boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 84Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 84
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 12.07.2013, 12:53
TomHH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von passagemaker Beitrag anzeigen
Spannend. was Du alles weißt! Insbesondere über türkische Nichtfachkräfte! Da scheinst Du ja mächtig gut informiert zu sein, als Nichtfachkraft.

Die Geschichte von der Rumpfgeschwindigkeit allerdings ist Dir mit Sicherheit ein Rätsel, denn die gibt es nicht. Das ist ein Theorem.
Shit, daß Du das jetzt auch wieder nicht begreifst.........

Die von Dir zitierte Schaluppe (nichts anderes heißt Sloep), läuft 10,2 Kn in Freiwasser, mit 22 PS!
Und ich habe weder den Eindruck erweckt, der Geschäftsführer der Atalay Werft zu sein, noch sie jemals besessen zu haben! Ich habe lediglich mit Atalay, wie mit vielen anderen türkischen Betrieben recht erfolgreich zusammengearbeitet. Den einen oder anderen Laden habe ich auch besessen, ja.

Solltest Du die Attacken gegen unbeteiligte Dritte nicht umgehend abstellen, werde ich dagegen vorgehen!

Mich darfst Du vorerst nach Gutdünken beleidigen. Es stört die Eiche nicht, wenn sich die Sau dran schubbert....

Richard
Moin,

was soll das jetzt bitte?
Erst Du den Thread, dass hier etwas aufgeräumt werden soll und dann heizt Du das Feuer selber wieder an.

Sorry, aber für Dein Privatvergnügen ist uns unsere Zeit etwas zu wertvoll.

Fetzt Euch per PN, telefoniert oder geht ein Bierchen trinken, aber hier in diesem Thread ist Eure Privatfehde beendet.

Geschlossen.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 16.07.2013, 20:39
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Hi zusammen,

erstmal danke an Tom fürs wieder öffnen.Ich gehe davon aus, das wir in dem Thread einfach entspannt über Sloepen schnacken können.

Heute sind wir mal eine Maril 625 gefahren und das Feedback wollte ich euch nicht vorhenthalten. Erstens ist die Aufteilung des Bootes deutlich unpassender als die der Ariadne, ansonsten merkt man schnell den fehlenden halben Meter. Allein die fehlende kleine Liegewiese im Bug wurde von den Kids schmerzlich vermisst. Die 21 PS haben im Vergleich zu den 15PS der anderen Sloep auch keinen echten Vorteil gebracht. Bei 10 km/h war der Motor jedoch merklich leiser, vielleicht war aber auch eine bessere Motordämmung verbaut. BSR war nicht vorhanden, habe ich aber auch nicht vermisst.
Das Steuergefühl war recht schwammig und leider sehr direkt, die Sloep lief nicht ansatzweise so gut geradeaus wie die erste. Man musste recht oft gegensteuern

Dazu war leider auch noch das Bimini so niedrig, das ich nur sitzen oder gebückt stehen konnte. Mit knapp 1,88m bin ich sicher etwas über der Normgröße, aber unter dem Bimini stehen wär schon nicht schlecht gewesen.

Ansonsten war heute wieder ein toller Tag auf dem Wasser. In Berlin war viel los, insbesondere die Touridampfer fuhren wie an einer Perlenkette hin und her.

Jetzt geht es erstmal in den Ostseeurlaub und im August werde ich mal eine Stout-Sloep und eine Seafury Probe fahren. Eine Cooper 745 habe ich auch noch auf dem Zettel.

Bis dahin!

Nick
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 17.07.2013, 09:14
Kielholer Kielholer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.224
1.278 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Hi zusammen,

erstmal danke an Tom fürs wieder öffnen.Ich gehe davon aus, das wir in dem Thread einfach entspannt über Sloepen schnacken können.

Heute sind wir mal eine Maril 625 gefahren und das Feedback wollte ich euch nicht vorhenthalten. Erstens ist die Aufteilung des Bootes deutlich unpassender als die der Ariadne, ansonsten merkt man schnell den fehlenden halben Meter. Allein die fehlende kleine Liegewiese im Bug wurde von den Kids schmerzlich vermisst. Die 21 PS haben im Vergleich zu den 15PS der anderen Sloep auch keinen echten Vorteil gebracht. Bei 10 km/h war der Motor jedoch merklich leiser, vielleicht war aber auch eine bessere Motordämmung verbaut. BSR war nicht vorhanden, habe ich aber auch nicht vermisst.
Das Steuergefühl war recht schwammig und leider sehr direkt, die Sloep lief nicht ansatzweise so gut geradeaus wie die erste. Man musste recht oft gegensteuern

Dazu war leider auch noch das Bimini so niedrig, das ich nur sitzen oder gebückt stehen konnte. Mit knapp 1,88m bin ich sicher etwas über der Normgröße, aber unter dem Bimini stehen wär schon nicht schlecht gewesen.

Ansonsten war heute wieder ein toller Tag auf dem Wasser. In Berlin war viel los, insbesondere die Touridampfer fuhren wie an einer Perlenkette hin und her.

Jetzt geht es erstmal in den Ostseeurlaub und im August werde ich mal eine Stout-Sloep und eine Seafury Probe fahren. Eine Cooper 745 habe ich auch noch auf dem Zettel.

Bis dahin!

Nick
Moin Nick!

Du machst es richtig: Probefahrten so viele wie möglich!

Der unterschiedliche Geradeauslauf wird nicht nur mit der kürzeren Bootslänge, sondern auch mit der Ausprägung des Kiels zusammen hängen. Meine kurze Flunder mit einer Wasserlinie <6 m macht auch allzu gerne einen Schlenker. Um das lästige Gegensteuern zu vermeiden, gehe ich deshalb viel häufiger in einen höheren Drehzahlbereich, als ich ursprünglich vor hatte. Will heißen, bei Welle von achtern muss ich auf 11 km/h bei 2800 U/min gehen, damit die Haber endlich wie auf Schienen läuft.

Mit der Biminihöhe wirst du wohl einen Kompromiss eingehen müssen. Auch ich muss trotz meiner lediglich 1,80 die Rübe einziehen, wenn ich mich auf der Sloep meiner Freundin unter dem Bimini bewege. Aber es ist leider so, dass die Optik schlagartig flöten gehen kann, wenn so ein Segel allzu hoch über dem niedrigen Rumpf schwebt. Höre auf den Verdeckbauer!
__________________
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 17.07.2013, 11:51
Magelan1959 Magelan1959 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: Rehfelde
Beiträge: 192
Boot: SBM 760 Nordic
325 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Hallo Nick,
Du kannst bei Anna Blume Charter in Zehdenick Antaris Sloepen chartern und auch kaufen glaube ich.
Gruß
Dirk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 17.07.2013, 12:09
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Danke, das werde ich sicher auch noch probieren. Anfang September fahre ich nochmal nach Amsterdam zur Hiswa Boatshow, da habe ich sie alle zusammen.

MfG
Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 13.08.2013, 21:57
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Guten Abend zusammen,

heute bin ich mal wieder Boote ansehen gewesen.
Einmal eine im Rettungsboot-Stil mit einem Benzin-Außenborder. Fuhr sehr gut, sehr leise und die Vibrationen des Motors lagen deutlich unter den bisher gefahrenen 2-Zylinder Dieseln.

Zum anderen eine Isloep 735, das Boot durfte ich in den Grachten von Amsterdam Probe fahren. Es war ein tolles Erlebnis, leider war das Boot vom Zustand eher Note 3- bis 4. Die Details der Isloep sind sehr hochwertig, wenn ich das Geld für ein neueres Modell hätte, wäre ich gefangen.
Das Boot hatte einen 29PS Yanmar 3-Zyl. Diesel, der superruhig und auch vibrationsfrei lief.

Die Isloep kommt in dem Zustand zu diesem Preis leider nicht in Frage, ich tendiere mehr denn je zu einem preiswerten Neuboot.

Meine Vorurteile gegen einen Außenborder habe ich bei der heutigen Probefahrt abgelegt, die Kostenbilanz auch bzgl. Servicekosten und Unterhalt ist nicht zu vernachlässigen.

MfG
Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 14.08.2013, 08:52
Kielholer Kielholer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.224
1.278 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Guten Abend zusammen,

heute bin ich mal wieder Boote ansehen gewesen.
Einmal eine im Rettungsboot-Stil mit einem Benzin-Außenborder. Fuhr sehr gut, sehr leise und die Vibrationen des Motors lagen deutlich unter den bisher gefahrenen 2-Zylinder Dieseln.

Zum anderen eine Isloep 735, das Boot durfte ich in den Grachten von Amsterdam Probe fahren. Es war ein tolles Erlebnis, leider war das Boot vom Zustand eher Note 3- bis 4. Die Details der Isloep sind sehr hochwertig, wenn ich das Geld für ein neueres Modell hätte, wäre ich gefangen.
Das Boot hatte einen 29PS Yanmar 3-Zyl. Diesel, der superruhig und auch vibrationsfrei lief.



Die Isloep kommt in dem Zustand zu diesem Preis leider nicht in Frage, ich tendiere mehr denn je zu einem preiswerten Neuboot.

Meine Vorurteile gegen einen Außenborder habe ich bei der heutigen Probefahrt abgelegt, die Kostenbilanz auch bzgl. Servicekosten und Unterhalt ist nicht zu vernachlässigen.

MfG
Nick
Moin Nick!

Als wir auf der Suche waren, haben wir Sloepen mit einem AB im Schacht natürlich auch angesehen. Negativ wirkte auf uns der enorme Platzverbrauch für den Antrieb. Bei den Korsiva-Typen haben sie deshalb den Schacht mit einer Matte abgedeckt um die Fläche als "Sonnenliege" bezeichnen zu können. Ich weiß nicht, ob sich da tatsächlich jemand drauf sonnen mag, aber die Abdeckung eines mittig in der Sloep eingebauten Diesels lässt sich ganz bestimmt als Tisch verwenden, den man tatsächlich benötigt.

In der Sloep meiner Freundin befindet sich der Motor zwar auch im Heck, dieses jedoch quer eingebaut auf Saildrive. Dadurch vergrößert sich der nutzbare Bereich um ca. 60 cm gegenüber den Lösungen mit Sonnenliege über AB-Schacht.
__________________
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 14.08.2013, 16:36
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Danke für den Hinweis. Bei den bisher angesehen Sloepen war jedoch auch immer ein Bereich hinten ausgelassen, da war u.a. die Lenkung verbaut oder z.B. bei der Isloep zusätzlich Batterie und Wasserpumpe. Bei der für mich interessanten Sloep ist mit 7,5 m genug Platz auch mit Einbaumotor, darüber hinaus ist der Tisch hinter dem Steuerstand dennoch vorhanden.

Ein paar Impressionen anbei.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1376494361.813029.jpg
Hits:	193
Größe:	49,5 KB
ID:	472715

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1376494404.589680.jpg
Hits:	171
Größe:	34,7 KB
ID:	472716

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1376494462.108867.jpg
Hits:	1008
Größe:	37,3 KB
ID:	472717

Aufgrund des prima Angebotes, das ich heute erhalten habe, werde ich mich wohl für die Variante entscheiden.

Jetzt brauche ich aber noch ein Angebot für ein Sprayhood, Bimini ist schon dabei. Aber ich schlafe nochmal drüber.

MfG

Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 14.08.2013, 16:52
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.045
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
2.625 Danke in 1.308 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Hat jemand Erfahrungen mit dem Schiffsmakler "Prins v Oranje"? Wie weit sind denn erfahrungsgemäß "Vragpreis" und realistischer Kaufpreis voneinander entfernt?
Ja, damahls (wenn wir unser Sloep suchten) hatte ich mahl die Preisliste angeschaut und die zur Zeite gelegt . Gilt auch fur Jan van Gent.

Wir hatten uns damahls fur ein Interboat 20 entscheiden, mit 25 PS 3cyl inboard diesel (Vetus Mitsubishi). Haben damit tolle Touren gemacht (konnten auch darauf schlafen) sogar auf Waddenzee und IJsselmeer.
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 15.08.2013, 11:09
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

So, habe soeben für eine Escape 750 unterschrieben, abgeholt wird nächste Woche und dann macht ein Berliner Sattler noch ein wunderschönes Verdeck drauf. Schwarz mit orangefarbenen Kedern.

Vielen Dank an alle, die mir mit Ihren Tipps geholfen haben.

Ich freue mich darauf, mit dem Boot die Berliner Gewässer unsicher machen zu können!

Und weil Ihr alle Fotos mögt:


Viele Grüße aus Berlin!

Nick
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3156.jpg
Hits:	209
Größe:	106,7 KB
ID:	472933   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3165.jpg
Hits:	200
Größe:	78,7 KB
ID:	472935   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3166.jpg
Hits:	206
Größe:	90,3 KB
ID:	472936  

Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 20.08.2013, 20:23
Blaubärchen Blaubärchen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 7
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von PIEP-Köln Beitrag anzeigen
In der "BOOTE" 4/10 war mal ein großer Bericht, die Ausgabe kann man sicher noch bestellen oder es hat sie hier noch jemand.

http://www.boote-magazin.de/service/...010/a3105.html
Hallo an "Piep-Köln" und in die Runde,
der Beitrag interessiert mich brennend, Heft ist beim Verlag leider nicht mehr zu bekommen. Mag mir jemand sein Heft verkaufen oder den Beitrag über Sloepen vielleicht einscannen und per e-mail senden?
Würde mich riesig freuen und meinen Entscheidungsprozeß sicher gut unterstützen.
Blaubär-Grüße, Herbert
__________________
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
(W. Busch)
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 21.08.2013, 07:52
Benutzerbild von tlaki
tlaki tlaki ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.04.2010
Ort: Solingen
Beiträge: 194
Boot: Zeepter 330
291 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Hallo Herbert!
In Aqua-TV gibt es 3 Videos über
Sloepen. Nur mal so zur Info.

Motorboote -Megan 620 - AQUA-TV

Motorboote -Corsiva 620 - AQUA-TV

Motorboote -Tuckerboot - AQUA-TV
__________________
Grüsse aus dem Bergischen Land Thomas
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 23.08.2013, 21:26
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

22.30 Uhr: Halbzeitpause unterwegs nach Amsterdam mit 2.7 to Trailer. Noch 350km und viele Dosen Red Bull dabei. Freu mich wie ein kleines Kind auf morgen früh.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 24.08.2013, 08:36
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1377329683.486507.jpg
Hits:	213
Größe:	18,9 KB
ID:	475761

Zurück geht es! Wünscht mir Glück und leere Strassen.

Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 24.08.2013, 08:59
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.895 Danke in 2.058 Beiträgen
Standard

Glück ja, aber ein Sloeper braucht keine leeren Straßen, dem ist völlig wurscht wann er ankommt. Für den ist der Weg das Ziel. In der Ruhe und Langsamkeit liegt die Kraft.

W
__________________
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:

keine Sau
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 24.08.2013, 10:22
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.761
5.025 Danke in 2.344 Beiträgen
Standard

Viel Spaß mit dem Boot.

Morgen erste Ausfahrt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 24.08.2013, 11:38
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Viel Spaß mit dem Boot.

Morgen erste Ausfahrt?
Jo, wenn das mit dem slippen klappt.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 24.08.2013, 20:16
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Hi zusammen, nach gut 10h sind wir wohlbehalten aus Amsterdam wieder daheim. Die Fahrt war völlig problemlos, die Übergabe vor Ort genau so wie man es sich wünscht und das Boot ist einfach riesig!

Das große Boot hat dank der vielen Einstellmöglichkeiten fasst perfekt auf den Trailer gepasst, nur die mittlere von 5 Kielrollen hat aufgrund des geknickten Rumpfes nicht aufgelegen.

Die von der Fahrt an den Steuerstand geklatschten Insekten sollte ich vielleicht konservieren um ungeahntes Tempo zu suggerieren.

Morgen früh geht es ins Wasser und dann zum Sattler. Ich freu mich drauf und bin völlig tot jetzt bis morgen früh.

MfG
Nick
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1377371704.894020.jpg
Hits:	183
Größe:	55,9 KB
ID:	475942
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 24.08.2013, 21:10
Blaubärchen Blaubärchen ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 7
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard Viel Spaß mit dem Goldstück!

Hej, sieht ja mächtig groß aus so am Haken.
Bin mächtig neugierig auf Fotos und Eindrücke! (Wenn ich man auch schon so weit wäre...)
Erfolgreiches Slippen und allzeit gute Fahrt!
Blaubärgrüße, Herbert
__________________
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
(W. Busch)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 25.08.2013, 15:59
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.209
Boot: Escape 750
Rufzeichen oder MMSI: DG8274
6.559 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Slippen mit Hafenkino, hat dank der tollen Unterstützung der Berliner Citymarina hervorragend funktioniert, mit dem Viano wär ich nicht weit genug herein gekommen.

Nachdem ich eine halbe Stunde erfolglos versucht habe den Motor anzulassen, sprang er sofort an. Denn ich habe endlich bemerkt, das die Quickstopp-Leine noch nicht dran war. Dadurch war quasi Notaus aktiviert.

Die Entscheidung zum Außenborder war goldrichtig, bis 5km/h hört man ihn gar nicht, darüber nur ein leises säuseln. Höchstgeschwindigkeit kann ich aber erst nach dem Einfahren sagen. Vibrationen= 0 Verbrauch weiß ich noch nicht.
Das Bimini hat Stehhöhe, das Bugstrahlruder habe ich bei böigem Wind ein bischen vermisst, ging aber auch so dank guter Ruderwirkung vor- und rückwärts.

Negativ: die Kissen haben Druckknöpfe auf der Unterseite, aber keine Gegenstücke und verkratzen so das Gelcoat. Da Brauch ich eine Lösung.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1377442741.984387.jpg
Hits:	170
Größe:	95,1 KB
ID:	476131
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 84Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 84


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.