boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.03.2022, 09:53
Benutzerbild von Paslog
Paslog Paslog ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.09.2021
Ort: Weilerswist
Beiträge: 11
Boot: Dynasty Elanti 171CB
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Einstellung Sliphilfe



Hallo zusammen,

ich habe gestern eine Sliphilfe am Trailer montiert, bin mir jedoch nicht über die richtige Einstellung im klaren.
Habe sie jetzt im Winkel vom Rumpf eingestellt (wie auf dem Bild zu sehen ist). Die Leisten liegen jetzt also an der Rumpfkontur an.
Oder müssen sie in einem flacheren Winkel eingestellt sein? Dann würden sie auch die Schraubenköpfe der Kielrolle abdecken, aber liegen nicht mehr am Rumpf.

Bin für Tips dankbar.


Sliphilfe
Gruß Peter

Geändert von Paslog (18.03.2022 um 10:03 Uhr) Grund: Bild eingefügt
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.03.2022, 10:54
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 4.248
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
2.402 Danke in 1.625 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

das ist eher eine Zentrierhilfe damit das Boot mittig auf den Trailer kommt. Richtig???
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.03.2022, 11:05
Benutzerbild von Paslog
Paslog Paslog ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.09.2021
Ort: Weilerswist
Beiträge: 11
Boot: Dynasty Elanti 171CB
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ja genau, dass Boot kommt im ersten Anlauf nie mittig auf den Trailer. Hoffe damit wird es einfacher. Werde es am Wochenende mal ausprobieren, nur ich bin mir nicht sicher ob es so schon richtig eingestellt ist.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.03.2022, 11:16
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 4.248
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
2.402 Danke in 1.625 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Paslog Beitrag anzeigen
Ja genau, dass Boot kommt im ersten Anlauf nie mittig auf den Trailer. Hoffe damit wird es einfacher. Werde es am Wochenende mal ausprobieren, nur ich bin mir nicht sicher ob es so schon richtig eingestellt ist.

Hallo Peter,

du kannst auch ohne die Auflagen das Boot immer mittig auf den Hänger bekommen...
  1. Hänger soweit ins Wasser fahren dass die letzte Kielrolle noch zu sehen ist.
  2. Boot mittig auf die letzte Kielrolle
  3. Seil einhängen und straff ziehen
  4. Boot kommt durch den Hebel (kielrolle / Zugauge) gerade auf den Hänger.
  5. wenn die Winde zu schwer geht, das Gespann weiter ins Wasser fahren
  6. Kurbeln bis Boot am Windenstand ansteht
  7. FERTIG
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 18.03.2022, 11:17
Benutzerbild von glastron70
glastron70 glastron70 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Schneverdingen
Beiträge: 329
Boot: Merry Fisher Marlin 645 Legende
327 Danke in 183 Beiträgen
Standard

Moin. Das geht so! Allerdings wären Rollen deutlich von Vorteil, erst recht, wenn öfter geslippt werden soll. Du wirst zuerst eine Seite und dann beide Seiten über die Auflagen ziehen.
__________________
_______________________________
Wenn alles gesagt und getan ist,
ist meist mehr gesagt als getan...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 18.03.2022, 11:44
Benutzerbild von Paslog
Paslog Paslog ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.09.2021
Ort: Weilerswist
Beiträge: 11
Boot: Dynasty Elanti 171CB
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke für die Tipps,
Normal geht die Winde relativ leicht wenn das Boot richtig auf den Rollen liegt, wenn ich merke das es schwer wird läuft es auch nicht richtig auf den Rollen. Werd es am Sonntag mal so versuchen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 18.03.2022, 21:15
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.364
19.741 Danke in 14.333 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Paslog Beitrag anzeigen


Hallo zusammen,

ich habe gestern eine Sliphilfe am Trailer montiert, bin mir jedoch nicht über die richtige Einstellung im klaren.
Habe sie jetzt im Winkel vom Rumpf eingestellt (wie auf dem Bild zu sehen ist). Die Leisten liegen jetzt also an der Rumpfkontur an.
Oder müssen sie in einem flacheren Winkel eingestellt sein? Dann würden sie auch die Schraubenköpfe der Kielrolle abdecken, aber liegen nicht mehr am Rumpf.

Bin für Tips dankbar.


Sliphilfe
Gruß Peter
im Prinzip sieht das schon gut aus, der Rumpf soll immer Richtung Rolle gelenkt werden, dabei darf der Rumpf aber nicht zwischen Rolle und Schiene kommen, also der Spalt sollte so kleine wie nur möglich sein,
es gibt aber auch Rollen die das Boot besser zentrieren, da würde ich auch mal ein Auge drauf werfen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.03.2022, 06:14
Der Schleicher Der Schleicher ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.09.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 718
Boot: Bayliner 742
318 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hat mit dem Thema eigentlich nichts zu tun, aber da dein Boot hinten keine V-Form aufweist, würde ich mir Sorgen um das Gelcoat, bzw. evtl. sogar dem Unterboden machen. Der Rumpf liegt auf den Enden der Kielrolle, also viel Gewicht auf einer kleinen Auflage...ich und ein paar andere hatten schon Gelcoatschäden bei diesen Rollen trotz V-Rumpf.
__________________
Gruß,
Olaf
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batterietyp - Einstellung beim Ladegerät JB Technik-Talk 5 08.02.2004 18:00
Einstellung Grafikkarte Muckymu Kein Boot 21 05.08.2003 08:42
Vergaser Einstellung Ralf2 Motoren und Antriebstechnik 4 13.06.2003 11:08
Bootstransport mit AB, Mercontrol - Einstellung Volllast knubbel Motoren und Antriebstechnik 9 22.04.2003 00:32
Kontrast-Einstellung beim Instrument ST-30? Tilo Technik-Talk 4 01.07.2002 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.