boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Offshore Technik, Tuning, Rennen! Alles rund um Offshore.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 72Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 72
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 21.07.2010, 00:25
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.810
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
43.354 Danke in 16.151 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Water Beitrag anzeigen
Das ist völlig korrekt. Sie legen dabei aber auch unterschiedliche Wegstrecken zurück.

Gruß Walter

Was anderes habe ich auch nicht behaupte.

Wenn Sir Water mal nach lesen würde, dann würde er lesen,
das mein Wohnklo bei Vollgas auf einen Km 1,7L verbraucht
und der Renner von Mad Max nur 1,2 L/Km .


Aber Beide verbrauchen über 120 L/h. Cool nääää?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 21.07.2010, 00:27
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.810
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
43.354 Danke in 16.151 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pupak24 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

kann mir jemand sagen mit welcher Drehzahl er am wenigsten verbraucht ?

Vielen Dank für die Info

Gruß
Wenn das Boot gerade sauber gleitet.

Hier sind die neusten Fakten von meinem 4 Tonnen Eimer:
http://www.boote-forum.de/showpost.p...&postcount=256
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10


Geändert von Cyrus (21.07.2010 um 00:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 21.07.2010, 00:30
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.551
13.688 Danke in 6.059 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Water Beitrag anzeigen
Bei Volllast gehen bei dem Motor bei einer 26er Wellcraft 157 Liter durch.
Wenn das das Navman angezeigt hat,
ist das Gerät im oberen Bereich ungenau,
hatte wir schon oft.
125 l/h sind für den 496erHO realistisch.
das besagen viele Tests und praktische Erfahrungen.
Viel mehr lässt auch das Serien-Steigrohr mit Kugelventil nicht durch.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 21.07.2010, 00:41
Water Water ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 3.881
Boot: kleines offenes Sportboot
12.705 Danke in 3.306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mad Max III Beitrag anzeigen
Also doch " Liter pro Kilometer "
Man darf es sich nicht zu einfach machen und muss durchaus differenzieren.

Im Prinzip haben ja alle Recht mit Ihren Vorträgen.

Unter Differenzieren meine ich aber

1. Systemimmanten Verbrauch. Hier kommt es darauf an, welches Verbrennungsprinzip angewandt wird.

Beispiele:

Diesel mit Einspritzer
Benziner mit Vergaser
Benziner mit Einspritzer
Bei den Benzinern wären noch die 2 und 4-Takter wegen möglichen Spülverlusten zu unterscheiden

Dann haben wir es mit einer Motorisierung mit einem bestimmtem "systemimmanenten" Verbrauch zu tun, wobei man sagen kann, dass eine Kilowattstunde "verlustleistungsberücksichtigt" ein gewissen Verbrauch hat.

Darin sind sich eigentlich die modernen Maschinen annähernd gleich, soweit sie nach dem gleichen Verbrennungs- und Gemischaufbereitungssystem arbeiten.

Also zum Verstehen:

Gleiches Verbrennungsprinzip, verbunden mit gleicher Gemischaufbereitung bedeutet annähernd oder fast gleichen Verbrauch.

2. Und nun kommt da Boot.

Es geht immer darum, mit wie vielen Ps ich wie viele Kilogramm anschieben will.

Je schwerer das Boot ist, umso mehr Leistung muss ich aufbringen, um die Masse anzuschieben, bzw. die Geschwindigkeit zu halten.

Einfaches Beispiel: Starker Motor im leichten Boot verbraucht bei gleicher zurückgelegter Wegstrecke weniger Sprit in gleicher Zeiteinheit als der gleiche Motor im schwereren Boot, weil im letzeren Fall mehr Leistung abgerufen werden muss, die auch spritmäßig "angefüttert" werden muss.

Und jetzt gehe ich zu Bett. Morgen ist auch noch ein Tag.

Gute Nacht zusammen.

Gruß Walter
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 21.07.2010, 00:55
Water Water ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 3.881
Boot: kleines offenes Sportboot
12.705 Danke in 3.306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von checki Beitrag anzeigen
Wenn das das Navman angezeigt hat,
ist das Gerät im oberen Bereich ungenau,
hatte wir schon oft.
125 l/h sind für den 496erHO realistisch.
das besagen viele Tests und praktische Erfahrungen.
Viel mehr lässt auch das Serien-Steigrohr mit Kugelventil nicht durch.
Hallo Checki!

Ich stelle gerne eine Verbindung zwischen dem Wassersportkollegen mit der 26er Wellcraft und Dir her.

Der ist genauso eine alter Hase im Wassersport, wie Du und ich.

Dann könnt Ihr Euch ja gemeinsam über das Navman Prudukt austauschen.

Was ich aber festhalten darf ist, dass sich die Anzeige "TotalFlow" exakt - ich wiederhole es noch einmal um Missverständnissen vorzubeugen "exakt" - deckt mit meinen persönlichen Aufzeichnungen bei Tankvorgängen.

Ich kann mich praktisch zu 100 Prozent auf die Anzeige von Navman verlassen und habe bisher noch kein besseres Messsystem kennengelernt.

Ob der momentane "relative Verbrauch" auch tatsächlich richtig angezeigt wird, weiß ich nicht. Ich kann aber rechnen und mit dem Taschenrechner umgehen und systemimmanente Verbräuche "hochrechnen". Nach meiner Vorstellung arbeitet das Gerät korrekt.

Gruß Walter

Geändert von Water (21.07.2010 um 01:05 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 21.07.2010, 06:12
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 6.897
19.968 Danke in 7.519 Beiträgen
Standard

Water, das darfst du nicht so reziplikativ sehen.
__________________
gregor
Stultus ego comparor \ fluvio labenti,
sub eodem tramite \ nunquam permanenti.
Feror ego veluti \ sine nauta navis.

Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 21.07.2010, 08:31
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.810
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
43.354 Danke in 16.151 Beiträgen
Standard

Also mein Diagnosegerät spuckt keine bedeutungslose bzw inhaltslose Werte aus.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 21.07.2010, 08:33
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.024
Boot: Sea Ray 265 DAE
4.199 Danke in 1.749 Beiträgen
Standard

meins auch nicht ! und da steht bei Vollgas 50,5 ltr..
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 21.07.2010, 11:56
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.759
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
30.573 Danke in 8.469 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus Beitrag anzeigen
Was anderes habe ich auch nicht behaupte.

Wenn Sir Water mal nach lesen würde, dann würde er lesen,
das mein Wohnklo bei Vollgas auf einen Km 1,7L verbraucht
und der Renner von Mad Max nur 1,2 L/Km .


Aber Beide verbrauchen über 120 L/h. Cool nääää?

Cyrus so gefällst du mir heute wieder bist wieder gut drauf I love you wie Sau
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 21.07.2010, 13:49
pupak24 pupak24 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 57
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,

na das gab ja mal eine nette Diskussion..
Kann man denn nicht pauschal sagen, das ein MAG 496er in einer Baja zwischen 2.000 und 3.000 Umdrehungen am wenigsten verbraucht ?

Gruß
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 21.07.2010, 14:24
Benutzerbild von PderSkipper
PderSkipper PderSkipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: inne Päärle
Beiträge: 6.471
Boot: FW 225 Sundowner mim Fauacht
Rufzeichen oder MMSI: Freibier
30.332 Danke in 9.457 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pupak24 Beitrag anzeigen
Kann man denn nicht pauschal sagen, das ein MAG 496er in einer Baja zwischen 2.000 und 3.000 Umdrehungen am wenigsten verbraucht ?
Nein.
__________________
Empty your mind, be formless. Shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot.
Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 21.07.2010, 14:43
Benutzerbild von Melvis
Melvis Melvis ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Stockholm, Schweden
Beiträge: 2.134
Boot: Baja 24/496HO
18.726 Danke in 2.306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pupak24 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

Kann man denn nicht pauschal sagen, das ein MAG 496er in einer Baja zwischen 2.000 und 3.000 Umdrehungen am wenigsten verbraucht ?

Gruß
Zwischen 3000 und 3500

Mein 496HO habe ich 2001 gekauft.
__________________
Meine bilder
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 21.07.2010, 15:08
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.235
Boot: 3255 Avanti Express
12.248 Danke in 3.923 Beiträgen
Standard

496HO mit Corsa 131,2l/h - mehr ging da wirklich nicht raus (das war übrigens nur die Steuerbord Maschine, die Backbord hatte die gleiche Anzeige...)
Bisschen Toleranz bei der Messung und die hier gesagten 125l/h sind bestätigt. Mehr ist einfach falsch gemessen.

Bernd

__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 21.07.2010, 15:28
P-23 P-23 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 292
552 Danke in 214 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bernd Beitrag anzeigen
496HO mit Corsa 131,2l/h - mehr ging da wirklich nicht raus (das war übrigens nur die Steuerbord Maschine, die Backbord hatte die gleiche Anzeige...)
Bisschen Toleranz bei der Messung und die hier gesagten 125l/h sind bestätigt. Mehr ist einfach falsch gemessen.

Bernd
Bei nem Kumpel von mir sind es laut Smartcraft-Anzeige ca. 139 l/h bei Volllast (Boot: Baja Outlaw 26). Das würde den Werten ja in etwa entsprechen.
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 22.07.2010, 08:59
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.217
Boot: Motorboot, Jetski
4.882 Danke in 3.264 Beiträgen
Standard

Gibts denn nicht auch irgendwo eine maximale Förderleistung der Kraftstoffpumpe Dachte die läge bei rund 120l/h pro Motor
Naja... egal! ich kann jednefalls bestätigen, dass der ideale Drehzahlbereich bei meinem Boot -was das Verhältnis Verbrauch/Geschwindigkeit angeht so bei ca. 2200 bis 2400 U/min liegt. Das ist die Drehzahl, bei der ich bei normaler Zuladung ins Gleiten komme. und der Verbrauch liegt dann bei ca. 20l/h pro Motor.
__________________
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 22.07.2010, 09:18
mattiju mattiju ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 313
Boot: Crownline 250 CR
244 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus Beitrag anzeigen
...
Meiner 8.2L MPI verbraucht bei Vollgas 1,7 L/Km aber auch nur 124 pro Stunde....
73 km/h... Ich dachte bei der Maschine läuft auch ein "Wohnklo" 80 km/h?

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 22.07.2010, 09:35
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.810
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
43.354 Danke in 16.151 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mattiju Beitrag anzeigen
73 km/h... Ich dachte bei der Maschine läuft auch ein "Wohnklo" 80 km/h?

Gruß
Matthias


Ohne Verdeck sind es auch gerne mal 76 Km/h.

V-max war mal knapp 80 Km/h,
so vor 10 Jahren, als das Boot noch eine Tonne weniger wog.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de Anfragen bitte telefonisch stellen: 04508/777 77 10

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 22.07.2010, 11:52
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.029
37.236 Danke in 7.354 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus Beitrag anzeigen
.......V-max war mal knapp 80 Km/h,
so vor 10 Jahren, als das Boot noch eine Tonne weniger wog.

Dann solltest du mal ausmisten.
z.B Leergut entsorgen
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 22.07.2010, 13:44
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.888
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO
3.759 Danke in 2.064 Beiträgen
Standard

Ihr mit euren Messgeräten, die so oder so nicht geeicht sind

Mach den Tank leer, kipp 125 liter rein, ( Achtung!Eine geeichte Zapfsäule darf pro 100 liter plusminus 1 liter Fehler haben ) , fahre eine Stunde Vollgas ( Stoppuhr nicht vergessen , am besten eine Atomuhr um weitere Toleranzen zu minimieren )
Ist nach der Fahrt noch Sprit drin, freu dich und prahle hier im Forum mit dem niedrigen Verbrauch herum
Ist kein Sprit mehr drin ( Viel Spass beim Nachtanken aus den hoffentlich vorhandenen Ersatzkanistern )

Mal ehrlich, 125 liter / h oder 157 liter / h macht für mich bei solchen Motoren kaum einen Unterschied Evtl. ist ja bei extrem - Wellengang auch ein bischen durch die Entlüftung nach aussen gegangen

Führt eure Ausführungen bitte weiter fort
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 22.07.2010, 15:19
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
410 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Laut Boote Test aus 2003 verbraucht eine Baja Outlaw 25 mit 496Ho 144 Liter/Stunde bei WOT. Entspricht auch meinem Boot. Ich such den Test raus und stell die Verbauchswerte ein. Günstigster Drezahlbereich einer 25 Outlaw mit 496Ho sind 3500 U/min.
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 72Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 72


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.