boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.06.2019, 04:55
Adria3 Adria3 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.06.2019
Beiträge: 5
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Korrosion

Hallo Ihr alle.

Frage zu Korrosion.

Mein Nachbar hat ein Stahlschiff. Ich ein GFK Boot. Beide sind wir dauerlieger.
(Obere Adria)
Hat jemand schon mal von negativen Auswirkungen bezüglich Korrosion auf das GFK Boot gehört?

Für alle Informationen vorab Danke.

Gruß
Chris.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 03.06.2019, 06:10
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.020
6.766 Danke in 2.920 Beiträgen
Standard

Ja. Rost ist bei Plastebooten das Hauptproblem! Dein Dampfer wird relativ bald durchgerostet sein! Leg ihn bloß woanders hin!
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 03.06.2019, 06:36
Amtrack Amtrack ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 889
Boot: `01er Glastron GS249, `18er 2,30m Aquaparx Gummipelle/Beiboot/Spaßboot mit Motor
1.167 Danke in 548 Beiträgen
Standard

Was @Pusteblume damit meint: bei GFK ist Rost natürlich kein Thema.
Du hast dafür evtl. die Thematik "Osmose" die dein Stegnachbar nicht hat.

Aber alle deine metallischen Anbauteile (Anker, Kette, Z-Antrieb sofern vorhanden) können schon Korrosionsopfer werden.
Bei deinem Stegnachbarn halt das ganze Boot.
__________________
-------------
Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.06.2019, 17:17
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.015
Boot: Vri-Jon Contessa 40
487 Danke in 360 Beiträgen
Standard

Hi Chris
Vorab ein willkommen bei uns.
Etwas mehr über Dich und dein Boot zu erfahren wäre schön.
Zu Deinem Thema: Lass Dich nicht verrückt machen.
Da wird so schnell nichts passieren. Es müssen schon viele Umstände zusammen kommen um einen Schäden an Deinem Boot zu verursachen,z. B. techn. Einrichtungen im Boot, elektrische Verbindungen nach außen, Bauart der Steganlage und elektr. Einrichtungen, etc.
Wie gesagt, etwas mehr Info hilft.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.06.2019, 18:04
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.185
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.990 Danke in 991 Beiträgen
Standard

Die Welt wäre froh, Plastik würde korrodieren und vergehen ...
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 03.06.2019, 18:29
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.402
Boot: Bayliner 4388, PC18 Skiff (Eigenbau)
8.200 Danke in 2.839 Beiträgen
Standard

Was zum schmökern:

__________________
Cheers, Ingo
...[Platzhalter für ein tiefgründiges Signatur-Zitat]...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 04.06.2019, 07:11
Adria3 Adria3 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.06.2019
Beiträge: 5
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Danke Euch für die Inforamtionen. Diese sind sehr hilfreich für mich.
Jürgen wollte gerne etwas über das Boot wissen:
Es ist eine Symbol 53 Motorboot GFK, ganzjährig im Wasser und am Strom.
Schwimmsteg, neben mir liegt eine ca. 68 Benetti Stahljacht.
Gruß.
Chris
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 04.06.2019, 08:17
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.158
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.465 Danke in 621 Beiträgen
Standard

Ich denk mal, wenn deine Antriebe noch da sind und funktionieren, kanns so falsch nicht laufen.
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.06.2019, 19:22
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.015
Boot: Vri-Jon Contessa 40
487 Danke in 360 Beiträgen
Standard

Hi Chris
Bei Booten in der Kategorie sollte Hersteller-seitig entsprechende Vorsorge getroffen sein.
Dort mal nachfragen wäre mein 1. Gang.
Eigenbau-Lösungen können hier nur "2.-best" sein.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.06.2019, 22:43
Xendia Xendia ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.02.2014
Ort: Rems-Murr Kreis
Beiträge: 361
Boot: 70 fuß gleityacht
166 Danke in 143 Beiträgen
Standard

Hallo adria 3 das einzige was vermutlich passiert ist eine verstärkte Ionenwanderung zwischen dem Stahlschiff und deinen Zinkanoden, folglich werden die wohl etwas schneller verschleissen als wenn dein Nachbar ebenfalls gfk wäre

mfg
Gerrit
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
korrosion hier, korrosion da, korrosion ueberall popeyman Technik-Talk 19 02.07.2004 12:18
Wellen -dichtung, -lagerung und Korrosion in Alu-Rümpfen hakl Selbstbauer 28 24.03.2004 15:19
Galvanische Korrosion caracas Technik-Talk 24 17.02.2004 16:40
Alu - Dufour - Korrosion gerd5 Allgemeines zum Boot 13 20.06.2003 08:34
Frage zur galvanischen Korrosion Andrée Technik-Talk 4 16.02.2002 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.