boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Selbstbauer



Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 53Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 53 von 53
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 05.02.2007, 14:25
Benutzerbild von tkals
tkals tkals ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 32
3 Danke in 3 Beiträgen
tkals eine Nachricht über ICQ schicken tkals eine Nachricht über MSN schicken
Standard

kann mir jemand vieleicht den link zu diesem programm geben?
__________________
--------------------------------------
www.toka-shipping.de
www.tkals.de
---------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 05.02.2007, 14:34
TageDieb TageDieb ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.05.2006
Beiträge: 1.073
2.454 Danke in 1.199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tkals
kann mir jemand vieleicht den link zu diesem programm geben?
z. B. hier:

http://justfuckinggoogleit.com/

Gruss
Mario
__________________
Willst Du schnell gehen, dann geh alleine. Willst Du weit gehen, dann geh zusammen.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 05.02.2007, 14:57
Benutzerbild von tkals
tkals tkals ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 32
3 Danke in 3 Beiträgen
tkals eine Nachricht über ICQ schicken tkals eine Nachricht über MSN schicken
Standard

hehe hat vll jemand eine link zur deutschen Version. Such mich hier gerade dämlich!
__________________
--------------------------------------
www.toka-shipping.de
www.tkals.de
---------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 05.02.2007, 15:26
Benutzerbild von tkals
tkals tkals ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 32
3 Danke in 3 Beiträgen
tkals eine Nachricht über ICQ schicken tkals eine Nachricht über MSN schicken
Standard

habs danke fürs suchen
__________________
--------------------------------------
www.toka-shipping.de
www.tkals.de
---------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 05.02.2007, 16:31
Benutzerbild von CHEERIO 3
CHEERIO 3 CHEERIO 3 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 859
Boot: HARDY 20 MS
886 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Hmm..für Free Ship ist Deutsch kein Problem, kann man einstellen.....
aber das Delft Ship finde ich auch nur auf Englisch
Jürg
__________________
wer faul sein will, muss schlau sein!
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 05.02.2007, 19:43
Benutzerbild von tkals
tkals tkals ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 32
3 Danke in 3 Beiträgen
tkals eine Nachricht über ICQ schicken tkals eine Nachricht über MSN schicken
Standard

hmmm ich finde nur die ganze zeit die Software auf der Delfship Seite. Wo bekomme ich denn Freeship her? Komme immer nur zu Delfship.
__________________
--------------------------------------
www.toka-shipping.de
www.tkals.de
---------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 05.02.2007, 19:49
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hi Tkals

Die neue Version hat einfach einen neuen Namen!

Aber ist das was Du suchst!

Gib es aber nur in Englisch, meines Wissens nach.
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 05.02.2007, 19:59
Benutzerbild von CHEERIO 3
CHEERIO 3 CHEERIO 3 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 859
Boot: HARDY 20 MS
886 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Geht mir auch so.
Sieht so aus ob Free-Ship komplett von Delft-Ship übernohmen wurde,
Ich glaube auch was davon gelesen zu haben auf einer Amerikanischer Seite.
Aber nur Geduld, wird sicher schnell auch in Deutsch verfügbar sein

Die einzige Befürchtung die ich habe, die nehmen die Free Version aus dem Angebot, und verkaufen nur noch die Profi Version
Jürg
__________________
wer faul sein will, muss schlau sein!
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 06.02.2007, 20:19
soenke soenke ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Hamburg (Bergstedt)
Beiträge: 240
Boot: MAXI909, Wayfarer Jolle, Linder Kanu
218 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CHEERIO 3
Die einzige Befürchtung die ich habe, die nehmen die Free Version aus dem Angebot, und verkaufen nur noch die Profi Version
Dann werden sich sicherlich Leute finden, die die noch freie (und nicht lediglich kostenlosen) Freeship 2.6.0 Version weiterentwickeln. Von daher habe ich keine Bedenken.
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 06.02.2007, 20:28
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.570
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.878 Danke in 1.728 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von soenke
Zitat:
Zitat von CHEERIO 3
Die einzige Befürchtung die ich habe, die nehmen die Free Version aus dem Angebot, und verkaufen nur noch die Profi Version
Dann werden sich sicherlich Leute finden, die die noch freie (und nicht lediglich kostenlosen) Freeship 2.6.0 Version weiterentwickeln. Von daher habe ich keine Bedenken.
Zumindest ist die bisherige Freeware free auf alle Zeiten (das ist Gesetz!)

Gruß

Peter
__________________
Ich bin kein Tourist, ich lebe so.
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 07.02.2007, 18:05
Benutzerbild von Ascotthortersqu
Ascotthortersqu Ascotthortersqu ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 4
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo!

Hatte letzten Sommer auch mal mit FreeShip experimentiert. Wollte damals ein Angelboot für meinen Sohn bauen. Hatte in FreeShip einen Knickspanter gezeichnet und dann die Abwicklungsfunktion für die Platten benutzt. Meine Erfahrung war allerdings, dass diese Funtion nicht sehr genau arbeitet, nicht vom Rechnen sondern von der Darstellung der Linien. Habe das ganze in einem weiteren Programm geglättet und dann ausgeplottet. Und das ist dann tatsächlich daraus geworden:

Gruß
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9091_1170871390.jpg
Hits:	1736
Größe:	34,0 KB
ID:	39414  
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 07.02.2007, 18:13
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.312 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Hallo Unaussprechlicher

herzlich willkommen im und danke für deinen Beitrag.
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 09.02.2007, 08:13
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.570
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.878 Danke in 1.728 Beiträgen
Standard

Hallo beisammen,

ich bin gerade dabei, mich in freeship einzuarbeiten.

Mit dem Punkt überprüfe die Konstruktion tauchen diese roten Flecken auf.
Was macht man dagegen?

Gruß

Peter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7647_1171008838.jpg
Hits:	1697
Größe:	63,9 KB
ID:	39492  
__________________
Ich bin kein Tourist, ich lebe so.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 09.02.2007, 08:46
Benutzerbild von jroch
jroch jroch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Röbel/Müritz
Beiträge: 222
728 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Hallo,
die Punkte auf der linken Seite kommen bei mir nicht vor, Ursache?
Die Ursache er Rotverfärbung bei der "Bugansicht"ist in der gausschen Darstellung besser zu sehen,
hier sind die Plattengänge "ausgebeult".
mfG Paul
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 09.02.2007, 09:47
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.570
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.878 Danke in 1.728 Beiträgen
Standard

Die Punkte habe ich nur in dieser Ansicht.
Die stellen die Ansicht von achtern dar.

Gruß

Peter
__________________
Ich bin kein Tourist, ich lebe so.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 09.02.2007, 09:51
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hallo Peter

Diese Situation hatte ich auch.

Habe dann aber festgestellt, dass mit dem verschieben von Punkten langsam alles grün wird.

Je grüner, je besser die Strömung am Rumpf.

Das Rumpf-Modell zeigte dann auch, dass wenn alles grün ist (oder fast alles) der Rumpf stimmt.
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 09.02.2007, 11:35
Benutzerbild von YAGO
YAGO YAGO ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2004
Ort: Budapest
Beiträge: 484
82 Danke in 42 Beiträgen
Standard

um Missverständnissen vorzubeugen:
Wenn man mit einen 3D CAD programm einen rumpf zeichnet und dann leichte beulen angezeigt bekommt, dannheisst das nicht das man diese auch im Rumpf hat...
Was man dort sieht ist eine Abstraktion von Formen, in diesem Fall Formen die FreeShip als abwickelbare Gänge betrachte.
Wenn man nun diese Flächen in 1:1 überträgt, wird man Umrisslinien erhalten von denen man dann mit Hilfe eines Gitternetzes Punkte abnimmt und z.B. auf Stahl oder Sperrholz überträgt. Dann verbindet man diese Punkte mit eienr flexiblem Latte und dabei ist es wichtiger dass die Kurve glatt ist als dass man das auf den millimeter genau macht.

Nu isses aber so dass Freeship kein Sperrholz kennt und nicht weiss welche Formen möglich sind, nicht weiss dass Stahl sich so der so verhält und auch nicht über deine flexible Latte peilt - anders gesagt, die Beulen die du dort siehst haben recht wenig mit dem Boot zu tun.

Was viel wichtiger ist, ist dass du Gänge zeichnest die sich mit dem gewählten Rumpfmaterial erziehlen lassen, und dazu reicht es nicht dass dein Programm die als abwickelbar einstuft.

Ein gutes Beispiel ist der Rumpf gleich vorn unterm Beginn der Wasserlinie, oder mache Heckbürzel die man so sieht... wo die unteren Gänge stark ansteigen und gleichzeitig verdreht sind. Da bekommst du bei allen Plattenmaterialien in der Regel coumpound kurven durch die Spannung, und da wird der Gang enorm steif und sperrig, kann unmöglich sein da grössere Teile anzubringen und man muss stückeln und Formen... in deinem CAD Programm sah alles sauber aus aber in der Realität has du ganz andere Formen und Volumen.

Also, du musst verstehen was dein Programm macht, und welche Elemente genau sein müssen und welche nicht, jeh nach Anwendung und Material. FREEship ist auch kein CAD programm wie zum Beipiel Blechformungsprogramme wie es die für SolidWorks gibt sondern ein Programm das es ermöglicht einen materialunabhängingen glatten Riss zu zeichnen und für diesen eine Menge Hydro-Daten in real- time zu beobachten und zu optimieren - dafür ist es echt gut und unschlagbar billig. Wenn du anfängst Segel oder Masten oder Einrichtungen damit drauf zu zeichnen macht das zwar spass ist aber eher von begrenztem wert und dafür ist es nicht gedacht und auch nicht praktisch. Versuch mal Stringer und Spanten einzubauen in das Modell und du verstehst was ich meine ;).

Wenns ans Detail geht braucht man allgemeines CAD programme und am besten noch eine eigene Sammlung Excel Tabellen, da kann FREEship nicht wirklich helfen. Die Pro Version wird wohl einiges mehr bieten, so nach und nach, obwohl mir das so aussieht als ob Martijn da auch eher mit der Grosschiffahrt als mit Yachtdesign liebäugelt...

Wer mal mit parametrischem 3D Design spielen will aber kein Geld für Solidworks hat: es gibt Alibre Express gratis auf http://www.alibre.com/express/
Diese Solid Programme (nicht zu verwechseln mit "einfachem" 3D CAD) sind noch relativ jung, aber ich glaub das ist die Zunkunft. Es dauert ein wenig bis man sich in die Konzepte gedanklich eingearbeitet hat, aber danach ist das sicher absolut super für alles was die Konstruktion von mechanischen Details angeht, also Ruderanlagen, Beschläget etc.

Und wer was ganz kompaktes will, soll mal Sketchup, jetzt von Google, auch gratis, ausprobieren: http://www.sketchup.com/ , da ist viel mehr power drin als man so meint, und das kann man vermutlich auch gut verwenden.
__________________
Gerd
THE YAGO PROJECT
http://www.yago-project.com
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 09.02.2007, 12:17
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.570
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.878 Danke in 1.728 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd,

kam mir auch etwas unlogisch vor.
Wenn ich zum Beispiel nur eine ganz leichte Kurve zeichne (Bug) dann gängelt mich das Programm, bis aus der Kurve eine Gerade wurde.
Habe ich dann ignoriert, da ich ja nur eine Idee von der Raumaufteilung haben möchte.

Weiterhin habe ich mittels Kante extrudieren einen Aufbau draufgesetzt. Schon ist der ganze Rumpf schön rot.

Soll der doch.. wenn die Linien in allen Ansichten straken, dann reicht mir das.

Gruß

Peter
__________________
Ich bin kein Tourist, ich lebe so.
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 10.02.2007, 00:13
classicboatowner classicboatowner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.01.2007
Ort: Stockholm/Bremerhaven
Beiträge: 500
Boot: Delta 88 - Levi Corsair
802 Danke in 244 Beiträgen
Standard Freeship - Knickspantrümpfe

Hallo zusammen.......

Finde ich prima, dass hier über Feeship diskutiert wird. Ich kenne die Software schon aus der Zeit, als sie noch unter dem Namen Archimedes zu haben war.

Für Knickspanter ist allerdings Freeship nicht so optimal. Hier ist "CARENE2005" wohl besser. Relativ leicht zu bedienen und es verfügt auch über Gewichtsrechnung und Hydrostatik. Die Übergabe eines fertigen Rumpfes in ein CAD-System wie z.b. Autocad für Details im Innenraum ist auch möglich. Auch Carene ist frei erhältlich.
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 10.02.2007, 09:27
Benutzerbild von Bernd1972
Bernd1972 Bernd1972 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.378
Boot: MY "Marlin"verkauft, gibt aber was neues...
2.174 Danke in 709 Beiträgen
Standard

Hallo und Willkommen zu Deinem ersten Beitrag hier. Gruß
Bernd
__________________
When we remember that we are all mad, the mysteries disappear and life stands explained...
(Mark Twain)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 53Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 53 von 53

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.