boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Selbstbauer



Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 53
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 17.09.2021, 16:32
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Beim Zuschneiden des Gewebes, sind wir im Heckbereich angefangen.

Grüße

Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Glasfaser Heck.jpg
Hits:	92
Größe:	60,6 KB
ID:	935203  
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #42  
Alt 18.09.2021, 11:45
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

...für die rechte Seite wurde das Biax-Gewebe zugeschnitten und aufgelegt.
Ein bisschen noch glattstreichen, dann kann das Epoxy drauf.

Grüße

Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rechte Seite.jpg
Hits:	89
Größe:	50,4 KB
ID:	935238  
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 20.09.2021, 14:39
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

beim Epoxy anmischen und Harz auftragen, hilft die ganze Family.

Sicherheitsschuhe, loooogisch.

Grüße

Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Beschichten.jpg
Hits:	173
Größe:	75,8 KB
ID:	935480  
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 21.09.2021, 18:51
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Das Biax-Gewebe auf der linken Rumpfseite ist aufgebracht und fertig zum Epoxieren.
Da wir keine richtige Werkstatt haben, schneiden wir das GfK-Gewebe immer direkt vor der Garage auf dem Boden.

Grüße

Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rumpf linke Seite.jpg
Hits:	81
Größe:	52,7 KB
ID:	935578   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GfK.jpg
Hits:	75
Größe:	83,0 KB
ID:	935579  
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 21.09.2021, 18:59
Benutzerbild von woody1975
woody1975 woody1975 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 134
Boot: Sealine Conti 18
156 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Ich kann nur zu langen Klamotten, Handschuhe und Atemschutzmaske raten.
Vor allem in der Garage. Im Nachbarforum hat ein Bootsbaukollege eine schlimme Allergie entwickelt und kann nur noch mit Vollschutz Anzug arbeiten.

Sonst top arbeit.
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 21.09.2021, 20:35
coseb52 coseb52 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 319
Boot: Seit dem 12.10.2019 eine St Jozef Linssen Salon 360
Rufzeichen oder MMSI: DF5978
343 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Hallo Steffan ich habe erst heute deinen Bericht gelesen , ganz großes Kino

Top weiter so .
Gr Rudolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 22.09.2021, 07:59
kreuzberger kreuzberger ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 447
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
1.186 Danke in 350 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von woody1975 Beitrag anzeigen
Ich kann nur zu langen Klamotten, Handschuhe und Atemschutzmaske raten.
Vor allem in der Garage. Im Nachbarforum hat ein Bootsbaukollege eine schlimme Allergie entwickelt und kann nur noch mit Vollschutz Anzug arbeiten.

Sonst top arbeit.
SO ist es mir auch ergangen... Leider.
__________________
"Be strong, O paddle! be brave, canoe!
The reckless waves you must plunge into.

Reel, reel,

On your trembling keel,

But never a fear my craft will feel."
von E. Pauline Johnson
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 23.09.2021, 18:35
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

...so, die rechte Bootsseite wurde mit Biax-Gewebe belegt und epoxiert.

LG Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rechte Seite.jpg
Hits:	77
Größe:	50,4 KB
ID:	935788   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rechts 2.jpg
Hits:	74
Größe:	54,4 KB
ID:	935789   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rechte Seite fertig glasiert.jpg
Hits:	88
Größe:	66,2 KB
ID:	935791  

Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 23.09.2021, 18:42
Benutzerbild von woody1975
woody1975 woody1975 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 134
Boot: Sealine Conti 18
156 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Wie viele Lagen Biax kommen auf den Rumpf?
VG Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 26.09.2021, 10:27
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von woody1975 Beitrag anzeigen
Wie viele Lagen Biax kommen auf den Rumpf?
VG Thorsten

...es kommen im Bereich des Unterwasserschiffes bis ca. 30 cm oberhalb der Kimm 2 Lagen und im Bereich der Motorkonsole/Badeplattform 3 Lagen Biaxilagewebe 450 gr/m² zum Einsatz.
Laut amerikanischer Bauanleitung ist das eigentlich mehr als nötig, wenn ich richtig von Unzen in "metrisch" umgerechnet habe.

LG Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 01.10.2021, 18:50
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

...so, die beiden Teile für die "Badeplattform" sind angeklebt und fertig für´s
laminieren.

Die ersten Gehversuche zum "aufdoppeln" der Rumpfseiten an der Badeplattform sind gemacht.

Ich werden die Schaumteile verkleben, in Form schleifen und dann mehrfach überlaminieren.

Zumindest, so der Plan.

LG Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Badeplattform.jpg
Hits:	86
Größe:	68,2 KB
ID:	936618   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schaumteile.jpg
Hits:	97
Größe:	34,6 KB
ID:	936619  
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 07.10.2021, 17:38
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

...ach ja, so soll das "Konsolenboot" später mal aussehen.

In Florida sind die sehr weit verbreitet. Mein Bauplan kommt ebenfalls aus den USA.

In Europa sieht man diese Art von Booten echt selten.
Das sind meisten eher Daycruiser und weniger was zum Übernachten.

Dafür haben wir ja unser Wohnmobil.

LG Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Floridaurlaub 2019.jpg
Hits:	70
Größe:	62,7 KB
ID:	937138  
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 13.10.2021, 08:45
WMF-Stefan WMF-Stefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.11.2020
Beiträge: 45
435 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Vor dem Urlaub habe ich die Schaumplatten noch ein wenig in Form
geschliffen.
Später wird dann alles mehrfach überlaminiert.

LG Stefan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	boot heck 5.jpg
Hits:	49
Größe:	75,9 KB
ID:	937569  
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 53

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstbau eines Bootes ( Nixe ) Benno Selbstbauer 10 14.12.2015 08:10
Reling für die Windschutzscheibe eines Konsolenbootes Robsyz Kleinkreuzer und Trailerboote 7 13.04.2012 09:12
Reling für die Windschutzscheibe des Konsolenbootes Robsyz Allgemeines zum Boot 3 07.04.2012 19:38
Entwurf und Selbstbau eines Kajütbootes "Baycruiser" baycruiser Selbstbauer 20 01.02.2008 19:04
Selbstbau eines Ankers...?? hakl Selbstbauer 26 31.07.2006 11:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.