fürs Boot. Derzeitiger Favorit ist ein Luft/Luft Wärmepumpe/Klimagerät und für den notfalls eine Diesel-Umluft-Heizung. Und dann gäbe es immer noch die Option mit einem Ölradiator, aber derzeit nur mit extra Landstrom zu haben.
Mit Zitat antworten top
  #147  
Alt 27.05.2019, 12:38
Benutzerbild von Jörg T.
Jörg T. Jörg T. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.02.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 186
Boot: Linssen
138 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich finde Gas auf dem Boot als sehr ungünstig, Gastankstellen am Wasser sind selten. Die leere Gasflasche wiegt schon über 10 kg. Im Ausland sind unsere Gasflaschen nicht zu tauschen.

Mfg Jörg

Zitat:
Zitat von fignon83 Beitrag anzeigen
Ich such schon, aber finde nur größere oder recht preiswerte, wo ich schon wieder misstrauisch werde. Am liebsten wäre mir ein 2 kw Benziner, der auf Gas umrüstbar ist und auch eine ATS einfebaut hat oder eben nachrüstbar ist. Wer kennt so etwas?
Ganz toll wäre natürlich auch ein gekapselter Diesel, aber die, die ich kenne, sind mir viel zu teuer, das Geld würde ich lieber an anderer Stelle ausgeben.
Mit Zitat antworten top
  #148  
Alt 27.05.2019, 13:45
Spatenklopper Spatenklopper ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.04.2019
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 35
Boot: Tema Marine Superstar
18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fignon83 Beitrag anzeigen
Derzeitiger Favorit ist ein Luft/Luft Wärmepumpe/Klimagerät.
Das funktioniert wunderbar, allerdings ist die Effizienz eine Katastrophe zu den Zeiten wenn ihr sie wirklich benötigt.
Im Winter bei Minusgraden wird Dir die Anlage soviel Strom aus den Batterien ziehen, dass Du wässrige Augen bekommst und dabei kommt nicht mal sonderlich viel Wärme zustande.
Mit Zitat antworten top
  #149  
Alt 27.05.2019, 21:53
fignon83 fignon83 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 213
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Nun, wir haben so ein Teil in der Werkstatt, das funktioniert ordentlich, die Stromaufnahme ist auch begrenzt. Sicher ist es bei Minusgraden nicht der Brüder, dauert zu lange. Aber dafür haben wir ja noch die Dieselumluft-Heizung geplant, die läuft (fast) ohne Strom und heizt schnell auf.

Zum Thema Gasflasche: das Gewicht juckt nicht, Platz ist auch genug da und man kann sie aber gut nachfüllen lassen, gibt da so Adaptersets, die Womos haben alle so was. (Tauschen geht echt nicht so toll)
Mit Zitat antworten top
  #150  
Alt 28.05.2019, 17:04
Benutzerbild von Jörg T.
Jörg T. Jörg T. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.02.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 186
Boot: Linssen
138 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fignon83 Beitrag anzeigen
Zum Thema Gasflasche: das Gewicht juckt nicht, Platz ist auch genug da und man kann sie aber gut nachfüllen lassen, gibt da so Adaptersets, die Womos haben alle so was. (Tauschen geht echt nicht so toll)
Ich meinte auch nicht das Gewicht auf dem Boot sondern beim Transport zum Boot. Und da bringt das Nachfüllen auch nur im Ausland etwas, in Deutschland kann man dann auch einfach tauschen. Ein Honda 20i (1,6 KW Dauerleistung) läuft mit einer 11 KG Gasflasche nur 12 Stunden, also viel Schlepperei.
mfg
jörg
Mit Zitat antworten top
  #151  
Alt 28.05.2019, 19:02
fignon83 fignon83 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 213
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Ich hätte ja auch lieber einen kleinen, leisen, mobilen Diesel. jibbet aber nicht. Und das Gas nutze ich auch zum Kochen, den mobilen Generator nur als Backup für den Notfall. Den benötige ich auch im Winter nicht mehr als 1 Stunde pro Tag ( es sei denn, es herrscht Sonnenfinsternis). Wobei ich ja nicht mal weiß, ob ich hier in unseren Breiten überhaupt überwintere und dann auch noch ohne Landstrom. Eher unwahrscheinlich.
Mit Zitat antworten top
  #152  
Alt 02.06.2019, 09:22
Benutzerbild von Smutjem
Smutjem Smutjem ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 183
Boot: Eigenbau
285 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Hi guten Morgen bevor die mit dem Bau anfängst solltest du klären ob deine Familie es auch will und dir hilft sonst würde ich nicht Anfangen(wir bauten 4,5 Jahre fast jeden Tag)
Antoine de Saint-Exupéry sagt:
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer.
Heute schwimmt uns er Schiff immer noch und wir sind zufrieden damit.
Dietmar
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #153  
Alt 02.06.2019, 09:42
fignon83 fignon83 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 213
28 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Jepp, danke für den Hinweis. Habe alles geklärt.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 153


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausboot ...aber kein Urlaub, sondern Interees am Kauf AndreasHeine Allgemeines zum Boot 7 18.09.2006 15:12
Hausboot - Sachen gibt es... Bomber Allgemeines zum Boot 8 13.07.2005 17:43
Hausboot aus Wiener Hafen muß weg BadWolfi Allgemeines zum Boot 1 05.01.2005 09:02
Hausboot für 25 Personen? tobiasf Allgemeines zum Boot 5 12.07.2004 17:24
Hausboot Forum Matthias-WR Werbeforum 9 14.06.2004 15:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.