boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 22 von 22
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.01.2020, 09:41
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: NF
Beiträge: 2.436
Boot: Astondoa 45
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
8.495 Danke in 1.876 Beiträgen
Standard 300 PS Dieselaußenborder COX 300

Hier mal ein neuer Versuch Diesel Außenborder zu etablieren.
V8 / 4,4l / 300 PS / 375kg und knapp 50.000,-€:

https://trends.nauticexpo.de/project...ENDS_highlight
__________________
Gruß Frank
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 16.01.2020, 10:36
Benutzerbild von Docrobby
Docrobby Docrobby ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Traunstein
Beiträge: 150
Boot: Zodiac N-ZO 700 Cabin
Rufzeichen oder MMSI: DG5397
231 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Servus,
Wird wohl leider vorerst keine Erfahrungsberichte geben
Gruß
Robert
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 18.01.2020, 20:07
teuchmc teuchmc ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 399
233 Danke in 152 Beiträgen
Standard

Moin! Wieso? Ernsthafte Frage.
Sonnigen weiterhin. Uwe
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.01.2020, 21:45
Benutzerbild von Docrobby
Docrobby Docrobby ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Traunstein
Beiträge: 150
Boot: Zodiac N-ZO 700 Cabin
Rufzeichen oder MMSI: DG5397
231 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Servus,
Na wenn er denn so neu ist ,dauert es halt ne Zeit bis man Erfahrungswerte gesammelt hat
LG
Robert
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.01.2020, 21:51
Benutzerbild von Susiq
Susiq Susiq ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 653
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
619 Danke in 338 Beiträgen
Standard

Der ist leider nicht nur 100 kg schwerer als ein 300 PS AB mit Benzinmotor, sondern auch noch doppelt so teuer.
Ich seh den eher in der kommerziellen Anwendung und weniger beim privaten Endverbraucher.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.01.2020, 22:01
Benutzerbild von Mastiff-660
Mastiff-660 Mastiff-660 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Germersheim
Beiträge: 1.481
Boot: Merry Fisher 925 / KAMD300-A
1.752 Danke in 923 Beiträgen
Standard

Nun, die sind ja schon ein paar Jahre dabei und die ersten Preise fuer den 200 PS (?) waren unfassbar, doch nun schon die 300 PS fuer 50.000.- ! Die machen das richtig, und wenn der im gewerblichen Bereich 2 Jahre erfolgreich Stunden macht, werden wir das hier sicher auch erfahren.

Wenn mehr davon ueber die Theke geht, kann das auch fuer privat interessant werden. Immerhin sind die Wartungkosten angeblich ebenfalls deutlich geringer. Ganzjahresfahrer mit AB koennte das locken
__________________
Gruessle,
Paetschi
---------
Rhein Kilometer 385,3 - http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.01.2020, 05:05
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 14.690
50.320 Danke in 16.626 Beiträgen
Standard

Und hübsch sind sie auch endlich mal.
__________________
.
.

Akki

irgendein Depp mäht irgendwo immer...
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.01.2020, 12:39
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 30.684
18.744 Danke in 13.609 Beiträgen
Standard

gut das auf dem Wasser Feinstaub keine Rolle spielt
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 20.01.2020, 12:44
Oldskipper Oldskipper ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 1.382
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
3.781 Danke in 1.068 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
gut das auf dem Wasser Feinstaub keine Rolle spielt
Das frage ich mich auch immer. Eigentlich müsste der Feinstaub im bewässerten Auspuff verklumpen und dürfte nicht in die Luft gelangen. Gibt es dazu Erkenntnisse?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 20.01.2020, 12:57
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.594
10.405 Danke in 4.733 Beiträgen
Standard

Feinstaub? Wie viele Gewässer sind innerhalb von dicht besiedelten Orten und wie hoch ist die Verkehrsdichte auf dem Wasser?

Schöner Motor, wohl eher nur für eine begrenzte Klientel.
__________________
Gruß Frank

.Leute, die glauben, sie bräuchten weder Maske noch Impfung, denn sie hätten ein "gesundes Immunsystem", glauben auch, sie bräuchten keine Bildung, denn sie hätten ja einen "gesunden Menschenverstand".
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 20.01.2020, 14:12
Benutzerbild von Hickory Roots
Hickory Roots Hickory Roots ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 3.146
Boot: Crownline 270 CR
7.179 Danke in 2.047 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen

Schöner Motor, wohl eher nur für eine begrenzte Klientel.

Naja, für nen 8.2 MAG mit Transom und XR Drive legst du laut Liste jetzt auch nicht viel weniger hin.
__________________
Die Welt ändert sich.........

www.labrador-linefire.de
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 20.01.2020, 15:36
coffeemuc coffeemuc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 2.268
3.177 Danke in 1.981 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
gut das auf dem Wasser Feinstaub keine Rolle spielt
ich würde den zugunsten der Leistungsausbeute eher auf Grobstaub einstellen
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 20.01.2020, 17:27
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: NF
Beiträge: 2.436
Boot: Astondoa 45
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
8.495 Danke in 1.876 Beiträgen
Standard

Ich vermute einen preisvergleich muss man in der 350 PS Klasse der Benziner machen, weil der Diesel deutlich mehr Drehmoment hat.
5 Jahre Garantie sind super, die Frage ist natürlich auch wo die Wartung dieser Motoren gemacht werden könnte.
__________________
Gruß Frank
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 20.01.2020, 18:29
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 14.690
50.320 Danke in 16.626 Beiträgen
Standard

... und ob es den Hersteller in 5 Jahren noch gibt
__________________
.
.

Akki

irgendein Depp mäht irgendwo immer...
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 30.11.2020, 17:20
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg Nds. NI
Beiträge: 1.044
Boot: Beneteau Antares 7.80, Hellwig Poros
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
913 Danke in 444 Beiträgen
Standard

Mag mich irren, hätte irgendwo gelesen, daß Boote Polch einen bekommen hat. Leider konnte ich den Artikel nicht mehr finden und bei Polch steht leider auch nichts auf der Seite.

Weiss jemand mehr?

Finde einen großen Diesel AB für Norddeutschland sehr interessant, weil es kaum Benzin Wassertankstellen gibt.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 30.11.2020, 18:15
DerIngo DerIngo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Werl
Beiträge: 987
Boot: UMS 545 DC/ Mercury 115 Pro XS
1.341 Danke in 559 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von trockenangler Beitrag anzeigen
Ich vermute einen preisvergleich muss man in der 350 PS Klasse der Benziner machen, weil der Diesel deutlich mehr Drehmoment hat.
5 Jahre Garantie sind super, die Frage ist natürlich auch wo die Wartung dieser Motoren gemacht werden könnte.
Drehmoment ist egal. 300PS sind 300PS und nicht 350. Der Motor soll ja nicht pflügen sondern Boot fahren
__________________
Gruss Ingo

Ich hab auch keine Lösung. Aber ich bewundere das Problem
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 30.11.2020, 18:25
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 3.725
4.192 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
Drehmoment ist egal. 300PS sind 300PS und nicht 350. Der Motor soll ja nicht pflügen sondern Boot fahren

Nö.

Da kommt dann ein 26" Prop dran.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.12.2020, 09:18
coffeemuc coffeemuc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 2.268
3.177 Danke in 1.981 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
Drehmoment ist egal. 300PS sind 300PS und nicht 350. Der Motor soll ja nicht pflügen sondern Boot fahren
So ist es. Bei 300PS AB reden wir wohl von einem Gleitboot, oder betreibt jemand entsprechende Verdränger mit einem AB?

Beim Gleitboot wird ja näherungsweise so abgestimmt, dass der Motor bei Vollgas die Nenndrehzahl erreicht.
Für alles was drunter ist, genügt es wenn der Motor noch Reserven hat um bei mehr Gas auch die Drehzahl zu steigern.

Und wenn wir schon dabei sind: Beim Vergleich der Drehmomente bitte auch die (aufgrund verschiedener Nenndrehzahl) sehr wahrscheinlich verschiedenen Übersetzungen beachten. Das Drehmoment am Prop hängt direkt davon ab.
Die Leistung natürlich nicht.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 01.12.2020, 10:20
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg Nds. NI
Beiträge: 1.044
Boot: Beneteau Antares 7.80, Hellwig Poros
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
913 Danke in 444 Beiträgen
Standard

.... und, wer weiss jetzt, ob der schon irgendwo zu besichtigen, Probe fahren oder zu kaufen ist?
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 01.12.2020, 12:31
Metalfriese Metalfriese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.04.2020
Ort: Nähe LA in BY
Beiträge: 495
Boot: Fiberline G 16
600 Danke in 328 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
Drehmoment ist egal. 300PS sind 300PS und nicht 350.
Da hat er recht- PS sind nur ein Produkt aus Drehzahl und Drehmoment, die 300 Pferde haben sich also schon aus dem Drehmoment (bei wohl niedrigerer Drehzahl) ergeben - das wird nicht mehr

Die Geräuschkulisse von dem Ding wäre interessant....
__________________
So Mancher verliert sich in Kleinigkeiten - und vergisst dabei das Ganze um das es geht.
Viele Grüße
Oliver
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 22 von 22

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieselaußenborder: Yanmar vertreibt Neander Freibeuter Technik-Talk 0 24.10.2015 17:46
Dieselaußenborder.Gibt es da Erfahrungen? teuchmc Motoren und Antriebstechnik 35 29.09.2010 23:00
@ John (Navtex-Daten v. NX 300 auf PC?) Wolfgang B. Technik-Talk 0 23.01.2003 14:14
NX-300 Navtex Download PC Wolfgang B. Technik-Talk 11 21.01.2003 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.