boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 1.031Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 1.031
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 19.07.2018, 13:35
Benutzerbild von chewbaka
chewbaka chewbaka ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Nähe Rosenheim
Beiträge: 2.139
Boot: Sea Ray 170CB
3.251 Danke in 1.204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von le-sachse Beitrag anzeigen
Leute, nehmt doch einfach mal alles Gute zusammen: das Bootsrevier, das Essen, die Preise (ja, die sind immernoch gut), die Mentalität der Menschen, die Erreichbarkeit von Deutschland usw. Dann zieht einen Strich drunter und versucht eine Alternative zu finden. Was wird das Ergebnis sein ? Es gibt keine, jedenfalls für mich nicht....selbst wenn die Preise noch 20% steigen...

Ich denke,die Lebensmittel werden sich auf dem jetzigen Niveau wohl irgendwo einpendeln, die Leute die dort leben müssen ja auch im Supermarkt einkaufen...was die Restaurants und Vermieter tun ist ein anderes Thema...

Beim Rest gebe ich Dir recht...
__________________
Grüße, Tobi

Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=229791
top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 19.07.2018, 13:57
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 16.425
Boot: "meins" Regal 233XL
13.489 Danke in 7.244 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen
Dieter, ich schreibe hier meine Meinung, solange es mir gefällt. Du musst es ja nicht lesen. Und wie man in den verschiedenen Threads lesen kann, bin ich damit auch gar nicht so alleine.

Gruß


Gerd

Du darfst gerne deine Meinung äußern, da habe ich gar nichts dagegen, aber wenn mir jemand zum x-ten Mal immer wieder das gleiche Mitteilt, dann stellt sich mir eine andere Frage .... (kann sich jeder denken was er will)



Genieße dein Griechenland und wir wissen alles, warum du jetzt dort bist. A
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
top
  #23  
Alt 19.07.2018, 14:00
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 16.425
Boot: "meins" Regal 233XL
13.489 Danke in 7.244 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stella del Mare Beitrag anzeigen
Na da bin ich gespannt, ob sich das auch bis in die Kornaten und manch andere Insel-Konoba herumspricht. Obwohl die Preise Ford schon längst angeglichen wären

dann frag mal die Betreiber, die Übergangsfristen sind so gut wie vorbei, und so manche Konoba hat jetzt auf einmal eine saubere größere Toilette, ein Waschbecken in der Küche u.v.m. ....

Dies sind auch oft Investitionen, die wir nicht unbedingt sehen oder bemerken. Oder die kurz bevorstehen. Ich will hier niemand in Schutz nehmen, aber die Tatsachen muss man auch mit berücksichtigen.

Sicher gibt es auch hier wieder unrühmliche Ausnahmen, will ich ja gar nicht bestreiten, aber es ist alles nicht so einfach.
Mit der EU kommt die Bürokratie und damit die Kosten ! Ist einfach so.
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 19.07.2018, 14:30
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.107
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
38.037 Danke in 8.835 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
Du darfst gerne deine Meinung äußern, da habe ich gar nichts dagegen, aber wenn mir jemand zum x-ten Mal immer wieder das gleiche Mitteilt, dann stellt sich mir eine andere Frage .... (kann sich jeder denken was er will)



Genieße dein Griechenland und wir wissen alles, warum du jetzt dort bist. A
Na ja da bin ich auch bei Gerd, schließlich wird fast in jedem Thread wo es um Kroatiern als "Das" Land dargestellt ohne nennenswerte Alternativen und da kann ich nur sagen ich fahre auch wieder nach Griechenland.
Aber ich möchte hier keine Werbung für Griechenland machen bis jetzt fand ich es dort noch nicht so voll und mir erschien es freundlicher und preiswerter.
Klar ist für den Trailerkapitän Kroatien besser zu erreichen aber das soll jeder mit sich selbst ausmachen, wir gehen im Urlaub sehr viel in Restaurants egal wo und in Kroatien empfand ich besonders Fisch schon als recht teuer
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 19.07.2018, 16:54
Sandman Sandman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 451
361 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Nur so zur Info: Jugoslawien war nie im Ostblock und Kroatien schon gar nicht!

Und wenn jemanden, aus welche Gründen auch immer, Kroatien nicht zusagt, dann gibt es genügend Alternativen.

Es ist eben nicht mehr spott-billig, mit Ausnahme der Getränke vielleicht, ganz im Gegenteil finde ich die Quartiere in der Hauptsaison sogar ausgesprochen teuer. Nichts desto trotz ist es ein tolles Land um Urlaub zu machen und ich gestehe, dass ich niemanden eine Träne nachweine, der woanders seinen Urlaub genießt.


Grüße

Sandman
top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 19.07.2018, 18:10
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.126
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
5.093 Danke in 1.535 Beiträgen
Standard

Dem TE ist doch schlicht und einfach nur aufgefallen, was viele andere hier auch berichten: Kroatien ist nicht mehr das „preiswerte“ Urlaubsland, speziell nicht für den Urlaub auf dem Wasser mit großer Kinderschar.
Das kann man bestätigen oder anderer Meinung sein.
Richtig finde ich, wenn man Alternativen aufzeigt: Entweder so wie Heinz, der darauf hinweist, dass man als Selbstversorger natürlich massiv sparen kann oder wie ich, der sagt, Ich wechsele das Revier. Dabei habe ich in diesem Thread noch nicht einmal Griechenland genannt, wurde aber sofort von Dieter blöd angegangen.

Ich bin über 20 Jahre lang treuer Kroatien-Fahrer und Fan gewesen. Habe kroatische Freunde, die über die neue „Tourismusförderung“ ihrer Regierung absolut „not amused“ sind. Irgendwann ist das Maß voll. Die Schmerzgrenze ist sehr individuell. Aber die rosarote Brille, die mancher hier nicht abnehmen mag, stört das Sehvermögen offenbar sehr nachhaltig.

Gruß

Gerd
top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 19.07.2018, 18:16
Benutzerbild von wwoody
wwoody wwoody ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: NÖ (AT), Hvar (HR)
Beiträge: 308
Boot: DRACO 1800 DC (Mercruiser MCM 470R), Marshall M60 (Yamaha 50)
304 Danke in 142 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sandman Beitrag anzeigen
... Nichts desto trotz ist es ein tolles Land um Urlaub zu machen und ich gestehe, dass ich niemanden eine Träne nachweine, der woanders seinen Urlaub genießt.


Das kann ich glatt unterschreiben.
__________________
Gruß, Ranko

=> Mein Projekt: Refit DRACO 1800 DC

top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 19.07.2018, 19:02
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 16.425
Boot: "meins" Regal 233XL
13.489 Danke in 7.244 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen
Dem TE ist doch schlicht und einfach nur aufgefallen, was viele andere hier auch berichten: Kroatien ist nicht mehr das „preiswerte“ Urlaubsland, speziell nicht für den Urlaub auf dem Wasser mit großer Kinderschar.
Das kann man bestätigen oder anderer Meinung sein.
Richtig finde ich, wenn man Alternativen aufzeigt: Entweder so wie Heinz, der darauf hinweist, dass man als Selbstversorger natürlich massiv sparen kann oder wie ich, der sagt, Ich wechsele das Revier. Dabei habe ich in diesem Thread noch nicht einmal Griechenland genannt, wurde aber sofort von Dieter blöd angegangen.



der TE hat ja nichts falsches geschrieben, die Billig-Zeit ist vorbei, man ist in der
EU, und gleicht sich an Austria, Italien, Spanien und vielen anderen Ländern an.


Dein Hinweis auf Griechenland den hast du ja mehr als zig-mal in anderen Threads mitgeteilt,
du magst ja recht haben, aber du lauerst ja richtig auf solche Threads um
uns das immer wieder und wieder mitztuteilen. Wir wissen es jetzt !



(So jetzt stimmt dein Beitrag, ich habe dich wirklich blöd angegangen, denn
die ewig gleiche Nörgelei ist ja mehr als lästig!!! - und das hat nichts mit rosaroter Brille zu tun)


Ich werde jetzt nach vielen Jahren erstmals die Ignorierliste bemühen, kannst stolz darauf sein,
daher kommt dazu auch nichts mehr von mir.
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

Geändert von dieter (19.07.2018 um 19:22 Uhr)
top
  #29  
Alt 19.07.2018, 19:08
blackmolly blackmolly ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 136
150 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen
Mir geht’s nicht um Gastronomiepreise. Da kann ich wählen und die Auswüchse meiden.

Unverschämt teuer sind die „Nebenkosten“ für Bootseigner: Kurtaxe, Permit, Liegekosten, Gebühren für Nationalparks. Nicht alle diese Kosten kann ich vermeiden oder durch kluge Auswahl minimieren. Und solch extrem überzogene Gebühr wie die neue Kurtaxe oder Aufenthaltsgebühr ist in ganz Europa vermutlich einmalig.

Ich werde Kroatien deshalb künftig meiden - mag es noch so schön sein.

Gruß

Gerd
Versuch doch mal, in Frankreich und Spanien Bootsurlaub zu machen. Dann weißt Du was billig und was teuer ist.
Gruß Jörg
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 19.07.2018, 19:09
HRFAN HRFAN ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.11.2014
Beiträge: 78
47 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Ist wieder einmal eine typisch Deutsche Diskussion.
Wenn ich "Preis Leistung " schon höre
Aber eines passiert sicher in Zukunft, die ganzen Klemmer und Nörgler werden aus dem schönsten Bootsrevier kurz oder lang verschwinden.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 19.07.2018, 20:06
Benutzerbild von le-sachse
le-sachse le-sachse ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Leipzig Land
Beiträge: 531
Boot: Beneteau Flyer 6
619 Danke in 238 Beiträgen
Standard

Es gibt da auch noch einen kleinen Deutsch / Deutschen Unterschied zum Thema Preisgefühl. Für uns „Ossis“ war Urlaub im Ausland schon immer sehr teuer. Billigurlaub ging erst nach der Wende. Die alten Bundesländer hatten es da wesentlich besser, ich denke da nur an Bulgarien, als wir für einen Lewa 3 Ostmark bezahlen mussten und die anderen Deutschen für eine Mark 5 Lewa bekamen. Ich vermute mal das dieses Preisgefüge in Jugoslawien ähnlich war.
__________________
Sachsen wo die Schönsten Mädchen wachsen....aber nur Pfützen zum Boot fahren sind :-(
top
  #32  
Alt 19.07.2018, 20:13
Flipperskipper Flipperskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.371
1.002 Danke in 637 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HRFAN Beitrag anzeigen
Ist wieder einmal eine typisch Deutsche Diskussion.
Wenn ich "Preis Leistung " schon höre
Aber eines passiert sicher in Zukunft, die ganzen Klemmer und Nörgler werden aus dem schönsten Bootsrevier kurz oder lang verschwinden.
Mir fällt auf, dass die hauptsächliche Kritik von Leuten kommt, deren Boot in der Stunde so zwischen 40 und 100 Liter Sprit durch den Auspuff bläst.
Schlafen am Boot und essen und trinken die von daheim mitgebrachten Lebensmittel bzw. Getränke.

So, und jetzt könnt ihr auf mich draufhauen.
__________________
___________________

Gruß Werner
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 19.07.2018, 20:21
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.426
Boot: 2655 CS 99
4.742 Danke in 2.799 Beiträgen
Standard

Dubrovnik im Restaurant, Preise in Dinar, es gab 2500 Dinar für 100 DM !
Kopfrechnen ist angesagt, die Zeiten kommen nicht mehr,
etwas unscharf da Videoausschnitt,



gruss dieter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DU 1991.JPG
Hits:	219
Größe:	40,6 KB
ID:	806050  
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 19.07.2018, 20:26
Benutzerbild von Johann
Johann Johann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: Rosengarten/Hamburg
Beiträge: 503
Boot: Quicksilver 500 Commander -- Jollenkreuzer Gruben Fam
148 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Hört doch mal auf euch anzugehen.
Es war schon immer, wenn wir Urlaub in italien mit meinen Eltern gemacht haben, konnte mein Vater spendabel sein.
Genauso wie ich mit meinen Kindern in Kroatien.

Durch den Wandel fahren auf einmal alle neue Autos
und es wird alles gleich teuer.

Das schöne von früher wird es bald nicht mehr geben.

Merkwürdig ist nur, dass wir ständig den Rettungsschirm aufspannen müssen.

Griechenland bekommt gerade wieder 15 Milliarden Euro Geschenk.

Wir kleinen Leute (Mittelstand) müssen zu Hause und selbst im Urlaub, die Rechnungen dafür bezahlen.

Eigentlich schade.

LG Martin
top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 19.07.2018, 20:36
Bozen Bozen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.08.2016
Beiträge: 10
35 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Jahrelang war Kroatien toll, nette Leute, super Essen und VOR ALLEM BILLIG.
Nun wird genörgelt, so sind die deutschen/österreicher leider.
Ich komme auch aus der Hotellerie daher erlaube ich mir, hier meine Meinung kund zu tun.
Wir waren gerade eine Woche in Kroatien, gechartet haben wir in Punat eine Bavaria 400, tolles Boot, viel Platz für uns drei und natürlich auch richtig teuer, ginge sicherlich eine Nummer kleiner auch aber wir wollten das so.
Wir sind von Punat nach Pogana, Ilovik, Premuda, Mali, Rab und wieder zurück nach Punat.
Ich habe nicht einen Menschen getroffen der nicht freundlich war und sofort behilflich sein wollte, für mich war es eine ehrliche Freundlichkeit und nicht nur aufgesetzt. Wir waren am Abend immer im Restaurant und haben im Schnitt ca. 60 - 70 Euro bezahlt, für mich ist das absolut Ok, den die Qualität war jedesmal Top.
Logisch kostet alles etwas aber was glauben hier einige, dass die Kroaten alles viel billiger einkaufen als wir in Österreich oder Deutschland. Geht ihr manchmal zu Hause in Restaurants und bestellt euch frischen Fisch? Der kommt zu 70% aus dem Froster wenn dann auf der Rechnung steht das der gute Tiefkühlfisch 15 oder 18 Euro kostet regt sich keiner auf, aber in Kroatien darf ein frischer Fisch max. 10 Euro kosten. Alles was teurer ist wäre ja eine Frechheit, schließlich haben die ja das Meer vor der Haustüre und brauchen den Fisch nur angeln.
Komisch nur das bei uns in Österreich auch auf jeder Wiese Kühe stehen und die Milch, das Fleisch usw. kostet trotzdem viel.
Hier hat heute schon jemand das Thema EU aufgegriffen und ich muss ihm da recht geben, im Zuge der EU kommen auch ganz andere Vorschriften und Auflagen (Brandschutz, Hygiene usw.) auf die Unternehmer zu. Diese Auflagen müssen erfüllt werden ansonsten droht die Schließung, des Restaurants, des Hotels oder was auch immer, vielleicht denkt der ein oder andere mal auch an die Probleme der Unternehmer.
Für mich persönlich ist Kroatien ein wunderschönes Land mit freundlichen Menschen und gutem Essen und ich bin gerne Bereit dafür auch ordentliches Geld zu bezahlen.

Nun noch ein kleiner Tipp wem es in Kroatien mittlerweile zu teuer ist der könnte auch nach Montenegro oder Albanien weiter ziehen, glaubt mir die Kroaten werden euch nicht vermissen.

Schönen Abend noch und schöne Grüße aus Tirol
Martin
top
  #36  
Alt 19.07.2018, 20:39
Benutzerbild von le-sachse
le-sachse le-sachse ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Leipzig Land
Beiträge: 531
Boot: Beneteau Flyer 6
619 Danke in 238 Beiträgen
Standard

Genau so ist das
__________________
Sachsen wo die Schönsten Mädchen wachsen....aber nur Pfützen zum Boot fahren sind :-(
top
  #37  
Alt 19.07.2018, 20:55
Benutzerbild von Oskj
Oskj Oskj ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.10.2005
Ort: Schweiz/Solothurn
Beiträge: 1.425
Boot: Fairline 24 Carrera
1.105 Danke in 533 Beiträgen
Standard

Habe lange überlegt ob ich antworten soll.
Ich war einmal in Kroatien mit dem Boot und werde sicher wieder einmal gehen.
Was mir gar nicht gefallen hat sind nicht die Preise sondern was ich dafür bekommen habe. Die Wohnung hat nur rund 90 Euro gekostet auf Rab aber die Einrichtung war auch von ca.1970 zusammengewürfelt und altmodisch.
Das essen und trinken fand ich sehr fair im Preis.
Und trotzdem sieht es mich wieder nach Sardinien, auch wenn etwas teurer. Aber es ist einfach stimmiger warum auch immer.
Gruss Oliver
top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 19.07.2018, 22:10
Benutzerbild von Sāmpēra
Sāmpēra Sāmpēra ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Main
Beiträge: 2.470
Boot: Sea Ray 250 SSE
Rufzeichen oder MMSI: Ey du da!
2.544 Danke in 1.056 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Johann Beitrag anzeigen
.
...
Was ist los in diesem schönen Land.
...

Liebe Grüße
Martin
Das nennt man den Wunsch nach allgemeinem Wohlstand. Und natürlich auch Kapitlaismus. Echt Mist, dass die auch gerne dicke Autos und schöne Boote möchten. Könnten sich doch auch mit kleinen, alten Autos und Schlauchbooten zurfieden geben. Dann wären unsere Urlaube billiger.
__________________
Gruß,
Frank
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 19.07.2018, 22:26
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.383
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.301 Danke in 1.555 Beiträgen
Standard

Als Haus-, Boots- und Hofbesitzer in Kroatien bin ich hier außen vor, weil: ich kann ja nicht weg. Also zahle ich zähneknirschend, jedes Jahr rund 10 % mehr.

Aber um der Wahrheit die Ehre zu geben: wenn ich nach drei Monaten Dalmatien nach Deutschland zurück fahre, habe ich hier unter dem Strich trotz rund 1000 Euro für Bootssprit und zwei bis vier Restaurantbesuche pro Woche nicht mehr ausgegeben als in drei Monaten Deutschland - allerdings auch nicht weniger.

Mein Sohn ist mit uns hier in Dalmatien auf dem Boot aufgewachsen, das Leben hat ihn dann nach Griechenland verschlagen, wo er jedes Jahr gesegelt ist. Dieses Jahr war er erstmals wieder bei uns in Kroatien, zwei Familien mit Charter-Segelboot von Dubrovnik nach Split und zurück. Sein Urteil: Kroatien ist teuer, der Service ist miserabel, und die Leute sind unfreundlich. Ich komme nicht wieder - OK, zum Relaxen in Papas Hütte schon, weil: das kostet ja nichts. Aber zum Boot fahren noch mal nach Kroatien? Nee danke, ich nicht mehr.

Ist halt alles Ansichtssache....
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 19.07.2018, 22:39
Benutzerbild von le-sachse
le-sachse le-sachse ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Leipzig Land
Beiträge: 531
Boot: Beneteau Flyer 6
619 Danke in 238 Beiträgen
Standard

Wenn in Griechenland der Laden wieder richtig läuft, dann sieht das auch bald anders aus
__________________
Sachsen wo die Schönsten Mädchen wachsen....aber nur Pfützen zum Boot fahren sind :-(
top
Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 1.031Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 1.031


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.