boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 57
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.05.2019, 11:10
Benutzerbild von Urli der Urlauber
Urli der Urlauber Urli der Urlauber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Linkenheim
Beiträge: 42
Boot: Doral 250 Monticello
38 Danke in 13 Beiträgen
Standard Yacht Transport

Hallo liebe Forumsmitglieder.

Wir beabsichtigen ein neues Boot zu kaufen in der 15 Meter Klasse
und sind in Kroatien fündig geworden.
Jetzt stellt sich die Frage ob wir die Yacht nach Deutschland, speziell Karlsruhe, bringen lassen wollen.

Hat jemand Erfahrungen gemacht? Ich denke der Transport muss per Schiff erfolgen und wird wohl in Rotterdam enden.

Bin für Tips und Anregungen sehr dankbar.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 14.05.2019, 11:27
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.544
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.465 Danke in 4.506 Beiträgen
Standard

Wenn Du hier schon den Transport als Schiffsladung ins Spiel bringst, kann man ja annehmen, daß Du die Alternativen Landtransport oder Überführung auf eigenem Kiel schon als nicht in Frage kommend abgeklärt hast.

Falls nicht, wären zuvorderst die Hauptabmessungen wichtig zu wissen, insbesondere Breite, Tiefgang und Höhe (Gesamthöhe und Höhe über Wasserspiegel)!
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.05.2019, 18:24
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.339
Boot: Auf Trawlersuche
1.326 Danke in 606 Beiträgen
Standard

Es gibt hier im Forum einen aktuellen Thread bzgl. einer Überführung von Lanzarote nach Kroatien. Darin findest du eine ganz gute Möglichkeit, bzw. einen guten Ansprechpartner für einen Huckepack-Transport auf einem Schiff.

Grüße

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.05.2019, 18:26
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.339
Boot: Auf Trawlersuche
1.326 Danke in 606 Beiträgen
Standard

Das Thema meine ich: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=284676

Grüße

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.05.2019, 18:53
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.225
Boot: derzeit keines
24.957 Danke in 10.295 Beiträgen
Standard

Leider ist bei einem Landtransport meist die Höhe das Problem

Breite und Länge sollten mit den entsprechenden Genehmigungen gehen
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.05.2019, 12:50
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.281
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.020 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Leider ist bei einem Landtransport meist die Höhe das Problem

Breite und Länge sollten mit den entsprechenden Genehmigungen gehen
Wenn ich sehe was fur Schiffe vd Wetering uber die Strasse transportiert, denke ich ein 15m sollte kein problem sein.
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.05.2019, 22:10
Jever Jever ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 02.02.2017
Ort: Potsdamer Raum
Beiträge: 34
Boot: (in Planung)
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

15m Länge bedeuten vermutlich mind. 4m Breite. Das war's dann auch mit der Straße, wie soll das denn gehen (außer ein paar km mit Sondergenehmigungen und Straßensperrungen)? Außerhalb Deutschlands hast du wohl kaum eine Chance...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.05.2019, 22:27
Benutzerbild von Ickeberlin
Ickeberlin Ickeberlin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 115
Boot: "Claus Trophobic" Bayliner 4788
109 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jever Beitrag anzeigen
15m Länge bedeuten vermutlich mind. 4m Breite. Das war's dann auch mit der Straße, wie soll das denn gehen (außer ein paar km mit Sondergenehmigungen und Straßensperrungen)? Außerhalb Deutschlands hast du wohl kaum eine Chance...
Mein Boot ist 4.60 breit und wurde letzten Sommer von Südfrankreich an die Ostsee transportiert
__________________
Zu große Boote gibt es nur im Hafen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 15.05.2019, 22:53
Bully Bully ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 229
Boot: Linssen 60.33
221 Danke in 114 Beiträgen
Standard

Puh,
das ist mit Begleitfahrzeug etc. Das war ja richtig teuer.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.05.2019, 07:36
Benutzerbild von Ickeberlin
Ickeberlin Ickeberlin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 115
Boot: "Claus Trophobic" Bayliner 4788
109 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Technischer Zustand war so, daß der Gedanke es auf eigenem Kiel zu überführen nicht mal aufkam. Hätte auch zu wenig Erfahrung und keine Zeit gehabt. Und der Transport war ca. 50% billiger als das beste Angebot bei Sevenstar and Co.
Man darf auch nicht vergessen dass der Claus direkt auf dem Werftgelände abgeladen wurde wo jetzt die Reparatur statt finden und nicht in Rotterdam oder Bremerhaven.
__________________
Zu große Boote gibt es nur im Hafen
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 16.05.2019, 07:48
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.281
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.020 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jever Beitrag anzeigen
Außerhalb Deutschlands hast du wohl kaum eine Chance...
Wirklich?
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 16.05.2019, 08:34
Kanoa Kanoa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.04.2013
Ort: Deutschland
Beiträge: 41
Boot: Motorboot
22 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Höhe muss nat. geklärt werden, aber dann wird der Transport auf der Straße erfolgen können. Karawankentunnel z. B. des Nachts, wird dann kurzzeitig in eine Richtung gesperrt. Kosten schätze ich mal ganz grob auf +/-20k€.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 16.05.2019, 14:18
Benutzerbild von Urli der Urlauber
Urli der Urlauber Urli der Urlauber ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.12.2017
Ort: Linkenheim
Beiträge: 42
Boot: Doral 250 Monticello
38 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Danke erstmal für die Antworten. Ja also wenn dann wohl Wasserweg und 18k werden es wohl. Das Boot ist über 4,80 Meter hoch (Fly) und 4,4 Meter breit und somit ist Straße kein Thema.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 16.05.2019, 14:41
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.158
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
2.238 Danke in 1.390 Beiträgen
Standard

Meinst Du nicht, für die Hälfte vom Geld kann man das auf eigenem Kiel überführen?
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.05.2019, 14:53
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 26.884
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
20.966 Danke in 13.694 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Urli der Urlauber Beitrag anzeigen
Danke erstmal für die Antworten. Ja also wenn dann wohl Wasserweg und 18k werden es wohl. Das Boot ist über 4,80 Meter hoch (Fly) und 4,4 Meter breit und somit ist Straße kein Thema.
waserweg ist aber auch ne Strecke... da wünsch ich schonmal viel Spass.. von Kroatien üm Griechenland in die Türkei und das schwarze Meer und dann die Donau hoch.. main. Donau kanal , main,, Rhein...

ich vermute das dies ein paar 1000km sind... (bis ins Donaudelta sind es ja bereits 2500km)
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.05.2019, 14:59
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.235
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
5.749 Danke in 1.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
Meinst Du nicht, für die Hälfte vom Geld kann man das auf eigenem Kiel überführen?
Wasserweg auf eigenem Kiel heißt entweder durch Griechenland und die Türkei zur Donau oder über das westliche Mittelmeer zum Atlantik.

Du kannst ja mal anfangen, die km oder sm zu zählen und den Spritverbrauch hochzurechnen....

Dazu kommen dann noch Liegegebühren für etliche Häfen unterwegs und im schlimmsten Fall (siehe thread von Frank (trockenangler)) noch die eine oder andere Reparatur.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 16.05.2019, 15:01
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 3.085
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.821 Danke in 1.131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
waserweg ist aber auch ne Strecke... da wünsch ich schonmal viel Spass.. von Kroatien üm Griechenland in die Türkei und das schwarze Meer und dann die Donau hoch.. main. Donau kanal , main,, Rhein...

ich vermute das dies ein paar 1000km sind... (bis ins Donaudelta sind es ja bereits 2500km)

Bestimmt aber eine schöne Tour, mit sehr vielen erlebnissen, so, oder so
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 16.05.2019, 15:19
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.404
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.312 Danke in 1.123 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RobG_NL Beitrag anzeigen
Jo, die können das!

20 x 6 x 5 m. Kam mit Brücke (das gelbe unter dem Boot) auf 5,7 m Durchfahrtshöhe.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171115_190652.jpg
Hits:	222
Größe:	67,1 KB
ID:	840189  
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 16.05.2019, 15:29
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.544
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.465 Danke in 4.506 Beiträgen
Standard

Und wie wäre es mit einem Trip auf eigenem Kiel bis Marseille, dann Landtransport bis Basel und den Rest nach Karlsruhe wieder auf eigenem Kiel.
Oder Marseille bis Karlsruhe über Land.

Beispielfoto aus Frankreich, Begleitung war ein Kleinlaster und ein Motorradpolizist.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SANY0135.jpg
Hits:	202
Größe:	80,5 KB
ID:	840192  
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!

Geändert von huebi (16.05.2019 um 15:35 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 16.05.2019, 15:41
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.158
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
2.238 Danke in 1.390 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen
Wasserweg auf eigenem Kiel heißt entweder durch Griechenland und die Türkei zur Donau oder über das westliche Mittelmeer zum Atlantik.

Du kannst ja mal anfangen, die km oder sm zu zählen und den Spritverbrauch hochzurechnen....
Wenn ich nächsten Monat in Rente ginge würd' ich's wohl machen.
Hast Du das Geld denn echt schon beim Kauf draufkalkuliert? Ich persönlich würde ein so großes Boot ja eher da kaufen wo ich damit fahren will.

Ich würde dioe Transportkosten lieber verfahren...
Wenn ich sehe, was eine Donaukreuzfahrt kostet hebe ich mir die auch lieber für den Rentenbeginn auf eigenem Kiel auf.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 57


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lexus Yacht im 2019 LY 650-Yacht boetli Allgemeines zum Boot 1 12.09.2018 14:36
Yacht Transport ANDY321 Werbeforum 2 14.10.2008 19:34
Umzug nach Split / Spediteur, Transport Stephan C. Mittelmeer und seine Reviere 0 19.08.2003 21:19
Transport D-I Woanders 10 24.03.2002 09:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.