boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 87
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.07.2013, 12:22
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard Sloep/Tender-Erfahrene gesucht oder Rabatt in Holland?

Guten Tag zusammen,

vor einigen Tagen habe ich mein Boot verkauft und jetzt juckt es mich schon wieder in den Fingern. Auch wenn ich eigentlich erst über den Winter kaufen will, "sondiere ich schonmal den Markt"...

In diesem Forum habe ich bisher bis auf wenige Meinungsäußerungen zu Sloepen kaum etwas über diese Boote gefunden.

Wer hat damit Erfahrung? Gibt es bzgl. Technik besondere Dinge zu beachten? Ich schwanke gerade zwischen einer klassischen Dieselsloep oder einem Tender ähnlich Isloep Rapida. Als reiner Kurztrip-Fahrer mit Familie ist das in den ruhigen Berliner Gewässern vielleicht eher geeignet als das bisherige Boot?!

Am Sonntag werde ich mal eine Sloep leihen und mir einen ersten Eindruck machen, dennoch würde ich mich über Eure Ratschläge, Händlertipps und vor allem Erfahrungen freuen. Wieviel PS brauche ich z.B. um mit einer 7-8m Sloep wenigstens um die 15 km/h zu fahren? Lieber Vetus oder eher Yanmar?

Ihr seht, Eure Erfahrung ist gefragt, bitte Hilfe!

Und wenn wir keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit dieser "schwimmenden Terrassen"* draus machen, freue ich mich doppelt.

Danke schonmal!

Grüße aus dem sonnigen, dicken B!

Nick

Geändert von QuickNick (03.07.2013 um 10:17 Uhr) Grund: Fragestellung erweitert, Titel angepasst
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 02.07.2013, 12:50
Benutzerbild von PIEP-Köln
PIEP-Köln PIEP-Köln ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Köln-Sürth/Roermond-Herten
Beiträge: 2.134
Boot: J. Hitters-Proost Cupido de luxe
3.903 Danke in 1.748 Beiträgen
Standard

In der "BOOTE" 4/10 war mal ein großer Bericht, die Ausgabe kann man sicher noch bestellen oder es hat sie hier noch jemand.

http://www.boote-magazin.de/service/...010/a3105.html
__________________
Diese Signatur ist unter Bearbeitung!

Gruß vom Mario

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 02.07.2013, 13:01
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Danke für den Tipp! Vielleicht hat ja jemand diese Ausgabe? Ich bin leider erst 2011 "eingestiegen", gern auch per PN...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.07.2013, 14:46
Benutzerbild von tlaki
tlaki tlaki ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.04.2010
Ort: Solingen
Beiträge: 194
Boot: Zeepter 330
292 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Bei AQUA-TV gibt es 3 Vorstellungen.
Motorboote -Megan 620 - AQUA-TV
Motorboote -Corsiva 620 - AQUA-TV
Motorboote -Tuckerboot - AQUA-TV
__________________
Grüsse aus dem Bergischen Land Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 02.07.2013, 15:04
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.308
Boot: Pedro Donky 30
2.759 Danke in 992 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Und wenn wir keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit dieser "schwimmenden Terrassen"* draus machen, freue ich mich doppelt.
Na doch - auch das gehört ja dazu. Deshalb meine Meinung: Die Dinger sind unheimlich schön, gefallen mir extrem gut. Aber ich gebe zu bedenken, dass da gewisse praktische Probleme nicht wegzudiskutieren sind. Das für mich bedeutendste Problem: Du bist komplett "draußen", also ggf. an der prallen Sonne. Also müsste auf jeden Fall ein Bimini draufgebaut werden. Und warum sieht man in den Broschüren oder auf den Homepages nie diese schönen Sloepen mit Bimini? Weil sie dann nicht mehr schön sind.

Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 02.07.2013, 15:09
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Das werde ich mal probieren. Bimini ist natürlich Pflicht, stört aus meiner Sicht auch die Linie nicht.

Wenn ich könnte wie ich will, wäre es eine cooper 800, da ist das Bimini in einem Fach wegklappbar. Optimale Lösung.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 02.07.2013, 15:21
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.308
Boot: Pedro Donky 30
2.759 Danke in 992 Beiträgen
Standard

Im Prinzip wäre ja eine durchgehende Wolkendecke ohne Niederschlagsrisiko das beste Wetter für eine Sloep, aber wann hat man das schon mal? Man wird ja auch nicht losfahren wollen, wenn die Gefahr besteht, dass es gleich regnet...

Und je nach Art der Gäste und Länge der geplanten Touren müsste man sich auch über ein Klo an Bord Gedanken machen.

Matthias
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 02.07.2013, 15:30
Hans 103 Hans 103 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.08.2011
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 80
19 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo,

in Friesland sind sehr viele unterwegs (wenn nicht da wo sonst ). Dort gibt es sogar wegen der sehr geringen Durchfahrthöhe extra Routen für Sloepen.
Viele sieht man dort auch mit einer Art Verdeck aber im vorderen Teil über den Polstern. Wird "Cabriokap" genannt Beispiel:

http://www.botentekoop.nl/sloepen/12...-510-2013.html

Da sind oft Kinder und Hunde vor der Sonne geschützt untergebracht.

Bei meiner Bootssuche habe ich auch mal danach geschaut aber zum einen die Preise aber auch das Gewicht haben mich dann doch abgeschreckt. Mal eine erste Übersicht was sich auf dem Markt in den NL so an Sloepen "tummelt":

http://www.botentekoop.nl/zoekresult...roducttypeid=1

http://www.speurders.nl/overzicht/wa...boten/sloepen/
__________________
Viele Grüße
Hans
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 03.07.2013, 10:15
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Moin,

die einschlägigen Börsen sehe ich aktuell mal wieder im Stundentakt durch.

Hat jemand von Euch Erfahrung, wieviel man in Holland bei Neukauf handeln kann? Wenn ich sehe, das Vorführboote mit 500€ Preisvorteil angepriesen werden, wird mir ganz schwummerig. Gehen denn diese Sloepen so gut, das die Händler dort keine Sonderangebote machen müssen? Im Vergleich dazu sind ja US-Boote regelrechte Schnäppchen.

Konkret, hat schonmal jemand in Holland neu gekauft oder kennt den ungefähr möglichen Nachlaß? Offenbar sind die Boote ja sehr wertstabil, da schwanke ich schon zwischen einem neuen/fast neuen oder einem etwas älteren Boot. Ist halt immer ne Frage des vorhandenen Budgets und des Preis-/Leistungsverhältnisses.

Danke Euch!

Nick
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 03.07.2013, 16:42
Kielholer Kielholer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.224
1.278 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Hallo Nick, Sloepen sind tatsächlich sehr wertstabil und so ein richtig hübsches Boot mit viel Teak und ordentlichem Diesel für nur 20 T wird deshalb schon etliche Jahre alt sein. Was willst du denn mit einer so großen Sloep? Die Sloep meiner Freundin ist nur 5,4 m lang und für 8 Personen zugelassen. Hinten tuckert ein 9 PS Yanmar, der auch jede größere Sloep zur Rumpfgeschwindigkeit verhelfen würde - je nach Größe wird also zwischen 9 und 11 km/h getuckert.

Meine Freundin hat ihre Sloep auf einem holländischen Plassen als Elektroboot kennengelernt (Volta 540). Sie wollte nur die und kein anderes. So kam Firma Tatje im vergangenen Jahr zu ihrem ersten Export nach Berlin - Kosten für das einfach ausgestattete Boot ca. 22 Kilos.

Macht Spaß. Berichte mal von der Probefahrt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00144.JPG
Hits:	315
Größe:	95,4 KB
ID:	462823  
__________________
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 03.07.2013, 17:09
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Der Hauptgrund für die Sloep und die angepeilte Größe sind meine Kids.
Wir waren auf der Bayliner meist mit 2 oder 4 Erwachsenen unterwegs und der Bewegungsdrang der Kids hat letztlich keinen Platz gefunden. Sie sind dann ständig vorgeklettert, in die Kabine runter etc. Und nach 1h weitgehendem Stillsitzen haben beide keinen Bock mehr.

Auf der Sloep haben sie deutlich mehr Platz,ich tendiere momentan auch zu einer im "Rettungsboot-Style", da bin ich beim Preis auch nicht so hoch und die gesamte Fläche ist nutzbar.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit der Sloep in Berlin? Müsste doch ein geiles Boot dafür sein, oder??

Wetter passt ja Sonntag schonmal!

MfG
Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.07.2013, 17:10
Benutzerbild von ChristianK
ChristianK ChristianK ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: 7Gebirge
Beiträge: 158
Boot: Hellwig Milos V630 mit E-Tec
166 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Schaue dir mal die Sloepen von Waterspoor in Koudum an.
Die bauen mitunter sehr schöne Modelle und sind preisliche nicht ganz so abgehoben wie so mancher Mitbewerber.
__________________

Christian

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 03.07.2013, 19:25
Benutzerbild von passagemaker
passagemaker passagemaker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Flensburg / Rhodos
Beiträge: 691
Boot: Trawler
Rufzeichen oder MMSI: Rauchzeichen, nix Rufzeichen..
672 Danke in 360 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Konkret, hat schonmal jemand in Holland neu gekauft oder kennt den ungefähr möglichen Nachlaß? Offenbar sind die Boote ja sehr wertstabil, da schwanke ich schon zwischen einem neuen/fast neuen oder einem etwas älteren Boot.
Nick
Gekauft nicht, aber nach Holland verkauft. Wir haben viele Jahre lang ganze Flotten an Sloepen für holländische Rechnung gebaut. Mahagoni / Epoxy mit Teak Interieur. Habe leider nur noch diese alten Bilder eines 6,50m Bootes im Baustadium in meinem Rechner.

Auf die Frage Vetus oder Yanmar, sage ich: Hatz! jedenfalls in dieser Klasse.

Gruß
Richard
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Launch.jpg
Hits:	263
Größe:	64,7 KB
ID:	462902   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tersane1.jpg
Hits:	276
Größe:	55,2 KB
ID:	462903   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Launch2.jpg
Hits:	240
Größe:	46,1 KB
ID:	462904  

__________________
Bitte darum, mir Fehler in der Rechtschreibung, insbesondere Groß- kleinschreibung nachzusehen, meine Alltagssprache ist English, das schleift sich ein... Danke
__________________________
Fortior est qui se quam qui fortissima vincit Moenia.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 03.07.2013, 19:31
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Wunderschön, danke für die Bilder. Im Moment ist diese Handwerkskunst für mich leider unbezahlbar, da wird es wohl leider nur eine "Chinahülle" werden.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.07.2013, 19:57
Benutzerbild von passagemaker
passagemaker passagemaker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Flensburg / Rhodos
Beiträge: 691
Boot: Trawler
Rufzeichen oder MMSI: Rauchzeichen, nix Rufzeichen..
672 Danke in 360 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Wunderschön, danke für die Bilder. Im Moment ist diese Handwerkskunst für mich leider unbezahlbar, da wird es wohl leider nur eine "Chinahülle" werden.
Also, da Dein Favorit die obengenannte 800er Plastikschüssel ist, wirst Du vermutlich auch an deren Preis gewöhnt sein.
Da hätte ich dann eine heftige Überraschung für Dich parat. Handwerkskunst muß nämlich nicht unbedingt teurer sein als ein Industrieprodukt.

Gruß
Richard

hier doch noch ein paar Bilder
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_0001_Launch 6.jpg
Hits:	240
Größe:	42,3 KB
ID:	462907   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_0000_Launch 7.jpg
Hits:	243
Größe:	54,4 KB
ID:	462908   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_0006_Launch 1.jpg
Hits:	285
Größe:	56,8 KB
ID:	462909  

__________________
Bitte darum, mir Fehler in der Rechtschreibung, insbesondere Groß- kleinschreibung nachzusehen, meine Alltagssprache ist English, das schleift sich ein... Danke
__________________________
Fortior est qui se quam qui fortissima vincit Moenia.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 03.07.2013, 20:20
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Hi Richard,

ein wirklich wunderschönes Boot!!
Du hast mich neugierig gemacht, aber wir reden bei der o.g. Plastebude zwischen 20-30TEU inkl Motor und Zubehör. Die oben gezeigte Sloep siedle ich mal vom "Bauchwert" bei 50-60TEU an.

Wenn ich komplett falsch liege, lass uns gern per PN weitermachen

Nick
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.07.2013, 20:35
Benutzerbild von passagemaker
passagemaker passagemaker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Flensburg / Rhodos
Beiträge: 691
Boot: Trawler
Rufzeichen oder MMSI: Rauchzeichen, nix Rufzeichen..
672 Danke in 360 Beiträgen
Standard

Nicht komplett, aber....

Ich ,melde mich mal.

Richard
__________________
Bitte darum, mir Fehler in der Rechtschreibung, insbesondere Groß- kleinschreibung nachzusehen, meine Alltagssprache ist English, das schleift sich ein... Danke
__________________________
Fortior est qui se quam qui fortissima vincit Moenia.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 03.07.2013, 21:59
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.895 Danke in 2.058 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Wenn ich sehe, das Vorführboote mit 500€ Preisvorteil angepriesen werden, wird mir ganz schwummerig. Gehen denn diese Sloepen so gut, das die Händler dort keine Sonderangebote machen müssen? Im Vergleich dazu sind ja US-Boote regelrechte Schnäppchen.
Ja die Beziehung zwischen Niederländern und ihren Sloepen ist was Besonderes.

Sonst sind die Niederländer ja recht knickerig, Anbieeding met korting sind sehr wichtig, sie telefonieren kostenlos und hören sich dabei alle paar Minuten Werbung an - aber bei den Sloepen ist das offenbar anders.

Die werden scheinbar fürs Leben angeschafft, dürfen teuer und müssen stabil und oft auch sehr schön sein. Manchmal werden sie wie ein edles Möbelstück behandelt, manchmal als das was sie eigentlich sind - Arbeitsboote. Und manchmal verwendet man sie auch als Eisbrecher.

Du musst entscheiden - willst Du ein echtes Sloepboot, ein ursprüngliches, schweres stabiles Arbeitsboot, oder willst Du irgendein Boot das so aussieht wie ein Sloepboot ?

W
__________________
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:

keine Sau
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 04.07.2013, 08:05
Kielholer Kielholer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.224
1.278 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Der Hauptgrund für die Sloep und die angepeilte Größe sind meine Kids.
Wir waren auf der Bayliner meist mit 2 oder 4 Erwachsenen unterwegs und der Bewegungsdrang der Kids hat letztlich keinen Platz gefunden. Sie sind dann ständig vorgeklettert, in die Kabine runter etc. Und nach 1h weitgehendem Stillsitzen haben beide keinen Bock mehr.

Auf der Sloep haben sie deutlich mehr Platz,ich tendiere momentan auch zu einer im "Rettungsboot-Style", da bin ich beim Preis auch nicht so hoch und die gesamte Fläche ist nutzbar.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit der Sloep in Berlin? Müsste doch ein geiles Boot dafür sein, oder??

Wetter passt ja Sonntag schonmal!

MfG
Nick
Stimmt, wenn das Wetter passt, ist es das Boot für Tagesausflüge in unseren Gewässern. Deinem Anspruch, den Kindern viel und vor allem überschaubare Bewegungsfläche zu bieten, wird eine Sloep in besonderer Weise gerecht.

Die Nutzer einer Sloep sollten keinen Hang zu übermäßigem Komfort haben. Gar nicht erst damit anfangen! Auf unserer Sloep müssen auch die blasenschwachen älteren Herrschaften mit der Pütz auskommen. Als Kühlschrank wird der in der Wohnung genutzt; normale Kühlboxen halten die Getränke schon ein paar Stunden kühl. Und wie schon gesagt, mit einem Verdeck kann man die schöne Optik dieser Boote schon kaputt machen, nicht aber mit einem Bimini.
__________________
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 04.07.2013, 08:19
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.274
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.861 Danke in 1.502 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von passagemaker Beitrag anzeigen
sorry Nick!
Kein Problem, ich nehme einfach Eure interessanten Antworten, Erfahrungen und Kenntnisse und ignoriere den Rest, das kann ich wirklich gut. Zumindest solange, bis wieder irgendwas ausufert und geschlossen wird, aber dieses Forum wird imho sehr gut und engagiert moderiert. Und die Ignore-Funktion gibt es ja auch noch.

Zitat:
Zitat von Kielholer Beitrag anzeigen
Stimmt, wenn das Wetter passt, ist es das Boot für Tagesausflüge in unseren Gewässern. Deinem Anspruch, den Kindern viel und vor allem überschaubare Bewegungsfläche zu bieten, wird eine Sloep in besonderer Weise gerecht.

Die Nutzer einer Sloep sollten keinen Hang zu übermäßigem Komfort haben. Gar nicht erst damit anfangen! Auf unserer Sloep müssen auch die blasenschwachen älteren Herrschaften mit der Pütz auskommen. Als Kühlschrank wird der in der Wohnung genutzt; normale Kühlboxen halten die Getränke schon ein paar Stunden kühl. Und wie schon gesagt, mit einem Verdeck kann man die schöne Optik dieser Boote schon kaputt machen, nicht aber mit einem Bimini.
Genau so habe ich mir das auch gedacht, auch bisher haben wir keinen Kühlschrank oder ein WC vermisst. Eine 12V Kühlbox und ein PortaPotti/ Gummipütz reicht für die geplanten Ausflüge. Ich freue mich schon auf die Tour am Sonntag und nach meinem Urlaub werde ich mal ein paar Tage die Händler in Holland unsicher machen. Diesmal lasse ich mir mehr Zeit für die Entscheidung. Insbesondere die Motorleistung und die Entscheidung zwischen klassischer Sloep/ Rettungsboot-Style / Tender-Sloep habe ich noch komplett vor mir.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 87


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.