boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.06.2008, 12:00
grunke grunke ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: Wien
Beiträge: 136
50 Danke in 37 Beiträgen
Standard OMC easy shift assistent

Hallo liebe Gemeinde!
Wer kennt das Innenleben vom ESA Modul?
Funktion und Schaltplan wären interessant.
Liebe Grüsse aus Wien.
Wolfgang
__________________
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Propeller
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.06.2008, 13:10
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.492
10.237 Danke in 6.196 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von grunke Beitrag anzeigen
Hallo liebe Gemeinde!
Wer kennt das Innenleben vom ESA Modul?
Funktion und Schaltplan wären interessant.
Liebe Grüsse aus Wien.
Wolfgang
Was kann das Ding den noch, außer die Zündung beim Gang rausnehmen auf Masse zu legen, wenn der Mikroschalter an einer Wippe Widerstand aus dem Schaltzug meldet?

Wenn´s nix weiteres ist würde ich dem Mikroschalter die alleinige Verantwortung geben und auf den Rest verzichten, totla zukunftssicher (System Merc.).

__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.06.2008, 14:57
grunke grunke ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: Wien
Beiträge: 136
50 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Danke für die rasche Antwort!
Könnte ja sein dass ein Widerstand dazwischen ist, damit es kein satter Kurzschluss ist. Oder ein Kondesator zur Funkenlöschung. Oder ein Leistungstransistor? Oder auch alle drei oder noch mehr Elemente.
Wäre interessant.
Liebe Grüsse aus Wien
__________________
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Propeller
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 28.06.2008, 15:20
Benutzerbild von publicom
publicom publicom ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Mannheim
Beiträge: 12
Boot: Best Boats Oscar 650
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Was kann das Ding den noch, außer die Zündung beim Gang rausnehmen auf Masse zu legen, wenn der Mikroschalter an einer Wippe Widerstand aus dem Schaltzug meldet?

Wenn´s nix weiteres ist würde ich dem Mikroschalter die alleinige Verantwortung geben und auf den Rest verzichten, totla zukunftssicher (System Merc.).

Der Unterschied ist, dass die Box nur intervallweise unterbricht. Dadurch kann der Motor nicht ganz ausgehen.
Viele Grüße
Jan
__________________
Best Boats Oscar 650 mit MerCruiser 470 an Alpha One, Gen. I
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 01.07.2008, 17:39
grunke grunke ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: Wien
Beiträge: 136
50 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Danke für die Antwort.
Überlege auf Volvo umstellen.
Liebe Grüsse aus Wien.
Wolfgang
__________________
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Propeller
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.06.2015, 11:58
SIDERU50 SIDERU50 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 26.05.2015
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo -- E.S.A Modul zum 99
also ich habe ja jetzt schon jede Menge zum ESA Modul gelesen und gehört.
Definitiv konnte mir aber bis jetzt keiner sagen, ob das Modul , während es vom Mikoschalter aktiviert wird :
A. die Zündung für einen Zeitraum von max. 5 Sek ausschaltet , denke da wäre der Motor schon aus.
B. die Zündung impulsweise für eine bestimmte Zeit ausschaltet
C. Bei 2 Zylinder Zündung wegschaltet ( wie sollte das gehen )
Das ESA Modul gibt seinen Signal direkt auf das Ignitition-Modul , das sich im Zündverteiler befindet.
Ich habe mir die Arbeit gemacht und ein ESA Modul von der Vergußmasse befreit. Bild kann ich gerne zukommen lassen.
Es sind drin ein IC 555 (Zeitglied ) und 4 einfache Transistoren - Rest Elko und Widerstände also im ganzen nichts aufregendes. Habe im Moment aber nicht die Zeit es zu reparieren. Stellt sich für mich die Frage : kommen die Schaltprobleme wirklich von dem Modul. Angeblich haben manche das Teil einfach rausgeworfen und schalten nur mit den Mikroschaltern. Wer hat echte Erfahrung ???????
es grüßt euch die Landratte Siggi
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.06.2015, 12:40
Benutzerbild von Andywmotorrad
Andywmotorrad Andywmotorrad ist offline
OMC-Forum-Papst
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 4.524
Rufzeichen oder MMSI: Hallo Andy
9.055 Danke in 3.781 Beiträgen
Standard

Hier hast du was zum lesen

Drehen must du selber
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010645.JPG
Hits:	204
Größe:	162,0 KB
ID:	635045  
__________________
mfg Andy


Es ist harte Arbeit, ein leichtes Leben zu führen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 29.06.2015, 11:55
Benutzerbild von Schuphi
Schuphi Schuphi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.05.2014
Ort: Wien
Beiträge: 93
Boot: Alumaboot Silbermöwe (Guggisberg) OMC V8
47 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Andy,

weißt Du zufällig ob das Modul auch mit einer Elektronischen Zündanlage klar kommen sollte? Ich sage mal ja, denn wenn die nicht Kurzschlussfest ausgelegt ist wäre das eh nicht so günstig, aber bevor ich was kaputt mache...
Mein ESA Modul (OMC 5.7l 350er Block, Sterndrive 800 mechanisch) war bei der Bootsübernahme abgeklemmt , aber es waren auch 2 Zündkabel vertauscht , also muss das nix heißen...

lg
Schuphi
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 29.06.2015, 12:00
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.324
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.178 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schuphi Beitrag anzeigen
Hallo Andy,

weißt Du zufällig ob das Modul auch mit einer Elektronischen Zündanlage klar kommen sollte? Ich sage mal ja, denn wenn die nicht Kurzschlussfest ausgelegt ist wäre das eh nicht so günstig, aber bevor ich was kaputt mache...
Mein ESA Modul (OMC 5.7l 350er Block, Sterndrive 800 mechanisch) war bei der Bootsübernahme abgeklemmt , aber es waren auch 2 Zündkabel vertauscht , also muss das nix heißen...

lg
Schuphi

Hi,

solltest du auf elektronische Zündung wie Ignitor umstellen wollen,
ist der Einbauanleitung eine Schutzbeschaltung beigelegt.
Damit gehts.

Stephan
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 29.06.2015, 12:02
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.324
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.178 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Einfach nachzubauen !
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 29.06.2015, 14:29
Benutzerbild von Schuphi
Schuphi Schuphi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.05.2014
Ort: Wien
Beiträge: 93
Boot: Alumaboot Silbermöwe (Guggisberg) OMC V8
47 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Stephan,

danke für Deine Antwort. Es ist bereit ein elektronischer MSD Verteiler verbaut - in den dazu online Verfügbaren Dokumenten dazu habe ich da leider keinen Hinweis gefunden (oder es überlesen)...

lg
Schuphi
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 29.06.2015, 16:18
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.324
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.178 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Du braucht nur bei pertronix oder hotspark nach zusehen ( ich bekomm das mit dem handy nicht hier rein gewuppt).

stephan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.