boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.10.2017, 09:51
Herr Kaloi Herr Kaloi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Fürstenberg/Weser
Beiträge: 82
Boot: Hellwig Marathon V460
115 Danke in 24 Beiträgen
Standard Ferienwohnung (-haus) in der Nähe von Porec (Istrien) mit Bootsliegeplatz gesucht!

Hallo zusammen!

Wir, 4 Erwachsene (ca. um die 30 Jahre alt), 2 Kinder (1 und 5) und 1 kleines Sportboot (<5m Boot, kein Front- oder Heckeinstieg) suchen eine schöne Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Bootsliegeplatz in der Nähe von Porec.
Wir wollen das erste Mal nach Kroatien und haben uns deshalb eine Ecke ausgesucht, wo wir mit den Kindern nicht gaaanz so lange fahren müssen.
Unsere Wunschvorstellung sieht erstmal so aus:
- Schöne Wohnung/Haus mit Klima
- ev. auch 2 Ferienwohnungen im gleichen Haus
- Meerblick
- 3 Schlafzimmer
- Bootliegeplatz (Seitenlieger) in Sichtweite
- günstig
- etwas belebtere Umgebung

Reisedauer ca. 2 Wochen, in dem Zeitraum 21.07.2018-13.08.2018 (leider Ferienzeit).
Wir wollen halt erstmal antesten, ob Kroatien ein Ziel für uns ist. Sind quasi noch Jungfrauen
Eventuell hat ja jemand konkrete Erfahrungen und kann mir mal einen Link schicken?

Danke schonmal!
__________________
Gruß Ronny

Geändert von Herr Kaloi (12.10.2017 um 09:58 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 12.10.2017, 11:10
freerider13 freerider13 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.445
899 Danke in 527 Beiträgen
Standard

Servus!

Also Wohnungen gibt es natürlich schon, aber vom Bootsliegeplatz in Sichtweite solltest du die in Istrien generell geistig verabschieden. "Private" Stege von Appartements gibt es da so gut wie nicht - ist einfach der unterschiedlichen Handhabung der Gesetze in verschiedenen Regionen in HR früher geschuldet, leider.
Mit 5m bist du zudem mit einer ungünstigen Bootsgröße unterwegs, da ist man in den großen Marinas nicht gerne gesehen.

Solltest du auf den Bootsplatz bestehen, so solltest du evtl. besser die Insel RAB ins Auge fassen - ist nicht sooo viel weiter und da gibt es dann die Bootsstege zu Hauf.
Seitenlieger wirst du allerdings gar nicht finden in HR - da ist römisch-katholisch Usus.

In Istrien würde mir nur eine Adresse einfallen, die etwa so etwas bietet:
Das Resort Villas Rubin etwas südlich von Rovinj. Die haben in der ersten Reihe vorn am Meer einige größere und sehr schöne Häuser, der eigene Kleinhafen ist nur ein paar Meter weiter. Eher so im Villa-Stil gebaut, allerdings ist ruhig eher was anderes: Der Strand fängt quasi direkt an der Terrasse an.
Und günstig ist es denke ich nicht...

Schöne Grüße,
Jan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 12.10.2017, 17:16
werner3 werner3 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 371
Boot: Drago 510
208 Danke in 104 Beiträgen
Standard

In Supetarska Draga auf der Insel Rab habe ich in diesem Jahr einige Stege mit Seitenanleger gesehen. Nähe Royal. Adresse habe ich leider nicht, vielleicht kann dir ja ein anderes Forumsmitglied weiterhelfen und sonst einfach Prof. Google fragen.
Ich denke übrigens auch, dass du mit deinem Boot auf Rab besser aufgehoben bist.

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 12.10.2017, 17:31
Benutzerbild von klaus51
klaus51 klaus51 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: auf der Alb
Beiträge: 2.188
Boot: Glastron SSV 174
3.839 Danke in 2.167 Beiträgen
Standard

Vor allem kannst Du auf Rab viel Geld für Treibstoff sparen, entweder Bora oder Regen
__________________
Gruß Klaus

Rotwein sieht man(n) nicht bei der Blutprobe.

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.10.2017, 10:25
Herr Kaloi Herr Kaloi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Fürstenberg/Weser
Beiträge: 82
Boot: Hellwig Marathon V460
115 Danke in 24 Beiträgen
Standard Und wie sieht es mit Brijuni aus?

Oh, vielen Dank für die interessanten Info`s!
Dann verabschiede ich mich wohl schonmal gedanklich von Porec. Ich habe auch keine Lust täglich von der Unterkunft mit dem Auto zum Boot fahren zu müssen
Ein Bekannter hat mich noch auf den Nationalpark Brijuni aufmerksam gemacht. Das liegt ja nicht so weit weg von Porec, und sieht auf den Bildern sehr vielversprechend aus
Lohnt es sich da in der Nähe auf dem Festland nach einer Unterkunft zu schauen? Kann man die Inseln besichtigen und gibt es dort schöne Buchten zum Ankern?
__________________
Gruß Ronny
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.10.2017, 11:43
banose banose ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Sinsheim
Beiträge: 63
Boot: Bayliner 175 GT+MacGregor 26X
58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Meines Wissens kann man die Inseln schon besuchen. Aber besser nicht mit dem eigenen Boot. Dort war vor ein paar Jahren Ankerverbot und anlegen ging nur im Hafen, wenn Platz war für 80€,wenn ich mich noch recht erinnere. Fahr lieber auf Rab. Hatte dort in Kampor eine Feriewohnung mit schönem grossen Garten 10m vom Meer. Gibt dort auch einen Sandstrand( gut für Kinder, wenn mal zu viel Wind ist oder unbeständiges Wetter). Boot war am Steg der dortigen Tauchschule(15m entfernt) für 5€ am Tag. Hatte den Vorteil, dass der Meeresboden dort Sand war und man kann hüfttief um das Boot laufen am Steg.
__________________
Nüchtern betrachtet, war es besoffen besser.
Sascha
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.10.2017, 13:06
freerider13 freerider13 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.445
899 Danke in 527 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Herr Kaloi Beitrag anzeigen
Oh, vielen Dank für die interessanten Info`s!
Dann verabschiede ich mich wohl schonmal gedanklich von Porec. Ich habe auch keine Lust täglich von der Unterkunft mit dem Auto zum Boot fahren zu müssen
Ein Bekannter hat mich noch auf den Nationalpark Brijuni aufmerksam gemacht. Das liegt ja nicht so weit weg von Porec, und sieht auf den Bildern sehr vielversprechend aus
Lohnt es sich da in der Nähe auf dem Festland nach einer Unterkunft zu schauen? Kann man die Inseln besichtigen und gibt es dort schöne Buchten zum Ankern?
Klares NEIN!
Die Inseln sind zwar schön, aber strengstes Naturschutzgebiet in Form eines Nationalparks. Einfahrt strikt verboten, kommen auch gleich die Ranger. Einzige Ausnahme sind die beiden Häfen auf den Hauptinseln. Die kleinere Insel darf man eh nur anfahren, wenn man sich auf der größeren Insel angemeldet hat. Der Hafen auf der "Hauptinsel" wird - von den Liegepreisen her - gerne unter den teuersten in ganz Europa geführt.
Ich persönlich habe mir vor einigen Jahren erlaubt, mit knapp unter 5m eine Runde durchs Hafenbecken zu drehen - was an sich erlaubt ist. Binnen 2 min. standen 5 Mann an den Stegen und haben mich aufgefordert, da wieder abzuhauen. Diese Bootsgröße entspricht nicht der Erwartungshaltung dort...

Da kannst du also quasi gar nix machen, erst ab der Bucht von Medulin wird's wieder interessant. Aber überschaubar und eben keine Stege - also wirklich besser Rab.

Jan
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.10.2017, 15:10
werner3 werner3 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 371
Boot: Drago 510
208 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von klaus51 Beitrag anzeigen
Vor allem kannst Du auf Rab viel Geld für Treibstoff sparen, entweder Bora oder Regen
Oh Herr vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie schreiben!

Wir waren nun 3 x in der Region Murter und 4 x auf Rab. Beide Regionen sind wunderschön und das Wetter kann auch schon mal unbeständig sein. Wir hatten um Murter in jedem Urlaub mehr ausgefallene Bootstage als auf Rab. Kann ja Zufall sein!

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.10.2017, 16:54
Goggy_DLG Goggy_DLG ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: 89447 Zöschingen
Beiträge: 108
Boot: Skibsplast550 seamaster mit AB Yamaha 115
67 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hallo,

gerade zum Einstieg kann Ich Kampor auf Rab wärmstens empfehlen. Wir waren dieses Jahr am Ende des Sommers dort und wir hatten ein paar Regentage, aber unterm Strich hat es uns sehr gut gefallen.

tolle FeWo in Kampor 390 gehabt, sind 3 Wohnungen in einem Haus mit Anlegeplatz ganz vorne am Steg. Da kann man bei Bedarf zum einsteigen längs anlegen und zum liegen römisch - katholisch.

Wenn Du mehr wissen willst, gerne per Pn oder am Telefon.

Viele Grüße

Goggy
__________________
Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.10.2017, 17:13
Benutzerbild von klaus51
klaus51 klaus51 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: auf der Alb
Beiträge: 2.188
Boot: Glastron SSV 174
3.839 Danke in 2.167 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von werner3 Beitrag anzeigen
Oh Herr vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie schreiben!

Wir waren nun 3 x in der Region Murter und 4 x auf Rab. Beide Regionen sind wunderschön und das Wetter kann auch schon mal unbeständig sein. Wir hatten um Murter in jedem Urlaub mehr ausgefallene Bootstage als auf Rab. Kann ja Zufall sein!

Gruß Werner
Ich zitiere Dich mal:
Eigentlich wollten wir dem Norddeutschen Regen entfliehen. Nun sitzen wir im Apartment in SD und was soll sich sagen.... es regnet!!!
Schon auf der Hinreise haben wir in Kärnten ein heftiges Unwetter erlebt. Starke Gewitter auch bei der Zwischenübernachtung am Milstätter See.
Überhaupt glaube ich, dass es in Österreich wohl immer regnet. Kann mich in den vielen Jahren der Durchreise kaum erinnern, dass wir keinen Regen hatten.
Kann eigentlich alles nur besser werden.

Gruß
Werner

13.08. immer noch Regen und Bura
20.08. Wetter wieder schlechter geworden Regen/Bura
21.08 immer noch Regen/Bura
16.09 Rab säuft ab

alles aus dem Rab-Thread und weitere schlecht Wetternachrichten findet man(n) auch, würde aber den Rahmen sprengen
__________________
Gruß Klaus

Rotwein sieht man(n) nicht bei der Blutprobe.

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.10.2017, 06:42
werner3 werner3 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 371
Boot: Drago 510
208 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Stimmt schon, in diesem Jahr konnten wir an einigen Tagen wetterbedingt nicht raus. Habe ich ja auch geschrieben. Das heißt aber nicht, dass es dort immer so ist. Von den 4 Rab Urlauben hatten wir in 2 Urlauben nicht einen Tag Regen oder Sturm.
In der Region um Murter haben wir das nie erlebt. Tisno, Jezera und Drage sehr häufig starke Bora bzw. Jugo, wobei es mir eigentlich egal ist wie die Stürme heißen. Auf jeden Fall könnten die Bootsfahrern nicht raus. Drage war im letzten Jahr die Härte. Starker Sturm in der Nacht, mit losgerissenen Booten die andere, auch meins beschädigt haben. Danach 3 bis 4 Tage Sturm dann mal wieder ein paar Tage schön und schon gings wieder los. Da ich höchstens 2 Wochen am Stück vor Ort bin ist es schon ärgerlich, wenn man die Hälfte der Zeit am Anleger verbringen muss. Wie gesagt insgesamt war in unseren Urlauben das Wetter auf Rab besser! Kann ja Zufall sein.

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Porec 2016 - Bootsliegeplatz und Appartment El Capitan 007 Mittelmeer und seine Reviere 10 07.03.2016 09:16
Ferienwohnung auf Rab mit Bootsliegeplatz gesucht vargtimmen Mittelmeer und seine Reviere 1 25.08.2013 20:28
Ferienwohnung mit Liegeplatz in Istrien gesucht Reisemaus Mittelmeer und seine Reviere 1 25.12.2012 12:27
Suche Wohnwagen in Istrien Porec cake74 Mittelmeer und seine Reviere 19 01.02.2012 15:38
Hotelurlaub Kroatien Porec oder sonstwo in Istrien Eponine Mittelmeer und seine Reviere 2 30.05.2005 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.