boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.05.2019, 14:45
Benutzerbild von beckfly
beckfly beckfly ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Dessau Sachsen-Anhalt
Beiträge: 22
Boot: Kanu,Faltboot,Segelboot
59 Danke in 13 Beiträgen
Standard Bau des Dinghis Blondi oder so hab ich den Winter rumgebracht

Hallo,
nachdem ich dieses Forum mal wieder öfters besucht habe,dache ich
Zeit für eine kleine Baugeschichte.Den Plan hatte ich schon eine Weile im Schubfach und eigentlich sollte ich meinen Weekender(www.stevproj.com) fertigmachen.Jedoch habe ich keine beheizbare Werft und um den Entzug zu mildern hab ich dann damit angefangen.
Wie ja schon beim Bau des Graefin 10 Dinghi habe ich wieder Wabenkernpappe 10mm verwendet,da die grade ausreichend vorhanden war. Wie sich aber später herausstellte war die zu steif um die Biegung an den Seiten gut hinzubekommen,was sich dann auch leider in Form einiger Knicke zeigte.
Blondi ist ein kleines 8 Fuß,4Zoll Dinghi und wurde von John Bell konstuiert.
Seine Website läst sich nicht mehr öffnen,weiß nicht warum.
Im Original sieht das Boot so aus:
Bei dem Boot auf dem Bild liegt der Schwertkasten nicht auf der Mittschiffslinie sondern seitlich versetzt um mehr Platz zu schaffen.Das ist ein Bild von einem Erbauer. Es scheint zu funktionieren.
Ich hab auch kurz an 2 Kimmschwerter gedacht für mehr Platz,hatte auch schon 2 Exemplare gebaut,dies jedoch wieder verworfen.
Also Aufriss auf die Platten übertragen und bis auf den Boden paarweise aussägen.Position vom Schwertkasten aussägen.Dann wurde alles mit viel Tape zusammengefügt.Man sollte doch mal Geld für Sperrholz ausgeben was die ganze Sache leichter und optisch natürlich auch schöner aussehen lässt.Wenigstens habe ich den Spiegel aus Sperrholz gebaut damit man auch die Beschläge fürs Ruder besser anbringen kann.Mit Gewebeband wurden die Teile längs verbunden und dann habe ich innen und aussen den Rumpf mit Matte laminiert.Entgegen dem Plan habe ich vorne einen Spant mit Lukendeckel eingeklebt um gleichzeitig ewas Auftrieb zur Sicherheit zu haben.Auf den Boden wurden Leisten geklebt die ich wegen des Kielsprungs mit Steinen beschweren mußte damit sie unten bleiben bis der Kleber trocken war.
Darauf kam dann noch ein Bodenrost.Mit den Decksleisten innen und aussen konnte ich die Dellen in den Seiten etwas begradiegen.
Das Boot soll auch zum rudern nutzbar sein,also hab ich eine kleine klappbare Sitzbank gebaut die man auf den Schwertkasten setzten kann.
Als Ruder hab ich Bambusstangen von ca.40mm Durchmesser genommen,die Knoten abgeschliffen und lackiert.Superstabil und leicht.
Für die Ruderblätter hab ich alte Faltbootpaddelblätter eingeklebt.
Als Segel kommt ein kleines Gaffelsegel zum Einsatz.
Leider war das ganze noch nicht im Wasser,obwohl der Winter ja vorbei ist.Aber wie das so manchmal ist.
So ich hoffe meine Geschichte konnte etwas zur maritimen Artenvielfalt beitragen.
bis bald!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	blondie_peter_simmons_3.jpg
Hits:	37
Größe:	63,1 KB
ID:	841140   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2017-08-03_10-16-19_457.jpg
Hits:	44
Größe:	39,9 KB
ID:	841141   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180910_125014.jpg
Hits:	37
Größe:	80,7 KB
ID:	841142  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180912_141532.jpg
Hits:	42
Größe:	47,4 KB
ID:	841143   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180914_095835.jpg
Hits:	40
Größe:	52,6 KB
ID:	841144   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180918_131301.jpg
Hits:	39
Größe:	62,7 KB
ID:	841145  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180925_131347.jpg
Hits:	38
Größe:	64,8 KB
ID:	841146   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181128_083446_2.jpg
Hits:	42
Größe:	54,9 KB
ID:	841153   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190227_123658.jpg
Hits:	39
Größe:	70,0 KB
ID:	841154  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181128_083610.jpg
Hits:	34
Größe:	60,7 KB
ID:	841155   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181106_125504.jpg
Hits:	31
Größe:	71,5 KB
ID:	841158   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_085141.jpg
Hits:	31
Größe:	90,7 KB
ID:	841159  


Geändert von beckfly (23.05.2019 um 18:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 16 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 23.05.2019, 15:02
Benutzerbild von boneman
boneman boneman ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.817
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
3.802 Danke in 1.691 Beiträgen
Standard

Schön vielen Dank. Und ich habe gelernt, dass ein Dingi im deutschen Sprachraum ungleich dem englischen Dinghi ist.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hab ich etwas vergessen ? Ein paar Fragen hab ich noch... tomcux Allgemeines zum Boot 16 20.04.2010 07:11
Ich hab es getan-ich habe gekauft.....jetzt bin ich Yachtbesitzer Oskj Allgemeines zum Boot 40 02.03.2008 17:17
hab ich ´nen Wurm oder werde ich mit MüllMails bombardiert ? stef0599 Kein Boot 1 22.02.2004 10:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.